Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ruma (Chronik), Soldaten, Okrug Srem, Serbien

Quelle: Rumaer Dokumentation 1745 – 1945, Teil 1; 1997

Namen der Gefallenen:

Soldaten Zivilisten

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

ANDRES

Josef

18.10.1922

15.01.1942 Beglowo

ANDRES

Willi

1926

BALOGH

Franz

07.04.1907

1945

Grenadier

BECK

Jakob

30.10.1926

17.04.1945 Döllersheim, HVPl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig. Endgrablage: Block 2 Reihe 3 Grab 65

BECKER

Georg

21.04.1917

20.03.1945

BENTSCHITSCH

Franz

29.01.1919

30.04.1945

BENTSCHITSCH

Karl

1910

00.11.1944

Schütze

BENTSCHITSCH

Martin

11.12.1926

23.03.1945 Gmünd

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig (A). Endgrablage: Block 4 - Unter den Unbekannte

Kanonier

BOBECK

Viktor

1924 12.07.1926

1945 23.09.1944 Wien, Rela VIIb

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien-Zentralfriedhof Gruppe 97. Endgrablage: Block 1 Reihe 17 Grab 4

SS-Sturmmann

BONIGUT

Albert

20.10.1917

00.08.1944 Frankreich

SS Pz. Gren.Rgt. 4, Stab

vermisst

BONIGUT

Anton

08.09.1921

00.11.1944

Gefreiter

BONIGUT

Johann

11.07.1923

23.08.1943 ca.1 km w. Krinitscha

Rottenführer

BONIGUT

Josef

18.03.1915

00.10.1944 i. Laz. Zug

BONIGUT

Karl

28.05.1926

00.11.1944

BORNBAUM

Anton

05.09.1919

28.02.1945

BORNBAUM

Mathias

19.09.1900

21.12.1944

BRAUN

Karl

17.10.1910

10.07.1947

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sonthofen. Endgrablage: Grab 40

BRAUN

Stefan

16.08.1912

00.04.1945

Grenadier

BRENDL

Gerhard

04.08.1927

30.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mattersburg. Endgrablage: Block 11 Reihe 11 Grab 2363

BUSCHBACHER

Josef

15.05.1915

21.12.1943

DILMETZ

Anton

1908

1943

Rottwachtmeister

DILMETZ

Anton

04.04.1910

14.10.1944 Diskorevci, Jugosl.

DILMETZ

Franz

01.10.1903

1945

DILMETZ

Georg

1909

25.03.1943

Rottenführer

DILMETZ

Ignatz

20.05.1921

23.09.1944 Pribilovci, Kroat.

Soldat

DILMETZ

Josef

07.02.1927 09.02.1927

27.09.1944 im Laz. in Ruma

Sturmmann

DILMETZ

Martin

30.05.1915

12.02.1945 Raum v. Haromfa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye (H). Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

DILMETZ

Michael

27.12.1923

10.04.1945

Uffz.

DILMETZ

Stefan

20.12.1919

04.04.1945 00.03.1945 Plattensee

SS Geb. Jäg.Rgt. 27, II. Btl.

vermisst

DOMINIK

Adam

1901

1945

DOMINIK

Mathias

1904

01.06.1942

Grenadier

DORN

Adam

20.08.1923

17.12.1944 Holpersweiler

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 33 Reihe 2 Grab 95

DORN

Anton

24.10.1919

26.03.1949 Kgf. im Bezirk Woroschilowgrad

Rottwachtmeister

DORN

Josef

05.11.1919

20.11.1944 Zivilkrankenhaus Osijek, Jugosl.,

DORN

Josef

13.05.1906

00.04.1945

DORN

Martin

23.12.1926

02.04.1945

DREER

Franz

1920

1944

DREER

Jakob

18.08.1927

1944

Sturmmann

DREER

Johann

27.02.1921

19.04.1944 i. Pasavci

DREER

Martin

00.05.1926

00.11.1944

DROZD

Robert

1913

1943

ENDERLE

Anton

15.05.1919

13.11.1944 b. Jaszbereny

ENDERLE

Josef

02.03.1917

00.04.1945

ENGERT

Johann

1921

1945

ESCHBACH

Robert

10.03.1912

00.10.1944

ESCHBACH

Walter

23.09.1923

26.01.1945

FERY

Anton

17.02.1919

1944

Arbeiter

FISCHER

Josef

24.08.1925

11.03.1943 Kirowograd

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 12 Reihe 10 Grab 671

FISCHER

Martin

1912

1943

Pionier

FLEY

Anton

05.09.1915

28.08.1944 Sarajevo

FRANK

Emerich

10.10.1910

05.01.1944

FRANK

Franz

26.09.1906

28.10.1944

Polizei-Unterwachtmeister

FRANK

Georg

18.02.1922

15.02.1944 Tarnogrod

Jäger

FRANK

Josef

11.05.1923

01.10.1943 Marin

FRANK

Martin

17.06.1919

09.04.1941

FRANK

Martin

28.09.1906

00.04.1945

FRANK

Martin

10.10.1920

00.04.1944

Sturmmann

FRITZ

Adam

21.12.1925

03.08.1944 etwa 2 km now. Sept-Freres

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 1 Reihe 13 Grab 481

FRITZ

Franz

1910

04.04.1945

FRITZ

Georg

17.10.1924

1944

FRITZ

Josef

15.05.1926

1944

GIENER

Johann

1907

1946

GJURKOWITSCH

Adam

17.12.1923

1945

GJURKOWITSCH

Anton

09.08.1914

15.11.1944

Rottwachtmeister

GJURKOWITSCH

Franz

21.01.1903

00.03.1945 13.01.1945 im Lager Rajic, Jugosl.

GJURKOWITSCH

Paul

1919

00.11.1944

Grenadier

GRÄBER

Michael

26.09.1919

29.01.1943 Res.Laz. II Warschau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Joachimow-Mogily / Joachimow. Endgrablage: Tafel 16 Reihe 5 Grab 63

Schütze

GRAF

Josef

21.08.1921

03.11.1941 b. Djemjansk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Endgrablage: Block 32 - Unter den Unbekannten

Sturmmann

GROSSMANN

Paul

28.06.1923

19.04.1945 Umgebung Fürstenberg, Oder

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 8 Reihe 10 Grab 2489

GÜNTHNER

Rudolf

14.09.1915

00.10.1944

HABENSCHUSS

Adam

1917

1942

HABENSCHUSS

Georg

1905

1945

HABENSCHUSS

Johann

25.05.1925

00.04.1942

Schütze

HABENSCHUSS

Michael

20.01.1922

26.11.1942 Malyj-Kalinez

Schütze

HANGA

Friedrich

08.04.1922

24.10.1941 Kamennaja Gora nördl. Djemjansk

HASENTEUFEL

Karl

23.03.1915

00.07.1946

HASER

Johann

27.02.1920

19.03.1943

HASER

Mathias

06.01.1923

00.02.1945

HEITZMANN

Anton

11.04.1919

00.08.1945

HERERMANN

Albert

1907

1944

HERMANN

Martin

01.11.1910

18.10.1942

Sturmmann

HESSMANN

Andreas

27.04.1921

16.03.1943 ca. 7 km nördl. Swch. Frunse b. Charkow

HESSMANN

Georg

13.10.1909

06.10.1944

HIRTENKAUF

Adam

16.08.1923

21.01.1945

HOFMANN

Martin

27.03.1903

00.04.1945

HORGAS

Stefan

1913

1942

HUMMEL

Martin

17.10.1925

00.10.1944

Sturmmann

HUMMEL

Stefan

06.06.1921

04.11.1944 Ujszasz, H.V.Pl. d. 2. San.Kp.

JAMBRETZ

Georg

22.09.1909

00.05.1945

JAMBRETZ

Josef

1911

00.11.1944

JAMBRETZ

Kaspar

1907

00.11.1944

JAMBRETZ

Stefan

1911

00.11.1944

JANES

Andreas

10.10.1915

00.05.1945

JANES

Georg

1914

1944

JANES

Georg

24.03.1908

00.04.1945

SS-Sturmmann

JANES

Stefan

04.09.1911 09.04.1911

00.05.1945 00.03.1945 Jugoslawien

SS Geb. Art.Rgt. 7, II. Abt.

vermisst

JANKOWITSCH

Georg

03.07.1909

00.05.1948

JANKOWITSCH

Jakob

1901

00.05.1945

JANKOWITSCH

Joh.

00.11.1923

00.08.1943

JOOS

Jakob

24.06.1921

10.05.1945

Reiter

JOOS

Paul

04.04.1927

00.11.1944 Krgslaz. Budapest 3/606

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Götzendorf (A)

KÄFER

Johann

1921

23.03.1943

KAUFMANN

Anton

1906

1945

KAUFMANN

Josef

12.01.1902

12.03.1949

KAUFMANN

Martin

27.06.1903

00.05.1945

KELLER

Willibald

13.06.1913

24.09.1944

KILLINGER

Andreas

24.08.1926

27.11.1944

KILLINGER

Franz

03.02.1924

25.11.1944 13.12.1944 Raum Bacevac

KLEIN

Adam

1915

1945

KLEIN

Anton

1904

01.06.1942

KLEIN

Franz

1920

1942

KLEIN

Josef

21.09.1924

15.11.1944

KLING

Jakob

14.06.1925

24.04.1945

KNEZEWITSCH

Adam

28.11.1900

00.07.1943

KNEZEWITSCH

Paul

19.06.1908

30.04.1944

KOCH

Adam

18.12.1909

05.02.1945

KOCH

Jakob

1922

26.12.1941

Unterscharführer

KOCH

Jakob

15.09.1920

20.07.1944 Vel. Krs.,Höhe 1443

Sturmmann

KOCH

Jakob

29.03.1924 28.03.1924

14.08.1943 ca. 1 km nördl. Chrutschewaja-Nikitowka

Schütze

KOCH

Peter

22.02.1922

02.04.1942 Gortschizy

KRÄMER

Eduard

09.11.1900

00.05.1945

KREMER

Josef

1926

1945

KREUTZER

Franz

14.07.1926

03.08.1944

KREUTZER

Georg

28.11.1909

13.04.1949

KREUTZER

Peter

15.10.1906

00.04.1944

KREWEDL

Adam

10.09.1915

31.12.1944

Schütze

KREWEDL

Anton

08.07.1922

20.02.1942 Gortschizy

KREWEDL

Jakob

12.06.1910

31.01.1943

KREWEDL

Jakob

15.09.1920

20.07.1944

KREWEDL

Jakob

09.01.1921

1943

Rottenführer

KREWEDL

Jakob

29.03.1921

14.08.1943 Alexandrowka

Sturmmann

KREWEDL

Michael

27.10.1908

18.02.1945 Wasserfeld, Krs. Konitz, Westpr.

Sturmmann

KUPPEK

Adam

20.12.1911

23.12.1944 Fraiture

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 18 Grab 149

KUPPEK

Jakob

1923

1943

Sturmmann

KUPPEK

Johann

06.08.1916

26.12.1944 b. Etis-Agmar

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 11 Reihe 3 Grab 136

KUPPEK

Nikolaus

14.04.1919

02.10.1944

KUPPEK

Robert

27.09.1923

25.06.1942

KUSCHNITSCH

Andreas

03.03.1914

05.09.1944

LEHMANN

Josef

20.05.1911

22.12.1944

Jäger

LEHNER

Mathias

26.10.1926

12.12.1944 b. Pakod-Puszta b. Haromfa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye (H). Endgrablage: Block 5 - Unter den Unbekannten

Sturmmann

LEHNER

Paul

23.09.1920

19.07.1943 Boljkovici

Oberschütze

LEIPOLD

Anton

26.06.1921 28.10.1921

02.06.1943 01.06.1943 Budanj

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Podgorica überführt worden

Schütze

LEIPOLD

Ignatz

28.03.1914

11.10.1943 bei Simyovo Krs. Plana, Kroatien

LEIPOLD

Jakob

01.09.1903

00.05.1945

Soldat

LEIPOLD

Michael

09.10.1908

00.11.1944 00.12.1944 Ungarn

SS Kav. Rgt. 16, 1. Schwadr.

vermisst

LINDMAYER

Josef

1914

1943

LINDMAYER

Josef

12.10.1926

00.11.1944

LINDMAYER

Martin

26.01.1919

11.10.1943

Grenadier

LINZNER

Adam

09.03.1914

19.03.1943 Ssolomino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

LINZNER

Anton

21.01.1923

00.12.1944

LINZNER

Franz

1923

1944

Polizei-Rottwachtmeister

LINZNER

Georg

05.08.1906 07.08.1906

00.08.1944 21.07.1944 Tesanj, Bosnien

Grenadier

LINZNER

Johann

25.09.1925

16.02.1943 Bereka, Ochotschaje

SS-Sturmmann

LINZNER

Josef

25.01.1914

00.12.1945 00.03.1945 Berlin

SS Gren.Rgt. 86, Rgst. Stab m. 13. u. 14. Kp.

vermisst

LINZNER

Josef

1925

18.07.1943

LINZNER

Josef

19.07.1923

00.12.1944

LINZNER

Josef

06.01.1905

00.05.1945

SS-Rottenführer

LINZNER

Michael

28.07.1908

23.03.1945 Ungarn

SS Pz. Gren.Rgt. 3, II. Btl.

vermisst

Schütze

LINZNER

Paul

06.01.1912

00.09.1944

SS Pz. Gren.Rgt. 6, 1. Kp.

vermisst

LINZNER

Stefan

1901

00.11.1943

LÖFFLER

Josef

03.03.1893

25.04.1944

LÖFFLER

Josef

12.04.1919

1945

Jäger

LULUTZKI

Martin

07.01.1912

29.02.1944 Vichowac, 2 km Kalinowik, Bosnien

Grenadier

MAYER

Stefan

22.12.1913

31.01.1943 Petrowka

MELLERT

Ernst

02.01.1926

1945

MINICH

Josef

23.10.1905

00.05.1945

MISSKRAUT

Josef

07.01.1908

14.09.1942

MOSER

Jakob

02.11.1919

09.11.1944 30.10.1944 Serp.-Mitrovica, Serbien

MOSER

Paul

MÜLLER

Anton

1908

12.02.1950

MÜLLER

Ignatz

1907

1944

MÜLLER

Kornelius

1915

1944

Schütze

NAGEL

Adam

01.10.1922

08.04.1944 28.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin - Spandau, In den Kisseln

NAGEL

Anton

15.10.1908

01.11.1944

NAGEL

Johann

01.03.1902

10.05.1945

Sturmmann

NAGEL

Josef

10.02.1923

01.03.1945 Pellingen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kastel, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Reihe 19 Grab 850

Sturmmann

NAGEL

Josef

23.09.1912

26.08.1944 St. Aubin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 36 Reihe 1 Grab 1

NAGEL

Martin

1912

28.08.1943

NAGEL

Martin

05.08.1925

24.11.1944

NAGEL

Sebastian Anton

02.05.1924

28.09.1941

OBRECHT

Stefan

22.09.1912

1944

ODER

Anton

07.06.1911

1944

Gefreiter

ODER

Michael

18.09.1923

20.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux. Endgrablage: Block 3 Reihe 30 Grab 943

ÖSTERREICHER

Georg

1912

00.08.1944

Polizei-Rottwachtmeister

OSWALD

Adam

02.06.1901

15.11.1944 Straße Strizivojmo-Piskorevci, Jugosl.

OSWALD

Ignatz

27.03.1921

00.05.1945

OSWALD

Josef

30.10.1922

31.12.1945

OSWALD

Josef

15.11.1924

1945

Polizei-Wachtmeister

OSWALD

Stefan

18.06.1907 18.08.1907

10.05.1945 11.05.1945 b. Cilli

OSWALD

Wilhelm

02.02.1922

1943

PANYAN

Josef

1917

00.06.1943

PECHTL

Karl

1903

02.08.1942

PERKLES

Adam

05.04.1929

05.04.1944

Jäger

PERKLES

Georg

25.09.1926

10.04.1945 b. Wiesbaden

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wiedersbach b. Hildburghausen

PFLUG

Josef

14.03.1906

00.05.1945

Obergefreiter

PILL

Josef

05.03.1922

04.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breuna. Endgrablage: Grab 203

PLISCHKE

Karl

1912

00.10.1944

Rottenführer

POLY

Andreas

28.03.1920

13.08.1944 Han Vaganj

POPOVTSCHAK

Josef

02.01.1906

00.04.1945

POSPISCHIL

Robert

29.03.1910

00.10.1944

PURGAR

Mirko

1923

00.07.1943

REINPRECHT

Albert

28.08.1907

19.03.1943

REINPRECHT

Anton

26.05.1914

10.07.1943

Polizei-Major

REINPRECHT

Ferdinand

20.10.1889

00.11.1945 13.11.1944 Piskorevci, Kroatien

REINPRECHT

Johann

1920

1944

REINPRECHT

Josef

18.08.1921

02.02.1943

Jäger

REINSPRECHT

Paul

13.11.1922

05.10.1943 Trebinje-Bilece

RENN

Martin

05.09.1922

1943

RIFFERT

Anton

30.04.1914

15.02.1943

Rottwachtmeister

RIFFERT

Franz

22.04.1906

13.11.1944 Piskorevci, Kroatien

Grenadier

RIFFERT

Georg

21.10.1923

16.02.1943 Bahnhof Lischaschewo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow (UA). Endgrablage: Block 6 - Unter den Unbekannten

Polizei-Oberleutnant

RIFFERT

Jakob

25.07.1896

26.11.1944 Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien-Zentralfriedhof Gruppe 97. Endgrablage: Block 4 Reihe 21 Grab 114

RIFFERT

Josef

24.02.1903

01.11.1944

RIFFERT

Martin

17.03.1926

24.03.1945 Germersheim, Pfalz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn (D)

RIFFERT

Michael

15.10.1924

00.10.1944

RILKE

Josef

23.07.1924

30.09.1943

RISSMANN

Anton

08.04.1905

00.10.1944

Rottenführer

SALOMON

Leopold

12.07.1923

29.04.1943 Ruma-Grem

SCHADL

Johann

20.10.1918

00.04.1944

Schütze

SCHLENHARDT

Georg

28.12.1915

25.01.1943 Res. Teillazarett Laurahütte

Schütze

SCHLENHARDT

Josef

25.06.1921

20.10.1941 Poljzo b. Demjansk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 31 Reihe 6 Grab 302

SCHMEE

Adam

19.02.1916

20.12.1945

SCHMEE

Anton

06.05.1900

00.03.1945

SCHMEE

Jakob

08.04.1924

16.09.1945

SCHMEE

Jakob

27.01.1923

09.08.1950

SCHMEE

Josef

27.11.1924

16.04.1945

SCHMEE

Josef

13.03.1899

10.10.1944

Unterwachtmeister

SCHMEE

Martin

1904 10.04.1903

1943 30.01.1944 zw. Pavlovci - Vrdnik

Rottwachtmeister

SCHMEE

Mathias

24.02.1906

23.06.1943 04.11.1944 Osijek, Jugosl., Art.-Kaserne

Rottenführer

SCHMEE

Robert

06.07.1923

07.07.1944 Sujica, Bosnien

SCHMIDT

Anton

04.05.1921

09.01.1945

Gefreiter

SCHMIDT

Johann

12.06.1924

10.01.1943 Wolokitino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt worden

SCHMIDT

Martin

1910

04.04.1943

SCHNUR

Adam

16.10.1923

23.06.1943

SCHNUR

Franz

1902

00.08.1942

SCHNUR

Jakob

12.07.1903

00.04.1945

SCHNUR

Robert

25.09.1915

16.01.1945

SCHOBLOCHER

Georg

06.11.1919

00.01.1948

SCHULTZ

Mathias

03.01.1916

17.01.1945

SCHÜTZ

Josef

07.12.1926

19.11.1944 Vörösmart

SCHÜTZ

Josef

18.04.1906

00.02.1945

SCHWARZER

Helmut

1922

01.08.1943

SEE

Stefan

25.08.1919

12.08.1943

SEHNER

Martin

27.10.1906

00.05.1945

Sturmführer

SERWATZY

Günther Franz Josef

28.10.1913

28.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Feldkirchen. Endgrablage: Feld I Grab 6

Gefreiter

STORCH

Karl

03.10.1903

24.12.1944 b. Stavelot

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 2 Grab 158

SUTSCHITSCH

Karl

1924

1945

TAFFANEK

Josef

03.07.1911

15.05.1945

TAKATSCH

Alois-Vojkoslav

21.06.1919

12.02.1942

TITZ

Franz

1906

1945

TOPOLSKY

Ferdinand

18.05.1909

00.02.1945

TORREITER

Anton

1896

01.07.1942

TORREITER

Hans

1921 10.11.1920

1943 17.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 46 Reihe 5 Grab 180

SS-Rottenführer

TORREITER

Josef

11.03.1920

00.02.1945 bei Raab 00.02.1945 Wiener Neustadt

SS Pi. Btl. 3, Stab

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem (H). Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

TORREITER

Mathias

20.09.1906

00.04.1945

Rottenführer

TOSSMANN

Anton

05.03.1924

03.08.1944 Crvi-Vrh. auf Höhe 1102

TOSSMANN

Jakob

25.07.1912

31.01.1945

SS-Rottenführer

TOSSMANN

Johann

26.01.1919

00.04.1945 00.03.1945 Frankfurt, Oder

SS Aufkl. Abt. 505

vermisst

TOSSMANN

Josef

28.04.1920

00.03.1944

Rottenführer

TOSTENBERGER

Anton

29.07.1922

00.12.1943 17.02.1944 Lisjanka bei Tscherkassy

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew -Sammelfriedhof überführt worden

TOSTENBERGER

Ernest

1923

05.01.1945

SS-Rottenführer

TROMBAUM

Michael

12.03.1919

06.01.1945 Luxemburg

SS Pz. Gren.Rgt. 4, 13.-16. Kp.

vermisst

VOLTMANN

Richard

08.12.1912

27.02.1946

WAGNER

Ignatz

07.07.1907

00.03.1945

Rottenführer

WAGNER

Josef

02.03.1920

1943 11.07.1944 Mali-guber

WEGER

Adam

13.12.1906

14.10.1944

Sturmmann

WEGER

Andreas

21.07.1918

10.02.1944 09.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saalfeld, Saale, Hauptfriedhof. Endgrablage: Block B Reihe 1 Grab 35

WEGER

Anton

1925

28.07.1942

WEGER

Mathias

1920

1944

WEGER

Mathias

23.09.1904

14.03.1945

WEGER

Michael

1922

1943

Grenadier

WEINMÜLLER

Josef

25.01.1923

17.03.1943 Res.Laz. I Lemberg Uni. Klinik

WENNINGER

Ferdinand

1905

1944

WINTER

Adam

19.10.1920

1943

WINTER

Anton

06.12.1927

1945

WOLF

Andreas

30.11.1900

12.07.1945

WOLF

Georg

05.02.1905

00.03.1945

Scharführer

WOLF

Johann

12.10.1916

07.01.1950 Kgf. im Gebiet Brest

Grenadier

WOLF

Josef

12.03.1921

18.03.1943 Südrand Kustarewka

WOLF

Paul

1928

1944

WUNSCH

Adam

1910

1945

WUTSCHKOWITSCH

Mathias

1924

1944

ZENTNER

Jakob

00.07.1908

00.11.1944

ZITTA

Ferdinand

03.02.1915

00.05.1945

ZITTA

Franz

15.05.1909

31.12.1944

Sturmmann

ZITTA

Josef

02.02.1913

23.12.1944 Lucfalva

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.11.2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten