Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Waiblingen (Gedenkbuch), Baden-Württemberg:

Quelle: „Waiblingen in der Kriegs- und Nachkriegszeit 1914–1934“,
Oberlehrer A. Mangold, Waiblingen circa 1940

Inschriften:

Die Gefallenen des Weltkrieges 

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum (Alter) & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

ALBRECHT

Friedrich

23.11.1877

30.12.1914

Fuß-Artillerie-Regiment Nr. 13

 

 

ALBRECHT

Gustav

28 Jahre

06.01.1915 Fort d’Apremont

Infanterie-Regiment Nr. 120, 6. Komp.

 

Offiziers-Aspirant

ARNOLD

Friedrich

22 Jahre

16.07.1916 an der Somme

Grenadier-Regiment Nr. 123

 

Leutnant

ARNOLD

Wilhelm

28 Jahre

16.08.1918 bei „Goyencourt

Infanterie-Regiment Nr. 414, 7. Komp.

 

Vizewachtmeister

AUTHENRIETH

Johannes

39 Jahre

21.03.1916

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 29, 5. Batterie

 

 

BÄLZ

Gotthilf

26 Jahre

03.11.1914 bei Hohrotberg

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

BAUMGÄRTNER

Ernst

37 Jahre

12.10.1916 bei Beaumont

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 10. Komp.

 

 

BAUMGÄRTNER

Otto

44 Jahre

09.10.1918 Argonnen

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. ?, 2. Komp.

 

 

BAYER

Friedrich

 

1915

 

 

 

BENHELM

Paul

28 Jahre

25.09.1915

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 122

durch Sprengung tödlich verwundet

 

BENZ

Friedrich

16.12.1891

18.09.1914 bei Montdidier

Dragoner-Regiment Nr. 25

auf Patrouille gefallen

 

BETSCH

Karl

 

1918 Le Cateau

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 120, 12. Komp.

 

 

BISCHOFF

Friedrich

39 Jahre

11.04.1917 bei Arras

Grenadier-Regiment Nr. 119, 1. Komp.

 

 

BISCHOFF

Gustav

23 Jahre

20.05.1916 bei St. Souplet

Pionier-Regiment Nr. 36, Ersatz-Bataillon

 

 

BISCHOFF

Paul

43 Jahre

24.02.1918 Cannstatt

Landsturm-Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Bataillon

vom Feld zurück verstorben

Landsturmmann

BLATZ

Wilhelm

 

20.07.1920

Infanterie-Regiment Nr. 127

an den Folgen des Krieges verstorben

 

BLEIL

Albert

40 Jahre

03.07.1916 bei Richebourg

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 7. Komp.

 

Landwehrmann

BLUMHARDT

Wilhelm

 

05.04.1923

Infanterie-Regiment Nr. 126

an den Folgen einer schweren Verwundung gestorben

 

BÖHRINGER

Albert

20 Jahre

13.12.1915 bei Ypern

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246**, MG-Komp.

Grab Becelaere

 

BÖHRINGER

Gottlob

38 Jahre

30.06.1916 bei Richebourg

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 10. Komp.

 

Kanonier

BÖHRINGER

Karl

 

15.04.1918

 

 

 

BÖHRINGER

Karl Gottlob

31.01.1897

10.01.1920

 

als Todestag erklärt

 

BÖHRINGER

Paul

 

15.04.1918 „Suiscud au Mont“

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 29**, 4. Batterie

beerdigt Friedhof Grevillers

Gefreiter

BRAUN

Otto

37 Jahre

25.08.1917 in Flandern

Grenadier-Regiment Nr. 119, 1. Komp.

 

 

BUBECK

Adolf

34 Jahre

02.07.1916 bei Richebourg l’ Avoué

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 10. Komp.

 

 

BUBECK

August

29 Jahre

01.07.1916 Serre bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 4. Komp.

 

 

BUBECK

Emil

24.04.1888

06.11.1916 Zillebecke bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 126

 

Gefreiter

BUBECK

Gottlob

26 Jahre

13.02.1917 Spa

Pionier-Bataillon Nr. XIII, Minenwerfer-Komp. Nr. 431

An Typhus verstorben

 

BUBECK

Karl

25 Jahre

05.10.1914 Lazarett Bischweiler

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121

 

Unteroffizier

BUBECK

Wilhelm

 

Juli 1917 bei Verdun

Landsturm-Bataillon Heilbronn**, 2. MG-Komp.

 

 

BUCHER

Heinrich

31 Jahre

31.01.1915 bei Bellewaarde* Ferme

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 126

 

 

BÜHLER

Ernst

21 Jahre

22.08.1915 bei Komorowo*

Dragoner-Regiment Nr. 28 (?)

 

Vizefeldwebel

BÜRK

Friedrich

35 Jahre

16.09.1916 an der Somme

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246**, 5. Komp.

Grab bei Rancourt*

 

BURKHARDT

Karl

34 Jahre

27.07.1916 in englischer Gefangenschaft

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 122, 3. Komp.

 

 

CLARY

Gustav

22 Jahre

05.08.1917 Winterberg

Infanterie-Regiment Nr. 170, 7. Komp.

 

 

CLASS

Albert

20 Jahre

28.09.1916 bei Thiepval

Ersatz-MG-Kompagnie Nr. 3

 

 

CLASS

Christian

24 Jahre

14.01.1915 Argonnen

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 124, 9. Komp.

 

 

DÄUBLER

Eugen

 

August 1918 in der Somme-schlacht

Infanterie-Regiment Nr. 121, MG-Komp.

 

 

DEISS

Karl

 

13.01.1915 Lazarett Linz am Rhein

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

DIPPON

Karl

32 Jahre

08.05.1915 bei Ypern

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 247**, 9. Komp.

 

 

EBERLE

Eugen

20 Jahre

14.06.1917 bei Monchy

(?) 2. MG-Komp.

 

 

EBERLE

Julius

22 Jahre

01.07.1916 Serre bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. Komp.

 

 

EHMER

Karl

29.04.1892

25.09.1915 Somme

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 122, 6. Komp.

vermisst

Kriegsfreiwilliger

EICHENBRENNER

Paul

21 Jahre

12.07.1916 bei Lorgies

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246

 

 

EISENMANN

Karl

26 Jahre

25.09.1915 bei Bellewaarde* Ferme

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246, 4. Komp.

 

Unteroffizier

ELSER

Albert

29 Jahre

17.07.1918 Cornillet-Berg bei Reims

Infanterie-Regiment Nr. 121, 11. Komp.

 

Einjährig Freiwilliger

FARENKOPF

Karl

20 Jahre

27.04.1915 Feldlazarett Wervik*

Infanterie-Regiment Nr. 132, 10. Komp.

 

 

FEIL

Adolf

21 Jahre

12.08.1915 Feldlazarett Vimy (Argonnen)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 120, 1. Komp.

 

 

FELGER

Karl

22.06.1878

29. / 30.09.1914 bei Antille

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121

vermisst

 

FEUCHT

Jakob

 

30.08.1918 bei Arras

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

vermisst und für tot erklärt

Fahrer

FISCHER

Hermann

 

11.12.1921

württ. Proviant-Kolonne Nr. 77

an Kriegsleiden verstorben

 

FISCHER

Karl

27 Jahre

12.08.1915 Argonnen

Infanterie-Regiment Nr. 120, Ersatz-Bataillon

 

 

FRANK

Otto

26 Jahre

10.08.1917 bei Penvillers

Infanterie-Regiment Nr. 479, 3. Komp.

 

Kriegsfreiwilliger

FRASCH

August

18 ¾ Jahre

20.11.1914 bei Pelverkoek (Courtrai)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 4. Komp.

 

Unteroffizier

FRIEDRICH

Karl Gottlob

27 Jahre

14.06.1915 Reserve-Lazarett Riesburg

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 250, 11. Komp.

 

Unteroffizier

FRIEDRICH

Wilhelm

31 Jahre

24.12.1922 Waiblingen

Infanterie-Regiment Nr. 121

an den Folgen des Krieges verstorben

 

FRITZ

Karl Gottlob

20 Jahre

21.02.1915 Feldlazarett Wervik* bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 126, 10. Komp.

 

 

FRITZ

Robert

20 Jahre

18.03.1916

Ersatz-MG-Kompagnie Nr. 2

Grab im Cheppywald

Gefreiter

FUNK

Albert

23 Jahre

08.01.1915 bei „Zylin“ (Rußland)

Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

GÄNSER

Adolf

24 Jahre

13.09.1916 an der Somme

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 247**, 8. Komp.

 

 

GASSER

Karl

 

1915

 

 

 

GAUPP

Wilhelm

21 Jahre

05.12.1914 bei Romanars

Infanterie-Regiment Nr. 121, 9. Komp.

 

Vizefeldwebel

GEIWITZ

Karl

 

21.10.1916 an der Somme

Ersatz-Infanterie-Regiment Nr. 51, 1. Komp.

Grab Longaresnes* Nr. 16

 

GLEICH

Ernst

20 Jahre

30.06.1915 Argonnen

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 120, 4. Komp.

 

 

GLÖCK

Karl

21 Jahre

02.10.1917 Lazarett Zoben

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 29, 4. Batterie

An Ruhr verstorben

 

GRIENER

Albert

25 Jahre

24.08.1914 bei Rothan* (Vogesen)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 4. Komp.

 

 

GRÖBE

Hermann

27 Jahre

20.08.1914 bei Rothan (Vogesen)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

GUTEKUNST

Friedrich

20 Jahre

02.05.1916 bei Verdun

Infanterie-Regiment Nr. 126, 10. Komp.

 

 

GUTJAHR

Franz

25 Jahre

22.08.1914 bei Romain

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. Komp.

 

 

HAAG

Eugen

25 Jahre

10.12.1916 bei Metz

Infanterie-Regiment Nr. 121, 7. Komp.

 

 

HADERMANN

Karl

27 Jahre

26.09.1916 Feldlazarett

Grenadier-Regiment Nr. 123, Ersatz-Bataillon

 

 

HÄGELE

Ernst

24.05.1887

09.08.1915 bei Hooge (Ypern)

Infanterie-Regiment Nr. 126, 3. Komp.

vermisst

Ober-Maschinenmaat

HAHN

Albert

31 Jahre

31.05.1916 Skagerrak

S.M.S. Frauenlob

 

 

HAHN

Friedrich

30 Jahre

31.07.1915 bei Hooge*

Infanterie-Regiment Nr. 126, Ersatz-Bataillon

 

 

HARPPRECHT

Hermann

25 Jahre

06.01.1915 Feldlazarett Lowitzsch

Infanterie-Regiment Nr. 121, 4. Komp.

 

 

HAUG

Gottlob

23 Jahre

17.08.1915 bei Kalnica

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

 

 

HAUG

Wilhelm

38 Jahre

04.03.1916 bei Thianville

Ersatz-Abteilung der Kraftfahr-Truppen, Abt. 2

 

 

HAUSER

Eugen

28 Jahre

17.05.1917 Niedermorsch-weiler

Munitions-Kolonne Nr. 250

 

 

HÄUSSERMANN

Hermann

23. Jahre

25.08.1917 Langemarck

Infanterie-Regiment Nr. 414, 7. Komp.

 

 

HÄUSSERMANN

Hermann

22 Jahre

27.08.1918 Kriegslazarett bei Laon

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

an Lungen-entzündung verstorben

 

HÄUSSERMANN

Paul

20 Jahre

13.08.1918 Morlancourt*, Lazarett Combles*

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 4. Komp.

 

Vizefeldwebel

HAYLER

Theodor

26 Jahre

05.04.1918 bei „Cincamp

Infanterie-Regiment Nr. 121

beerdigt Friedhof Irles

 

HELLERICH

Gottlob

 

21.10.1918 Waiblingen

Flieger-Ersatz-Abteilung Nr. 10**

an Lungen-entzündung verstorben

Kriegsfreiwilliger

HELMER

Eugen

19 Jahre

18.12.1914 bei Kozlow-Szlachecki*

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

HENLE

Franz

26 Jahre

31.08.1917 Schloß* Stadendreef

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

HENSSLER

Immanuel

35 Jahre

29.09.1914 bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

vermisst

 

HERZOG

Johannes

26 Jahre

25.10.1914 bei Bouconville

Infanterie-Regiment Nr. 126

 

Schütze

HESS

Christian

 

06.10.1914 (1924?)

Landsturm-Infanterie-Regiment Nr. 13**

an Kriegsleiden verstorben

 

HETTENBACH

Wilhelm

20 Jahre

16.10.1915 Argonnenwald

Ersatz-MG-Komp. Nr. 2

 

 

HETTICH

Richard

20 Jahre

27.08.1917 Kocknit (Flandern)

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

HEZEL

Adolf

24 Jahre

21.08.1916 bei Combles

Infanterie-Regiment Nr. 127

 

 

HÖLLWARTH

Gottfried

20 Jahre

22.08.1917 Flandern

Infanterie-Regiment Nr. 121, 5. Komp.

 

 

JÄGER

Friedrich

19 Jahre

09.04.1917 Wytschaete-bogen

Infanterie-Regiment Nr. 413, 1. MG-Komp.

 

 

KAISER

Christian

23 Jahre

20.07.1915 bei Krasnoslow

Infanterie-Regiment Nr. 122, Ersatz-Bataillon

 

 

KAISER

Hermann

21 Jahre

1917 Reserve-Lazarett Düsseldorf

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

 

 

KALLENBERG

Ernst

35 Jahre

25.10.1914 Kriegslazarett

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

verwundet 30.08.1914 bei St. Dié

Flieger

KÄSSER

Louis

 

26.07.1920

Flieger-Ersatz-Abteilung Nr. 10**

an Kriegsleiden verstorben

Leutnant

KAUFFMANN

Kurt

 

18.09.1914 bei Montblainville*

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. Komp.

 

 

KAYSER

Paul

19 Jahre

05.04.1918 Martinsart (Frankreich)

Infanterie-Regiment Nr. 120, 1. MG-Komp.

 

Leutnant d. R.

KELBER

Eugen

21 Jahre

13.09.1918 bei Pont a Mousson

Jagdstaffel 12

im Luftkampf gefallen

 

KIRCHNER

Bernhard

33 Jahre

06.10.1914 bei Thiepval

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

KIZENBERGER

Otto

29 Jahre

20.08.1914 bei Johannisberg (Elsaß)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

KLEINKNECHT

Hugo

 

20.05.1917 „Kauroy

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 281, 6. Batterie

 

 

KLEMM

Otto

20 Jahre

23.08.1917 bei Langemarck

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

KLINGLER

Gottlob

28 Jahre

02.07.1916 bei Menin

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 49, 2. Ersatz-Abt.

 

 

KLINGLER

Karl

19 Jahre

24.01.1917

Infanterie-Regiment Nr. 121**

Grab bei Villers* Guislain

 

KLINGLER

Karl

 

1918

 

 

Kriegsfreiwilliger

KNÖDLER

Ernst

18 Jahre

05.12.1914 bei Karty (Rußland)

Grenadier-Regiment Nr. 119**, 7. Komp.

 

 

KNÖRZER

Albert

09.04.1892

01.07.1915 Kriegslazarett „Grandpris

Infanterie-Regiment Nr. 120, 1. Komp.

verwundet 30.06.1915

Unteroffizier

KOCH

August

40 Jahre

13.04.1918 Lazarett Cannstatt

Infanterie-Regiment Nr. 120, 10. Komp.

 

Unteroffizier

KOPP

Hermann

29 Jahre

05.04.1918 bei Serre

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

Gefreiter

KOST

Gustav

38 Jahre

14.04.1918 bei Couchy

Infanterie-Regiment Nr. 475, 12. Komp.

beerdigt Friedhof Roye

 

KRAUSS

Robert

20 Jahre

17.12.1915 beim Untergang S.M.S. Bremen in der Ostsee

1. Matrosen-Division

 

 

KROHMER

Karl

21 Jahre

31.07.1915 bei Hooge

Infanterie-Regiment Nr. 126, Ersatz-Bataillon

 

 

KUGLER

Eugen

21 Jahre

22.03.1918 Riencourt

württ. Gebirgs-Kanonen-Batterie Nr. 11

 

Kriegsfreiwilliger

KÜHNER

Hugo

21 Jahre

31.10.1914 bei Messines

Infanterie-Regiment Nr. 125

 

 

KÜHNLE

Paul

 

1918

 

 

 

KUNZE

Hermann

29 Jahre

24.08.1914 bei Colroy la Roche*

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

KUNZI

Heinrich

20 Jahre

13.11.1917 bei Udine

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

 

 

KUPPINGER

Heinrich

35 Jahre

18.11.1918 Loretto

Infanterie-Regiment Nr. 479, 6. Komp.

 

 

KUPPINGER

Jakob

20 Jahre

19.08.1917 bei Langemarck

Grenadier-Regiment Nr. 119, 2. Komp.

 

 

KURZ

Julius

21 Jahre

30.04.1916 bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

KUTTRUF

Karl

32 Jahre

20.10.1914

Infanterie-Regiment Nr. 169

 

 

LANG

Karl

26 Jahre

01.11.1914 bei Messines

Infanterie-Regiment Nr. 121, 10. Komp.

 

 

LAUK

Karl

41 Jahre

22.10.1917 Lazarett Buzan

Landsturm-Bataillon Ludwigsburg**, 2. Komp.

An Typhus verstorben

 

LINDENMAYER

Albert

20 Jahre

1915 bei Angres

Infanterie-Regiment Nr. 109, 5. Komp.

 

 

LUIPPOLD

Wilhelm

21 Jahre

25.09.1915 bei Somme-Py

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 122, 5. Komp.

 

Kriegsfreiwilliger

MACK

August

16 Jahre

17.12.1914 bei Kozlow-Slachecki*

Infanterie- Regiment Nr. 121, 12. Komp.

 

 

MACK

Wilhelm

22 Jahre

18.11.1914

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 126, 11. Komp.

 

 

MAIER

Gottlieb

32 Jahre

14.09.1915 bei Thiepval

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

 

 

MALL

Hermann

 

05.11.1918 Feldlazarett

Infanterie-Regiment Nr. 111, 1. Komp.

 

 

MALL

Paul

35 Jahre

10.11.1918 bei Charleroi

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 238, 2. Abteilung

 

 

MANNAL

Heinrich

31 Jahre

12.03.1917 bei Bethincourt

Reserve-Feld-Artillerie-Regiment Nr. 29, 5. Batterie

 

Unteroffizier

MANNAL

Karl

22 Jahre

03.12.1914 bei „Wsgchiwy“ (Russisch-Polen)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

MAYER

Ernst

31 Jahre

27.08.1917 Flandern

Grenadier-Regiment Nr. 123, 6. Komp.

 

Unteroffizier

MEIER

Otto

35 Jahre

14.07.1916

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 120, 1. Komp.

 

 

MERTENS

Rudolf

 

13.05.1915 Ypern

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 6. Komp.

 

Unteroffizier

MERZ

Richard

31 Jahre

02.03.1915 Polygonwald bei Becelaere

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 12. Komp.

 

 

MOHR

Heinrich

19 Jahre

03.06.1917 bei Manroy

Infanterie-Regiment Nr. 475, 3. MG-Komp.

 

 

MOSER

Hermann

23 Jahre

12.07.1916 bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

MÖSSNER

Paul

20 Jahre

05.11.1916 bei „Say Layl“ (Somme)

Infanterie-Regiment Nr. 126, 3. Komp.

 

 

MÜLLER

Karl

21 Jahre

22.08.1914 bei Romain

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

MÜLLER

Wilhelm

21 Jahre

14.09.1916 Verbandsplatz bei Bouchavesnes*

Minenwerfer-Kompagnie Nr. 313**

 

 

MUNZ

Heinrich

25 Jahre

30.06.1915 bei Binarville

Infanterie-Regiment Nr. 127, 3. Komp.

 

 

MUTSCHLER

Baltasar

25 Jahre

03.01.1916 bei Hooge

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. Komp.

 

 

NAGEL

Wilhelm

22 Jahre

08.08.1916 Truppen-Übungsplatz bei Lorgies

(?), 1. MG-Kompagnie

 

 

ODENWALD

August

22 Jahre

22.08.1916 Reservelazarett Nagold

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 120, Ersatz-Bataillon

 

Vizefeldwebel

OPPENLÄNDER

Eugen

26 Jahre

18.08.1916 an der Somme

Grenadier-Regiment Nr. 119**

 

 

OTTERBACH

Gustav

46 Jahre

01.03.1917

Train-Ersatz-Abteilung Nr. 13

An Lungenent-zündung verstorben

 

PETER

Johannes

21 Jahre

19.09.1915 bei Arrèt

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248**, 9. Komp.

 

Gefreiter

PFANDER

Eugen

01.05.1884

22.10.1917 Hothoulster* Wald

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 9. Komp.

vermisst

 

PFANDER

Hermann

25 Jahre

01.10.1918 „Ramilliers

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 119, 5. Komp.

 

 

PFANDER

Johannes

19 Jahre

19.04.1917 Vitry en Artois

Infanterie-Regiment Nr. 125

 

 

PFITZENMAIER

Gotthilf

20 Jahre

04.06.1916 bei Gheluvelt* (Ypern)

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

 

 

PFUND

Gottlob

 

05.04.1918 Beaumont-Hamel

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. MG-Komp.

 

 

PFUND

Heinrich

31 Jahre

19.06.1917 Wytschaete-bogen*

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 120, 2. Komp.

 

 

POSSELT

Rudolf

30 Jahre

01.07.1917 bei Byczki (Galizien)

K. u. K. Infanterie-Regiment Nr. 88

 

 

RAU

Alfred

20 Jahre

05.04.1918 Serre

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

Gefreiter

REES

Adolf

25 Jahre

21.09.1914 in den Vogesen

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 26, 1. Batt.

 

 

REHM

Wilhelm

48 Jahre

13.06.1918 Waiblingen

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon

an Lungenbrand verstorben

 

RESCHER

Albert

28 Jahre

09.08.1915 bei Hooge

Infanterie-Regiment Nr. 126, Ersatz-Bataillon

 

 

RIEGER

Georg

20 Jahre

26.04.1918 Kemmel

Infanterie-Regiment Nr. 186, 3. Komp.

 

 

RIEGER

Heinrich

 

1916 Rekruten-Depot Überruh

Grenadier-Regiment Nr. 119

 

Kriegsfreiwilliger

ROHRAUER

Wilhelm

22 Jahre

15.02.1915

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 110, 2. Komp.

 

 

RÖHRLE

Otto

30 Jahre

29.09.1915 bei Ypern

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248**, 4. Komp.

 

 

ROLLER

Karl

27 Jahre

13.10.1914 bei Thiepval

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

RÜCKLE

Otto

21 Jahre

20.10.1918 Bonsecours*

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung Nr. 13

an Lungen-entzündung verstorben

 

RÜHL

Willi

24 Jahre

26.10.1914 bei Fromelles

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon, 4. Komp.

 

 

RUPP

Karl

28 Jahre

15.04.1918 Beaumont-Hamel

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. MG-Komp.

 

 

SAPPER

Christian

30 Jahre

18.08.1914

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

Gefreiter

SAUER

Julius

23 Jahre

08.09.1914 bei Vaubecourt

Infanterie-Regiment Nr. 127

 

 

SAUERZAPF

Oskar

31 Jahre

04.06.1917 Frankreich, bei Sanitäts-Komp. Nr. 33

Infanterie-Regiment Nr. 121, 3. Komp.

 

 

SCHÄFER

Johannes

43 Jahre

27.07.1915 Lazarett Cannstatt

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 29, 2. Ersatz-Abteilung

an Typhus verstorben

Offiziers-Aspirant

SCHELLING

Friedrich

23 Jahre

01.07.1916 Serre bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

Unteroffizier

SCHERT

Gottlob

33 Jahre

06.10.1914 bei Albert

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

SCHEYHING

Paul

21 Jahre

16.03.1915 bei Zandvoorde*

Infanterie-Regiment Nr. 126, 4. Komp.

 

Gefreiter

SCHIEBER

Gustav

38 Jahre

19.06.1916 bei „Lao Fuon

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 120, 11. Komp.

Grab bei Gesnes*

Einjährig Freiwilliger

SCHLAGENHAUFF

Georg

18 Jahre

27.12.1914 bei Sennheim

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 119, 7. Komp.

 

 

SCHLEHENBÄCKER

Jakob

 

1918 auf dem Rückmarsch aus Belgien

Eisenbahn-Regiment Berlin-Schöneberg

 

 

SCHLEHENBÄCKER

Karl

26 Jahre

1917 Argonnen

Infanterie-Regiment Nr. 127

Nach schwerer Verwundung verstorben

 

SCHMID

Gottlob

33 Jahre

11.04.1917 bei Guinappe

Infanterie-Regiment Nr. 121, 12. Komp.

 

 

SCHMIDT

Eugen

34 Jahre

17.10.1918 Lazarett Kirchheim

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248**

 

 

SCHMIEG

Wilhelm

22 Jahre

27.04.1918 Ypern

Resereve-Infanterie-Regiment Nr. 39, 10. Komp.

 

 

SCHNELLRIEDER

Josef

 

17.07.1916 beim Bois de Rouleaux

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 116, Munitions-Kolonne Nr. 2

 

 

SCHNITZER

Adolf

34 Jahre

27.09.1918 Verdun (Montfaucon*)

Landsturm-Bataillon Nr. 13, 4. MG-Komp.

 

 

SCHOCK

Eugen

 

08.08.1915 bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 126

vermisst

Einjährig Freiwilliger Unteroffizier

SCHÖLLKOPF

Otto

21 Jahre

22.08.1914 bei „Hondtemeng“ (Longwy)

Infanterie-Regiment Nr. 125, 9. Komp.

 

 

SCHRAMM

Friedrich

35 Jahre

22.09.1914 bei Montfaucon* (Westfront)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 124

 

 

SCHRAMM

Karl

32 Jahre

11.12.1914 bei Thiepval

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

SCHREMM

Martin

27 Jahre

30.08.1914 in den Vogesen

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

SCHUST

Georg

30 Jahre

27.07.1918 „Jouaiques

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 65, 4. Batterie

 

 

SCHWEGLER

Ernst

20 Jahre

02.11.1916 Feldlazarett Vendhuille

Ersatz-Infanterie-Regiment Nr. 52, 10. Komp.

 

 

SEIBOLD

Adolf

21 Jahre

03.11.1914 bei Zandvoorde

Infanterie-Regiment Nr. 126, 7. Komp.

 

Leutnant d. R.

SEYBOLD

Eugen

 

1918 Laon Soissons

Eisenbahn-Baukompagnie Nr. ?

 

 

SILCHER

Paul

25 Jahre

03.12.1914 bei „Brzscjzie

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

SILLER

Christian

35 Jahre

30.03.1918 Villers aux Erables*

Infanterie-Regiment Nr. 478, 1. Komp.

 

 

SINGLE

Eberhard

37 Jahre

21.08.1914 bei Becelaere*

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246

vermisst

 

SINKWITZ

Willy

 

09.09.1916 Clery (Somme)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 243, MG-Komp.

 

 

SIXT

Karl

29 Jahre

24.09.1916 Wyschaete (Ypern)

Infanterie-Regiment Nr. 127, 2. Komp.

 

 

SOMMER

Wilhelm

21 Jahre

31.05.1918 bei Reims

Infanterie-Regiment Nr. 127, 1. Komp.

 

 

SPAICH

Eugen

25 Jahre

18.12.1914 bei Kozlow-Szlachecki*

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 7. Komp.

 

 

SPAICH

Hermann

36 Jahre

06.10.1914 bei Thiepval

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

STADLER

Wilhelm

23 Jahre

07.09.1914 bei „Beauzu

Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

STALLINGER

Joseph

38 Jahre

10.11.1916 bei Teubrielen (Belgien)

Infanterie-Regiment Nr. 418, 12. Komp.

 

 

STALLINGER

Pankrez

30 Jahre

29.10.1914 bei Becelaere (Colroy la Roche)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248**, 12. Komp.

 

 

STECHER

Gottfried

26 Jahre

05.04.1918 Colincamps

Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

STEGMAIER

Bernhard

34 Jahre

07.09.1914 in den Vogesen

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

STETTER

Hermann

36 Jahre

28.06.1916 Serre bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

Gefreiter

STUMPP

Albert

27 Jahre

25.02.1915 „Kyfreym“ (Belgien)

Dragoner-Regiment Nr. 25, 3. Eskadr.

 

 

STÜRM

Wilhelm

20 Jahre

08.08.1918 Ancre* (Somme)

Infanterie-Regiment Nr. 124, 2. Komp.

 

 

THALER

Otto

19 Jahre

05.04.1918 „Hebuterne

Infanterie-Regiment Nr. 121, 12. Komp.

 

 

ULMER

Hermann

31 Jahre

11.01.1915 La Boisselle

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 119**

 

Unteroffizier

UNGER

Gottlob

29 Jahre

16.08.1917 Frankreich

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 49, 1. Komp.

 

 

UNGER

Hermann

21 Jahre

10.06.1916 bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 125, Ersatz-Bataillon

 

 

UNGER

Karl

20 Jahre

31.12.1914 bei „Zylin“ (Rußland)

Infanterie-Regiment Nr. 121, Ersatz-Bataillon, 1. Komp.

 

 

VOGT

Johannes

 

13.07.1917 Reserve-Lazarett Elisabethen-berg

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 7. Komp.

 

 

VOGT

Paul

 

26.07.1917 La Briquette bei Valenciennes

Flieger-Ersatz-Abteilung Nr. 1, Staffel 5

abgestürzt

 

VOGT

Wilhelm

26 Jahre

11.10.1914 im Hospital bei Lüttich

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

VOLLMER

Johannes

37 Jahre

30.08.1914

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

WAGNER

Jakob

33 Jahre

29.06.1916 bei Bapaume

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 49. 2. Ersatz-Batterie

 

 

WAGNER

Johannes

25 Jahre

16.09.1914 bei Ferme* de* la Vaux Marie

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 5. Komp.

 

 

WAHL

Karl

 

1918

 

Sohn des Metzger-meisters G. WAHL

 

WAHLER

Willi

29 Jahre

August 1914 bei Rothan (Vogesen)

Infanterie-Regiment Nr. 121, 2. Komp.

 

 

WALTER

Hermann

31 Jahre

21.10.1914 bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

WEIK

Paul

21 Jahre

08.01.1915 bei Kozlow-Szlachecki*

Infanterie-Regiment Nr. 121, 8. Komp.

 

 

WEISBARTH

Karl

20 Jahre

30.08.1918 Cagnicourt

Reserve-Feld-Artillerie-Regiment Nr. 26

Grab in „Hamee

Unteroffizier

WEISS

Albert

25 Jahre

19.10.1918 Rostow am Don

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 49

an Ruhr verstorben

Gefreiter

WEISSHAAR

August

37 Jahre

21.10.1914 bei Becelaere

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248, 8. Komp.

 

 

WEISSHAAR

Christian

34 Jahre

01.10.1914 bei Albert

Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

WESTHÄUSER

Ernst

21 Jahre

13.03.1918 Homécourt*-Gomelien

Reserve-Feld-Artillerie-Regiment Nr. 54, 4. Batterie

 

 

WESTHÄUSER

Hermann

20 Jahre

12.06.1916 bei Ypern

Infanterie-Regiment Nr. 121, 6. Komp.

 

 

WETTSTEN

Karl

30 Jahre

01.07.1916 Serre bei Albert

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 4. Komp.

 

 

WIDMAIER

Karl

26 Jahre

06.09.1914 bei „Foucourt

Feld-Artillerie-Regiment Nr. 13

 

 

WIDMANN

Johannes

31 Jahre

02.08.1918 Lazarett Cannstatt

Infanterie-Regiment Nr. 126**, Ersatz-Bataillon

 

 

WIEDMANN

Georg

25 Jahre

21.05.1917 bei Aussonce

Pionier-Komp. Nr. 375

 

 

WIELAND

Karl

26 Jahre

18.08.1914 bei Hohwald* (Forsthaus, Vogesen)

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

 

WINKLER

Hermann

23 Jahre

20.02.1915 beim Park Polderhoek

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248**, 9. Komp.

 

Kriegsfreiwilliger

WÖLPERT

Adolf

16 Jahre

30.06.1915 bei „Olenda“ (Rußland)

Infanterie-Regiment Nr. 121, 5. Komp.

 

 

WÖLPERT

Albert

23 Jahre

16.01.1915 Feldlazarett Kompina (Russland)

Infanterie-Regiment Nr. 121, 1. Komp.

 

Sergeant

WÖLPERT

Hermann

24 Jahre

26.10.1918 Vereins-Lazarett Stuttgart

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 261(126?), Ersatz-Bataillon

 

Unteroffizier

WÖLPERT

Wilhelm

31 Jahre

1915

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 216**, 1. Komp.

 

 

WOLSCHKY

Hugo

23 Jahre

November 1914 bei Lille

Infanterie-Regiment Nr. 121

 

 

ßNER

Adolf

 

1918

 

Sohn des Bäcker-meisters Jacob WÖßNER

Füsilier

WÜRICH

Karl

 

22.12.1914 Rußland

Füsilier-Regiment Nr. 122**

 

Unteroffizier

ZIMMER

Heinrich

37 Jahre

11.11.1914 am Polygonwald

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 246, 5. Komp.

 

 

ZIMMERMANN

Jakob

23 Jahre

30.05.1917 bei Beine (Reims)

Infanterie-Regiment Nr. 127, 3. Komp.

 

* Ortsbezeichnung nach Gefechtskalender oder Gefechtskartenskizze berichtigt,
nicht nachvollziehbare Ortsangaben sind in Anführungszeichen gesetzt
** Regiments- / Einheitsbezeichnung berichtigt
(berichtigt wurden ausschließlich offensichtliche Fehler)

Datum der Abschrift: März 2007

Beitrag von: Martin Weigert

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten