Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste Kampfgeschwader 2
M-P

Quelle: Der Luftkrieg in Europa, 2 Bände, Balke, Ulf, 1998

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gfr.

MAASS

Kurt

24.10.1940 Sancourt

1./2

unfreiwillige Bodenberührung, gefallen

Gfr.

MACEK

Alois

05.10.1943 3 km NO Chanrettes

11./2

Jäger, gefallen - Ausbildungsverlust

Oblt.

MACHA

Paul

04.12.1943 1 km ostwärts Poppel 10 km südl. Tilburg

7./2

Jägerbeschuß , gefallen

Uffz.

MACHE

Gerhard

21.-22.12.1940 Artois

5./2

Flakbeschuß bei Leichester Maschine ohne Besatzung gefunden, vermisst

Hptm.

MACHETZKI

Erich

12.07.1940 Nordsee

5./2

Jägerbeschuß, vermisst

Hgfr.

MACHMER

hans

31.01.1940 bei Großlangheim

3./2

Absturz, durch Überziehen, gefallen

Uffz.

MACHURA

Theodor

3./4.06.1942 in See bei Studland

3./2

Flakvolltreffer, vermisst

Uffz.

MACK

Gerhard

23/24.10.1943 unbekannt

9./2

unbekannt, vermisst

Ofw.

MACKENSTEIN

Kurt

15./16.02.1943 vor Margate

6./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

MADER

Georg

14.06.1940 1 km südlich Dorf Brilion

3./2

Erdabwehr, gefallen

Uffz.

MAERTINS

Horst

15.09.1943 8 km ostwärts Villaroche

11./2

Nachtjäger, gefallen - Ausbildungsverlust

Ofw.

MAI

Franz

19.08.1942 Kanal

5./2

Flakvolltreffer, vermisst

 

MAIBRECHT

 

10./11.08.1944 Gilze Rijen - Aalstraat

1./2

Zusammenstoß in der Luft, gefallen

Fw.

MAIER

Anton

19.08.1942 Kanal

5./2

Flakvolltreffer, vermisst

Uffz.

MAIER

Josef

3./4.06.1942 5 km SW Evreux

3./2

Nachtjäger, gefallen

Ogfr.

MALECHA

Johann

3./4.02.1944 bei Clacton Maplin Sands

6./2

Flak, vermisst

Ogfr.

MALIK

Gerhard

13./14.08.1941 bei Koewacht nahe FlPI. Vlissingen

6./2

Absturz, gefallen

Uffz.

MANEKE

Hans

14.01.1942 ostwärts Middlesbrough

8./2

Sperrballonkabel gerammt, gefallen

Uffz.

MANTHEY

Ernst

13.09.1943 Flugplatz Cognac

12./2

Scheinwerferflug, Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MANTHEY

Ernst

08.02.1943 25 km westl. Scheyeningen

5./2

Absturz, durch eigene Jäger, gefallen

Hptm.

MARTEN

Karl-Heinz

23./24.07.1942 unbekannt

7./2

Nachtjäger, vermisst

Gfr.

MARTIN

Edwin

28.07.1943 Lisette bei Caen

9./2

Nachtüberlandflug, gefallen

Ogfr.

MÄRZHÄUSER

Erich

03.07.1943 Lieusaint

11./2

Absturz, Motorstörung, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MATEME

Hermann

08./09.03.1942 Humber

9./2

unbekannt, vermisst

Lt.

MATERN

Rudolf

14.01.1942 ostwärts Middlesbrough

8./2

Sperrballonkabel gerammt, gefallen

Uffz.

MATTHÄUS

Hans

27.-28.11.1940 Rumilly

9./2

Absturz, gefallen

Ogfr.

MATTHIES

Hans

21./22.01.1944 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

MATUSSEK

Horst

29.-30.08.1940 Selis-Persan bei Beaumont

6./2

Nachtjäger, gefallen

Ofw.

MAU

Kurt

19.08.1942 6 km südlich Dieppe

1./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

MAUSER

Kurt

16.05.1944 unbekannt

5./2

Unfall, gefallen

Uffz.

MAY

Karl

3./4.02.1944 unbekannt

7./2

Nachtjäger, vermisst

Lt.

MAY.

Walter

21.10.1943 Flugplatz Soesterberg

4./2

Absturz, bei Einweisung wegen Verstoß gegen »fliegerische Zucht«, gefallen

Uffz.

MAYERHOFER

Willibald

31.10./01.11.1942 Bridge bei Canterbury

2./2

Nachtjäger, vermisst

Lt.

MAYRHOFER

Franz

07.04.1941 8 km nordwestl. Novska

7./2

im Tiefflug Telegraphenmast gerammt, gefallen

Uffz.

MAZEHOLLECK

Karl-Heinz

18./19.02.1944 Antwerpen

1./2

bei Antwerpen gegen einen Kirchturm geflogen, gefallen

Ogfr.

MAZUNAT

Paul

29.07.1940 Flugplatz Bayreuth

6./2

unfreiwillige Bodenberührung, gefallen

Ogfr.

MECHSNER

Herbert

10./11.12.1943 2 Meilen vor Clacton

2./2

Nachtjäger, gefallen

Ogfr.

MEHLER

Hans

24./25.07.1943 unbekannt

2./2

unbekannt, vermisst

Ogfr.

MEIER

Albert

27.08.1942 Flugplatz Eindhoven

5./2

Absturz, bei Technikflug, gefallen

Uffz.

MEIER

Fritz

5./6.04.1942 Themse

8./2

Jäger, vermisst

Uffz.

MEIER

Heinrich

19.08.1942 Sportplatz Varengeville

1./2

Absturz nach Jägerbeschuß, gefallen

Uffz.

MEIER

Helmuth

12.02.1942 PQ. 1179/15 W

9./2

Zusammenstoß in der Luft, vermisst

Gfr.

MEIER

Hermann

16.04.1941 südl. Verea

Stabs St.

Erdwaffenbeschuß, gefallen

Ogfr.

MEIERJÜRGEN

Herbert

26.06.1943 Flugplatz Villaroche

11./2

Luftkampfübung, Leitwerk abgerissen, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MEINDL

Franz

6./7.07.1942 unbekannt

4./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MEINDL

Franz

11.07.1941 Osjery. 20 km südlich Welikije Luki

1./2

gefallen

Uffz.

MEINER

Hans

10.08.1941 bei Scharok am Ilmensee

1./2

Bombentreffer in der Luft explodiert, gefallen

Ogfr.

MEIXNER

Friedrich

06.03.1942 bei Utrecht

5./2

unfreiwillige Bodenberührung, gefallen

Ogfr.

MENKE

Ewald

21./22.01.1942 Themsemünd.

4./2

unbekannt, vermisst

Fw.

MENTCHEN

Wilhelm

23/24.10.1943 2 km südöstl. Flugplatz Gilze Rijen

8./2

Absturz, gefallen

Fw.

MENZEL

Fritz

02./03.10.1941 in See bei Tynemouth

5./2

Nachtjäger, gefallen

Fw.

MENZEL

Hans

4./5.02.1943 vor Frinion

5./2

unbekannt, vermisst

Ogfr.

MENZEL

martin

03.05.1943 St. Vrain bei Bretgny

11./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Gfr.

MENZENBACH

Jobann

22./23.03.1943 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

MERGANZ

Willibald

16.05.1943 bei Clermont Ferrand

8./2

Absturz, Hindernisberührung, gefallen

Ogfr.

MERZ

Wolfgang

12./13.12.1942 unbekannt

2./2

unbekannt, vermisst

Fl. Ing.

MESSERKLINGER

Franz

11.11.1941 bei Achmer

9./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

METHES

Herbert

06.07.1943 Pyrenäen, 8 km SO Aulas des Bains

10./2

Nachtüberflug, gefallen - Ausbildungsverlust

Hptm.

METHNER

Friedr.-Wilh.

15/16.07.1943 Dünkirchen

V./2

vermutl. eigene Flak, vermisst

Ofw.

METZENROTH

Peter

31.10./01.11.1942 Bridge bei Canterbury

2./2

Nachtjäger, gefallen

Fw.

METZNER

Karl

21.05.1944 westlich Beauvais

5./2

eigene Flak, gefallen

Ofw.

MEWE

Ernst

20.07.1940 Zuyenkerke

9./2

Jägerbeschuß, gefallen

Gfr.

MEYER

Alois

27.06.1941 Flugplatz Suwalki

3./2

Bombenexplosion bei Entladung eines Flugzeuges, gefallen

Lt.

MEYER

Benno

13./14.03.1941 Nordsee

Stabs St.

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MEYER

Fritz

20.-21.11.1940 bei Maubeuge

4./2

Absturz, Aufschlagbrand, gefallen

Uffz.

MEYER

Hans

24.10.1940 Lecluse 5 km südl. Dovai

1./2

Absturz, mit Aufschlagbrand, gefallen

Ofw.

MEYER

Heinrich

4./5.05.1943 Hilversum

6./2

Absturz, gefallen

Uffz.

MEYER

Jürgen

29./30.05.1942 unbekannt

7./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

MICHAEL

Karl

19.04.1941 östl. Lamia

6./2

Infanteriebeschuß, gefallen

Gfr.

MICHALSKI

Werner

19.04.1944 10 km NO Melun

11./2

Jäger, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MIKLOWEIT

Johannes

09.02.1944 2 km NW Champeaux

10./2

Absturz nach Start, gefallen - Ausbildungsverlust

Gfr.

MILLER

Hans

23.04.1940 Avenay/ Marne

Stabs St.

unbekannt, gefallen

Gfr.

MISCHELLER

Johann

13.10.1942 2 km sw Cognac

9./2

Bruchlandung, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MISCHTINA

Sylvester

26./27.02.1942 Humber

9./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

MITLEHNER

Alfred

22./23.06.1942 15 km NW Bramsche

10./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MITTELSTÄDT

Bruno

15./16.05.1943 unbekannt

6./2

Nachtjäger, gefallen

Ofw.

MITZSCHERLING

Herbert

23./24.05.1943 Tynemouth

1./2

vermtl. Nachtjäger, vermisst

Fw.

MÖBIUS

 

27./28.06.1944 Rouen

I./2

Infanteriebeschuß, gefallen

Uffz.

MÖBIUS

Erich

15.09.1940 Kanal

5./2

Jäger, vermisst

Oblt.

MOCK

Gerd

28.07.1941  

Stabs St.

durch eigene Infanterie, gefallen

Ogfr.

MÖGENBURG

Siegfried

31.10./01.11.1942 Bridge bei Canterbury

2./2

Nachtjäger, gefallen

Gfr.

MÖHLER

Rudolf

04.08.1942 Bretigny

11./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Lt.

MÖHRING

Hans-Joachim

27./28.07.1942 unbekannt

3./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MÖLDER

Eberhard

12./13.04.1945 Rohrbach

V./2

Flak, gefallen

Uffz.

MOLL

Edgar

19./20.09.1942 unbekannt

7./2

Nachtjäger, gefallen

Uffz.

MÖLLENBECK

Adolf

10.05.1940 Wald bei Tavernes, 10 km N Rethel

6./2

Luftkampf, Jäger, gefallen

Lt.

MOLLENHAUER

Günter

09.-10.11.1940 Walmer Beach

4./2

Flaktreffer südöstlich Deal, gefallen

Uffz.

MOLLENHAUER

Herbert

26.08.1941 unbekannt

2./2

 vermisst

Lt.

MÖLLER

Friedrich

15./16.08.1943 15 km NW Evreux

8./2

Absturz nach Nachtjäger - Beschuß, gefallen

Uffz.

MORGENSTERN

Karl

15./16.08.1943 in See vor Worting

1./2

Nachtjäger, gefallen

Oblt.

MORICH

Werner

13.08.1940 Whitstable Kent

8./2

Jägerbeschuß, vermisst

Gfr.

MORLOCK

Karl

25.11.1942 Thiron 40 km SW Chartres

10./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Ofw.

MÖSELER

Erich

15./16.09.1943 in See SO Ramsgate

9./2

Nachtjäger, vermisst

Gfr.

MOTZ

Kurt

26./27.04.1942 Kanal

10./2

unbekannt, vermisst

Fw.

MÜHLBACH

Rudolf

18.02.1942 PQ 0441/05 Ost Humber

7./2

Jäger, vermisst

Uffz.

MÜHRING

Karl

08.01.1944 Flugplatz Villaroche

12./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Fw.

MÜLLEGGER

Leonhard

10.11.1942 Biscaya

10./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

MÜLLER

Albert

4./5.05.1943 1 km nordöstl. Eindhoven bei Best

2./2

Nachtjäger, gefallen

Uffz.

MÜLLER

Bernhard

23/24.10.1943 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

MÜLLER

Fritz

04.02.1941 Conon (See)

4./2

Jäger, gefallen

Oblt.

MÜLLER

Gerhard

13.08.1940 Whitstable Kent

8./2

Jägerbeschuß, vermisst

Ofw.

MÜLLER

Heinrich

6./7.09.1942 30 km westlich Sunderland

6./2

Nachtjäger - Beschuß, gefallen

Fw.

MÜLLER

Heinrich

08.01.1944 Flugplatz Villaroche

12./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MÜLLER

Herbert

17./18.08.1943 unbekannt

5./2

Nachtjäger, vermisst

Ofw.

MÜLLER

Horst

15./16.09.1943 in See südl. Beachy Head

15./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MÜLLER

Horst

6./7.07.1942 unbekannt

4./2

Nachtjäger, gefallen

Ofw.

MÜLLER

Karl

3./4.02.1943 Muston bei Filey, York

3./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MÜLLER

Kurt

19.08.1942 unbekannt

2./2

Jäger, gefallen

Ogfr.

MÜLLER

Kurt

22.04.1944 unbekannt

11./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MÜLLER

Ludwig

31.10./01.11.1942 unbekannt

2./2

unbekannt, vermisst

Fw.

MÜLLER

Oswald

2.-03.11.1940 unbekannt

Stabs St.

unbekannt, vermisst

Ogfr.

MÜLLER

Paul

09.07.1941 bei Obolzy

8./2

Jäger , vermisst

Uffz.

MÜLLER

Robert

10.11.1942 Biscaya

10./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

MÜLLER

Wilbrand

7./8.10.1943 80 von vor der holl. Küste

3./2

Nachtjäger, vermisst

Lt.

MÜLLER

Wolf

23/24.10.1943 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

MÜLSCHEN

Wilhelm

13.02.1944 Flugplatz Villaroche

11./2

Absturz, vermutl. Motorausfall, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

MUSCHAWECK

Ambrosius

4./5.02.1943 vor Frinion

5./2

unbekannt, gefallen

Fw.

MUSCHNER

Wilhelm

25./26.10.1941 Flugplatz Evreux

5./2

Flakbeschuß, gefallen

Fw.

MÜSKE

Paul

17./18.05.1943 50 km nördl. Rennes

2./2

Absturz, gefallen

Ogfr.

MUSSELEK

Jakob

17./18.08.1943 unbekannt

5./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

MUXEL

Otto

23./24.09.1942 Flamborough Head

1./2

Nachtjäger, vermisst

Oblt.

NÄDER

Günther

03.09.1943 3,4 km ostwärts Zeist

16./2

Absturz, Motorstörung, gefallen

Uffz.

NAUMANN

Heinz

22./23.09.1943 Nordsee

7./2

vermutlich Zusammenstoß , vermisst

Gfr.

NEGELE

Max

24./25.06.1944 14 km nördl. Rouen

7./2

Motorausfall, Fallschirmabsprung, vermisst

Ogfr.

NETZET

Bruno

24./25.03.1943 Katwijk

6./2

in Radiostation geflogen, gefallen

Uffz.

NEU

Ernst

22./23.02.1944 Braintree

6./2

Flak, vermisst

Ogfr.

NEUBERT

Werner

15./16.08.1943 Hornean Brodway Farm

9./2

Flakbeschuß, Scheinwerferblendung, gefallen

Uffz.

NEUHAUS

Erich

31.10./01.11.1942 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

NEUMAIER

Adalbert

16.11.1941 Flugplatz Evreux

Stab

Kfz. Unfall, gefallen

Uffz.

NEUMAIER

Ludwig

01.07.1943 bei Mortcerf Feret de Crecy

8./2

Absturz, gefallen

Uffz.

NEUMANN

Arnold

15./16.02.1942 6 km vor Blyth in See

9./2

Flak oder Jäger, vermisst

Uffz.

NEUMANN

Herbert

22./23.09.1943 Nordsee

7./2

vermutlich Zusammenstoß , vermisst

Uffz.

NEUMEYER

Alois

29./30.05.1942 unbekannt

7./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

NEUN

Siegfried

27./28.07.1942 unbekannt

3./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

NEUTZ

Wilhelm

4./5.06.1943 unbekannt

3./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

NIEBAUM

Heinrich

13.02.1944 Flugplatz Villaroche

11./2

Absturz, vermutl. Motorausfall, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

NIEBERLEIN

Friedrich

12.07.1943 12 km SW Dreux

9./2

Jäger, gefallen

Ogfr.

NIEDEN

Hans-Jürgen zur

10./11.12.1943 vor Ipswich

8./2

Nachtjäger, vermisst

Gfr.

NIEDERHÖFER

Franz

16.06.1943 Stadt Mehle

12./2

im Regenschauer in Haus geflogen, gefallen - Ausbildungsverlust

Gfr.

NIEGISCH

Paul

03.09.1940 Raum Chelmsford Langenhoe

5./2

Jäger, gefallen

Fw.

NIEMEYER

Wolfgang

3./4.02.1944 bei Clacton Maplin Sands

6./2

Flak, vermisst

Uffz.

NIESEL

Karl

27.08.1942 Flugplatz Villaroche

11./2

Absturz, Motorstörung, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

NIESSNER

Leo

07.06.1943 Flugplatz Coulommiers

8./2

Absturz, Bedienungsfehler, gefallen

Fw.

NIEWERTH

Heinrich

25./26.04.1944 St. Catherines Point, Wight

7./2

vermutl. Nachtjäger, vermisst

Ogfr.

NITZSCHE

Erich

12.08.1940 Birchington Kent

7./2

Jägerbeschuß, gefallen

Uffz.

NOACK

Willi

05.08.1942 bei Cognac

9./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

NÖGEN

Karl

02.12.1942 3 km nördl. Gilze Rijen

1./2

Absturz, Schlechtwetter, gefallen

Oblt.

NÖMAYR

Josef

21./22.06.1942 unbekannt

9./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

NOSS

Karl-Heinz

29./30.01.1944 unbekannt

9./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

NÖTZEL

Hans

15.03.1941 Radach bei Coburg

10./2

Absturz, gefallen

Uffz.

NÜRNBERGER

Kurt

12./13.07.1943 Humbermünd.

4./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

NÜTZEL

Konrad

21./22.01.1942 Themsemünd.

7./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

OBERLÄNDER

Hans

21./22.01.1944 unbekannt

7./2

unbekannt,  

Uffz.

OBERLEITMER

Josef

18.07.1942 Orfordness

8./2

Jäger, vermisst

Uffz.

OBERLING

Wolfgang

23.09.1943 Flugplatz St. Dizier

13./2

Hindernisberührung bei Landung, gefallen - Ausbildungsverlust

Lt.

OBERMAYER

 

06.10.1940 Osnabrück

10./2

unfreiwillige Bodenberührung, gefallen

Oblt.

OBERMEIER

Hermann

8./9.05.1942 unbekannt

9./2

unbekannt, vermisst

Ogfr.

OBERMEYER

Ernst

13./14.05.1943 unbekannt

4./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

OBERSTEIN

Otto

24./25.03.1944 Rye oder 70 km östl. Lowestoft

5./2

vermutl. Nachtjäger, vermisst

Fw.

OBERWÖRDER

Wilhelm

3./4.06.1942 5 km SW Evreux

3./2

Nachtjäger, gefallen

Uffz.

OBST

Wili

16.06.1943 Stadt Mehle

12./2

im Regenschauer in Haus geflogen, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

OEHM

Gerhard

14./15.06.1942 Flugplatz Eindhoven

5./2

Absturz, beim Einschweben , gefallen

Gfr.

OEHME

Fritz

29.-30.08.1940 bei Brügge

9./2

Nachtjäger, gefallen

Uffz.

OEHME

Heinz

19./20.03.1944 unbekannt

7./2

vermutl. Nachtjäger, vermisst

Uffz.

OERTEL

Hans Johann

22./23.08.1943 unbekannt

14./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

OESTERLE

Heinz

13./14.06.1943 unbekannt

5./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

OFFSCHANNY

Heinrich

29.03.1944 Nienbergen bei Münster

7./2

Absturz, Motorenausfall, gefallen

Uffz.

OGRISSEK

Willi

11.07.1941 Osjery. 20 km südlich Welikije Luki

1./2

gefallen

Uffz.

OHLROGGE

Hilmar

20.05.1941 4 km südl. Chania

1./2

Motorbrand. versuchte Notlandung, gefallen

Uffz.

OHNESORGE

Erich

29./30.07.1942 Clay, Norfolk

6./2

Nachtjäger, gefallen

Ogfr.

OLRICH

Kurt

28.-29.09.1940 5 km ostwärts St. Leger

5./2

Absturz nach Start, gefallen

Uffz.

OLT

Erich

4./5.09.1941 bei Hertogenbosch

4./2

Notlandung, Motorausfall, gefallen

Ofw.

OMMERBORN

Ludwig

16.04.1940 südl. Ansbach

4./2

Bodenberührung, gefallen

Uffz.

ONKELS

Heinrich

21./22.01.1944 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

OPL

Anton

13./14.05.1943 unbekannt

2./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

OPP

Helmut

04.12.1943 südlich Wallre bei Eindhoven

3./2

Jägerbeschuß , gefallen

Gfr.

OPPERMANN

Armin

04.10.1942 Flugplatz Eindhoven

5./2

Absturz, Techn. Mängel, gefallen

Fw.

OPPERMANN

Erwin

7./08.03.1943 12 km nördl. Octville

2./2

Nachtjäger, gefallen

Ogfr.

OPPERMANN

Hans

17./18.08.1943 unbekannt

3./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

ORSCHEL

Heinz

13./14.06.1943 unbekannt

5./2

unbekannt, vermisst

Lt.

ORT

Josef

14./15.03.1944 bei Veldhoven

3./2

nach Durchstarten Nacht jägerbeschuß, gefallen

Uffz.

ORTEN

Heinz

24./25.07.1944 14 km sw Caen

3./2

Flak, gefallen

Ogfr.

ORTH

Hans

3./4.03.1943 unbekannt

1./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

ORTH

Werner

29.09.1942 bei Troyes

II./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Hptm.

ORTMANN

Hans-Uwe

10.08.1941 bei Scharok am Ilmensee

1./2

Bombentreffer in der Luft explodiert, gefallen

Uffz.

OSBURG

Hermann

12./13.03.1943 Tynemündung

7./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

OSINSKY

Horst

10.07.1940 engl. Kanalküste

3./2

von Jäger gerammt, gefallen

Gfr.

OSSBERGER

Otto

10.11.1942 Biscaya

10./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

OSTER

Herbert

09.02.1944 2 km NW Champeaux

10./2

Absturz nach Start, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

OSTERHUBER

Ludwig

19./20.03.1944 Legbourne, Lincolnshire

2./2

Nachtjäger, gefallen

Ogfr.

OSTWALD

Ernst

14.07.1943 bei Issoudun Chateauraux

11./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Gfr.

OSWALD

Philipp

15./16.08.1943 unbekannt

5./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

OTT

Fritz

29./30.07.1942 The Wash

11./2

Nachtjäger, gefallen

Fw.

OTT

Heinrich

01.09.1939 nördl. Brest-Litowsk

Stabs St.

Infantriebeschuß, gefallen

Gfr.

OTT

Josef

31.07./01.08.1941 unbekannt

4./2

unbekannt, vermisst

Flg.

OTT

Kornelius

31.10./01.11.1942 unbekannt

3./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

OTTERBACH

Albert

8./9.05.1942 Poringland, Norfolk

1./2

Ballonsperre, Flak, gefallen

Fw.

OTTERBECK

Gustav

21.-22.11.1940 unbekannt

4./2

unbekannt, gefallen

Ogfr.

OTTO

Günter

07.06.1943 Flugplatz Coulommiers

8./2

Absturz, Bedienungsfehler, gefallen

Lt.

OTTO

Wilhelm

05.08.1939 zw. Liegnitz und Fürstenwalde

3./2

Zusammenstoß mit Kettenflgz., gefallen

Gfr.

PACYNA

Fritz

31.10./01.11.1942 unbekannt

7./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

PALLMANN

Herbert

6./7.06.1942 Flugplatz Schiphol

9./2

bei Landung Do 217 gerammt, gefallen

Lt.

PALM

Erich

18.02.1942 PQ 0441/05 Ost Humber

7./2

Jäger, vermisst

Fw.

PANCZAK

Johann

26.08.1940 Thaxted Highans Farm

7./2

Jägerbeschuß, gefallen

Uffz.

PANKUWEIT

Hugo

13./14.07.1943 bei Hull

3./2

gerammt, herausgeschleudert, gefallen

Uffz.

PAPE

Ewald

04.04.1943 20 km westl. Vlissingen

3./2

Absturz, Jägerbeschuß, gefallen

Gfr.

PAPENFUSS

Horst

26./27.02.1943 unbekannt

2./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

PARKER

Johannes

21.03.1944 Rheinböllen

11./2

an Berg zerschellt, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

PASCHEN

Erich

11.08.1941 Qu 09793/35 Ost bei Wjeska

2./2

Notlandung, gefallen

Fw.

PASSARGE

Gerhard

10.05.1940 ostwärts Mourmelon

6./2

Luftkampf, Jäger, gefallen

Uffz.

PAUKSTAT

Rudi

15./16.05.1944 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

PAUL

Hellmut

16.04.1944 33 km NO Melun

12./2

Absturz, Bruch des Leitwerkes, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

PAUSEGRAU

Kurt

04.04.1944 3 km östl. Fontainebleau

11./2

Zusammenstoß mit landender Maschine, gefallen - Ausbildungsverlust

Lt.

PAWEL

Wilhelm

21./22.01.1942 Themsemünd.

7./2

unbekannt, vermisst

Lt.

PAWELSZ

Friedr.-Wilh. v.

24./25.02.1944 Gravesend

6./2

Nachtjäger, gefallen

Sdfhr.

PEGELS

Johann

21./22.06.1942 unbekannt

9./2

unbekannt, vermisst

Lt.

PELLAR

Konrad

15./16.02.1942 6 km vor Blyth in See

9./2

Flak oder Jäger, vermisst

Gfr.

PELLER

Karl

28.-29.09.1940 5 km ostwärts St. Leger

5./2

Absturz nach Start, gefallen

Ofw.

PELZL

Ludwig

29./30.07.1942 The Wash

11./2

Nachtjäger, vermisst

Ogfr.

PENDEL

Viktor

29./30.05.1942 unbekannt

1./2

Nachtjäger, vermisst

Gfr.

PERDESS

Hörst

31.10./01.11.1942 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

PERNE

Johannes

9./10.08.1942 Happisburgh Light

2./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

PETER

Heinrich

18./19.03.1943 unbekannt

1./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

PETER

Raimund

14./15.04.1943 Clacton on Sea

6./2

Nachtjäger, vermisst

Ogfr.

PETERS

Emil

07.02.1943 bei Louan15 km NW Provins

10./2

unfreiwillige Bodenberührung, gefallen - Ausbildungsverlust

Oblt.

PETERS

Hans

28./29.07.1944 bei St. Lo

1./2

vermutlich Nachtjäger, gefallen

Uffz.

PETERS

Michael

28./29.06.1942 bei Caen, Vevieres

7./2

Absturz nach Feindbeschuß, gefallen

Uffz.

PETRUSCHER

Werner

09.07.1943 Odelshausen bei Dauchau

15./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Fw.

PETRY

Walter

29./30.07.1944 südl. Lisieux

1./2

Nachtjäger, gefallen

Uffz.

PETZHOLZ

Ludwig

18./19.03.1943 unbekannt

1./2

unbekannt, vermisst

Ogfr.

PETZKE

Willi

17./18.05.1943 Woodspring Bay

3./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

PFANNENSTEIN

Gerhard

29.09.1942 bei Troyes

II./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

PFEIFER

Kurt

24./25.07.1943 Criftens Farm, nördl. Hull

5./2

Flakvolltreffer, vermisst

Ogfr.

PFLTZNER

Curt-Arno

22.04.1944 unbekannt

11./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Uffz.

PIEPER

Erich

31.08./1.09.1943 unbekannt

14./2

unbekannt, vermisst

Ofw.

PIETSCH

Franz

10.07.1941 Duchowschtschina

3./2

Jägerbeschuß, gefallen

Uffz.

PILGER

Fritz

25./26.07.1943 Oriftens Farm, Humberside

5./2

Flakvolltreffer, vermisst

Ogfr.

PILLER

Willi

3./4.02.1944 bei Clacton Maplin Sands

6./2

Flak, gefallen

Ofw.

PILLMANN

Heinrich

3./4.05.1942 Portland

5./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

PILZ

Fritz

07.09.1940 bei St. Omer

4./2

Jäger, gefallen

Uffz.

PIOSSEK

Theodor

30.08.1939 Jesau

Stabs St.

Unfall, gefallen

Gfr.

PIPER

Horst

13.02.1944 Flugplatz Villaroche

11./2

Absturz, vermutl. Motorausfall, gefallen - Ausbildungsverlust

Hptm.

PIPER

Hubertus

25.05.1942 14 km NO Montdidier bei Erches

8./2

Absturz, gefallen

Oblt.

PISCHKE

Martin

24./25.03.1943 Carsphairn, Schottland

7./2

mißglückte Notlandung, gefallen

Uffz.

PISTERER

Wilhelm

01.12.1943 35 km sö Handorf bei Vellern

5./2

Fallschirmabsprung, gefallen

Fw.

PLÄHN

Oskar

18.05.1940 4 km westl. Chauny

6./2

Luftkampf, Jäger, gefallen

Ogfr.

PLÄSKEN

Wilhelm

23.02.1944 SO Meaux

10./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Ogfr.

PLATSCH

Günther

21./22.01.1944 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Lt.

PLEISS

Eberbard

11./12.05.1943 Lovestoft

3./2

Scheinwerferblendung, vermisst

Fw.

PLEITZ

Wilhelm

21.-22.11.1940 unbekannt

4./2

unbekannt, gefallen

Gfr.

PLSCHEK

Johann

26./27.04.1942 Kanal

10./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

PÖBLAND

Walter

15./16.02.1943 vor Margate

6./2

Nachtjäger, vermisst

Uffz.

POBLENZ

Alfred

19./20.09.1944 Handorf

2./2

Absturz nach Start, gefallen

Uffz.

POBLOTZKI

Maximilian v.

2./3.01.1944 vor Dover

16./2.

Nachtjäger, vermisst

Oblt.

POHL

Walter

4./5.05.1943 unbekannt

4./2

vermtl. Nachtjäger, vermisst

Hptm.

PÖHLER

Otto-Wilhelm

12./13.06.1943 Plymouth

1./2

Nachtjäger, vermisst

Lt.

POKER

Wilhelm

17./18.05.1943 50 km nördl. Rennes

2./2

Absturz, gefallen

Gfr.

POLITT

Kurt

20.11.1943 1 Km NO Pleurs

10./2

Absturz, gefallen - Ausbildungsverlust

Ogfr.

POLLOCK

Paul

17./18.06.1944 Brüssel, Herne bei Hal

3./2

unbekannt, gefallen

Uffz.

POLLOK

Christian

26./27.02.1942 Humber

8./2

Schiffsflak, vermisst

Hptm.

POMMERENING

Max

23/24.10.1943 unbekannt

9./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

POOR

Otto

18.07.1942 Orfordness

8./2

Jäger, vermisst

Fw.

POPKEN

Ewald

25.05.1942 14 km NO Montdidier bei Erches

8./2

Absturz, gefallen

 

POPPNER

 

10./11.08.1944 Gilze Rijen

1./2

Zusammenstoß in der Luft, gefallen

Uffz.

PÖRSCHKE

Fritz

11.08.1941 Qu 09793/35 Ost bei Wjeska

2./2

Notlandung, gefallen

Ogfr.

POSTL

Otto

15./16.05.1944 unbekannt

7./2

unbekannt, vermisst

Gfr.

POSTULKA

Otto

25.05.1942 14 km NO Montdidier bei Erches

8./2

Absturz, gefallen

Ogfr.

PÖTTER

Alfons

13./14.08.1941 bei Koewacht nahe FlPI. Vlissingen

6./2

Absturz, gefallen

Gfr.

PREDIGER

Johann

09.07.1941 bei Obolzy

8./2

Jäger , vermisst

Ogfr.

PREISSNER

Georg

24./25.02.1944 Beachy Head

5./2

Nachtjäger, vermisst

Fw.

PREKER

Bruno

20./21.02.1944 80 km östl. Lowestoft

7./2

Nachtjäger, vermisst

Lt.

PRENZLER

Hans

20.-21.11.1940 bei Maubeuge

4./2

Absturz, Aufschlagbrand, gefallen

Lt.

PRESTIN

Günter

28.07.1943 Lisette bei Caen

9./2

Nachtüberlandflug, gefallen

Lt.

PREY

Wilfried

22.05.1943 Mortcerf bei Melun

8./2

Absturz, gefallen

Lt.

PREYER

Karl

17./18.05.1943 10 km NW Flpl. Vannes

6./2

Notlandung Verorientierung und Spritmangel, gefallen

Gfr.

PRIEBS

Johannes

14./15.05.1944 60 km südl. Portland Bill

7./2

Nachtjäger, vermisst

Ogfr.

PRINZ

Güntber

29.08.1943 Westerland, Sylt

6./2

Absturz nach Start, gefallen

Fw.

PRINZENSING

Josef

28./29.06.1942 bei Caen, Vevieres

7./2

Absturz nach Feindbeschuß, gefallen

Uffz.

PROBST

Hermann

06.01.1940 Hopferstedt bei Ochsenfurt

6./2

Bodenberührung bei Blindflugschulung, gefallen

Gfr.

PRÖHL

Heinz

02.12.1942 3 km nördl. Gilze Rijen

1./2

Absturz, Schlechtwetter, gefallen

Lt.

PROPOSCH

Rolf

31.10./01.11.1943 Frimley Green Camberley

15./2

Flaktreffer, gefallen

Fw.

PROSTKA

Fritz

6./7.06.1942 Flugplatz Schiphol

8./2

bei Landung Do 217 gerammt, gefallen

Uffz.

PRZIBILLA

Bruno

26./27.02.1942 Humber

9./2

unbekannt, vermisst

Uffz.

PRZYKLENK

Heinrich

03.09.1939 südl. Mlawa

6./2

Infantriebeschuß, gefallen

Uffz.

PUDOR

Helmut

24.06.1941 östl. Stolpce

8./2

Fallschirm nicht geöffnet, vermisst

Uffz.

PUHL

Karl

30./31.07.1942 in See bei Lowestoft

7./2

Nachtjäger, gefallen

Hptm.

PULT

Walter

25.02.1944 Monchy NW Compiegne

4./2

Jäger, gefallen

Gfr.

PURKART

Franz

10.08.1943 Courty le Granes

11./2

Notlandung, Baumberührung, gefallen - Ausbildungsverlust

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten