Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pflochsbach, Stadt Lohr am Main, Landkreis Main-Spessart, Bayern

PLZ 97816

Das Denkmal steht in einer Ecke des alten Friedhofs vor der katholischen Kirche St. Jakobus d. Ältere. Es besteht komplett aus Bundsandstein. Auf einem Sockel mit Inschrift steht ein Steinblock mit einem stilisierten Stahlhelm in einem Lorbeerkranz, der mit einer Schleife und Eichenblättern geschmückt ist. An diesem Stein ist eine bronzene Gedenktafel für die Gefallenen und Vermissten des Ersten und Zweiten Weltkriegs angebracht. Auf den Außenseiten sind die Heimkehrer aus dem Ersten Weltkrieg aufgelistet. Den Abschluss bildet ein aufgesetztes Eisernes Kreuz.

Inschriften:

Bronzetafel
1914 1918
FÜR DIE
GEFALLENEN
UND
VERMISSTEN
DER BEIDEN
WELTKRIEGE
1939 1945

Sockel
Den gefallenen Helden zur Ehre, den überlebenden Mitkämpfern u. ihren Nachkommen zur bleibenden Erinnerung.

Beide Außenseiten
Es kehrten in die Heimat zurück
(Namen)

Teilnehmerliste 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

BAUER

Emil

BAUER

Ferdinand

BAUER

Fridolin

BAUER

Karl

BAUER

Kilian

BAUER

Oskar

Oberlt.

BREITENBACH

Br.

Leutn.

BREITENBACH

Hermann

BREITENBACH

Lothar

BRÖNNER

Kilian

Gefr.

CHRIST

Alois

CHRIST

August

U.Offz.

CHRIST

Bernh. II

CHRIST

Bernhard

CHRIST

Ferdinand

CHRIST

Fridolin

CHRIST

Friedrich

Gefr.

CHRIST

Gregor

CHRIST

Johann

CHRIST

Josef

CHRIST

Lorenz

Gefr.

CHRIST

Wilhelm I

CHRIST

Wilhelm II

EITEL

Hugo

FURTH

Georg

U.Offz.

FURTH

Heinrich

Sergt.

FURTH

Karl

Gefr.

FURTH

Ludwig

Viz. Feldw.

FURTH

Otto

Sergt.

GÄRTNER

Adam

Gefr.

GÄRTNER

Friedr.

GÄRTNER

Martin

GRUß

Lorenz

GRUß

Otto

HEIDENFELDER

Aug.

HEIDENFELDER

Joh.

Feld Geistl.

HOFMANN

Alois

HÖRNING

Bernhard

KATZENBERGER

Christof

KATZENBERGER

Georg

U.Offz.

KATZENBERGER

Jak.

KUHN

Oswald

NÖTSCHER

Julian

OEHRING

Johann

OEHRING

Josef

RACK

Ludwig

RUF

Egid

RUF

Josef

SCHÖNMANN

Kilian

U.Offz.

SCHÖNMANN

Ludwig

SCHÖNMANN

Seb.

Gefr.

VÖLKER

Eugen

VÖLKER

Rudolf

WOLF

Kaspar

Einzelgedenken auf Grabsteinen 2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTEL

Pius

07.05.1910

01.10.1943
Russland

vermisst

FURTH

Heinrich

1891

1945

Ogfr.

GREIN

Karl

13.06.1922

25.04.1945
02.1945
Ludwigsdorf

Heeres Flakart. Abt. 275

vermisst

Gren.

GREIN

Ludwig

30.11.1912 Stadtprozelten

04.09.1943
nordw. Beresowka

Sein Grab befindet sich derzeit noch an folgendem Ort: Beresowka / Wjasma - Russland

Ogfr.

HEHL

Georg

1911 Oberkaufungen

1942
Zaza

SPICHTINGER

Josef

10.03.1913

01.01.1945
Ostrowice - Polen

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 31.07.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ewald Müller
Foto © 2020 Ewald Müller

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten