Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hamm (Südenfriedhof - Kriegsgräber), Nordrhein-Westfalen

PLZ 59063

Auf dem Hammer Südenfriedhof an der Werler Straße / Veilchenstraße befindet sich eine größere Kriegsgräberstätte mit Toten beider Weltkriege.
Eine Erläuterungstafel des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge gibt an: „…Hier ruhen 160 Tote aus dem ersten Weltkrieg und 1115 Tote aus dem Zweiten Weltkrieg, im Einzelnen: 759 Deutsche, 452 Sowjetbürger, 19 Franzosen, 16 Polen, 10 Niederländer, 9 Italiener, 4 Belgier, 2 Jugoslawen, 1 Grieche, 1 Litauer, 1 Österreicher und ein Unbekannter. Bereits 1940 wurden auf dem Südenfriedhof Kriegsgräberstätten für Deutsche und ausländische Tote angelegt. 1947 erfolgte die gärtnerische Ausgestaltung. Zu Ehren der in Hamm umgekommenen 458 sowjetischen Soldaten und Zivilpersonen wurde im Jahre 1950 ein Obelisk errichtet.“
Diese Auflistung enthält die Abschrift der jeweiligen Grabmäler (Anzahl abweichend).
Häufig sind Angaben auf den Steinkreuzen / Steinen verwittert oder mittlerweile durch die Grasnarbe bedeckt. Unklarheiten, fehlende Zahlen / Ziffern sind mit Fragezeichen markiert.
Am Rand des Ehrenfriedhofes wurde ein Ehrengräberfeld für Verstorbene (namentlich meist polnischer Herkunft) angelegt, die nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1970ger Jahre dort beigesetzt wurden. Ihre Grabmäler sind, ähnlich denen der Kriegsgräber, baugleich gestaltet. Einige Beschriftungen weisen auf einen militärischen Bezug hin (ehemalige polnische Soldaten / Disclaced Persons die in die Britischen Streitkräfte beschäftigt waren / gedient haben?). Darunter sind auch deutsche Namen. Daher sind die Namen auf diesem Gräberfeld in dem Beitrag in einer separaten Tabelle ebenfalls aufgelistet.

Inschriften:

Obelisk sowjetische Kriegsgefangene:
Hier ruhen 458 sowjetische Staatsbürger, die in der faschistischen Gefangenschaft gestorben sind 1941-1945.

Namen der Gestorbenen und Gefallenen:

Kriegsgräber 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Wehrmann

ALTHOFF

Franz

1881

1924

Gefreiter

ARENDT

Heinrich

1892

1918

Infanterist

ARENS

Wilhelm

1897

1929

BANTSCHIKOW

Dimitrie

1890

1918

russischer Soldat

Gefreiter

BECKMANN

Wilhelm

Lebensdaten unbekannt

Unteroffizier

BEHRENS

Johann

1873

1917

Vizefeldwebel

BEIER

Eugen

1880

1928

Gefreiter

BENTHAUS

Heinrich

1881

1917

Wehrmann

BERGMANN

Heinrich

1882

1916

Musketier

BERL

Gustav

1994

1915

BIKMONHAMETOW

Ichmonchamed

1889

1917

russischer Soldat

Matrose

BRAUER

Johann

1884

1917

Schütze

BREUER

Johann

1899

1918

Wehrmann

BÜCHER

Josef

1886

1916

Pionier

BÜCKER

Theodor

1885

1926

Pionier

BUßMANN

Edmund

1888

1917

CHARATASCHWILI

Alexei

1800

1917

russischer Soldat

CHOLODAJEW

Michaeli

1887

1918

russischer Soldat

Reservist

CONZE

Heinrich

1886

1916

Reservist

DEPELKOVEN

Gottfried

1890

1917

Infanterist

DERVENICH

Paul

1896

1918

Musketier

DEXTE

Heinrich

1895

1916

Marine-Oberheizer

DITTMER

Max

1898

1931

Musketier

DOHLEN

Mathias

1898

1918

Gardist

DORMANN

Oskar

1895

1916

Gefreiter

DREWS

Fritz

1887

1914

Fahrer

EBBERS

Wilhelm

1887

1917

Landsturmmann

EBERHARD

Wilhelm

1881

1916

Landsturmmann

EGER

Karl

1894

1918

Gefreiter

EMME

Otto

1877

1917

Landsturmmann

EVERSLOH

Josef

1871

1920

Wehrmann

FESTERLING

Gustav

1885

1916

Musketier

FISCHER

Hermann

1895

1916

Pionier

FLOCKERMANN

Karl

1894

1918

Gefreiter

FÜRST

Oswald

1893

1916

GELASIN

Danile

1889

1917

wahrscheinlich Kriegsgefangener

Fahrer

GERLACH

Wilhelm

1899

1918

Wehrmann

GLEIXNER

Johann

1884

1915

Musketier

GÖRLICH

Karl

1896

1917

Kanonier

GÖRLICH

Max

1898

1918

Infanterist

GOSMANN

Robert

1899

1918

Unteroffizier

GROßE LOHMANN

Fritz

18?7

1918

Landsturmmann

GRÜNEWALD

Wilhelm

1889

1917

GUSEW

Peter

1887

1917

Schütze

GÜTTLER

Franz

1889

1918

Sanitäter

HAHNE

Bruno

1899

1924

Obermatrose

HARTMANN

Kurt

1887

1926

HECKER

Karl

1894

1915

Landsturmmann

HENKE

Johann

1873

1917

Reservist

HENSCH

Wilhelm

1889

1916

Schütze

HERBERGER

Walter

1897

1918

Gefreiter

HOLTMANN

Willi

1897

1927

Kanonier

HONERMANN

Heinrich

1899

1918

Kanonier

HÖNISCH

Hermann

1891

1918

Infanterist

HUBERT

Gerhard

1883

1918

Reservist

HÜNERHOFF

Hermann

1889

1918

IGNATUCK

Alexei

1892

1918

russischer Soldat

Musketier

JANICKI

Adalbert

1888

1915

Gefreiter

JANSEN

Josef

1891

1915

JESSEN

Johann

1895

1915

Wehrmann

JOSEFIAK

Andreas

1878

1917

Kanonier

JURGA

Otto

1899

1918

Gefreiter

JÜRGENS

Karl

1892

1914

Leutnant

KAHLERS

Hans

1893

1916

Reservist

KAMPMANN

W.

1890

1918

Unteroffizier

KARL

Josef

1891

1918

KATTAI

Karl

1884

1918

Unteroffizier

KATTENBUSCH

Friedrich

1887

1920

Unteroffizier

KAUFMANN

Arthur

1890

1916

Wehrmann

KITTEL

August

1878

1914

Wehrmann

KLAMMER

Heinrich

1880

1914

Unteroffizier

KLEIN

Klein

1890

1916

Reservist

KLOTH

Wilhelm

1883

1925

Unteroffizier

KNEER

Ernst

1886

1914

Soldat

KÖHLER

Rudolf

1877

1918

Infanterist

KOMMER

Josef

1879

1918

Gefreiter

KOPP

Willy

1889

1918

Landsturmmann

KORB

Hermann

1884

1918

Musketier

KORFF

Josef

1895

1915

KOSELOWSKI

1887

1915

Sergeant

KRÄMER

Peter

1892

1918

Schütze

KRESNER

Erich

1892

1914

Musketier

KRETZSCHMAR

Friedrich

1894

1916

Wehrmann

KRIENER

Franz

1879

1918

Infanterist

KRUSE

Josef

1880

1918

Wehrmann

KÜHNLE

Andreas

1879

1916

Sergeant

LABELIEWICZ

Ludwig

1890

1918

Vizefeldwebel

LACHMUTH

Josef

1892

1918

Soldat

LANG

Richard

1881

1916

Grenadier

LANGOHR

Paul

1896

1918

Unteroffizier

LAPPE

Bernhard

1893

1918

Pionier

LINDE

Paul

1894

1916

Gefreiter

LINDNER

Heinrich

1888

1914

Schütze

LISTL

Ignaz

1899

1920

Füsilier

LOHMANN

Theodor

1878

1918

Infanterist

LOHR

Johann

1895

1918

Gefreiter

MACHOLD

Arno

1896

1918

Gefreiter

MACKELDEY

Richard

1883

1918

Infanterist

MARI

Friedrich

1898

1917

Wehrmann

MARLONKOWSKI

Franz

1886

1916

Pionier

MEIER

Fritz

1878

1917

Gefreiter

MELCHERS

Johannes

1881

1917

Musketier

MISCHER

Wilhelm

1895

1917

MISLOWITZ

Ludwig

1888

1918

MÖLLER

Johannes

1888

1918

Landsturmmann

MÜHLENKORDT

Heinrich

1870

1938

Gefreiter

MÜLLER

Clemens

1874

1917

Gefreiter

NAUSE

Wilhelm

1893

1918

NIKOLAJEW

Alexi

1891

1918

russischer Soldat

Musketier

NITSCH

Emil

1895

1916

NURULIN

Gausatula

1888

1918

russischer Soldat

Gefreiter

OFFELE

Emil

1894

1916

Unteroffizier

OTTO

Paul

1891

1929

Schütze

PAGEL

Paul

1897

1918

Unteroffizier

PANNEWICK

Karl

1896

1918

Gefreiter

PETERSEN

Christian

1884

1914

Unteroffizier

PILTZ

Rudolf

1891

1918

Landwehrmann

PLETTENBERG

Franz

1882

1926

POPOW

Michael

1886

1918

russischer Soldat

Füsilier

PRANGE

Johann

1892

1918

Landsturmmann

PROTZ

Max

1880

1917

PTACHNIKOW

Kasimir

1884

1917

wahrscheinlich ausländisches Kriegsopfer

RASTSCHUPKIN

Nicita

1878

1917

russischer Soldat

Kanonier

REHBEIN

Clemens

1887

1914

Kanonier

REUTER

Otto

1897

1918

Landsturmmann

RICHER

Gustav

188?

1924

Kanonier

RICHERT

Reinhold

1892

1918

RÜHLE

Artur

1892

1918

Musketier

RUHNKE

Franz

1899

1917

RUMP

Heinrich

1884

1916

Gefreiter

SAALMANN

Karl

1889

1914

SADSIRUI

Grigori

1887

1917

russischer Soldat

SAMARIKOW

Wasili

1883

1918

russischer Soldat

Unteroffizier

SCHÄFER

Friedrich

1891

1916

Wehrmann

SCHALHORN

Josef

1881

1919

Musketier

SCHARF

Karl

1888

1917

Infanterist

SCHEMM

Heinrich

1886

1917

Musketier

SCHMITT

Wilhelm

1892

1915

Obergefreiter

SCHMÖLLER

Gotthard

1887

1915

SCHNEIDER

Anton

1899

1918

SCHNELL

Theodor

1889

1914

Füsilier

SCHOLZ

Paul

1891

1915

Musketier

SCHROFF

Wilhelm

1897

1917

Musketier

SCHUBERT

Erich

1899

1918

Gefreiter

SCHUMACHER

Gerhard

1890

1917

Infanterist

SCHUMANN

1898

1937

Schütze

SCHWANDT

Willy

1899

1918

Musketier

SCZONDALLA

Felix

1897

1918

SKOMOROCHOW

Leonid

1888

1917

russischer Soldat

SOKOLOW

Wasili

1889

1918

russischer Soldat

Vizewachtmeister

STIEBRIT

Karl

1881

1926

Grenadier

STRUCHHOLZ

Heinrich

1891

1916

Sergeant

STRÜMPE

Paul

1885

1918

Gefreiter

STRUNK

Paul

1898

1919

Hauptmann

STÜCKER

Paul

1878

1919

Kanonier

SUNDERMANN

Franz

1896

1926

Schütze

SUNDERMANN

Fritz

1899

1919

SUPENKÄMPER

Fritz

1886

1914

SURABASCHWILI

Alexei

1890

1918

russischer Soldat

Leutnant

TERBRÜGGEN

Wilhelm

1892

1918

Gefreiter

TEWES

Josef

1886

1918

Landsturmmann

THOMAE

Gustav

1884

1916

Landsturmmann

VINNEMEIER

Jakob

1889

1917

Landsturmmann

WEBER

Heinrich

1898

1918

Gefreiter

WECKELMANN

Adolf

1888

1916

Schütze

WEHDER

Kurt

1888

1916

Grenadier

WEINBRENNER

Gottlieb

1893

1916

Vizefeldwebel

WELKER

Heinrich

1893

1918

Landsturmmann

WESTHOFF

Johann

1877

1916

Gefreiter

WESTPETER

Bernhard

1898

1918

Musketier

WIEHR

Otto

1896

1919

Fliegersergeant

WILMS

Hans

1891

1920

Gefreiter

WOLFF

Wilhelm

1898

1919

WOLKOW

Anton

1886

1917

evtl. russischer Soldat

Infanterist

WULFF

Heinrich

1888

1934

Gefreiter

ZIERMANN

Oskar

1881

1921

ZYGANKOW

Simon

1884

1916

wahrscheinlich russischer Soldat

Kriegsgräber 2. Weltkrieg*

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

AHRENS

Wolfgang

29.0?.1921

05.09.1944

ALBERTS

Wilhelm

12.11.1904

22.03.1945

Grenadier

ALBRECHT

Siegfried

22.12.1913

25.11.1944

ALFENA

22.04.1944

Obergefreiter

ALLENDORF

Theodor

31.07.19044

28.10.1944

Matrose

ALTEMEIER

Heinz

04.06.1926

19.03.1945

ALTEMÜLLER

Hilde

04.05.1945

Geburtsdatum nicht angegeben

AMYDEN

Cornelius

10.02.1901

26.09.1944

Unteroffizier

ANTONS

Hermann

?

31.0?.1943

Gefreiter

ARENS

Aloys

15.04.1902

29.11.1945

ARNDT

Heinrich

12.07.1893

22.04.1944

ARNEMANN

Klara

10.09.1879

23.03.1944

Ehefrau von Wilhelm Arnemann

ARNEMANN

Wilhelm

13.08.1878

23.03.1944

ASCHENBROICH

Wilhelm

25.12.1921

01.04.1945

ASCHERMANN

O.

20.08.1944

Sanitäts-Gefreiter

BABERICH

Moritz

06.08.1908

08.11.1943

BALLIEN

Viktor

30.10.1907

1?.02.1941

wahrscheinlich: Niederländer oder Belgier

Obergefreiter

BALZER

Hans

14.02.1912

22.10.1944

BARETTI

August

22.09.1882

16.02.1945

BARTEL

August

30.05.1898

02.06.1945

BARTEL

Richard

27.08.1905

05.04.1945

BARWICH

Emil

17.03.1887

20.03.1945

BAUER

Alban

29.06.1878

26.01.1942

Maschinensetzer der Buchdruckerei Griebsch

BAUM

Bernhard

11.05.1890

04.03.1943

Obergefreiter

BAUM

Clemens

10.08.1922

06.04.1945

BECKER

Else

02.11.1911

25.01.1945

geborene Vollenbruch

BECKER

Heinrich

06.11.1890

22.04.1944

BECKER

Paul

08.071905

27.10.1944

Obergefreiter

BECKMANN

Alfons

22.06.1923

22.04.1944

BECKMANN

Johann

05.02.1892

26.09.1944

BECKSCHÄFER

Anna Maria

18.02.1864

04.03.1943

geborene Schlieper

BEHRENS

Charlotte

15.10.1899

04.02.1943

BELZ

Georg

01.10.1895

11.12.1944

BENNEMAN

Willi

21.07.190?

22.04.1944

Soldat

BETTAX

Erwin

23.03.1919

23.06.1945

Sanitätsunteroffizier

BEUTKE

Gerhard

12.09.1917

19.02.1945

BIERKEMPER

Wilhelm

02.02.1918

26.07.1942

BIERMANN

Karl

24.03.1908

08.?2.1945

BLAHA

Heinrich

05.01.1901

28.05.1945

Unteroffizier

BLOCH

Friedel

10.02.1921

23.05.1943

Obergefreiter

BLOME

Hermann

1944

Angaben verwittert

BLUDAU

Maria

24.06.1875

13.04.1945

BOEKER

Elfriede

21.03.1922

25.10.1944

BOEKER

Gertrud

27.07.1909

22.04.1944

BOHN

August Wilhelm

21.10.1912

28.03.1945

BÖHNKE

Walter

24.02.1926 (1925 ?)

22.04.1944

Soldat

BOLLHORST

Hermann

07.10.1908

30.12.1944

BOLZ

Hermann

15.02.1928

31.05.1944

BÖNING

Elisabeth

23.08.1907

22.04.1944

geborene Hellmich

BÖNING

Elisabeth

04.12.1930

22.04.1944

BÖNING

Hugo

02.08.1906

22.04.1944

BÖNING

Roswitha

28.02.1932

22.04.1944

BORUCK

Stanislaus

24.10.1911

22.05.1943

Soldat

BÖSCHE

Paul

20.03.1907

25.09.1945

BRAND

Caroline

04.05.1888

BRAND

Wilhelm

0.11.18?8

?

BRANDT

Johannes

20.08.1917

25.03.1945

Gefreiter

BRANDT

Karl

06.12.1924

30.09.1944

Gefreiter

BREHM

Paul

30.10.1911

23.03.1944

Gefreiter

BRENDT

Leonhard

27.09.1902

19.09.1944

BRÖCKERMANN

Elisabeth

14.10.1899

22.04.1944

geborene Schnitzler

BROHL

Hermann

05.11.1865

25.10.1944

Schütze

BROSCHART

Walter

08.08.1924

08.11.1944

BRUNNIGER ?

Erwin

2?.0?.1921

20.01.1942

Nachname auch BRÜNNIGER möglich

BRUNS

Juliene

01.07.1875

07.01.1945

LN. Helfer

BU…?E

Waltraud

BUDDAK

Ernst

21.05.1889

15.04.1945

BURG

Katharina

15.04.1896

25.10.1944

geborene Gross

BÜRK

Heinrich

21.05.1887

04.03.1943

SS-Mann

BÜRVINS ?

Angaben unleserlich

BUSCH

Axel

12.04.1941

22.04.1944

BUSCH

Axel

12.04.1941

22.04.1944

BUSCH

Gisela

22.07.1937

22.04.1944

BUSCH

Gisela Rosemarie

02.04.1945

21.12.1948

BUSCH

Rosemarie

28.08.1938

22.04.1944

CAPLAN

Christine

30.10.1860

16.02.1945

geborene Richter

Soldat

CEBULLA

Karl-Heinz

06.03.1928

03.04.1945

Gefreiter

COBÖKEN

Erwin

28.12.1922

29.11.1942

Unteroffizier

DALHOFF

Heinz

19.01.1922

21.03.1945

DANIELS

Ernst

23.11.1883

11.12.1944

DANIELS

Peter

10.02.1904

25.10.1944

DARTMANN

Hermann

30.05.190?

22.04.1944

DE DUYTSCHE

Josef

20.11.1920

19.04.1941

Obergefreiter

DE VRIES

Friedrich

Angaben verwittert

DELAFONTAINE

Alfred

26.09.1944

Geburtsdatum ohne Angabe

Unteroffizier

DEPPE

Karl

29.03.1890

26.09.1944

Soldat

DESINGER

Karl

10.03.1908

02.04.1945

DETTMER

Wilhelm

11.02.1882

30.09.1944

DICKE

Erna

06.09.1889

22.04.1944

geborene Meyer

DIEBACKER

Karl

09.02.1907

23.11.1943

DIECKE

Karl

13.12.1928

21.09.1950

Unteroffizier

DIEDERICHSEN

Ernst

08.04.1904

06.12.1944

Angaben unleserlich

DIELTIENS

Edmond

16.11.1925

29.07.1944

wahrscheinlich: Niederländer oder Belgier

Unteroffizier

DIERKS

Hans Gustav

28.02.1924

01.01.1945

Flugzeugführer

DIERKS

Wilhelm

06.12.1892

02.04.1945

Soldat

DIERSCHKE

Ernst

04.06.1903

14.09.1945

DINKHOFF

Otto

26.08.1885

04.03.1943

DOBERANZKE

Paul

21.07.1895

25.10.1944

Obergefreiter

DOLFEN

Julius

16.12.1909

15.07.1948

Zusatz: „Zum Gedenken an…“ (Angaben verwittert)

Gefreiter

DÖRSCHEL

Oskar

15.05.1910

03.04.1945

Schütze

DREINER

Rudolf

04.12.1910

29.11.1944

DREY

Hermann

08.04.1872

14.09.1939

Flak-Wehrmachts-Helferin

DRÖGE

Inge

27.08.1922

25.10.1944

DROLDNER

Richard

09.06.1901

02.03.1945

DUNGER

Christa

24.01.1924

25.10.1944

geborene Hadelts

Stabsgefreiter

EBBINGHAUS

Hermann

13.02.191?

??.12.1944

ECKEY

Karl

20.05.1884

19.09.1944

Obergefreiter

EHLTING

Ewald

22.07.1904

07.05.1945

EICHHORN

Konrad

01.06.1897

15.12.1942

im Dienst verunglückt

Obergefreiter

EILERS

Hans

02.06.1920

25.10.1944

ELBERT

Egon

24.02.1886

02.0?.1952

Oberlandesgerichtsrat

ELBRACHT

Gustav

05.08.1924

22.07.1943

ELSING

Elisabeth

08.10.1911

22.04.1944

geborene Meyer

ELSING

Karin

17.03.1943

ELSING

Rolf Dieter

09.09.1939

22.04.1944

ELSING

Udo

22.04.1944

ENGELAGE

Friedrich

16.12.1881

23.01.1953

ENGL

Johann

03.03.1896

02.04.1945

ERKELING

Erna

03.?8.1919

22.04.1944

ERKELING

Heinrich

15.12.1904

22.04.1944

Gefreiter

ERTEL

Georg

27.10.1917

29.11.1944

ESFELD

Karl-Heinz

09.03.1923

23.12.1942

Jäger

FECKE

Josef

16.11.1915

25.10.1944

R.A.D.-Mann

FEIL

Eberhard Ulrich

05.05.1926

26.03.1945

Gefreiter

FEY

Johann

1?.02.1925

29.11.1944

Kanonier

FICKE

Heinrich

03.05.1917

Sterbedatum überwachsen

FIEDLER

Regine

20.01.1869

26.11.1944

Zusatz: „Zum Gedenken Friedrich Fiedler (Angaben verwittert)…“

FISCH

Marta

17.03.1883

23.03.1944

Witwe

Stabswachtmeister

FLEGEL

Ludwig

26.12.1894

03.04.1945

FLEISCHER

Theresia Sophie

12.12.1901

geborene Jungesblut; Sterbedatum verwittert

FRANZ

Charlotte

12.01.192?

23.03.1944

Sanitätsunteroffizier

FRIEDRICHS

Otto

04.0?.1911

26.11.1944

FRIESKE ?

Sterbedatum unleserlich; Geburtsdatum ohne Angabe; Witwe

FRIGGE

Klara

30.09.1900

25.10.1944

FRYE

Franz

24.01.1901

15.09.1948

FRYE

Heinrich

16.07.1892

04.03.1943

Zusatz: „Zum Gedenken Heinz Frye (Angaben überwachsen)“

Stabsgefreiter

FUCHS

Jakob

Angaben verwittert

Stabsgefreiter

FUCHS

Jakob

24.08.1916

29.11.1944

Obergefreiter

FUCHS

Richard

24.09.1913

10.09.1944

FUNK

Kurt

18.07.1919

16.12.1942

FUNKE

Heinrich

27.08.1907

25.05.1941

FUNKE

Willi

01.11.1911

03.04.1945

GALSTEN

Katharina

20.03.1889

22.04.1944

GALSTER

Gertrud

09.03.1921

04.03.1943

GALSTER

Gustav

20.09.1887

04.03.1943

GALSTER

Julius

03.09.1889

04.03.1943

GALSTER

Wanda

19.06.1890

04.03.1943

geborene Mimko

Wachtmeister

GÄRTNER

Herbert

02.09.1914

30.09.1944

GEBBARD

Hermann

26.10.1863

29.01.1945

GEHNEN

Maria

10.09.1909

11.12.1944

Oberfeldwebel

GEHRING

Heinz

26.0?.191?

Sterbedatum überwachsen

Soldat

GEISSLER

Paul

Soldat

GIES

Karl Heinz

14.05.1928

01.04.1945

Gefreiter

GIESEKE

Helmut

04.12.1926

03.04.1945

GIESLER

Hermann

10.10.1921

26.11.1944

GOCKEL

August

21.09.1878

22.04.1944

GÖDE

Ludwig

17.06.1901

31.05.1944

GOHLA

Fritz

04.11.1904

24.06.1944

GOLLOWSKI

Frieda

12.01.18?9

11.12.1944

GÖRSMEIER

Hans

07.07.1897

11.12.1944

GRABOWSKI

Friedrich Heinrich

09-07.1914

22.09.1951

GREINER

Hugo

03.07.1880

04.12.1944

GREISS

Wilhelm

05.03.189?

22.04.1944

GREVE

Elisabeth

01.11.1861

29.01.1945

geborene Ulpus

GRIMM

Hermann

05.09.1944

GRIMMIGER

Maria

2103.1857

02.10.1944

geborene Spitzer

Kanonier

GRÖBELNY ?

Thomas

02.09.1898

Sterbedatum unleserlich

GRONAU

Karl Heinz

17.01.1929

26.09.1944

Obergefreiter

GROSSE DARTMANN

Josef

Angaben überwachsen

GUTBERLET

Andreas

29.02.1868

22.04.1944

GUTOWSKI

Willi

17.08.1928

02.10.1944

HAARMANN

Karl

18.12.193

26.11.1944

HAARMANN

Maria

26.12.1894

26.11.1944

geborene Kischkewitz

HABER

Karoline

02.??.1881

1944

geborene Halkenbach

HAFER

Dorothea

29.03.1889

22.04.1944

geborene Schenkel

HAHLWEG

Heinz

11.02.1916

01.11.1950

HAHNE

Käthe

05.12.1944

HALLERMANN

Heinrich

02.05.1911

26.11.1944

HAMANN

Elfriede

01.11.1887

15.05.1945

HAMMERSCHMIDT

Anna

03.04.1945

81 Jahre alt

HAPPEK

Gottlieb

26.10.1890

24.06.1944

Kanonier

HARM

Otto

27.09.1903

11.05.1945

HARTLEIF

Heinrich

07.06.1891

22.04.1944

HARTMANN

Fritz

21.08.1901

30.08.1943

Feldwebel

HE…?ICHS

Karl-Heinz

Angaben unleserlich

Leutnant der Schutzpolizei

HEFFE

Erich

16.10.1897

25.11.1944

HEGEMANN

Friederike

14.0?.1880

25.10.1944

HEGEMANN

Wilhelm

08.12.1881

22.04.1944

Soldat

HEGEMANNS

Karl

0?.04.1924

03.04.1945

Unteroffizier

HEHL

Jakob

02.01.1914

29.11.1944

Soldat

HEIDENREICH

Willi

02.06.1906

23.10.1944

Obergefreiter

HEINRICHS

Alfred

1944

Angaben verwittert

HELLMANN

Erich

11.07.1913

26.09.1944

HELLWIG

Wendelin

01.06.1909

12.03.1944

HEMM

Karl

21.01.1908

18.04.1945

HENDRIKS

Berend

21.01.1878

16.11.194?

möglich: Niederländer, Belgier ?

Soldat

HENNECKE

Ewald

05.12.1927

02.04.1945

HENNING

Ernst

02.02.1898

31.05.1944

Flieger

HENSEL

Waldemar

07.10.1918

??.10.1944

HERFET

Maria

08.12.1915

22.04.1944

Kanonier

HERFORTH

Hermann

13.11.1907

29.09.1944

Soldat

HERMANN

Fred

11.04.1926

18.03.1945

HERMANS

Erich

03.04.190?

29.11.1944

Soldat

HERRMANN

Friedrich

HERSEBROCK

Berta

21.10.1885

04.03.1943

geborene Keller

HERSEBROCK

Wilhelm

29.11.1887

04.03.1943

Kanonier

HERWEDE

Arno

11.08.1928

29.01.1945

Obergefreiter

HERZBERG

Herbert

15.08.1914

09.11.1944

HESSE

Fritz

10.11.1900

22.04.1944

HESSE

Gertrud

25.01.1901

22.04.1944

geborene Westhoff

HESSE

Paul

15.01.1906

08.01.1945

Matrose

HESSE

Theodor

16.06.1921

13.09.1941

HETMANCZYK

Eduard

29.08.1928

06.04.1945

Obergefreiter

HEUKEN

11.11.1902

05.12.1944

Vorname nicht angegeben

Schütze

HIDDEMANN

Alfred

12.04.1923

29.11.1944

HILDEMANN

Ruth

25.08.1920

25.10.1944

HILLER

11.12.1944

kein Geburtsdatum angegeben

Gefreiter

HIMMERT

Gustav

07.12.1904

07.03.1942

HIRDES

Rudolf

31.12.1912

08.12.1944

HNY

Helene

26.10.1899

26.01.1942

HOCH

Wilhelm Matthias

25.07.18?5

2?.10.1944

Unteroffizier

HOCHBERG

Erich

02.05.1945

Geburtsdatum nicht angegeben

HOFER

Reinhard

11.01.1915

16.02.1945

HOFFMAN

Ernst

07.05.1881

??.11.1944

Flakhelfer

HÖFNER

Wolfgang

15.10.19

11.12.1944

Rotkreuz-Schwester

HOHAUS

Sofie

15.08.1918

28.06.1942 Reservelazarett ?..tschen /Bonn

HOHENHÖVEL

Hete

28.05.1944

22.04.1944

geborene Erkeling

HOLZMANN

Meta

16.10.1920

04.03.1943

Zusatz: „Zum Gedenken an Otto Holzmann…“. Geboren am 21.10.1912, Sterbedatum 19.01.1944

Obergefreiter

HOLZMANN

Paul

1908 ?

Angaben verwittert

Obergefreiter

HONSELMANN

Hermann

27.05.1903

29.11.1944

HOPPE

Josef

31.01.1919

10.02.1944

HUBBIG

Heinrich

14.10.1872

22.04.1944

Unteroffizier

HUBER

Gerhard

08.08.1928

06.04.1945

Soldat

HUMANN

Rudolf

13.03.1901

30.12.1941

IBOLD

Anna

29.06.1894

22.04.1944

geborene Kohlhaas

IBOLD

Marianne

09.08.1921

22.04.1944

Kanonier

JAEQUEMONT ?

Kurt

Angaben unleserlich

JAMSEN

Margarete

05.12.1912

geborene Hubberich; Sterbedatum überwachsen

Soldat

JANOWSKI

26.11.1944

keine weiteren Angaben

Gefreiter

JANSSEN

Eduard

02.07.1921

04.06.1942

Zusatz am Grabkreuz: „Zum Gedenken Karl Jannsen (restliche Angaben überwachsen)“

Unteroffizier

JANZ

Walter Daniel

28.12.1899

02.04.1945

JAQUES

Rene Thomas

04.06.1921

06.05.1943

wahrscheinlich: Belgier oder Franzose

Unteroffizier

JOHNEN

Franz

28.07.1912

15.04.1945

JUNKERMANN

Friedrich

05.07.1887

22.04.1944

Grenadier

KAFFENBOCK

Peter

25.10.1944

Geburtsdatum nicht angegeben

KAISER

Veronika

07.04.1923

23.03.1944

KALDEWEI

Hugo Friedrich

26.11.1891

11.12.1944

KALLENBACH

Axel

13.03.1903

25.10.1944

KAMINSKI

Franz

22.12.1918

24.11.1943

Stabs-Obermaschinist

KARESEIT

Fritz

17.08.1903

26.01.1945

Feldwebel

KARLHEIM

Friedrich

06.04.1898

25.0?.194?

KARPINSKA

Teresa

02.01.1946 ?

wahrscheinlich: Polin

Soldat

KARWEGER

Friedhelm

08.04.1928

01.04.1945

Pionier

KASPEREIT

Otto

20.11.1901

05.05.1945

KÄSTING

Wilhelm

04.05.1890

05.01.1942

Metteur der Buchdruckerei Griebsch

KELLER

Paul

08.06.1905

30.09.1944

KELLERMANN

Fritz

21.09.1890

1?.??.1944

KESSEBOHM

Marie

05.11.18?3

22.04.1944

geborene Kötter

KEUFEN

Paul

09.07.1926

17.01.1943

KIESER

Erwin

29.04.1921

04.03.1943

KIESER

Eugen

18.08.1894

04.07.1940

Kanonier

KINDERMANN

Karl

30.10.1926

22.10.1944

KIRCHHOFF

Maria

24.03.1901

22.04.1944

KIRCHHOFF

Otto

13.02.1903

22.04.1944

KLASENACK

Stanislaus

25.11.1944

Geburtsdatum nicht angegeben

Gefreiter

KLAUS

Josef

25.10.1944

Geburtsdatum nicht angegeben

Feldwebel

KLEIST

Werner

09.05.1920

10.05.1945

Unteroffizier

KLETTE

Hermann

02.03.1906

10.09.1944

Unteroffizier

KLING

Herbert

1?.0?.1921

?0.03.1943

KLOPPENBURG

Wilhelm

25.04.1907

04.03.1943

Zusatz neben dem Grabstein: „Zum Gedenken Gefreiter Heinrich Kipnowski 21.07.1922 21.10.1942 und Unteroffizier…(überwachsen)

Obergefreiter

KLOSE

Alfons

05.06.1944

KLÖTZER

Klemens

18.01.1866

22.04.1944

KLUNKERT

Wilhelm

01.03.1877

05.12.1944

Zusatz: „Zum Gedenken…?“ (Angaben unleserlich)

Gefreiter

KNAACK

Adolf

06.07.1909

22.10.1944

KNEPPER

Wilhelm

28.03.1885

19.09.1944

KNIPFELD

Heinrich