Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Norddeich, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25764

54° 13‘ 05“ N / 8° 53‘ 59“ E

In einer kleinen gepflegten Anlage drei aufrechte schwarze Tafeln mit goldener Inschrift zum Gedenken der 25 und 36 Kriegstoten beider Weltkriege. - Gedenktafel an zwei Opfer des Nationalsozialismus

Inschriften:

Zum Gedenken
unserer Gefallenen
in dankbarer Verehrung
Eure Gemeinde Norddeich

IM GEDENKEN AN DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS
(Namen/Daten)
STELLVERTRETEND FÜR VIELE!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

 

ALBRECHT

Georg

08.07.1917

 

 

DENKER

Hermann

13.03.1917

 

 

FUNK

Otto

16.05.1917

 

 

GEHRTZ

Alfred

20.09.1917

 

 

GEHRTZ

Rudolf

01.09.1916

 

 

HANSEN

Jürgen

16.09.1914

 

 

HEESCH

Hermann

09.04.1916

 

 

JÜRGENS

Heinrich

01.09.1915

 

 

JÜRGENS

Johann

24.09.1916

 

 

KUSKOPF

Wilhelm

10.07.1916

 

 

MEIER

Wilhelm

23.10.1914

 

 

MÖLLER

Johann

17.02.1915

 

 

NIEMANN

Alfred

17.10.1916

 

 

PETERS

Heinrich

17.08.1918

 

 

PETERS

Hugo

18.11.1916

 

Musketier

PETERS

Rudolf

13.05.1918

 

Unteroffizier

PETERS

Wilhelm

23.11.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy (Frankreich), Block 6 Grab 757

 

RATHJE

Karl

07.11.1914

 

 

RATHMANN

Ernst

15.09.1914

 

 

SPREECKEN

Wilhelm v.

06.10.1914

vermisst

 

VOIGT

Gustav

19.09.1918

 

Unteroffizier

VOIGT

Otto

25.05.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rumaucourt (Frankreich), Bl.3 Gr.211

 

WIECK

Richard

09.1914

vermisst

Füsilier

WIERMANN

Alfred

08.06.1917

 

 

WIERMANN

Johann

07.1918

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

BAHNSEN

Heinrich

 

25.04.1945

 

Unteroffizier

BIBOW BIBOFF

Willi

21.01.1913 Norddeich

21.08.1944 Römershof,Feldlaz. 605 Lkb. 2056

Sein Grab derzeit noch: Skriveri - Lettland

 

DETHLEFS

Werner

 

14.12.1942

 

 

DUNKLAU

August

 

31.03.1944

 

Soldat

DUNKLAU

Fritz

22.02.1911 Norddeich

27.02.1945 Kgf.Lager 1001, 3 Saporoschi

Sein Grab derzeit noch: Saporoshje - Ukraine

 

FREITAG

Hermann

 

26.12.1945

 

 

FREITAG

Karl

 

15.02.1945

 

 

GEERZ

Gustav

 

14.12.1944

 

 

HAACK

Otto

 

15.04.1944

 

 

JASPER

August

 

26.06.1945

 

 

JOHANN

Heinrich

 

21.06.1942

 

 

KREBS

Gerhard

 

15.09.1944

 

 

KÜHL

K. Max

 

18.03.1944

 

Flieger

LEMSTER

Peter

01.12.1907 Norddeich

21.12.1944 Ortslaz. San.Kp. 1, 126

Kriegsgräberstätte in Saldus (Lettland)

 

LORENZEN

Arthur

 

05.05.1945

 

 

MARETZKI

Arnold

 

17.12.1944

 

 

MARETZKI

Sigismund

 

17.01.1945

 

 

MARTENS

Heinrich

 

27.03.1945

 

Obergefreiter

MARTENS

Wilhelm

21.10.1904 Norddeich

06.01.1944 Feldlaz. 290 Aluschkowa

Sein Grab derzeit noch: Aluschkowo - Rußland

 

MATHIESEN

Johannes

 

24.08.1944

 

 

OLDENBURG

Heinrich

 

15.04.1944

 

 

PETERS

Hans

 

24.02.1945

 

 

POSTEL

Paul von

 

19.03.1942

 

 

PULS

Emil

 

30.06.1945

 

 

REIMANN

Friedrich

 

01.05.1945

 

 

REIMANN

Otto

 

26.08.1944

 

 

RIECKE

Wilhelm

 

02.01.1945

 

 

SCHMÖKEL

Friedrich

 

10.05.1945

 

 

SCHRÖDER

Erich

 

25.12.1944

 

 

STEENBOCK

Karl-Heinz

 

10.01.1942

 

 

TEICHERT

Erich

 

11.08.1940

 

 

VOIGT

Otto

 

29.07.1942

 

 

VONSIEN

Karl-Friedr.

 

31.12.1950

 

 

VOß

Bruno

 

22.08.1943

 

 

WIERMANN

Alfred

 

05.11.1944

 

 

WITT

Georg

 

07.05.1945

 

 

WOESLER

Franz

 

28.08.1943

 

 

WYREMBEK

Josef

 

25.12.1942

 

Opfer des Nationalsozialismus

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

DUNKLAU

Heinrich

5.6.1941 Pirna-Sonnenstein

Litt im KZ Sachsenhausen und wurde in Pirna-Sonnenstein vergast

DUNKLAU

August

31.3.1944 Gefängnis Neumünster

Verweigerte den Kriegsdienst

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: März 2008; Ergänzung 26. November 2013

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff); Ergänzung Florian Dunklau
Foto © 2008 Uwe Schärff; 2013 B. Goergner