Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Thorn (Einzelgrab), Westpreußen:

Thorn, Foto © 1995 Klaus Manthey

Inschriften:

IM KAMPF FÜR DAS VATERLAND STARB DEN HELDENTOD IN RUSSLAND AM 31 JAN. 1916 UNSER EINZIGER ÜBER ALLES GELIEBTER SOHN U. UNVERGESSLICHER BRUDER U. SCHWAGER DER EISENBAHN - INGENEUR WILLI DDEHN GEB. A.27.APR. 1891 UNTEROFFIZIER D.-R. IM 1.PIEONIER BAT NR.9
RITTER d. EISERNEN KREUZES

Der Gefallene:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

DDEHN

Willi

27.04.1891

31.01.1916 in Russland

1. Pionierbat. Nr. 9

Familienname DDEHN (steht so auf dem Stein)

 

Datum der Abschrift: Juni 1995

 

Beitrag von Klaus Manthey
Foto
© 1995 Klaus Manthey

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten