Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Cremlingen-Hordorf, Kreis Wolfenbüttel, Niedersachsen:

PLZ 38162

An der Hordorfer Kirche Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege. Stumpfe Pyramide, an den vier Seiten die 12 und 39 Namen, an der Vorderseite die Plastik eines Stahlhelmes, darunter die Inschrift: „Dank und Ehre den teuren Toten, die ihr Leben für das Vaterland in den beiden Weltkriegen 1914-1918 und 1939-1945 hingaben“.  Auf dem Friedhof zwei Kriegsgräber.

Cremlingen-Hordorf, Foto © 2006 Uwe Schärff

Inschriften:

Dank und Ehre
den teuren Toten,
die ihr Leben
für das Vaterland
in den beiden
Weltkriegen 1914-1918 und 1939-1945
hingaben

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

 

KLINGENBERG

E.

17.09.1914

 

BOLLMOHR

W.

15.06.1915

 

KLINGENBERG

H.

17.07.1915

 

KLAGES

H.

28.07.1915

 

BOLLMOHR

E.

23.07.1916

 

KRÜGER

J.

21.09.1916

 

POHL

O.

15.10.1916

 

WESCHE

O.

04.10.1917

 

HOPPE

K.

07.07.1918

 

HOTOPP

H.

07.07.1918

1)

SCHULZE

E.

24.07.1918

 

MITTENDORF

H.

05.11.1918

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

 

HIMMLER

G.

14.07.1941

 

2)

ANTONOWITSCH

A.

04.01.1942

 

 

MEINECKE

F.W.

13.01.1942

 

 

REITER

O.

26.01.1942

 

 

BARTELS

A.

25.12.1942

 

3)

THIELE

W.

05.04.1943

 

 

STREICHERT

R.

05.1943

 

 

ROSSMANN

R.

13.10.1943

 

 

MEINECKE

W.

20.01.1944

 

 

MEINECKE

H.

21.01.1944

 

 

LÜDDECKE

R.

31.03.1944

 

4)

DEBNER

R.

21.08.1944

 

 

STEUER

P.

07.10.1944

 

 

BORMANN

E.

29.10.1944

 

5)

BUCHHEISTER

W.

03.12.1944

 

6)

HENKEL

H.

20.12.1944

 

 

EVERS

E.

03.01.1945

 

 

SCHULZ

A.

07.02.1945

 

 

KLEIN

R.

07.04.1945

 

 

STREICHERT

G.

23.04.1945

 

 

BEESE

A.

 

vermisst

 

BOLLMOHR

A.

 

vermisst

 

BOLLMOHR

E.

 

vermisst

7)

FALTIN

R.

 

vermisst

 

FELDMANN

H.G.

 

vermisst

 

HILSCHER

G.

 

vermisst

 

HOFFMANN

W.

 

vermisst

 

LERCH

A.

 

vermisst

 

LIEBETANZ

H.

 

vermisst

 

MEINECKE

U.

 

vermisst

 

PEISS

H.

 

vermisst

 

PEISS

G.

 

vermisst

 

REICH

H.

 

vermisst

 

RUDOLF

J.

 

vermisst

 

SOBOTH

F.

 

vermisst

 

SCHAFFERT

R.

 

vermisst

 

SCHAFFARCZYK

E.

 

vermisst

 

STERNITZKE

O.

 

vermisst

 

UEBERSCHÄR

F.

 

vermisst

 

Kriegsgräber auf dem Hordorfer Friedhof (Erster und Zweiter Weltkrieg):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

HOTOPP

Heinrich

06.09.1899

07.07.1918

1)

POHRT

Harald

13.04.1926

13.04.1945

8)

Beispiele genealogischer Erkundungen über Familiengrabstätten, deren Nutzungsdauer meist begrenzt ist (Hordorfer Friedhof):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

BORMANN

Erwin

27.02.1923

29.10.1944

5)

HENKEL

Heino

09.08.1911

20.12.1944

9)

HIMMLER

Gerhard

26.06.1920

18.07.1941

2)

LÜDDECKE

Richard

19.05.1901

31.03.1944

4)

Beispiele weiterführender Erkundungen über Familiengrabstätten und über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Hotopp, Heinrich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 06.09.1899, Todesdatum: 07.07.1918. [C3191923]  Heinrich Hotopp ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cremlingen-Hordorf (BRD). Reihe 1 Grab 1

2) Familiengrabstätte HIMMLER
Zum Gedenken Gerhard HIMMLER, * 26.06.1920, gef. 18.07.1941
Angehörige:
Wilhelm HIMMLER, * 28.09.1890, + 29.10.1968
Martha HIMMLER, * 01.06.1897, + 26.06.1976

3) Bartels, Albert, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 05.04.1911 in Hordorf, Todesdatum: 25.12.1942, Todesort: Newafront südl. Schlüsselburg. [H1485744] Albert Bartels ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg (Rußland) überführt worden. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet.

4) Lüddecke, Richard, Dienstgrad: Polizei-Wachtmeister, Geburtsdatum: 19.05.1901in Woltorf, Todesdatum: 31.03.1944, Todesort: Brody. [H2278563] Richard Lüddecke ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Potelitsch (Ukraine) überführt worden. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet.

Familiengrabstätte LÜDDECKE
Zum Gedenken Richard LÜDDECKE, * 19.05.1901, gef. 31.03.1944 in Russland
Angehörige:
Ida LÜDDECKE, * 18.10.1876, + 12.02.1958
Richard LÜDDECKE, * 02.06.1878, + 08.12.1950

5) Bormann, Erwin, Dienstgrad: Rottenführer, Geburtsdatum: 27.02.1923 in Hordorf, Todesdatum: 29.10.1944, Todesort: Konitz/Wpr. Krgslaz.3/571. [Y2091417] Erwin Bormann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chojnice - Polen

Familiengrabstätte BORMANN
Zum Gedenken Erwin BORMANN, * 27.02.1923, gef. 29.10.1944
Angehörige:
Hedwig BORMANN, * 30.06.1887, + 12.07.1960
Hermann BORMANN, * 06.05.1884, + 30.09.1959
Falko BORMANN, * 17.06.1953, + 07.08.1978
Hugo BORMANN, * 25.07.1920, + 20.02.2004

6) Buchheister, Walter, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 28.02.1913 in Hordorf, Todesdatum: 02.12.1944, Todesort: Jaramaci b. Knin /Dalmat. [H2693463]  Walter Buchheister ruht auf der Kriegsgräberstätte Split (Kroatien). Block 1 Reihe 5 Grab 166

7) (sofern identisch): Bollmohr, Erich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 08.04.1915, Todesdatum: 01.12.1943, Todesort: Stadt Stalingrad. [V2131572]  Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 01.12.1943 vermisst.

8) Pohrt, Harald, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 15.04.1926 in Husum, Todesdatum: 13.04.1945. [Z1366072] Harald Pohrt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cremlingen-Hordorf (BRD). Reihe 4 Grab 20

9) Henkel, Heino, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 09.08.1911 in (k.A.), Todesdatum: 20.12.1944. [R1285010] Heino Henkel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler (Luxemburg).

Familiengrabstätte HENKEL
Heino HENKEL, * 09.08.1911, gef. 20.12.1944
Angehörige:
Heinrich HENKEL, * 17.04.1871, + 17.06.1947
Elise HENKEL, * 02.07.1882, + 24.08.1974

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten