Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bohlsen, Kreis Uelzen, Niedersachsen:

Liste der Gefallenen aus Stadt und Kreis Uelzen in: „Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide“ vom 12. Juli 1919:

Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide vom 12. Juli 1919

Inschriften:

Im Kopf der Liste:
Wit umher de Besten ut Land in Freden un Strit vaerut – Die Gefallenen aus der Stadt und dem Kreise Uelzen im großen Kriege von 1914 bis 1918 – Man hat in fremder Erde sein letztes Bett gemacht, Dort  liegt er ohn‘ Beschwerde. Ein Kreuz hält stille Wacht. Das spricht: vom Kampfgebrause ruht hier der Krieger aus. Er kam nicht mehr nach Hause, und doch ist er zu Haus.

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Beruf

Bemerkungen

HILMER

Adolf

Bäckermeister und Gastwirt.

 

HILMER

Willi

Haussohn

 

KAYSER

Heinrich

Haussohn

 

MATTHIES

Bernhard

Haussohn

 

MÜLLER

Hermann

Arbeiter

 

MEYER

Hermann

Haussohn

 

NIEBUHR

Heinrich

Huassohn

 

SCHRÖDER

Adolf

Kartoffelhändler

 

SCHULENBURG

Haussohn

Haussohn

 

WITTEN

Willi

Müller

 

WITTEN

Hans

Sattler

 

ZODRY

Karl

Arbeiter

 

SCHMIDT

Otto

Zimmergeselle

Vermißt

KAYSER

Adolf

Huassohn

Vermißt

Datum der Abschrift: September 2005

Beitrag von: Olof von Randow

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten