Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eddelak, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25715

Neben der Kirche St.-Marien-Kirche drei Ehrenmale:
Schlesw.-Holsteiner Kriege und 1870/71: sechseckige Säule auf quadratischem Unterbau auf 4 Stufen, oben ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen. Auf der Säule gekreuzte Schwerter und andere Ornamente. An den vier Seiten der Quader
WK 1: Stele aus rotem Sandstein, nach oben in Terrassen verjüngend, mit Eisernem Kreuz an der Spitze. An der Vorderseite ein eingemeißelter trauernder Soldat, darüber eine Inschrift. Darunter im Sockel eine zweite Inschrift. Auf den anderen drei Seiten die Namen der Gefallenen (Leider auf der Wetterseite nicht mehr lesbar).
WK 2: An der Kirchenmauer stehen 9 Stelen in angedeuteter Kreuzform, die mittlere enthält eine Inschrift. Am Ende der Reihe befindet sich ein großes Steinkreuz aus Quadern mit kurzen Seiten.


Inschriften:

Geschenk der Eddelaker Sparkasse in dankbarer Erinnerung an Schleswig-Holsteins letzten Krieg und an Deutschlands größten Sieg.
Errichtet d. 12. August 1888

Sie sollen es nicht haben, Das deutsche Land der Schlei - 1848 - 52

Sie sollen ihn nicht haben, Den freien deutschen Rhein
1870 - 71

Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern. In keiner Noth uns trennen noch Gefahr.

1. Weltkrieg:
1914 – 1918
Für uns
„Soldat“
Wanderer, neige in Ehrfurcht dein Haupt vor dem Tod und der Tapferkeit.

Auf der mittleren Stele:
„Eichenlaub“
Den Vermissten des Krieges 1939 - 1945 gewidmet
(die übrigen Stelen sind mit Eichenlaub verziert)

Steinkreuz:
1939 - 1945 Zum Gedenken unserer Toten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

 

BELLER

Karl

Blangemoor

06.09.1914

Pion.Batl. 9

 

 

CLAUSEN

Hinrich

Behmhusen

16.05.1915

Inf. Rgt. 215

 

 

CLAUSEN

Otto

Blangemoor

08.09.1919?

Feld-Art.Rgt.?

gestorben

 

DIBBERN

Otto

 

21.09.1914

Pion.Batl. 20

 

 

DIECKMANN

Hinrich

 

30.07.1916

Inf.Rgt. 56

vermisst

 

DIERCKS

Friedrich

Behmhusen

20.11.1917

Inf. Rgt. 84

 

 

GÜLDENSUPP

Adolf

Behmhusen

08.10.1916

Inf. Rgt. 84

 

 

HAAK

Alwin

Blangemoor

27.09.1917

Inf. Rgt. 90

 

 

HAAK

Emil

Blangemoor

28.01.?1916

Res.Inf. Rgt. 266

 

 

HAHNKAMM

August

Blangemoor

27.01.1917

Füs.Rgt. 33

 

 

HEIN

Peter

Averlak

14.06.1915

Jäg.Btl. 18

 

 

HEIN

Karl

Averlak

18.12.1918

Fls.Art.Rgt. 7

 

 

HINRICHS

Süel

Blangemoor

01.08.1916

Inf. Rgt. 86

 

 

HINZ

Max

 

11.10.1914

Inf.Rgt. 85

 

 

HOLLANDER

Hermann

 

02.02.1921

Res.Jä.Rgt. 26

gestorben a.d. Folgen des Krieges

 

HOLLER

Hinrich

Averlak

16.06.1918

Inf. Rgt. 75

 

 

HOLLER

Johannes

Behmhusen

15.10.1915

Inf. Rgt. 37

 

 

HÖYER

Peter

Blangemoor

16.07.1915

Inf. Rgt. 84

 

 

KARASCH

Adolf

Blangemoor

09.05.1918

Fs.Art.Bat.36

 

 

KNITTERMEIER

Walter

Behmhusen

13.03.1916

Inf. Rgt. 20

 

 

KOWALEWSKI

Claus

Blangemoor

28.10.1918

Inf. Rgt. 76

 

 

LABAHN

Fritz

Blangemoor

08.12.1914

SNS Leipzig

 

 

LOHSE

Hinrich

Behmhusen

03.06.1915

Füs.Rgt. Berlin

 

 

MALL

Johann

Behmhusen

10.08.1918

Fs.Art.Rgt.15

 

 

MEIER

Peter Herm.

Behmhusen

19.07.1916

Inf. Rgt. 85

 

 

MÜLLER

Hermann

Blangemoor

13.11.1917

Eisb.Komp.80

 

 

RAMM

Karl Johann

Behmhusen

23.05.1917

Inf. Rgt. 7

 

 

RATHJEN

Claus

Blangemoor

27.10.1915

Inf. Rgt. 84

 

 

SCHMIELAU

Karl

Blangemoor

18.12.1918

Inf. Rgt. 9

 

 

SCHRÖDER

Hinrich

Blangemoor

06.11.1914

Inf. Rgt. 204

 

 

SICKMANN

Wilhelm

Blangemoor

06.06.1915

Inf. Rgt. 84

 

 

STAMER

Heinrich

Blangemoor

06.07.1917

Pion. Btl. 9

 

 

WESTPHALEN

Hermann

Behmhusen

22.03.1918

Inf. Rgt. 443

 

 

WESTPHALEN

Rudolf

Behmhusen

12.12.1918

Fs.Art. Bat. 95

 

 

WICKHORST

Johann

Blangemoor

15.03.1916

Inf. Rgt. 85

 

Ob.Matr.

WILLER

Hugo

Karlsruhe

14.08.1918

Inf.Rgt. 458

 

Ob.Matr.

WILLER

Friedrich

Karlsruhe

14.08.1918

Inf.Rgt. 458

 

 

WILLER

Barthold

Blangemoor

02.09.1916

Inf. Rgt. 86

vermisst

 

WOLTER

Peter

Behmhusen

20.10.1916

Inf. Rgt. 75

gestorben

 

WULF

Johann

Blangemoor

12.05.1915

Pion.Komp.51

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obgefr.

BRANDT

Willi

1907

1945

Stele 2

Gefr.

BRANDT

Karl

1911

1944

Stele 2

SS-UScha.

BRUNSTEIN

Alfred

29.04.1921

06.09.1943 

Stele 3

Gefr.

BRUNSTEIN

Friedlieb

1919

1942

Stele 3

Unteroffz.

BUDDE

Adolf

1910

1941

Stele 9

Gefr.

CLAUSEN

Ingwer

1913

1942

Stele 9

 

DELFS

Kurt

1924

1946 in Rußland

Stele 6, vermisst

Unteroffz.

DICKERT

Wolf-Dietrich

1920

1942

Stele 1

Ltnt.

DICKERT

Hans-Joachim

1921

1945

Stele 1

 

DICKERT

Heinz-Jürgen

1927

1945 Thorn

Stele 6, vermisst

Gefr.

DOHRN

Gerhard

1924

 

Stele 4, vermisst

 

DOHRN

Willi

1905

1944 Holland

Stele 7, vermisst

 

DOHRN

Gerhard

1923

1945 Ostpr.

Stele 7, vermisst

 

DOHRN

Hans-Günther

1928 (?)

1945 Otterndorf

Stele 7, vermisst

OStFw.

DREEHSEN

Max

1913

1945

Stele 9

Obgefr.

DRESEL

Max

1890

1945

Stele 2

SS-OScha.

EVERS

Heinrich

1910

1946

Stele 3

 

FUNDT

Heinrich

1921

1943

Stele 6, vermisst

Obgefr.

GEHRTS

Hermann

1919

1944

Stele 3

Obgefr.

GOIKE

Fritz

1911

1944

Stele 8

Obgren.

GÖTZKE

Walter

1908

1944

Stele 1

Gefr.

HEMPEL

Rudi

1920

1941

Stele 1

 

HENN

Gerhard

1920

1945

Stele 6, vermisst

 

HERMANN

Emil

1906

1945

Stele 6, vermisst

Grenadier

HINZ

Werner

1926

1944

Stele 9

Obgefr.

HÖHNE

Heinz

1918

1944

Stele 8

 

HORMANN

Hans-Diedrich

1924

1945 Friedland

Stele 7, vermisst

Pionier

KABGOLL

Sigmar

1926

1944

Stele 1

Gefr.

KEINER

Helmut

1916

1942

Stele 3

Maat

KINDT

Walter

1909

1941

Stele 1

Ltnt.

KNUST

Heinz

1920

1943

Stele 1

Obgefr.

KOPPELMANN

Ernst

1923

1944

Stele 4

 

KOPPELMANN

Willi

1920

1945

Stele 4, vermisst

Unteroff.

KÖSTER

Walter

1912

1945

Stele 9

H-Gefr.

KRAGGE

(KRAAGE)

Max

24.03.1921

17.01.1945 Privlaka, Jug.

Stele 1

Unteroffz.

KRAUSE

Paul

1926

1944

Stele 1

Obgefr.

KREY

Ernst

1911

1943

Stele 8

 

KRÖGER

Ernst

1923

1944 Linz a.d.D.

Stele 7, vermisst

Feldw.

KUHLMANN

Hermann

1914

1942

Stele 8

Unteroffz.

KUHRT

Hermann

1921

1943

Stele 8

 

KUHRTS

Ernst

1920

1945 Pom.

Stele 6, vermisst

 

LAU

Franz-Walter

1922

1945 Swinem.

Stele 6, vermisst

Obgefr.

LEMKE

Paul

1920

1945

Stele 1

Obgefr.

LÖHR

Anton

1906

1945

Stele 8

Obgefr.

LÜBBE

Hans

1905

1945

Stele 2

OStgfr.

LUCHT

Hugo

12.11.1914

22.08.1944 bei Poryte-Jablon, Polen

Stele 1

Gefr.

LUK

Ewald

1917

1942

Stele 3

 

MARTENS

Willi

12.09.1914

28.09.1944 

Stele 1

M.-Sold.

MARTENS

Johann

1907

1939

Stele 9

Hpt.Gefr.

MECKLEMBURG

Fritz

1894

1944

Stele 8

Obgefr.

NICKELS

Klaus

1908

1943 im Osten

Stele 4, vermisst

 

NICKELS

Rolf

1926

1944 Galizien

Stele 6, vermisst

Unteroffz.

OESER

Otto

1901

1944

Stele 2

 

OESER

Werner

09.12.1914

1944 Rumänien

Stele 6, vermisst

Gefr.

PAULSEN

Ernst-Johann

1925

1944

Stele 3

St.-Gefr.

PAULSEN

Boie

1900

1946

Stele 4

Obgefr.

PAULSEN

Helmut

1924

1945

Stele 9

 

PODWORINY

Adam

1902

1947 Orel

Stele 7, vermisst

Unteroff.

PRESTIEN

Helmut

1910

1949

Stele 9

 

PRIES

Helmut

1926

1944 Antwerpen

Stele 7, vermisst

Grenadier

REHDER

Harald

1925

1944

Stele 3

 

ROHMANN

Erich

1919

1943 Afrika

Stele 7, vermisst

Gefr.

RÜHS

Ernst

1914

1944

Stele 9

Obgefr.

SCHAAR

Ernst

1914

1944

Stele 2

Obgefr.

SCHAAR

Max

1923

1942

Stele 2

SS-UScha.

SCHAAR

Willi

07.11.1918

12.07.1944 

Stele 2

Pionier

SCHAAR

Herbert

1910

1941

Stele 9

 

SCHEWE

Martin

1910

1945 in Rußland

Stele 6, vermisst

Obgefr.

SCHOMACKER

Wilhelm

1913

1942

Stele 2

Obgefr.

SCHOMACKER

Franz

1911

im Osten

Stele 4, vermisst

Obgefr.

SCHOMACKER

Harro

1912

1944

Stele 8

Gefr.

SCHOMACKER

Boie

1919

1941

Stele 8

Obgefr.

SCHÜTT

Rudolf

1910

1944

Stele 8

 

SCHÜTZ

Emil

1911

1945 Warschau

Stele 6, vermisst

Obgefr.

SCHWEITZER

Kurt

1918

1942

Stele 2

F-Jäg.

SCHWEITZER

Willy Ernst

1921

1941

Stele 2

Obgefr.

SIEMSEN

Karl Heinz

1920

1943

Stele 3

Soldat

SOKOLLEK

Kurt

1921

1941

Stele 9

SS-Strm.

STARK

Ernst-Hinrich

1923

1941

Stele 8

Obfeldw.

STAVENHAGEN

Heinz

1912

1945

Stele 4, vermisst

Obgefr.

TEGTMEYER

Walter

1904

im Osten

Stele 4, vermisst

 

THOMSEN

Heinrich

1925

1944

Stele 7, vermisst

 

UNRUH

Heinrich

1911

1945 Stettin

Stele 7, vermisst

 

VOHS

Heinrich

1910

1941 Ukraine

Stele 4, vermisst

Gefr.

VOSS

Hans

1909

1942

Stele 4, vermisst

Obgefr.

WALLER

Richard

1914

1941

Stele 3

Grenad.

WEGENER

Ernst

1923

1942

Stele 2

Unteroff.

WESTPHAL

Otto

1915

1948

Stele 3

Datum der Abschrift: 29.08.2005

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Karin Offen)
Foto © 2005 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten