Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederwetter, Stadt Wetter, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen

PLZ 35083

Steinsäule mit zwei seitlichen Aufsätzen. Ein deutsches Kreuz darunter eine Gedenkplatte. Am Sockel eine weitere Gedenktafel

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN
+UND VERMISSTEN+
(Namen)
DIE GEMEINDE NEIDERWETTER
NIEMAND HAT GRÖSSERE
LIEBE DENN DIE + DASS
ER SEIN LEBEN LÄSST
FÜR SEINE FREUNDE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ERKEL

Matthias

GOOS

Jakob

KLINGELHÖFER

Karl

MENGEL

Konrad

MÜLLER

Konrad

MUTH

Jakob

SCHÄFER

Ernst

05.07.1894

04.03.1918

in der Heimat an Kriegsfolgen gestorben

SCHÄFER

Johannes

01.04. 1896

03.03.1920

in der Heimat an Kriegsfolgen gestorben

SPENNER

Peter

STEY

Jakob

VÖLKER

Konrad

WEBER

Johannes

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BLACKERT

Wilhelm

DEHNERT

Heinrich

Unteroffizier

DOFT

Hermann

25.08.1914

28.11.1941 Djakowa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Gfr.

HENKEL

Hartmann

23.04.1909

00.12.1943 Berdischew

Gren.Rgt. 769, 7. Kp.

vermisst

Obergefreiter

KIRCHHAIN

Robert

17.08.1923

18.12.1944 Kgf. im Gebiet Astrachan

Grenadier

KIRCHHEINER

Heinrich

09.07.1925

01.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 7 Reihe 15 Grab 586

Obergefreiter

LÖLKES

Karl

26.04.1906

20.08.1944 Raum Causani

vermisst

LÖLKES

Konrad

NEUSEL

Ludwig

OTT

Josef

PFEIFFER

Emil

PFEIFFER

Philipp

PFEIFFER

Willi

RÖMERSHÄUSER

Johannes

Obergefreiter

SCHÄFER

Jakob-Heinrich

08.02.1920

08.10.1943 Sanko 2/251 m. H.V.Pl. i. Nowo Alexejewka

Gefreiter

SCHÄFER

Ludwig

19.06.1922

08.07.1943 Ponyri

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino (RUS). Endgrablage: Block 11 - Unter den Unbekannten

SEIP

Heinrich

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.08.2020

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2015 grabsteine.genealogy.net; Bildquelle Juliane u. Jürgen Wüstendörfer

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten