Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Durbach, Ortenaukreis, Baden-Württemberg:

Kriegerdenkmal Durbach: Neben der Pfarrkirche St. Heinrich steht ein steinernes Denkmal für die Gefallenen des Krieges 1870/71. Ein vierseitiger Sockel mit Inschrift, Namen und Daten trägt eine Pyramide, die mit dem badischen Wappen und allerlei Kriegsgerät verziert ist.  Auf der Spitze thront ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen.

Durbach, Foto © 2005 Manfred Kels

Inschriften:

Zum ehrenden Andenken der fürs Vaterland gefallenen
Erneuert von der Gemeinde Durbach 1907 zur Ehrung der tapferen Krieger 1870-71

Namen der Soldaten, welche d. Feldzug 1870-71 mitgemacht haben

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

 

BADER

Gabriel

06.10.1870

 

BADER

Kletus

22.02.1871

Unterofficier

REINFRIED

Severin

16.11.1870

 

VOLLMER

Anton

17.01.1871

 

WINTER

Wendelin

17.01.1871

Namen der Kriegsteilnehmer:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Truppen-zugehörigkeit

Bemerkungen

Gefreiter

BENZ

Heinrich

 

Infanterie

 

 

BODENHEIMER

Simon

 

Infanterie

 

Gefreiter

BRANDSTETTER

F.

 

Infanterie

 

 

DANNER

Wilhelm

 

Infanterie

 

 

ECKENFELS

Heinrich

 

Kavallerie

 

 

ECKENFELS

Joseph

 

Infanterie

 

Gefreiter

ENDERLE

 

 

Kavallerie

 

Gefreiter

FEGER

 

 

Infanterie

 

 

FEGER

Emil

 

Infanterie

 

Wachtmeister

GEILER

 

 

Kavallerie

 

 

GEILER

Franz

 

Infanterie

 

 

HÄNSEL

Adolf

 

Kavallerie

 

 

HETTIG

Joseph

 

Kavallerie

 

 

HODAPP

Felix

 

Infanterie

 

 

HUBER

Bernhard

 

Pioniere

 

 

HUBER

Christ.

 

Artillerie

 

 

HUBER

Joseph

 

Infanterie

 

Sergeant

HURST

 

 

Infanterie

 

 

KAUFEISEN

Konstantin

 

Infanterie

 

 

KAUFEISEN

Wilhelm

 

Infanterie

 

 

KEMPF

Christ.

 

Kavallerie

 

 

KEMPF

Xaver

 

Infanterie

 

 

KIEFER

Heinrich

 

Infanterie

 

 

KIEFER

Lorenz

04.04.1871

Infanterie

gestorben

 

KOCH

Ludwig

 

Infanterie

 

 

KOCH

Wilhelm

 

Infanterie

 

Unteroffizier

KOGER

 

 

Kavallerie

 

 

KOPF

Adolf

 

Kavallerie

 

Gefreiter

KUPFERER

Bernhard

 

Artillerie

 

 

LANG

Valentin

 

Infanterie

 

 

LAUINGER

L.

 

Pioniere

 

 

LOTT

Heinrich

 

Infanterie

 

 

LOTT

Karl

 

Artillerie

 

 

MÄNNLE

Alexander

 

Artillerie

 

 

MÄNNLE

Andreas

 

Infanterie

 

 

MÄNNLE

Andreas

 

Kavallerie

 

 

MÄNNLE

Bernhard

 

Infanterie

 

 

OBERT

Adolf

 

Infanterie

 

 

OBRECHT

Gustav

 

Kavallerie

 

Gefreiter

ROTH

Georg

 

Kavallerie

 

 

SCHILLI

Joseph

 

Infanterie

 

 

SCHIRMANN

Xaver

 

Infanterie

 

 

SCHNURR

Joseph

 

Infanterie

 

 

SCHNURR

Karl

 

Infanterie

 

Sergeant

SCHREPFER

 

 

Infanterie

 

 

SCHWÖRER

Otto

 

Artillerie

 

 

SCHWÖRER

Rudolf

 

Kavallerie

 

Gefreiter

SEEWALD

Anton

 

Infanterie

 

 

SPRINGMANN

Bernhard

 

Infanterie

 

 

SPRINGMANN

Sebastian

 

Infanterie

 

 

STEINLE

Joseph

 

Kavallerie

 

 

VOGT

Rudolf

 

Kavallerie

 

 

VOLLMER

Heinrich

 

Infanterie

 

 

VOLLMER

Matthias

 

Infanterie

 

 

WIEDEMER

Fridolin

 

Infanterie

 

 

WÖRNER

Leopold

 

Infanterie

 

 

ZIEGLER

Eduard

 

Artillerie

 

Datum der Abschrift: 18.04.2006 / 06.04.2007

Beitrag von: Manfred Kels   www.Manfred-Kels.de.tf
Foto © 2005 Manfred Kels

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten