Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Grunholz, Kreis Waldshut, Baden-Württemberg:

Gegenüber der Kapelle: Findling auf Sockel aus Bruchsteinen, oben mit Kugel, Gedenktafel

Grunholz, Foto © 2005 W. Leskovar

Inschriften:

Den tapferen Helden
1914 – 1918

Gewidmet von der Gemeinde Grunholz

Namen der Gefallenen:

Dienstrang

Name

Vorname

Todesdatum

Todesort

Bemerkung

Ldstm.

BÄCHLE

Fridolin

01.07.1916

 

vermisst

Ldwm.

BAUMGARTNER

Eugen

24.04.1919

in Gefangenschaft

gestorben

Gren.

DÖRFLINGER

Karl

18.03.1915

Loretto

gefallen

Srgt.

GERSBACH

Adolf

26.04.1918

Tahure

gestorben

Uffz.

HUBER

Oskar

12.09.1916

Cléry sur Somme

gefallen

Ldstm.

HÜSSLE

August

17.06.1916

bei Ripont

gefallen

Ers.Res.

KAISER

Otto

30.10.1914

bei Auchy

gefallen

Gefr.

LEBER

Hermann

03.12.1914

bei Vermelles

gefallen

Ldstm.

LEBER

Josef

16.10.1917

unt. Narajowka

gestorben

Uffz.

MEIER

Heinrich

28.12.1917

Le Cateau

gestorben

Gren.

MEIER

Karl Fr.

08.08.1917

Rumänien

gefallen

Musk.

SCHMIDT

Emil

21.06.1916

bei Vency

gefallen

Gren.

SCHMIDT

Josef

21.09.1916

im Lazarett

gestorben

Ers.Res.

STRASSER

Alb.

03.08.1915

Russland

gefallen

Kanon.

STRASSER

Emil

06.06.1916

bei Verdun

gefallen

Datum der Abschrift: 11.11.2005

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2005 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten