Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Osterholz-Scharmbeck, Kreis Osterholz, Niedersachsen

1870/71
  An der Kreuzung vor dem Rathaus:  Quadratisches Denkmal, oben in Stufen schmaler werdend. An den Seiten Lorbeerkranz, Inschriften und Namen, oben Stahlhelm und gekreuzte Kanonenrohre.
1. und 2. Weltkrieg
Gedenktafeln aus Stein am ehemaligen Feuerwehrgebäude bei der Kirche.

Osterholz-Scharmbeck, Foto © Karin Offen

Inschriften:

1870/71
Zur Erinnerung an den schweren Kampf gegen Frankreich 1870/1, die ruhmvoll Gefallenen und siegreich Heimgekehrten des Amtsbezirks, die glorreiche Wiederaufrichtung des deutschen Reiches am 18. Januar 1871 errichtete dieses Denkmal die Amtsversammlung des Amtes Osterholz

(Lorbeerkranz und Eisernes Kreuz)

Mein Volk weiß mit mir, daß Friedensbruch und Feindschaft wahrhaftig nicht auf unserer Seite war. — Aber herausgefordert, sind wir entschlossen, gleich unseren Vätern und in fester Zuversicht auf Gott, den Kampf zu bestehen zur Errettung des Vaterlandes.
Berlin, den 1. Aug. 1870. Wilhelm

Soeben habe ich den Friedensschluß ratifiziert
Der Herr der Heerscharen hat überall unsere Unternehmungen sichtlich gesegnet und daher diesen ehrenvollen Frieden in seiner Gnade gelingen lassen. Ihm sei die Ehre! Der Armee und dem Vaterlande mit tief erregtem Herzen meinen Dank.
Versailles, d. 2. März 1871 Wilhelm

Den Heldentod für König und Vaterland starben 1870/71
(Namen)


1914 (Stahlhelm) 1918
Unseren im Weltkriege gefallenen Kameraden
(Namen)
Gewidmet von der freiw. Feuerwehr

1939 (Stahlhelm) 1945
Unseren im Weltkriege gefallenen Kameraden
(Namen)
Gewidmet von der freiw. Feuerwehr

Namen der Gefallenen

1870/71:

Name

Vorname

Ort

Einheit

Bemerkungen

BEHRMANN

Martin

Scharmbeck

 

 

FLATHMANN, gen. OTTEN

Johann

Bilohe

 

 

HILBERS

Gerhard

Scharmbeck

 

 

LEUENROTH

Carl Justus Eberhard

Osterholz

 

 

PUCKHABER

Johann

Hambergen

 

 

RADEMACHER

Martin Diedrich

Teufelsmoor

 

 

SCHLEPEGRELL

Wilhelm, von

Heilshorn

 

 

STELLJES

Johann Diedrich

Osterholz

 

 

WINTERS

Gevert

Osterholz

 

 

WRIEDEN

Jacob Hinrich

Friedensheim

Feld Art. Reg. No. 9

Erhielt das Eiserne Kreuz

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

BÖTTCHER

Hinr.

5.10.1916

GÖDECKER

Heinr.

14.11.1918

GROTHEER

Mart.

5.8.1918

SEEDORF

Joh.

29.5.1918

STEHNKEN

Gev.

11.9.1917

VÖLKER

Heinr.

2.6.1915

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

CLAUS

Alfred

2.8.1944

 

GARBADE

Johann

23.2.1941

 

GLOISTEIN

Hans

31.1.45

Vermißt

HORSTMANN

Fritz

15.10.1944

 

MICHAELIS

Aug.

12.4.1942

 

MURKEN

Arend

21.1.1945

 

Datum der Abschrift: 22.07.2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)

Foto © 2004 Karin Offen; 2015 Jörg Stoll

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten