Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Blunk, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein:

Eine kleine Anlage, versteckt hinter der Kirche, bestehend aus einem Naturstein mit schwarzer Granitplatte mit Inschrift, sowie rechts und links davon 3 liegende Platten mit den Namen der Gefallenen und Inschrift.

Blunk, Foto © Harry Harfst

Inschrift im aufrecht stehenden Naturstein:

„Denen die für uns blieben“

Inschrift in der ganz rechts außen liegenden Platte:

„Zur Erinnerung an die Feldzüge zur Befreiung Schleswig-Holstein`s und Deutschland`s Einigung 1848-51, 1861-66, 1870-71.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

BRUHN

O.

DOHSE

G.

DOHSE

A.

FRICKE

H.

GLÖE

W.

HARFST

F.

HARFST

H.

KLIEMT

P.

KRUSE

H.

KRUSE

K.

KRUSE

H.

LÜBBERS

H.

MÖCKELMANN

E.

RAMM

E.

RAMM

F.

RAMM

H.

ROHWER

H.

SAGGAU

J.

SCHWEIM

H.

SCHWEIM

Th.

SCHWEIM

A.

SEEMANN

H.

SELK

G.

TOLLNEI

E.

WINDHORN

H.

WITT

H.

WRAGE

R.

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

BLUNK

H.

BRANDT

A.

HANDT

L.

HARFST

F.

HARFST

H.

JOHANNSEN

H.

KASCH

R.

KASSEL

W.

KRUSE

W.

KRUSE

O.

KRUSE

E. A.

MATZKE

F.

MATZKE

P.

NICKELS

O.

OEKERMANN

A.

OPPERMANN

F.

RIX

E.

RIX

K.

SEIFFERT

W.

SPIEGEL

F.

STEGELMANN

K. H.

TÖDT

H.

TUNGER

K.

WITT

H.

WURR

P.

ZIMMERMANN

J.

Datum der Abschrift: 22.11.2003

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Harry Harfst

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten