Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gerolzahn, Stadt Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 74731

Neben der Kirche St. Marien befindet sich das Denkmal mfür den 1. Weltkrieg In der Mitte ein Steinkreuz, darunter ein Relief mit kienenden Menschen.
Links und rechts davon stehen die Gedenksteine des 2. Weltkrieges.

Inschriften:

Jeder eine Glaubte, Liebte, Hoffte

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BALLWEG

Karl

Kriegsteilnehmer

BERBERICH

Albert

Kriegsteilnehmer

BERBERICH

Dyonis

Kriegsteilnehmer

BERRES

Otto

Kriegsteilnehmer

BLEIFUSS

Ludwig

01.07.1922

an den Kriegsfolgen

BRENNEIS

Jos.Valt.

17.09.1916

BUNDSCHUH

Dyonis

Kriegsteilnehmer

BUNDSCHUH

Eugen

Kriegsteilnehmer

BUNDSCHUH

Josef

Kriegsteilnehmer

BUNDSCHUH

Ludwig

11.09.1914

BUNDSCHUH

Otto

Kriegsteilnehmer

DÖRR

Ludwig

18.07.1918

EBERT

Gustav

Kriegsteilnehmer

EDELMANN

Julius

Kriegsteilnehmer

FRANK

Josef

Kriegsteilnehmer

FRANK

Karl Josef

Kriegsteilnehmer

FÜRST

Eduard

Kriegsteilnehmer

FÜRST

Eugen

Kriegsteilnehmer

FÜRST

Josef

Kriegsteilnehmer

FÜRST

Karl

Kriegsteilnehmer

FÜRST

Ludwig

Kriegsteilnehmer

GREULICH

Emil

Kriegsteilnehmer

GREULICH

Friedrich

Kriegsteilnehmer

GREULICH

Mich. Fr.

Kriegsteilnehmer

HEER

Heinrich

Kriegsteilnehmer

MEIDEL

Karl

Kriegsteilnehmer

SCHÖTTGEN

Ludwig

Kriegsteilnehmer

WALTER

Otto Hermann

18.05.1915

WEBER

Josef

Kriegsteilnehmer

WEBER

Leo

Kriegsteilnehmer

WEBER

Ludwig

Kriegsteilnehmer

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ogfr.

BERBERICH

Josef

22.06.1920

10.01.1943 in Russland 08.01.1943 bei Gumrak

Gren.Rgt. 260, 11. Kp.

vermisst, Kriegsgräberstätte in Rossoschka, Endgrablage: Block 21 Reihe 4 Grab 138 - 200

Obergefreiter

BLEIFUSS

Jakob

30.05.1912

07.12.1943 Nordrand Kertsch in Russland

Kriegsgräberstätte Sewastopol – Gontscharnoje Grablage: wahrscheinlich unter den Unbekannten

Ogfr.

FRANK

Karl

10.11.1910

1945 Jugoslawien

Gren.Rgt. 1047, 8. Kp.

vermisst

Gfr.

FÜRST

Alois

06.10.1912

00.08.1944 Jassy Rumänien

Felders. Btl. 10

vermisst

Ogfr.

FÜRST

Eugen

02.07.1905

00.03.1945 Berlin

Flakscheinwerfer Abt. 448

vermisst

Gren.

GREULICH

Alfons

05.04.1910

00.02.1945 in Russland Königsberg- Ellakrug- Molchengen- Nautzken

Felders. Btl. 158

vermisst

Ogfr.

GREULICH

Alois

15.11.1912

00.09. 1944 Brac

Aufkl. Abt. 118, Stab, 1.-3. Kp.

vermisst

Stabsgefreiter

GREULICH

Josef

10.12.1916

09.02.1945 in Russland Sandwaldau, Gmde. Haynau

vermisst, Kriegsgräberstätte in Groß Nädlitz / Nadolice Wielkie, grablage: Block 1 Reihe 23 Grab 1128

Obergefreiter

SCHMIEG

Heinrich

02.01.1920

27.03.1944 Raum Suchodoly in Russland

Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch, Endgrablage: Block 5 Reihe 15 Grab 588

Datum der Abschrift: 07.04.2011; Ergänzung 26.04.2015

Beitrag und Ergänzung von: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker