Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Balingen (2. Weltkrieg M-Z und private Gedenksteine), Zollernalbkreis, Baden-Württemberg

PLZ 72336

Im Friedhof; zwei versetzte Gedenkwände, eine mit sechs Gedenktafeln und in der Mitte Steinplastik (1. Weltkrieg), die andere vorne und hinten mit gravierten Namen versehen (2. Weltkrieg), ausserdem auf der Grünfläche davor eine Bodenplatte mit Inschrift und ein Hochkreuz; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Bodenplatte:
Vitam et mortem paci

1. Weltkrieg:
Die Stadt Balingen ihren Toten des Weltkrieges
1914-18

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg 2. Weltkrieg A-L 2. Weltkrieg M-Z / private-Grabsteine

2.Weltkrieg

Name

Vorname

MAIER

Samuel

MALHERBE

Helene Ivonne

MANTEUFEL

Ernst

MARION

Albert

MARQUARDT

Jakob

MATHES

Alfred

MATZANKE

Gustav

MAUCH

Karl

MAULBETSCH

Christian

MAYER

Ernst

MAYER

Hans

MAYER

Karl

MAYER

Karl

MEBOLD

Arno

MEBOLD

Otto

MEHRER

Hugo

MEIDER

Karl

MEIER

Helmut

MEIER

Ludwig

MEISSNER

Lothar

MESSER

Karl

MESSNER

Rudolf

METZGER

Adam

METZGER

Jakob

MICHY

Johann

MIEHLE

Emil

MODISCH

Rudolf

MOHR

Adam

MONTAG

Christian

MORITZ

Manfred

MOSER

Franz

MÜLLER

Albert

MÜLLER

Eugen

MÜLLER

Eugen

MÜLLER

Fritz

MÜLLER

Hans

MÜLLER

Karl

MÜLLER

Karl

MÜLLER

Karl

MÜLLER

Max

MÜLLER

Rudi

MUTSCHLER

Ernst

NÄDELE

Wilhelm

NARR

Hans

NEUBURGER

Karl

NEUGEBAUER

Johann

NIEUWLAND

Johannes, van

NOVOTNI

Ludwig

NUBER

Rudolf

NUFER

Hermann

NÜRNBERGER

Alfred

OBMANN

Franz

OBMANN

Johann

OHM

Hugo

OHM

Kurt

OHM

Ulrich

ÖHRLE

Gottlob

OMASTA

Johann

OSTERTAG

Rolf

OTTO

Alois

PANKLER

Heinz

PAPF

Alfred

PAUL

Matthias

PEDRON

Alfred

PEGLAU

Emil

PFÄFFLE

Karl

PFERSICH

Gottlob

PFITZER

Karl

PFLEIDERER

Gerhard

PFLEIDERER

Otto

PFLÜGER

Richard

POHLE

Alfred

RAGER

Adolf

RAGER

Karl

RAPP

Gustl

RASTETTER

Hugo

RAUSCHER

Arnold

REHFUSS

Erich

REHFUSS

Wolfgang

REHMANN

Arnold

REIBER

Ernst

REIBER

Karl

REIFF

Karl

REINER

Johann Georg

REINPRECHT

Ferdinand

REISER

Georg

REISER

Josef

REMMLINGER

Heinz

REMMLINGER

Karl

RHODE

Rudolf

RIEWE

Gerhard

RISKE

Harry

RISKE

Otto

RITZMANN

Margarete

RÖDEL

Helmut

ROLLER

Christian

ROLLER

Karl

ROLLER

Karl

ROSIN

Arthur

ROTTENANGER

Georg

RUFF

Richard

RUMPF

Heinz

RUMPF

Heinz

RZEPKA

Anton

SAMANN

Karl

SANZI

Heinrich

SAUTER

Albert

SAUTER

August

SAUTER

Christian

SAUTER

Ernst

SAUTER

Erwin

SAUTER

Eugen

SAUTER

Jakob

SCHÄFER

Hans

SCHAIRER

Erwin

SCHAIRER

Walter

SCHARWIESS

Max

SCHATZ

Helmut

SCHAUDT

Ernst

SCHEERER

Ottmar

SCHEMPP

Christian

SCHEMPP

Eugen

SCHEMPP

Karl

SCHEURER

Georg

SCHIELE

Rolf

SCHIEMANN

Werner

SCHILDKNECHT

Fritz

SCHLEGEL

Julius

SCHLOTTERBECK

Hans

SCHLUMBERGER

Helmut

SCHMID

Alfons

SCHMID

Egon

SCHMID

Eugen

SCHMID

Friedrich

SCHMID

Josef

SCHMID

Max

SCHMID

Wilhelm

SCHMIDT

Michael

SCHMITZ

Peter

SCHNEIDER

Emil

SCHNEIDER

Friedrich

SCHNEIDER

Gustav

SCHNEIDER

Hans

SCHNEIDER

Josef

SCHNEIDER

Richard

SCHNEPF

Helmut

SCHNEPF

Wilhelm

SCHÖLLER

Erwin

SCHÖLLER

Friedrich

SCHÖLLER

Hermann

SCHÖLLER

Kurt

SCHÖLLKOPF

Günter

SCHÖLLKOPF

Rudi

SCHOLPP

Reinhold

SCHOON

Otto

SCHORPP

Josef

SCHOY

Eugen

SCHOY

Walter

SCHRAMM

Daniel

SCHRAMM

Oskar

SCHRAMM

Richard

SCHRÖDER

Rudolf

SCHULER

Christian

SCHULER

Hans

SCHULER

Karl

SCHULER

Max

SCHULZ

Karl

SCHULZE

Heinz

SCHUMACHER

Alfred

SCHÜTZ

Mathias

SCHWÄBLE

Walter

SCHWALD

Erich

SCHWALD

Friedrich

SCHWALD

Johann

SCHWARZ

Ernst

SCHWEIZER

Franz

SCHWER

Paul

SEEGIS

Eugen

SEEMANN

Gottfried

SEEMANN

Karl

SEIFERTH

Ernst

SESSLER

Christian

SESSLER

Hans

SEYFFERT

Fritz

SIEBOLD

Erich

SIEH

Hans

SKROBLIN

Max

SONNER

Franz Josef

SPANGENBERGER

Stefan

SPEIDEL

Ernst

SPEIDEL

Eugen

SPEIDEL

Karl

SPEIDEL

Kurt

SPEIDEL

Otto

SPEIDEL

Rudolf

SPENNES

Karl

SPRANDEL

Theodor

STACHLER

Christof Michael

STACHLER

Franz

STAHL

Erich

STAIGER

Alfons

STAUTZ

Heinrich

STETTER

Hugo

STICKEL

Michael

STIEBER

Robert

STIEFEL

Walter

STIER

Johannes

STING

Friedrich

STOLZ

Ernst

STORCH

Karl

STÖRNER

Kurt

STOTZ

Erich

STOTZ

Ernst

STOTZ

Karl

STOTZ

Otto

STRAPKO

Michael

STRASSER

Georg

STRASSER

Otto

STRASSER

Werner

STRASSWIEMER

Paul

STRAUB

Karl

STREIB

Karl Friedrich

STROBEL

Eugen

STROBEL

Otto

STUMPF

Heinrich

SUCHOWIRS

Erich

SUHREN

Hermann

SUMSER

Emil

TÄCHL

Albin

TEXTOR

Alfred

THALMEIER

Philipp

THATE

Kurt

THEURER

Alfred

TRAUB

Fritz

TRAUB

Hermann

TRAUB

Karl

TRAUB

Lorenz

TRUCKENMÜLLER

Hans

ULRICH

Eugen

ULRICH

Gerhard

VOGEL

Johann

VOGLER

Walter

VOLKAMMER

Willi

VÖTSCH

Eugen

VROON

Lodewyk

WAGNER

Eugen

WAGNER

Eugen

WAGNER

Hans

WAGNER

Hermann

WAHL

Hans

WAHL

Karl Friedrich

WAHL

Maria

WALTER

Adolf

WALTER

Friedrich

WALZ

Karl

WARZECHA

Stanislaus

WECKEMANN

Arthur

WEHINGER

Ernst

WEINGÄRTNER

August

WEIRAUCH

Walter

WEISSINGER

Richard

WENGER

Hans

WENGER

Reinhold

WENZ

Emil

WERNER

Karl Heinz

WETZEL

Karl

WEZEL

Albert

WIDMANN

Christian

WIDMANN

Christian

WIDMANN

Eberhard

WIDMANN

Erich

WIDMANN

Hans

WIDMANN

Walter

WIESE

Hans

WIESJAHN

Wilhelm

WIEST

Johann

WINKE

Hans

WINTERHOLER

Martin

WITTMANN

Johann

WITTSCHOREK

Emil

WITZMANN

Hermann

WOLF

Karl

ZAHNER

Hermann

ZIEBARTH

Wolfgang

ZIEGLER

Eugen

ZIMMER

Erhard

ZINKE

Willi

ZOLL

Fritz

ZOPF

Max

ZUBE

Otto

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

BENTSCH

Franz

16.01.1912

01.12.1942

 

BINDER

Johann

1919

1944

 

BOTVEN

Johann

1909

1945

 

BRÜTZAM

Helene, geb. GRUNDMANN

06.12.1887

22.02.1945

, Bombenopfer, Grabstein

BUCHER

Gerhard

1924

1943

Brüder

BUCHER

Wilfried

1917

1945

Brüder

DITTRICH

Georg

1920

1944

 

EHINGER

Karl

1912

1944

 

EISELE

Alois

1927

1945

 

EISELE

Karlheinz

1924

1944

 

FISCHER

Karl

1917

1945

 

HAMPEL

Karl

1890

1945

 

HELLINGER

Ella

17.05.1933

22.02.1945

Bombenopfer, Grabstein II

HELLINGER

Gustav

16.11.1903

22.02.1945

Bombenopfer, Grabstein II

HINDERER

Bethe

1920

01.03.1945

gefallen, Bombenopfer, Grabstein III

HINDERER

Elisabeth

1937

01.03.1945

gefallen, Bombenopfer, Grabstein III

HINDERER

Emil

1884

01.03.1945

gefallen, Bombenopfer, Grabstein III

HINDERER

Frida

1892

01.03.1945

gefallen, Bombenopfer, Grabstein III

IMMEL

Wilhelmine, geb. LANDAU

1915

1945

KANUS

Hermann

1909

1941

 

KELTERBORN

Ernst

1914

1943

 

KRÜGER

Hartmut

 

1947

Brüder

KRÜGER

Reinhard

 

1945

Brüder

LANG

Walter

1913

1943

 

MEHRER

Hugo

13.07.1907

25.03.1942

 

NEUGEBAUER

Johann

1914

1943

 

SCHÖLLKOPF

Günter

1927

1945

Brüder

SCHÖLLKOPF

Rudi

1921

1944

Brüder

STRAPKO

Michael

1909

1944

 

WAHL

Hans

09.05.1913

22.02.1945

Bombenopfer, Grabstein I

WAHL

Karl

30.08.1880

22.02.1945

Bombenopfer, Grabstein I

WAHL

Maria, geb. MAYER

25.05.1886

22.02.1945

Bombenopfer, Grabstein I

ZÖPF

Max

1909

1942

 

Datum der Abschrift: 26.10.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2017 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten