Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Tiergarten (Ehrenmal der Bundeswehr – Buch des Gedenkens, 1961-1970)
Bezirk Mitte, Berlin

PLZ 10785

Das Ehrenmal der Bundeswehr ist der zentrale Ort, an dem aller Angehörigen der Bundeswehr, die in Folge der Ausübung ihrer Dienstpflichten für die Bundesrepublik Deutschland im In- und Ausland ihr Leben ließen, gedacht wird. (Zitat Erläuterungstafel vor dem Ehrenmal an der Hildebrandstraße, weitere Informationen zum Ehrenmal: http://www.bundeswehr.de)

Am 8. Mai 2014 wurde das Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin durch ein „Buch des Gedenkens“ erweitert und von der Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen, seiner Bestimmung übergeben. Das Buch enthält 20 Bronzeplatten, die gleich Seiten eines Buches umgeblättert werden können. Das „Buch des Gedenkens“ enthält die Namen der mehr als 3200 militärischen und zivilen Bundeswehrangehörigen, die seit 1955 in Folge der Ausübung ihrer Dienstpflichten ihr Leben verloren. Dazu zählen Auslandseinsätze, genauso wie Flugzeugabstürze, Übungen oder Verkehrsunfälle.

Das „Buch des Gedenkens“ ist jedermann zugänglich. Die in Bronze gefassten Namen sind nicht nur zu lesen, sondern auch zu ertasten. Der Architekt, Andreas Meck und sein Team integrierten das „Buch des Gedenkens“ gestalterisch und inhaltlich in die Straßenseite des Ehrenmals der Bundeswehr, das 2009 eingeweiht worden war.
(Quelle: Jörg Fleisch. Zeitung Bundeswehr aktuell, 50. Jahrgang Nr. 18. Bundesministerium der Verteidigung - Presse- und Informationsstab. 12. Mai 2014).

Die Angaben aus dem „Buch des Gedenkens“ zu Vorname, Name und Todesjahr werden in der Auflistung durch Ergänzungen in kursiver Schrift erweitert. Die jeweiligen Quellen werden im Feld Bemerkungen angeführt.
Diese und weitere Quellen nennen Namen sowie Todesumstände von Bundeswehrsoldaten, die nicht im „Buch des Gedenksens“ aufgeführt sind. Die Gründe dafür sind nicht Teil der Dokumentation der im Buch des Gedenkens angeführten Namen.

Inschriften:

Ehrenmal:
Den Toten unserer Bundeswehr für Frieden, Recht und Freiheit.

„Buch des Gedenkens“:
Unseren Toten zum Gedenken

Namen der Gefallenen:

Bundeswehr - Buch des Gedenkens 1961

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALBERS

Heinrich – F. W.

1961

ARNOLDT

Horst

1961

BALZER

Friedhelm

1961

Unteroffizier

BANNASCH

Rudolf

19.06.1961 bei Steinach

JaboG 32

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6, Ausstieg in zu niedriger Höhe (Quelle 5)

BARZEL

Werner - Max

1961

Oberleutnant

BAUSEWEIN

Fritz

15.04.1961 bei Wesseling , Köln

JaboG 31

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

BAYER

Horst

1961

BECKER

Jürgen

1961

BENDERS

Karl

1961

BLASS

Manfred

1961

Feldwebel

BOLDT

Erich

01.09.1933 Damshagen

16.11.1961 Truppen-übungsplatz Putlos

PzPiKp 70

Fw Boldt rettet während der Ausbildung seinen Soldaten das Leben indem er sich auf eine falsch gezündete Sprengladung wirft. Dadurch erleidet er tödliche Verletzungen. Nach ihm wurde die Bundeswehr -Kaserne der Unteroffizierschule des Heeres im sächsischen Delitzsch benannt (Quelle: http://de.wikepedia.org/ wikiErich_Boldt), aufgerufen am 20.05.2014

BOMMER

Friedhelm

1961

BREHM

Johann

1961

BUCHER

Otto

1961

CARDENBACH

Peter

1961

CZENIA

Ulrich

1961

DAMMERS

Horst

1961

DENGEL

Franz

1961

DEWALD

Johann

1961

DROSSARD

Heinrich

1961

EBS

Walther

1961

ELBERFELD

Reimund

1961

Oberleutnant zur See

ENGEL

Wolfgang

29.08.1961 Schlei - Mündung

2. MFG

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Wasserberührung beim Tiefflug (Quelle 5)

FAHLKE

Hans - Günther

1961

FELTEN

Hans –Peter A.

1961

FENDT

Rainer

1961

FICHTEL

Erwin

1961

FUND

Erwin

1961

FUNKE

Manfred

1961

Stabsunteroffizier

GEMBER

Gerd van

28.02.1961 bei Kommern südwestlich Euskirchen

JaboG 31

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 nach dem Start (Quelle 5)

GIERSIG

Christian

1961

GÖBEL

Dietrich

1961

GRONEMANN

Fritz

1961

HAGGE

Wolfgang

1961

Stabsunteroffizier

HÄSE

Klaus

19.10.1961 bei Wohringen

JaboG 34

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

HASSE

Heinz - Georg

1961

HEINKE

Ewald

1961

HEMBERGER

Bernd

1961

HENNING

Karl - Heinz

1961

HERTZER

Falk

1961

HOFERICHTER

Klaus

1961

Hauptmann

HOPPE

Hans

13.01.1961 bei Aalen

JaboG 32

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

HÖRR

Werner

1961

Oberleutnant

HÜLFERT

Hagen

09.08.1961 Hölingen bei Wildeshausen

JG 71 „R“

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Zusammenstoß in der Luft (Quelle 5) *

HUSSMANN

Johannes

1961

INGOLD

Werner

1961

JÖHNK

Paul - H.

1961

JORDAN

Alfred

1961

KHILLIMBERGER

Herbert

1961

Stabsunteroffizier

KINDLER

Josef

01.05.1961 südlich Fliegerhorst Büchel

JaboG 33

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 nach dem Start (Quelle 5)

KLADECK

Hans

1961

Leutnant zur See

KLÜTSCH

Lothar

14.06.1961 bei Rendsburg

1. MFG

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5)

KNECHT

Hans - Dieter

1961

KRÜGER

Reinhard

1961

Stabsunteroffizier

KUHN

Volkhard

14.09.1961 bei Uetersen

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Triebwerksausfall während Tiefflug (Quelle 5)

KULMER

Wolfgang

1961

LAMPE

Walter

1961

LANG

Helmut

1961

LAUF

Erich

23.01.1961 bei Vilkerarth

gestorben beim Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Nordatlas (Quelle 2)

LORENZ

Erhard

1961

MACKENSEN

Günther

1961

MARKERT

Hans - Jürgen

1961

Feldwebel

MEISNER

Helmut

28.03.1961 bei Wiedergeltingen westlich Buchloe

FFS „A“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Zusammenstoß mit zweitem Flugzeug (Quelle 5)

MELCHER

Werner

1961

METZNER

H. - Richard

1961

MEUSCH

Wolfgang

1961

MEYER

Johann

1961

MEYER

Peter

1961

MISS

Wolfram

23.01.1961 bei Vilkerarth

gestorben beim Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Nordatlas (Quelle 2)

NÄTHER

A.

1961

PAPST

Willy - F. - E. - H.

1961

PETERS

Heinz

1961

PETRY

Erhard J.

1961

PLATH

Willi

1961

PROFÖAR

Rolf

1961

REMMERT

Franz

1961

RIESEK

Wolfgang E.

1961

RIGBERG

Udo H. E.

1961

RODEN

Winfried

1961

Leutnant

ROHRMANN

Dieter F.

16.05.1961 westlich Wickenburg , Arizona , USA

Absturz mit Flugzeug vom Typ HF – 84 F Während der Schulung in den USA (Quelle 5)

RUDOLPH

Dietrich

1961

RUHLAND

Otmar

1961

SAUER

Siegfried

1961

SCHÄFER

Hans - Richard

1961

SCHÄFER

Horst

1961

SCHÄFER

Klaus

1961

SCHLACHTER

Heinz

1961

SCHLEELEIN

H.

1961

SCHMELZER

Hans

1961

Stabsunteroffizier

SCHMIDT

Hans - Joachim

23.06.1961 Sandbank westlich Büsum

JaboG 35

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Zusammenstoß in der Luft (Quelle 5)

SCHMIDT

Kurt

1961

SCHOMMERTZ

Hermann - Josef

1961

SCHUBER

Horst G.

1961

SCHULTE – SASSE

Ulrich

1961

SCHÜTTE

Günther

1961

SCHÜTZ

Hermann

1961

SCHWANAUER

Anton G.

1961

SIMON

Heinz

1961

SOSSAU

Max

1961

STELZL

Ludwig

1961

TILLMANN

Dieter

1961

WAGNER

Axel

1961

WAGNER

Heinz

1961

WALTER

Paul Maria

1961

WEBER

Jörg V.

1961

WENDORFF

Gerhard

1961

WERTGEN

Karl - Heinz

1961

WIEDER

Alfred

1961

WINKLER

Rudolf

23.01.1961 bei Vilkerarth

gestorben beim Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Nordatlas (Quelle 2)

WISMAR

Henry

1961

WITTMANN

Hans _ Carl

1961

WOLF

Helmut

23.01.1961 bei Vilkerarth

gestorben beim Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Nordatlas (Quelle 2)

ZUBER

Lorenz – N.

1961

Bundeswehr - Buch des Gedenkens 1962

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADAM

Rudolf – G.

1962

AVE

Jürgen – R.

1962

BAALCKE

Dieter R.

1962

BAHSTAN

Manfred

1962

BALTRUCH

Hans

1962

BARDEY

Jürgen

1962

BARTLING

Udo - F. H.

1962

Leutnant

BATTERMANN

Ingo

21.05.1962 Kinsau nördlich Schongau

FFS „A“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Verlust der Flugzeugkontrolle (Quelle 5)

BAUMBAUER

Roland

1962

Oberleutnant

BEDARF

Erik Edgar

03.09.1962 Mechernich , Eifel

JaboG 31 „Boelcke“

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ (Quelle 2)

BENEKER

Eberhard – U.

1962

BERG

Stephan

1962

BERGHOFF

Siegfried

1962

BLINK

Dieter L.

1962

BÖHNKE

Klaus

1962

BRECHT

Günter

1962

BREUSTEDT

Uwe

1962

BÜNTING

Erich

1962

BÜRKLE

Rolf

1962

BUSCHMANN

Peter H.

1962

CHIELEWSKI

Manfred

1962

Leutnant

CSATALJAI

Josef

17.06.1962 Fliegerhorst Erding

WaSLw 50

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Triebwerksausfall (Quelle 5)

DICK

Holger

1962

DIETENHAUSER

Johann

1962

EICKMEIER

Hans - Dieter

1962

ETTRICH

Hubert

1962

FECHNER

Peter

1962

FISCHER

Adelbert

1962

FLORMANN

Helmut – J.

1962

FRANCK

Siegfried

1962

Oberleutnant

FRYE

Heinz

19.06.1962 Frechen bei Köln

Waffenschule der Luftwaffe 10 Nörvenich

bei einem Unfall während Kunstflugmanövern stürzen vier Flugzeuge vom Typ Starfighter F 104 ab. Dabei starben Cap. John Speer, Olt Frye, Olt Kuebart und Olt Stürmer (Quelle 2)

FUSS

Peter

1962

GENSHEIMER

Peter

1962

GIEROK

Wilhelm

1962

GÖTZ

Johann

1962

Unteroffizier

GOWITZKE

Gerhard

17.02.1962 Hamburg Moorburg

ertrunken beim Katastropheneinsatz während der Sturmflut in Hamburg als sein Kfz in einen Straßengraben rutschte (Quelle 2)

Gefreiter (UA)

GRAEFEMEYER

Willi von

20.06.1962 Münsingen

Unfall (Quelle 2)

GRANRATH

Jürgen

1962

Feldwebel

HAASO

Manfred

03.05.1962 Fliegerhorst Neuburg

1./JG 74

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ F – 86 K (Quelle 6)

HANGELMANN

Raimund

1962

HARTMANN

Oskar

1962

HEIDELBACH

1962

Herr

HERMANNS

Wilhelm

1962

HERRMANN

Norbert

1962

HEUFEMANN

Mario

1962

Leutnant

HEUMANN

Peter

17.06.1962 Fliegerhorst Erding

WaSLw 50

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Triebwerksausfall (Quelle 5)

HILDEBRAND

Klaus

1962

HINTZ

Peter Hermann

1962

Gefreiter

HINZ

Klaus

17.02.1962 Stade

ertrunken beim Katastropheneinsatz während der Sturmflut in Stade als er Personen von einem Dach retten wollte (Quelle 2)

HOLTZ

Dieter

1962

HORNIG

Klaus

1962

HUND

Wolfgang

1962

ILLNER

Hans Peter

1962

IRTENKAUF

Horst

1962

Oberleutnant

JENCIO

Hartmut

25.04.1962 Flensbürger Förde

JaboG 35

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Wasserberührung während des Tieffluges (Quelle 5)

JÖCKEL

Fritz – Karl

1962

JOHANNES

Heinrich

1962

JOSEWSKI

Josef

1962

Feldwebel

JUNG

Bernd

21.05.1962 bei Finsterwolde ostwärts Groningen , Niederlande

JaboG 35

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Bodenberührung während des Tieffluges (Quelle 5)

JUNG

Wolfgang

1962

KIEBACK

Uwe H.

1962

KLEIKER

S. Wilhelm

1962

KLEIN

Werner

1962

KOHL

Karl - Heinz

1962

KOLLER

Anton

1962

KÖNIG

Jürgen

1962

Feldwebel

KORSTICK

Helmut

27.03.1962 bei Westerkappeln

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

KORTZ

Helmut E.

1962

KOWSKI

Hans - Werner

1962

KRABBE

Lothar - H.

1962

KRATZER

Erich

1962

KRAUSS

Robert - Herbert

1962

Schreibweise: Krauß

KREBS

Horst

1962

KRINGS

Helmut

1962

KRÜGER

Horst

1962

Kapitänleutnant

KRULL

Lothar

27.09.1962 bei Dörpstedt

2. MFG

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5)

Oberleutnant

KÜBART

Bernd

19.06.1962 Frechen bei Köln

WaSLW 10

bei einem Unfall während Kunstflugmanövern stürzen vier Flugzeuge vom Typ Starfighter F 104 ab. Dabei starben Cap. John Speer, Olt Frye, Olt Kübart und Olt Stürmer (Quelle 2)

KUHTZ

Peter W. D.

1962

KYRIAN

Degenhard

1962

LAHL

Wolfgang

1962

LAHMANN

Norbert

1962

LAMPE

Willi Hugo

1962

LASAY

Heinz - Dieter

1962

LENGELING

Michael

1962

LEUSCH

Erhard - Dieter

1962

LINNEMANN

Johann

1962

LOHSE

Uwe

1962

LUTHMER

Bert

1962

LUTZI

Ludwig

1962

MAAS

Otto

1962

MAIER

Hans - Günter

1962

MAST

Manfred

1962

MATJEKA

Emanuel

1962

MEYER

Alois - Walter

1962

MEYER

Klaus E.

1962

MOHWINKEL

Heinz

1962

MUMM

Gerd

1962

MÜNCH

Karl

1962

NEUHAUS

Alfred

1962

NILLIUS

Klaus Rudolf

1962

ÖHLMANN

Klaus

1962

OLLMANN

Herbert

1962

OSMERS

Dieter

1962

PAUL

Werner

1962

PECHATSCHEK

Hubert

1962

PFEIFFER

Klaus

1962

PRIBIL

Hermann

1962

QUARZ

Heinz

1962

QUAST

Werner Hermann

1962

Stabsunteroffizier

RACK

Hans - Jochen

11.09.1962 Rieblingen

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fiat G – 91 (Quelle 2)

REIMANN

Peter

1962

RIEDEL

Maximilian

1962

RITTER

Bodo

1962

ROCKENSUSS

Horst

1962

ROHE

Rudolf

1962

RÖMER

Hans – Joachim

1962

RÖSSIG

Josef

1962

RUGE

Wolfgang H.

1962

RÜLANDER

Karl - Heinrich

1962

Leutnant zur See

SABELUS

Dieter

08.05.1962 Fürstenfeldbruck

FFS „B“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T- 33 A durch Zusammenstoß beim Landeanflug (Quelle 5)

Kapitänleutnant

SANDER

Hans - Jörg

12.10.1962 bei Kropp südlich Schleswig

1. MFG

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5)

SCHÄFER

Hans - Günter

1962

SCHILLER

Hans - Peter

1962

SCHLÄR

Hans

1962

SCHLUCK

Friedrich - Wilhelm

1962

SCHLÜTER

Hellmuth

1962

SCHMIDT

Klaus D.

1962

SCHÖNHERR

Bernd

1962

SCHÖNLEBEN

Udo

1962

SCHRAN

Klaus - Fritz

1962

Leutnant

SCHULZ

Alfred

12.04.1962 Blonhofen östlich von Kaufbeuren

FFS „B“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T- 33 A durch Bodenberührung (Quelle 5)

SCHUMANN

Günther

1962

Stabsunteroffizier

SEHNERT

Horst

08.05.1962 Fürstenfeldbruck

FFS „B“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T- 33 A durch Zusammenstoß beim Landeanflug (Quelle 5)

SEIFERT

Helmut

1962

SEMMLING

Willi

1962

SOMMERMEYER

Jost - Andreas

1962

STEPHAN

Gustav

1962

STIEGEN

Manfred

1962

Oberleutnant zur See

STOCKS

Heinrich

27.09.1962 bei Dörpstedt

2. MFG

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5)

STRASSMAIR

Johann

1962

STRAUCH

Norbert

1962

Oberleutnant

STÜRMER

Wolfgang von

19.06.1962 Frechen bei Köln

Waffenschule der Luftwaffe 10 Nörvenich

bei einem Unfall während Kunstflugmanövern stürzen vier Flugzeuge vom Typ Starfighter F 104 ab. Dabei starben Cap. John Speer, Olt Frye, Olt Kübart und Olt Stürmer (Quelle 2)

SZWALINA

Ulrich Karl

1962

TARIM

Dieter

1962

TEMBAAK

Günter

1962

TEXTOR

Dieter

1962

THEUMER

Josef

1962

TIETZ

Franz

1962

Hauptmann

TYRKOWSKI

Lutz

25.01.1962 Nörvenich

WaSLw 10

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104F „Starfigther“ durch Ausfall des Nachbrenners beim Start (Quelle 2); Erster Toter der Bundeswehr von 108 Flugzeugführern der Bundeswehr und acht der Flugzeugführern der U.S. Air – Force, die im Zusammenhang mit dem „Starfigther“ ihr Leben verloren.

UFER

Jörg

1962

VETTER

Helmut

1962

VETTERHEIN

Armin Klaus Ewald

1962

WALTER

Klaus - Peter

1962

WATZL

Josef

1962

WEDDE

Otto

1962

Oberleutnant

WEICHSEL

Uwe

06.09.1962 am Fliegerhorst Husum

JaboG 35

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Triebwerkausfall beim Landeanflug (Quelle 5)

WILKENS

Norbert

1962

WILLE

Klaus - Günter

1962

WILLNOW

Volkhard

1962

WINKELHOFER

Hans - Dieter

1962

Oberleutnant

WINKELMANN

Alfred

03.05.1962 Fliegerhorst Neuburg

1./JG 74

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ F – 86 K (Quelle 6)

WITT

Erwin

1962

WÖHRLE

Wolfgang

1962

WOLFRAM

Rudolf

1962

ZVONKO

Bernhard

1962

ZWANZINGER

Werner

1962

Bundeswehr - Buch des Gedenkens 1963

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALBRECHT

Klaus

1963

ANZMANN

Klaus

1963

ARGAUER

Horst

1963

AUKSUTAT

Rüdiger - Bernd

1963

BALLMANN

Heinz - Peter

1963

BECKER

Alfons

1963

BECKHAUS

Ewald

1963

BERG

Helmut

1963

BERND

Eugen

1963

BIEBRICH

Karl A.

1963

BOGENRIEDER

Walter

1963

BORN

Dieter

1963

BÖTTGER

Heinz

1963

BRÖRING

Hermann

1963

BURMEISTER

Wolfgang

1963

BÜSGEN

Helmut

1963

CORLEIS

Walter

1963

CREVECOEUR

Peter

1963

DAING

Rolf

1963

DEPPERT

Walter – K.

1963

DINKEL

Ingram H.

1963

DITTRICH

Horst

1963

DRALLE

Werner

1963

ERBERT

Helmut

1963

FABER

Hans - Joachim

1963

FEHRMANN

Manfred – M. W.

1963

FELDHAUS

Franz

1963

Feldwebel

FIELECKE

Wolfram

25.03.1963 Südwestlich Calw

JG 74

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T- 33 A durch Zusammenstoß während Nacht Formationsflug (Quelle 5)

FRANGENBERG

Heinz Otto

1963

FRANZ

Martin

1963

GERHARDS

Friedrich

1963

GERLACH

Jürgen

1963

GERSTENDORFF

Heinz

1963

GLÜCK

Herbert

1963

GRIESMAYER

Anton

1963

GROSS

Giselher

1963

GROTH

Klaus

1963

GUTHEIL

Wilfried

1963

HAASE

Ralf

1963

HAMMER

Thilo J.

1963

HARZHEIM

Walter

1963

HERWEG

Gerd

1963

HETZEL

Joachim

1963

HEYE

Klaus

1963

HEYNA

Günter

1963

HOLL

Manfred

1963

HOLLSTEIN

Frank

1963

HUBER

Karl - Heinz

1963

JACQUES

Siegfried

1963

JÄNISCH

Ottokar

1963

JANZS

Herbert

1963

JESSENBERGER

Peter

1963

JUNGBLUTH

Adolf

1963

Feldwebel

KALWEIT

Klaus

07.06.1963 Eggebek

AG 52

getötet beim Startabbruch mit einem Bundeswehrflugzeug vom Typ Republik RF – 84F Thunderflash (Quelle 5)

KAMPMEIER

Walter

1963

KEMPEL

Edgar

1963

KIPF

Rudi

1963

KLÄSGEN

Wilhelm

1963

KLOSE

Manfred

1963

Feldwebel

KÖBER

Karl

25.03.1963 Südwestlich Calw

JG 74

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T- 33 A durch Zusammenstoß während Nacht Formationsflug (Quelle 5)

KORNFELD

Hans

1963

KRAMER

Hans

1963

KRIESTEN

Reinhold

1963

KRÜGER

Hans _ Jörg

1963

KUBITZ

Günter

1963

KUNDLER

Otto

1963

LAMPE

1963

Herr

Kapitänleutnant

LANGE

Karl - Heinz

14.06.1963 nördlich Lossiemouth , Schottland

1. MFG

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5)

LANGER

Joachim

1963

LIERET

Manfred – O.

1963

LÖFFLER

Horst

1963

MAIER

Oskar

1963

MARKS

Volker

1963

Obergefreiter

MESSERLE

Helmut

09.05.1963 Las Palmas – Gran Canaria , Spanien

Segelschulschiff Gorch Fock

Unfall; beim Auslaufen aus den Wanten gestürzt, verstorben an den Verletzungen

MEYER

Ernst August

1963

MEYER

Peter

1963

MINCH

Ernst

1963

MUFF

Hans W.

1963

NIERSTE

Erwin

1963

NOTTHOFF

Heinrich

1963

OBERLÄNDER

Heinrich

1963

PAAPE

Klaus

1963

PIEPER

Manfred – W.

1963

PULT

Anton

1963

REINER

Adolf

1963

Feldwebel

REITSAM

Klaus

30.03.1963 Raum Eskisehir , Türkei

AG 51 „I“

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Republik RF – 84F Thunderflash durch Zusammenstoß in der Luft (Quelle 5)

RIETER

Günter

1963

ROPERS

Johann

1963

SÄGMÜLLER

Simon

1963

SCHÄFER

Hermann A.

1963

SCHEELE

Volker

1963

SCHILLER

Christian

1963

SCHMIDT

1963

Herr

SCHMOLL

Karl

1963

SCHNEIDER

Helmut

1963

SCHÖLER

Bernhard

1963

Leutnant

SCHOTTMÜLLER

Fritz

05.04.1963 südwestlich Gila Bend , Arizona

Absturz mit Flugzeug vom Typ HF – 84 F Während der Schulung in den USA (Quelle 5)

Leutnant

SCHÜTTE

Heinrich

21.03.1963 bei Barneveld , Niederlande

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

SCHWERIN

Peter P. W.

1963

SEISSER

Günter P. W.

1963

SENG

Eduard

1963

SIEBERT

Peter

1963

SPANNENBERGER

Josef

1963

STADTMÜLLER

Ekkehard

1963

STEINKRAUSS

Dieter

1963

Schreibweise: Steinkrauß

STEUER

Manfred

1963

SUDMEYER

Heinrich

1963

SUPPMANN

Hans

1963

Oberleutnant

TETZNER

Michel

23.04.1963 Schießgebiet Siegenburg ostwärts Ingolstadt

JaboG 34

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Bodenberührung (Quelle 5)

TIMM

Joachim

1963

TIMMERMANN

Karl

1963

TOLKSDORF

Hans - Joachim

1963

Oberleutnant zur See

TÖPERT

Jens O. W.

17.12.1963 bei Geltorf

MFG 1

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Hawker/ Armstrong Witworth Sea Hawk MK 100/101 (Quelle 5

TRIMBORN

Gert

1963

TROWSKI

Bernd

1963

ULLRICH

H.

1963

VILSMEIER

Johann

1963

VORMANN

Kai Eberhard

1963

WAGNER

Horst R. P.

1963

WATZENBERG

Heinz

1963

WEBER

Eduard

1963

WEBER

Helmuth – N.

1963

WENDT

Eckard

1963

WETZEL

Jürgen

1963

WIESEL

Karl – Hermann

1963

WILHELM

Jürgen

1963

WILKE

Rainer

1963

WILLEMER

Klaus

1963

WIRTH

Otto F.

1963

ZIMMER

Horst

1963

ZIMMERMANN

Lothar

1963

Bundeswehr - Buch des Gedenkens 1964

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADLER

Thorsten

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

ALLEMANN

Volker

1964

Fähnrich

AUSCHNER

Klaus - Jürgen

23.06.1964 am Fliegerhorst Decimomannu , Sardinien

JaboG 35

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Triebwerksausfall (Quelle 5)

BACK

Georg

1964

BALZER

Meinhard

1964

BARTSCH

Edward F. A.

1964

BARTZ

Hans - Oluf

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

BATZ

Albert

1964

BAUER

Roland

1964

BAUMANN

Siegfried

1964

BECKER

Horst

1964

BERKENKAMP

Wilhelm

1964

BOGNER

S.

1964

BOMKE

Horst

1964

BRANDSTÄTT

Roland

1964

BRODRECHT

Fritz K.

1964

BÜDENBENDER

Wilfried

1964

DEFITOWSKI

Wilfried

1964

DEIGL

Anton

1964

DEMBSKI – MINSSEN

Ricklef

1964

DINGLINGER

Volkmar

1964

DOJAHN

Karl - Heinz

1964

EBERZ

Robert

1964

EMIG

Bernhard

1964

FAULSTICH

Günther J.

1964

FINK

Gerd

1964

FISTELMANN

Manfred

1964

FREDE

Albrecht

1964

FRIES

Rudolf

1964

Hauptmann

GARSKE

Bernhard

19.03.1964 Ostwärts Neu - Ulm

AG 53

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Triebwerkausfall (Quelle 5)

GATZ

Albert

1964

GEHLING

Karl

1964

GERWES

Lothar

1964

GLINSBÖCKEL

Erwin

1964

GLOPNER

Klaus E.

1964

Leutnant

GOLLUB

Gerd

11.05.1964 Manching

JG 71 „R“

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ durch Triebwerkausfall (Quelle 7)

GROTE

Otto

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

GRUBER

Josef

1964

GÜVERT

Friedhelm

1964

HABLE

Rudolf

1964

HÄFELE

Hermann

1964

HAMGARDT

Gerd

1964

HAMMER

Heinz

1964

HANSEN

Horst

1964

HAVERKAMP

Hartmut

1964

HEBERLE

Johann

1964

HEKER

Horst - Dieter

1964

HERZ

Herbert

1964

HIMMEL

Helmut

1964

HOFFMANN

Peter Michael

1964

HOHMANN

Johann

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

Oberleutnant

HÖLKER

Ludger

26.04.1934 Billerbeck bei Münster

14.09.1964 Krankenhaus Schwabmünchen

JaboG 32

30 Jahre alt; Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ Lockheed T – 33A südlich Augsburg; Olt Ludger Hölker bleibt bewusst lange in der abstürzenden Maschine, um sie noch über besiedeltes Gebiet zu führen (Quelle: http://www.geschichte. luftwaffe.de, aufgerufen am 20.05.2014 sowie Quelle 5)

HOLTKAMP

Bernd

1964

HUMMEL

Harald H.

1964

JARDON

Franz

1964

JÜSTL

Julius

1964

KARMANN

Manfred

1964

KAWELL

Siegfried

1964

Hauptmann

KLATT

Günter

14.10.1964 Fliegerhorst Jever

JaboG 34

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ durch Triebwerksausfall (Quelle 7)

KLETTE

Hans

1964

KLINKHAMMER

Ulrich

1964

Oberfeldwebel

KLOMFASS

Gerhard

08.05.1964 bei Stadl südlich Landsberg

FFS „A“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister während Kunstflugmanöver (Quelle 5)

KOHL

Herbert

1964

KRAHN

Jörn

1964

KRUCK

Klaus - Dieter

1964

Oberfeldwebel

KUNZE

Hans - Peter

02.11.1964 bei Weinhausen südlich Buchloe

FFS „A“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister während Instrumentenflug in den Wolken (Quelle 5)

KUSTOR

Norbert

1964

KUTSCHERA

Werner

1964

LADWIG

Ulrich

1964

LÄMMLEIN

Johann

1964

LEESEMANN

Heinz

1964

LINDER

Werner

1964

LÖSCHELT

Hans - Dieter

1964

LUTZ

Rolf

1964

MAYER

Günther

1964

MELCHER

Walter

1964

METZER

Gerhard Werner

1964

Oberleutnant

MICHELS

Hagen

03.04.1964 bei Macomer im Norwesten Sardiniens

JaboG 32

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

MÖLLER

Edwin H. R.

1964

MÖRTEL

Heinz

1964

MÜLLER

Jürgen - Wilhelm

1964

Feldwebel

MÜLLER

Manfred

29.06.1964 bei Bösel - Westerloh

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

MUSALL

Hans - Georg

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

NAGEL

Hans -Hermann

1964

NEUDORF

Jakob

1964

NEUMANN

Dieter

1964

NIECKE

Ulrich

1964

NIKITZKY

Dieter

1964

Leutnant

OBERLÄNDER

Wolfgang Hans

09.11.1964 bei Thalitter südlich Korbach

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

OCHSE

Helmut - Günter

1964

OHRDORF

Manfred

1964

ÖST

Werner

1964

PFEIL

Helmut

1964

PICHURA

Horst - Dieter

1964

PRIBIL

Hans - Werner

1964

Stabsunteroffizier

PULS

Roland

07.09.1964 Capo Frasca , Sardinien

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 durch Bodenberührung (Quelle 5)

RAMMES

Ludger

1964

REIHER

Peter

1964

Feldwebel

REIHING

Rolf

19.03.1964 ostwärts Neu - Ulm

AG 53

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister durch Triebwerksausfall ((Quelle 5)

REUL

Wilhelm

1964

ROGGENDORF

Walter

1964

ROHDE

Wolfgang – H. H.

1964

RUSS

Hans - Dieter

1964

RÜTH

Alfred

1964

SACK

Axel - Bernd

1964

SALECKER

Hans - Dieter

1964

SAPPA

Erwin

1964

SCHÄFER

Martin

1964

SCHILLING

Detlef

1964

SCHMIDT

Wolfgang

1964

SCHNEIDER

H.

1964

SCHNEIDER

Jürgen

1964

SCHNELL

Helmut

1964

SCHOCH

Gerhard

1964

Leutnant

SCHOTTENHAMMER

Günter

26.11.1964 bei Asberg

AG 51 „I“

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Republik RF – 84F Thunderflash während Kunstflugmanöver (Quelle 5)

SCHRÖDER

Klaus

1964

SCHÜLEIN

Werner K.

1964

SCHÜTZ

Gert

1964

SEGELITZ

Frank Thieß Fritz

1964

Vorname so angegeben

SIEHL

Dietrich

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

SIEVERS

Uwe

1964

SIEWERT

Ekkart

1964

SIMON

Karl - Heinz

1964

SKALE

Heinz - Peter

1964

SOMMER

Peter

1964

STEIN

Ulrich

1964

STEINHAUER

Günter Wilhelm

1964

STELTER

Ernst F.

1964

STIPANSKI

Hasso

1964

STRATER

Gerhard

1964

STRATMANN

Arno

1964

STROBEL

Peter Hans

1964

STUMPF

Hans -Dieter

1964

STURZ

Erich

1964

SYDOW

Karl – Heinz K. D.

1964

THELEN

Wolfgang H. J.

1964

TOLLMIEN

Roland

1964

WATZL

Norbert

1964

WEDEMEYER

Manfred

1964

WEHRMANN

Gerhard

1964

WEISS

Rolf Herbert

1964

Oberleutnant

WESTPHAL

Horst - Dieter

29.06.1964 bei Bösel - Westerloh

JaboG 36

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Canadair Sabre MK 6 (Quelle 5)

WIESNER

Alfred

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

Hauptfeldwebel

WINKLER

Joachim

11.09.1964 Flugplatz Neuburg

1./JG 74

Unfall; HFw Winkler wurde beim Triebwerkstestlauf in den Ansaugschacht einer F-86 K eingezogen und dabei getötet (Quelle 6)

WOLFRUM

Edwin

1964

ZEUKE

Joachim

09.04.1964 Truppen- Übungsplatz Bergen - Hohne

Schießunfall; Fehlschuss einer Mörsergranate (Quelle 2)

ZIMMER

Hans

1964

ZINGLER

Alois

08.05.1964 bei Stadl südlich Landsberg

FFS „A“

Absturz des Bundeswehrflugzeuges vom Typ Fouga C.M. 170R Magister während Kunstflugmanöver (Quelle 5)

Zum Unglück am 09.04.1964: Auf dem Truppenübungsplatz Bergen-Hohne bei Celle wurden acht Bundeswehrsoldaten und zwei ausländische Offiziere von einer verirrten Mörsergranate zerrissen.

Bundeswehr - Buch des Gedenkens 1965

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ASMUS

Egon

1965

BAUER

Hans - Günter

1965

Oberleutnant zur See

BAUMANN

Peter

18.03.1965 Nordsee

MFG 1

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 „Starfighter“ nach Wasserberührung (Quelle 2 und 7)

Hauptmann

BAZLEN

Dieter

03.08.1965 Bielefeld

WaSLw 10

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ durch Bodenberührung beim Tiefflug (Quelle 7)

BECK

Georg

1965

BEHRENS

Heinz - Dieter

1965

BINDER

Jost

1965

BIRK

Horst

1965

BODENMÜLLER

Anton

1965

BOROK

Georg

1965

BREUER

Heinrich

1965

Oberleutnant

BURCKHARDT

W. Hans

06.07.1965 bei Gila Bend , Arizona , USA

4510 CCTW

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ durch Steuerungsprobleme (Quelle 7)

Oberleutnant

BURKHARDT

Hans - Henning

06.07.1965 bei Gila Bend in Arizona , USA

Absturz eines Flugzeuges vom Typ F – 104 „Starfighter“ durch Steuerungsprobleme (Quelle 2)

CYGAN

Joachim

1965

DEUBLER

Eberhard

1965

DIECKMANN

Eberhard

1965

DIERS

Wilhelm

1965

DOBMEIER

Harald

1965

DUBBERNELL

K.

1965

EYLENFELDT

Horst

08.04.1965 Raum Rothenburg

Übungsunfall; Tod im Schlafsack durch Ersticken (Quelle 2)

FER

1965

Herr

FLEISCHMANN

Rudolf

1965

FRIEDE

Klaus - Joachim

1965

Major

GEISSLER

Franz

14.10.1965 Südlich Fliegerhorst Wittmund

JG 71 „R“

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Lockheed T – 33A durch Bruch der Flugzeugzelle (Quelle 5)

Oberfeldwebel

GÖWEKE

Klaus

14.06.1965 bei Kohlen

JaboG 36

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G „Starfighter“ durch Triebwerksausfall (Quelle 7)

Korvettenkapitän

GROH

Helmut

16.04.1965 bei Luke Air Force Base

Kommandeur fliegende Gruppe MFG 2

auf einem Übungsflug in den USA tödlich verunglückt mit Flugzeug vom Typ Starfigther F – 104 G (Quelle 2)

HANDBERG

Klaus

1965

Hauptmann

HARTUNG

Heinz Otto

22.06.1965 Laon , Frankreich

AG 51 „I“

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 „Starfighter“ durch Fahrwerkprobleme (Quelle 2 und 7)

HASSE

Dietmar – H.

1965

HILLEBRECHT

Karlheinz

1965

HIMMIGHOFEN

Ernst

1965

HOFFMANN

Dietrich

1965

Oberleutnant

HOFFMANN

Gerd

07.12.1965 Fliegerhorst Westerland , Sylt

AG 52

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Republik RF – 84F Thunderflash durch Zusammenstoß (Quelle 5)

HOLLACHER

Helmut Tobias

1965

HOLLMANN

Gerald - Horst

1965

HUMMEL

M.

1965

Dr.

HUMPERT

Wilfried

1965

IRRGANG

Dieter

1965

JAKOBSMEIER

Bruno

1965

JANK

Hans

1965

JANSSEN

Bernhard

1965

KAISER

K.

1965

KASPER

Helmut

1965

KEIL

Horst

1965

KLEIN

Heinz

1965

KLINGEBIEL

Hans - Joachim

21.12.1965 Wittmund

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 „Starfighter“ (Quelle 2)

Gefreiter

KNORR

Dietrich

13.06.1965 Ortsrand Niederschönenfeld

1./JG 74

Absturz mit Bundeswehrflugzeug vom Typ Piaggio P.149D (Quelle 6)

KOB

Joachim

1965

KORZ

Klaus

1965

Oberleutnant

KROLL

Lothar

23.08.1965 Manching

AG 51 „I“

Absturz eines Bundeswehrflugzeuges vom Typ F – 104 G„Starfighter“ durch Steuerungsprobleme beim Start (Quelle 2 und 7)

KROPPEN

Dieter

1965