Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Altengottern, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen:

Quelle: Denkmals-Listen im Buch „Beiträge zur Geschichte der Dörfer des Kreises Langensalza“, Arno Trübenbach, Lehrer in Großurleben, Thüringer Verlagsanstalt Dietmar & Söhne, Langensalza, 1941.

Bemerkungen: Der preußisch-deutsche Landkreis Langensalza bestand in der Zeit zwischen 1818 und 1945.  Am 1. Januar 1945 umfasste  der Landkreis Langensalza 3 Städte und 38 Gemeinden. Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet zunächst durch die amerikanischen Streitkräfte besetzt.  1952 wurde der Landkreis Langensalza im Bezirk Erfurt neu gebildet.  1994 ging der Kreis zusammen mit dem Landkreis Mühlhausen im neuen Unstrut-Hainich-Kreis auf.  Einige Gemeinden fielen dabei an den Wartburgkreis.

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Dem Andenken seiner Söhne, die im Weltkrieg 1914-1918 ihr Leben opferten.
Die dankbare Gemeinde Altengottern.

Namen der Gefallenen:

1866:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUGENER

Karl Friedrich

15.09.1866 Pardubitz

Gestorben im Lazarett

1870/71:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

DANIEL

Heinrich

REIMANN Karl Friedrich 30.11.1870 bei Epinay

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BODEWALD

Paul

26.7.1895

18.5.1916

vermisst

BÖHLITZ

Eduard

2.2.1886

7.10.1918

 

BORN

Otto

17.11.1888

16.3.1915

 

DANIEL

Leo

19.4.1899

9.10.1918

vermisst

DANIEL

Otto

2.1.1893

1.1.1915

 

DÖLL

Richard

6.12.1876

2.12.1914

 

DÜNNEBEIL

Hugo

8.7.1896

9.11.1917

 

FRANK

Albert

17.12.1882

2.8.1915

 

FREYTAG

Kurt

11.7.1899

28.8.1918

 

FRÜH

Willy

24.4.1895

18.5.1916

vermisst

FRÜH

Emil

24.9.1879

25.12.1914

 

FRÜH

Emil

28.7.1891

7.1.1916

 

GRIESBACH

Emil

25.4.1891

12.10.1918

 

GURLAND

Otto

13.11.1888

12.3.1916

 

HEINEMANN

Paul

17.9.1887

11.11.1914

 

HEY

Albin

3.2.1882

21.5.1915

 

HEY

Willy

30.11.1890

26.5.1915

 

HEY

Emil

14.4.1893

14.7.1917

 

HÖFER

Gustav

19.10.1890

20.7.1915

 

HÖFER

Otto

23.10.1879

14.8.1915

 

HÖFER

Paul

2.4.1889

23.7.1918

 

HÖLZER

Otto

26.7.1888

26.5.1915

vermisst

HÖLZER

Arthur

1.8.1893

16.5.1917

 

LINDENLAUB

Otto

11.8.1898

2.6.1918

 

MARGRAF

Willy

4.7.1886

2.11.1916

 

MARSCHALL

Edwin

7.2.1886

22.10.1919

 

MOTHS

Gotthard

31.1.1890

15.9.1914

 

NEUSCHILD

Karl

18.5.1894

10.12.1918

 

NEUSCHILD

Richard

26.12.1889

15.2.1919

 

PANSE

Albin

16.10.1893

26.1.1917

 

POMPE

Kurt

21.2.1893

5.12.1914

 

PREßLER

Reinhold

4.2.1888

27.8.1915

 

RING

Paul

17.10.1881

23.7.1918

 

RUDOLPH

Paul

11.11.1889

25.7.1916

 

RUDOLPH

Otto

5.11.1898

27.5.1918

 

SAECKEL

Philipp

31.8.1897

3.7.1917

 

SCHWARZKOPF

Adolf

12.6.1895

15.9.1916

 

SCHWARZKOPF

Richard

16.2.1895

29.10.1916

 

SCHWARZKOPF

Felix

2.8.1897

8.4.1918

 

TENNSTEDT

Reinhold

30.10.1880

17.10.1916

 

WERNEBURG

Kurt

9.11.1895

21.8.1915

 

WOLLENHAUPT

Paul

29.9.1887

18.7.1915

 

ZINN

Ewald

2.5.1890

5.6.1915

 

1920:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Reichswehrsoldat

DÖLL

Gotthold

18.3.1920 in Langensalza

Beim Straßenkampf

Datum der Abschrift: 19.09.2006

Beitrag von: Rainer Dörry

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten