Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Landwehr-Infanterie-Regiment 122
(L – Z)

Buch: Landwehr Infanterie Regiment 122

Hinweis: Das Regiment wurde Anfang August 1914 aus eingerückten Soldaten der Landwehr II und rund 700 Oberelsässern in Ulm aufgestellt. Zunächst war das Regiment als immobile Kriegsbesatzung der Bundesfestung Ulm vorgesehen, wurde jedoch Mitte August 1914 nach Lothringen an die Front in Marsch gesetzt. – Verluste: 621 Tote, 2037 Verwundete, 158 Vermißte u. Gefangene

Inschriften:

Totenliste
Wohl wieget eines viele Taten auf, sie achten drauf,
Das ist um deines Vaterlandes Not der Heldentod (Uhland)

weitere Namen

A-K 

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

LAIB

Karl

Metzingen

26.03.1916 Cheppywald

3. Komp.

gefallen

LAITNER

Adolf

Todtnau, Baden

11.10.1915

8. Komp.

Verwundung

LAMPARTER

Georg

Auingen

20.04.1916

7. Komp.

Verwundung

LAMPARTER

Wilhelm

Reutlingen

02.10.1918 Exermont

4. Komp.

gefallen

LANG

Gottlieb

Wolfschlugen

10.05.1917

7. Komp.

Krankheit

LANG

Hermann

Onstmettingen

06.10.1918 Argonnen

3. MG- Komp.

gefallen

LANG

Johann

Dimbach

17.02.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

LÄNGE

Heinrich

Böhringen

21.02.1916 Cheppywald

3. Komp.

gefallen

LÄSSIG

Albert

Zwickau

29.09.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

LAUBER

Eduard

Grimmelshofen

24.07.1917

2. Komp.

Verwundung

LEIB

Ernst

Rechtenstein

04.09.1916 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

LEIBFARTH

Wilhelm

Oberlenningen

28.09.1918 Montblainville

4. Komp.

gefallen

LEMMERMEYER

A.

Pfahlheim

29.08.1914 Einville

3. Komp.

gefallen

Feldwebel

LEONHARDT

Richard

Botnang

25.07.1915

11. Komp.

Krankheit

Gefreiter

LEUKHARDT

Martin

Ostdorf

20.10.1918

5. Komp.

Verwundung

LINGG

Josef

Eglofstal

02.09.1916

4. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Ldw.

LINK

Karl

Wiesensteig

16.10.1918 Steinbruch b. Grandpré

10. Komp.

gefallen

LOCHER

Franz

Griesingen

13.06.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

LOCHER

Georg

Dietenhofen

10.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

LÖFFLER

Johannes

Rübgarten

16.07.1917 Cheppywald

3. Komp.

gefallen

LOHRMANN

Jakob

Ulm

06.10.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

LUDWIG

Adolf

Truchtelfingen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

Gefallen

MAIER

Christian

Dettingen

19.07.1916

8. Komp.

Verwundung

MAJER

Franz

Heidenheim

05.10.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

Unteroff.

MARQUARDT

Johannes

Rietheim

27.03.1917

9. Komp.

tödlich verunglückt

MARTIN

Wilhelm

Tuttlingen

09.04.1915 Bezange

8. Komp.

gefallen

MAST

Adam

Neuweiler

26.09.1918 Montblainville

9. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

MAUCHER

Fridolin

Haslach

03.10.1918 Argonnen

9. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

MAUCHER

Josef

Haslach

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

MAUSCH

Martin

Aue b. Thann

21.09.1914

10. Komp.

Verwundung

MAUSER

Karl

Cannstatt

07.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

MAYER

Josef

Böhringen

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

Hptm.d.Ld.

MEINECKE

Gustav

Winsen a.d.L.

24.02.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

MEISER

Johann

Oberspeltach

26.08.1917 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

MENNIG

Xaver

Biggelshof

16.02.1917

10. Komp.

Verwundung

MENTZ

Karl

Remscheid

10.07.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

MERKLEN

Josef

Ranspach, Elsaß

31.03.1915 Base Riouville b. Arracourt

9. Komp.

gefallen

Unteroff.

METZLER

Alfons

Haidgau

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

MEYDER

Otto

Eßlingen

14.10.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

MICHEL

Alois

Unterwilflingen

14.05.1916

3. Komp.

Verwundung

Gefreiter

MIEBECK

Xaver

Utzmemmingen

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

MINSCH

Benedikt

Äpfingen

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

MISSEL

Karl

Emerkingen

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

MITSCHELE

Robert

Feldrennach

02.10.1918 Argonnen

2. MG-Komp.

gefallen

MÖCK

Georg

Willmandingen

02.08.1917

10. Komp.

Krankheit

MONTIGEL

Gustav

Tuttlingen

21.08.1917 Cheppywald

4. Komp.

Gefallen

Gefreiter

MÜHLEISEN

Oskar

Unterjesingen

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

Gefreiter

MÜHLTHALER

Ernst

Hamberg

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

MÜLLER

Alfred

Ludwigsburg

11.05.1916

4. Komp.

tödlich verunglückt

Gefreiter

MÜLLER

Benedikt

Steinental

09.10.1915

10. Komp.

tödlich verunglückt

MÜLLER

Josef

Kerklingen

11.02.1918

2. Komp.

Verwundung

Gefreiter

MÜLLER

Karl

Trugenhofen

04.10.1918

7. Komp.

Verwundung

MÜLLER

Karl

Hohenstaufen

16.07.1917 Cheppywald

2. MG-Komp.

gefallen

MÜLLER

Karl

Sindringen

17.11.1918

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

MÜNZINGER

Adolf

Pliezhausen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

Gefallen

MUREN

Karl

Ebingen

27.01.1916

12. Komp.

Verwundung

NESTLE

Gottlieb

Dornstetten

27.01.1916

12. Komp.

Verwundung

NEU

Franz

Rottenburg

06.10.1918

12. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Ldw.

NEUMANN

Rudolf

Brandenburg

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

NIEBLING

Karl

Metzingen

19.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

NUFER

Otto

Lautlingen

10.04.1916 Cheppywald

5. Komp.

Gefallen

NUSSER

Josef

Fulgenstadt

22.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

Gefallen

Gefreiter

OF

Hermann

Heiningen

26.09.1918 Argonnen (Karlsplatz)

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

ÖLHAF

Josef

Erolzheim

16.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

ÖLSCHLÄGER

Ernst

Birkenfeld

12.06.1918

11. Komp.

Krankheit

OPILLER

Georg

Roppertsweiler

26.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

OßWALD

Johannes

Elfingerhof

27.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

ÖSTREICHER

Friedrich

Triensbach

19.01.1918 Argonnen

11. Komp.

gefallen

OTT

Jakob

Dettingen

02.10.1918 Argonnen

10. Komp.

Gefallen

OTTO

Hermann

Posen

06.10.1914 Ranzey b. Bezange

6. Komp.

Gefallen

Ltnt.d.Ldw.

PAULUS

Karl

Cleversulzbach

27.02.1917 Avocourt

2. Komp.

gefallen

PFAFF

Wilhelm

Reichenbach, Baden

24.04.1917

4. Komp.

Verwundung

Unteroff.

PFLUG

Franz

Berg

03.10.1918

3. Komp.

Verwundung

PFLÜGER

Georg

Queckbronn

27.09.1918 Argonnen

6. Komp.

gefallen

PLÖTZ

Josef

Büchelbühl

25.09.1914 i. Parroywald b. Monacourt

7. Komp.

gefallen

Gefreiter

PREßMAR

Andreas

Kuchen

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

PRINZ

Engelbert

Gumpeltshofen

16.12.1916

9. Komp.

Verwundung

PRINZING

Andreas

Laichingen

22.11.1914 Bezange

7. Komp.

Gefallen

Off.-Stellv.

RIES

Anton

Löhlis

10.10.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

RILLING

Martin

Gomaringen

15.08.1917 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

RINDERKNECHT

Hermann

Nagold

25.12.1917 Argonnen

2. MG-Komp.

gefallen

San.-Unteroff.

RINGWALD

Rudolf

Emmendingen

22.08.1917

4. Komp.

Verwundung

Unteroff.

RINKE

Josef

Gosbach

03.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

RIß

Josef

Obermorschweiler

06.11.1914

9. Komp.

Verwundung

Gefreiter

RITTER

Hermann

Wiesenbach

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

RÖCK

Wilhelm

Mainkling

10.12.1917 Argonnen

3. Komp.

gefallen

RÖHM

Karl

Erkenbrechtsweiler

22.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

ROHN

Johannes

Hiltgartshausen

15.10.1918

6. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Ldw.

ROMMEL

Gottfried

Grunbach

30.09.1918

2. Komp.

vewundung

RÖSER

Friedrich

Heidenheim

20.08.1917 Cheppywald

3. Komp.

gefallen

ROTH

Wilhelm

Oberdigisheim

27.09.1918 Montblainville

3. Komp.

gefallen

RÜCKGABER

Josef

Gundershofen

11.05.1916 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

RUCKSER

Johann

Burleswagen

13.10.1918

2. MG-Komp.

Verwundung

RUOß

Christian

Schopfloch

06.03.1916 Cheppywald

4. Komp.

Gefallen

SACHS

Rochus

Pfahlheim

19.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

SAILER

Friedrich

Schwöllbronn

09.06.1916

1. Komp.

Verwundung

SAUTER

Josef

Weihungszell

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

SAUTER

Karl

Wiedekon, Schweiz

20.08.1917 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

SAYER

Gottlieb

Dettingen

25.01.1917

4. Komp.

Verwundung

SCHABER

Karl

Willsbach

22.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

SCHÄFER

Gottlieb

Murr

25.12.1917 Argonnen

5. Komp.

gefallen

SCHÄFER

Gustaf

Oberankenreute

30.08.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

SCHAFFNER

Wilhelm

Ulm

20.08.1917 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

SCHÄFTER

Wilhelm

Brettach

09.03.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

Obltnt.d.Ld.

SCHALL

Hugo

Eningen

22.11.1914 Klein Bessingen

10. Komp.

gefallen

SCHATZ

Wilhelm

Schramberg

16.10.1918 Argonnen

3. Komp.

gefallen

SCHAZMANN

Friedrich

Giengen

10.12.1917 Argonnen

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

SCHEIFFELE

Matthias

Dornstadt

21.07.1915

11. Komp.

Verwundung

SCHERRMANN

Adelbert

Altheim

k.A.

8. Komp.

Verwundung

Gefreiter

SCHEUFELE

Christian

Weilheim

24.10.1917 Argonnen

5. Komp.

gefallen

SCHEURER

Karl

Truchtelfingen

26.09.1915

10. Komp.

Verwundung

SCHIEBEL

Josef

Rottenburg

04.07.1915 Bezange

9. Komp.

gefallen

SCHLECHT

Franz

Gunningen

20.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

Gefreiter

SCHLECKER

Johannes

Hüttisheim

14.10.1918 Argonnen

8. Komp.

gefallen

SCHLEEHUBER

Johannes

Schloßberg

06.12.1917

8. Komp.

Verwundung

Unteroff.

SCHLENKER

Karl

Schwenningen

13.04.1917 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHLETTE

Walter

Balingen

15.07.1916 Cheppywald

MG-Komp.

gefallen

SCHLOTZ

Gottlieb

Hegenlohe

07.10.1918

2. MG-Komp.

Verwundung

Gefreiter

SCHMETZER

Gottlieb

Weißbach

17.10.1918

5. Komp.

Verwundung

SCHMID

Anton

Treffelshausen

24.11.1918

1. Komp.

Verwundung

SCHMID

Franz

Winzeln

01.11.1918

1. Komp.

Krankheit

Sergeant

SCHMID

Gottlieb

Baltmannsweiler

09.10.1918

8. Komp.

Verwundung

SCHMID

Heinrich

Güglingen

18.05.1917

1. Komp.

Verwundung

SCHMID

Johannes

Emeringen

23.03.1918

6. Komp.

Unglücksfalle

SCHMID

Josef

Weitingen

23.01.1918

11. Komp.

Verwundung

Gefreiter

SCHMID

Matthias

Laichingen

24.04.1916

6. Komp.

Verwundung

SCHMID

Wilhelm

Schmitten

30.09.1915

7. Komp.

Verwundung

Gefreiter

SCHNEIDER

Johannes

Hochberg

13.08.1916

10. Komp.

Verwundung

SCHNEIDER

Johannes

Sondelfingen

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

SCHNEIDER

Josef

Stockhäusle

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

SCHNEIDER

Wilhelm

Neckarweihingen

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

SCHNELL

Gustav

Ebingen

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

SCHOBER

Friedrich

Neckarhausen

31.01.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

SCHOCK

Jakob

Großbottwar

27.09.1918 Montblainville

4. Komp.

gefallen

SCHÖNFELD

Friedrich

Wendelsheim

08.10.1918

9. Komp.

Verwundung

SCHÖNHERR

Karl

Dossingen

04.04.1916 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

SCHORER

Peter

Argen-Wengen

22.05.1916 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

SCHRAMM

Matthias

Dettingen b. Rottenburg

14.10.1918

8. Komp.

Verwundung

SCHREIBER

Karl

Steinheim

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

SCHRENK

Paul

Schwenningen

23.07.1915

4. Komp.

Verwundung

SCHRÖDER

Franz

Venzlaffshagen

29.09.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

SCHRÖTER

Hermann

Joachimstal

28.09.1918

7. Komp.

Verwundung

SCHÜHLE

Jakob

Stockenhausen

14.06.1916 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

SCHULER

Bernhard

Horgen

29.09.1915 Bezange

7. Komp.

gefallen

SCHURR

Eugen

Dorf Adelberg

20.08.1917 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

SCHUSTER

Gustav

Bautzen

01.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

SCHÜTZ

Wend.

Arnegg

02.05.1916

2. Komp.

gefallen

SCHWAB

Karl

Kochersteinsfeld

25.10.1918

5. Komp.

Krankheit

Gefreiter

SCHWALB

Matthias

Mähringen b. Ulm

17.08.1917 Cheppywald

12. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHWAMMBERGER

Wilhelm

Stuttgart

05.05.1918 Reims

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHWARTZ

Christian

Unterkochen

22.10.1918

1. MG-Komp.

Verwundung

SCHWARZ

Emil

Oberndorf a.N.

05.10.1918

11. Komp.

Krankheit

SCHWARZ

Emil

Höchstberg

15.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

SCHWARZ

Karl

Hütten

09.07.1918

2. Komp.

Gasvergiftung

SCHWARZMANN

Georg

Gerhausen

12.10.1917

7. Komp.

Krankheit

Gefreiter

SCHWEIN

Bernhard

Wolfganzen

22.11.1914 Arracourt

7. Komp.

gefallen

Unteroff.

SCHWENGER

Karl

Wiesenbach

01.10.1918

6. Komp.

Krankheit

SCHWENK

Andreas

Schömberg

21.01.1918 Argonnen

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

SCHWENK

Jakob

Laichingen

20.05.1916 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

SEEGER

Karl

1918 Somme

6. u. 3. MG-Komp.

gefallen beim IR 125

SEEGER

Karl

Bonndorf

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

SEITTER

Eduard

Ensingen

03.07.1916 Cheppywald

MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

SEITZ

Albert

Meittingen

20., 21.07.15 Bezange

11. Komp.

gefallen

Unteroff.

SELIG

Josef

Dietelhofen

26.09.1918 Argonnen

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

SENG

Johannes

Waldhausen

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

Sergeant

SETZER

Johannes

Bubenorbis

16.06.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

SEYBOLD

Georg

Lehr bei Ulm

17.03.1917

12. Komp.

tödlich verunglückt

SEYBOLD

Karl

Holzheim

27.09.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

SIEBENROCK

Karl

Beizkofen

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

SIHLER

Wilhelm

16.06.1896 Wangen, Göppingen

26.10.1918

3. MG-Komp.

Krankheit

SINDLINGER

Gottlieb

29.12.xx Mötzlingen

03.09.1915

7. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

SOMMER

Christian

05.10.1875 Großheppach

27.09.1918 Montblainville

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

SONTHEIMER

Karl

Ehingen

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

SPAHMANN

Wilhelm

Jagstheim

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

SPEIDEL

Karl

Nürtingen

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

STADELMANN

Ludwig

Lautenbach

22.11.1914 Kleinbessingen

9. Komp.

gefallen

STAHL

Albert

Stuttgart

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

STÄNGEL

Johann

Fluorn

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

STARK

Josef

Mochenwangen

26.09.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

STEEGER

Christian

Helmbrechts

21.10.1918

7. Komp.

Krankheit

STEGMEYER

Gabriel

Aichstetten

27.09.1918 Montblainville

3. Komp.

gefallen

STEINACKER

Heinrich

Wolfertsbronn

30.06.1918

7. Komp.

Krankheit

STENGEL

Wilhelm

Oberdigsheim

31.07.1916

6. Komp.

Verwundung

STÖFERLE

Georg

Ehingen

21.11.1915

7. Komp.

Verwundung

STÖHR

Markus

Rottenacker

27.09.1914

7. Komp.

Verwundung

Gefreiter

STOLLENMAIER

Ernst

Wäschenbeuren

01.04.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

STOLZ

Johannes

Winnenden

20.08.1917 Cheppywald

2. MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

STOTZ

Ulrich

Zainingen

20.08.1917 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Sergeant

STRAUß

August

St. Bernhard

06.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

STREUDLE

Georg

Brucken

28.10.1918

8. Komp.

Krankheit

Unteroff.

STRIEBEL

Karl

Cannstatt

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

STROBEL

Ludwig

Frommern

26.08.1917 Cheppywald

4. Komp.

Gefallen

Untroff.

SÜPPLE

Georg

Holzhausen

20.08.1917 Cheppywald

4. Komp.

Gefallen

THIERER

Vitus

Schnittlingen

03.10.1918

3. Komp.

Verwundung

THUMM

Gebhard

Weildorf

16.03.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

TRAA

Erhard

Mögglingen

02.10.1915 Bezange

6. Komp.

gefallen

TRABER

Anton

Geisingen

09.10.1918

2. Komp.

Krankheit

TRAUB

Wilhelm

Altmannsweiler

12.03.1916

3. Komp.

Verwundung

Unteroff.

TRAUTWEIN

Josef

Ohmenheim

25.07.1916

6. Komp.

Verwundung

Gefreiter

TREUTLER

Eberhard

Pfauhausen

23.08.1917

8. Komp.

Verwundung

TRÖSTER

Gottlob

Ohnastetten

01.05.1916

5. Komp.

Verwundung

UHL

Jakob

Weidenstetten

17.08.1916

8. Komp.

Krankheit

UNGER

Johann

Vorbachzimmern

20.11.1918

1. Komp.

Verwundung

Off.-Stellv.

UTZ

Karl

Dankoltsweiler

29.09.1918 Exermont

1. Komp.

Gefallen

VAAS

Josef

Eggenrot

19.04.1916 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

VEESENMAIER

Franz

Donzdorf

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

VEESER

Otto

Nusplingen

01.09.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

VETTER

Benedikt

Sonderbuch

03.10.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

VOGEL

David

Haslach

08.05.1916 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

VOGEL

Friedrich

Hütten

19.09.1916 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

Sergeant

VOGEL

Karl

Stuttgart

09.10.1918 Argonnen

1. Komp.

gefallen

VOGT

Johann

Archshofen

11.12.1916

6. Komp.

Verwundung

Gefreiter

VÖLKEL

Christian

Uetersen, Schleswig

15.03.1916 Cheppywald

10. Komp.

Gefallen

Gefreiter

VOLZ

Karl

Frankenbach

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

Gefallen

WÄGELE

Johann

Obersontheim

01.12.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

WAHL

Johann

Essendorf

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

WAHL

Michael

Geifertshofen

15.10.1918 Argonnen

3. Komp.

gefallen

WAIBEL

Jakob

Lippoldsweiler

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

WALKER

Adolf

Kusterdingen

09.10.1918 Argonnen

11. Komp.

gefallen

WALKER

Christian

Kirchentellinsfurt, Tübingen

15.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

WALTER

Anton

Achstetten

14.03.1917

12. Komp.

Krankheit

WALZ

Anselm

Wehingen

06.02.1917 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

WALZ

Wilhelm

Bondorf

10.02.1917 Cheppywald

1. MG-Komp.

gefallen

WANNER

Christian

Biberach a.Rh.

12.06.1917

5. Komp.

Krankheit

WEBER

Alois

Schechingen

19.05.1916

5. Komp.

Verwundung

WEBER

Josef

Ebnat

15.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

WEBER

Karl

Zang

26.09.1918 Montblainville

1. Komp.

gefallen

WEBER

Xaver

Stetten

08., 09.10.15 Leintrey

7. Komp.

gefallen

Unteroff.

WEIDELENER

Andreas

Betzenweiler

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

WEIDLER

Friedrich

Calw

07.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

WEIL

Alfred

Rexingen

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

WEILER

Jakob

Uhingen

13.04.1917

2. MG-Komp.

Verwundung

Gefreiter

WEIMER

Johannes

Tailfingen

21.08.1917 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

WEINBRENNER

Gustav

Cannstatt

05.05.1916

8. Komp.

Verwundung

WEINZÄPFEL

Emil

Sulz-Gebweiler

01.01.1915

9. Komp.

Verwundung

Unteroff.

WEIß

Adolf

Güglingen

20.08.1917 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

WEIß

Franziskus

Deilingen

09.10.1918 Argonnen

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

WEISSER

Johann

Rosenberg

06.10.1918 amerk. Gefsch.

1. Komp.

gestorben

WEIßSCHUH

Georg

Kleinengstingen

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

Gefreiter

WEITH

Paul

Obertürkheim

26.09.1918 Montblainville

1. MG-Komp.

gefallen

Unteroff.

WEIZENEGGER

Josef

Waldsee

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

WEKERLE

Andreas

Schönenberg

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

WELLHÄUSER

Johannes

Poltringen

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

WENNINGER

Karl

Rappach

03.10.1918

11. Komp.

Krankheit

WERZ

Jakob

Kohlstetten

31.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

WESTERMANN

Erwin

Cannstatt

10.10.1918

2. MG-Komp.

Verwundung

WIEDENMANN

Eugen

Sigglis

22.03.1916

4. Komp.

Verwundung

WIEDMANN

Wilhelm

Neidenfels

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

WIENOLD

Paul

Zwickau

20.02.1918 Argonnen

1. Komp.

gefallen

WIGGENHAUSER

Otto

Großtobel

28.09.1918 Montblainville

3. MG-Komp.

gefallen

WILD

Gottfried

Homberg

26.09.1918 Montblainville

9. Komp.

gefallen

WILHELM

Josef

Michelbach, Elsaß

07.10.1918

5. Komp.

Verwundung

Gefreiter

WILLI

Markus

Irslingen

07.10.1918

5. Komp.

Verwundung

WINTER

Daniel

Neuhausen

14.03.1916

4. Komp.

Verwundung

Gefreiter

WIRDUM

Emil, van

15.03.1878 Bochold

03.10.1918

3. Komp.

Verwundung

WITTICH

Karl

Lützenhardt

13.05.1916

8. Komp.

Verwundung

WIZENMANN

Wilhelm

Tieringen

15.08.1917 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

WOHLGEMUTH

Adolf

Asperg

12.10.1918

8. Komp.

Krankheit

Oberarzt

WOLL

Dr. Felix

Dudweiler

07.10.1918 Argonnen

II. Batl.

Gefallen

Unteroff.

WÖRZ

August

20.06.1889 Weidenstetten

1918

8. Komp.

gefallen

WURM

Karl

Flein

02.10.1918 Argonnen

10. Komp.

Gefallen

WÜRSCHUM

Jakob

Ruith

17.05.1916 Cheppywald

12. Komp.

Gefallen

ZAISER

Christian

Frickenhausen

26.09.1915 Bezange

4. Komp.

gefallen

ZEEB

Gottlieb

Altbulach

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

Unteroff.

ZEININGER

Otto

Hegensberg

05.10.1918 Argonnen

. Komp.

gefallen

ZIEGLER

Christian

21.12.1879 Fürnsal

16.10.1918

2. Komp.

Krankheit

Gefreiter

ZIEGLER

Georg

Essingen

29.05.1916

5. Komp.

Verwundung

ZIEGLER

Michael

Jagstheim

03.10.1918 Exermont

11. Komp.

gefallen

ZIMMERMANN

Alois

Weinbach

14.03.1916 Cheppywald

6. Komp.

Gefallen

ZIMMERMANN

Eduard

Sulzmatt

22.11.1914

9. Komp.

Verwundung

Datum der Abschrift: Juni 2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten