Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Landwehr-Infanterie-Regiment 122
(A – K)

Buch: Landwehr Infanterie Regiment 122

Hinweis: Das Regiment wurde Anfang August 1914 aus eingerückten Soldaten der Landwehr II und rund 700 Oberelsässern in Ulm aufgestellt. Zunächst war das Regiment als immobile Kriegsbesatzung der Bundesfestung Ulm vorgesehen, wurde jedoch Mitte August 1914 nach Lothringen an die Front in Marsch gesetzt. – Verluste: 621 Tote, 2037 Verwundete, 158 Vermißte u. Gefangene

Inschriften:

Totenliste
Wohl wieget eines viele Taten auf, sie achten drauf,
Das ist um deines Vaterlandes Not der Heldentod (Uhland)

weitere Namen

L-Z 

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACKERMANN

Wilhelm

31.08.1881 Walxheim, Ellwangen

06.10.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

AGNER

Christian

13.05.1874 Nellingen

29.09.1918 Montblainville

2. Komp.

gefallen

AIßLE

Stephan

Epfendorf

01.09.1917

11. Komp.

Verwundung

ALBER

Adolf

Enzberg

23.03.1918

6. Komp.

Unglücksfall

Gefreiter

ANGER

Franz

Dietingen

15.10.1918

9. Komp.

Verwundung

ARNEGGER

Baptist

Weiherstobel

28.06.1916

6. Komp.

Krankheit

AUBELE

Bernhard

Weißenstein

18.08.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

Sergeant

AUBELE

Jakob

Dettingen

15.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

AUBELE

Karl

Illerrieden

21.09.1917 Argonnen

9. Komp.

Gefallen

BADSTUBER

Kolumban

03.02.1877 Herlatzhofen

29.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

BALB

Adolf

Reichertshausen

16.06.1918 Argonnen

11. Komp.

gefallen

BALBACH

Karl

Neuenstadt

17.09.1918 Montblainville

3. Komp.

gefallen

BAMBERGER

August

Gmünd

20., 21.07.15 Bezange

11. Komp.

gefallen

BANK

Engelbert, von

Biberach a.d.R.

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

BARNER

Ernst

Ötlingen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

BARTHRUFF

August

Beilstein

03.05.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

BAUER

Ernst

Frankenbach

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

BAUER

Hermann

Heilbronn

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

BAUER

Karl

Neuhausen

22.02.1917 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

BAUER

Wilhelm

Neckarsulm

07.10.1916

5. Komp.

Krankheit

BÄUERLE

Max

Rottenburg

19.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

BÄUERLE

Michael

23.09.1895 Würzbach, Calw

k.A.

MinW-Komp.

Krankheit

BAUMGÄRTNER

Heinrich

Neckarsulm

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

BAY

Karl Friedrich

Sulzbach

29.09.1918

1. MG-Komp.

Verwundung

BAYER

Jakob

Pappelau

24.03.1917

1. Komp.

Krankheit

BAYER

Nikolaus

Sonderbuch

05.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

BAYLER

Ulrich Michael

16.09.1875 Eggingen, Blaubeuren

12.10.1918 amerk. Gefsch.

3. Komp.

gestorben

Sergeant

BECK

Georg

Plattenhardt

17.03.1916

8. Komp.

Verwundung

BECK

Johann

Dettingen

07.10.1918 Argonnen

6. Komp.

gefallen

Landstrm.

BECKMANN

Karl Heinrich

Langwedel, Stade, Preußen

05.10.1918 HptVPl. Thénorgues

7. Komp.

Verwundung

BEEA

Hermann

Berg, Schweiz

16.06.1918 Argonnen

9. Komp.

gefallen

BELSCHNER

Leonhard

Onolzheim

20.10.1918

7. Komp.

Krankheit

BELSTLER

Albert

Donzdorf

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

BENZINGER

Baptist

Grund

11.05.1917

8. Komp.

Krankheit

BERGER

Johann

Eglofstal

18.08.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

Unteroff.

BERGER

Walter

Niederstetten

07.09.1915 Bezange

9. Komp.

gefallen

BERNER

Ernst

Rüdern

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

BERTSCHE

Heinrich

Deißlingen

19.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ld.

BEZNER

Karl

Gundelbach

26.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

BIENEFELD

Georg

Berlin

07.04.1916 Bethincourt

10. Komp.

gefallen

BIESINGER

Joseph

Schwalldorf

24.07.1918

4. Komp.

Gasvergiftung

BIHLMEYER

Joseph

Aulendorf

05.11.1914 Athienville

1. Komp.

gefallen

BINDER

Gottlieb

Holzgerlingen

04.10.1917 Argonnen

7. Komp.

gefallen

Gefreiter

BIRK

Paul

Arnegg

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

BISCHOFF

Gottfried

Schnait

04.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

BLESSING

Alois

Hagenbuch

10.05.1916

5. Komp.

Verwundung

BLEY

Emil

Eningen u.A.

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

Sergeant

BLEYH

Jakob

Dettingen a.E.

29.09.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

BLOCHING

Julius

Ingstetten

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

Unteroff.

BLUHM

Wilhelm

Kleinjüden

27.09.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

BOCK

Karl

Nordstetten

16.10.1918 Argonnen

2. MG-Komp.

gefallen

BÖCK

Jakob

Stadel

25.04.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

BÖHLER

Gustav

Ulm

23.08.1917 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

BÖHM

Wilhelm

Hummelsweiler

26.03.1918 Argonnen

3. Komp.

gefallen

Unteroff.

BOOS

Josef

Utzmemmingen

21.06.1915

8. Komp.

tödlich verunglückt

BOSCH

Georg

Gussenstadt

08.10.1918

3. MG-Komp.

Verwundung

Landstrm.

BÖSCH

Friedrich Wilhelm

Bremen

30.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

BRAIG

Josef

Berg

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

BRAUN

Jakob

Setzingen

31.10.1917

12. Komp.

Blutvergiftung

BRAUN

Karl

Baumerlenbach

21.01.1918 Argonnen

11. Komp.

gefallen

BRECHT

Albert

Buhlbronn

14.06.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

BREISCH

Friedrich

Neckartenzlingen

16.06.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

BREITINGER

Alban

Erbach

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

Gefreiter

BRENNER

Michael

Neresheim

17.10.1918

8. Komp.

Verwundung

BREßMER

Jakob

Owen

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Off.-Stell.

BRODBECK

Friedrich

Möhringen a.F.

29.09.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

BRODBECK

Konrad

Neuhausen a.F.

27.09.1918 Montblainville

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

BRÜGGEMANN

Christian

Bremen

29.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

Sergeant

BUBSER

Paul

Malmsheim

06.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

BÜCHELE

Karl

Frickenhausen

16.10.1918

6. Komp.

Verwundung

BÜCHNER

Josef

Brunn

12.03.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

BUCK

Jakob

Hülben

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

BÜHLER

Christian

Unterkirneck

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

BÜHLER

Johannes

Dornhan

30.11.1914

9. Komp.

Verwundung

BÜHRLE

Johannes

07.08.1875 Scharenstetten

29.09.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res. u. Adj.

BÜHRLEN

Paul

23.05.1891 Heilbronn

20.08.1917 Cheppywald

Stab, III. Batl.

gefallen

Gefreiter

BULLING

Christian

Herrenfeld

20.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

Vizefeldw., Off.Stellv.

BUNZ

Wilhelm

Stuttgart

26.09.1918 Argonnen (Karlsplatz)

6. Komp.

gefallen

BURGEL

Karl

Backnang

18.10.1918

9. Komp.

Krankheit

BURKHARDT

Gottlieb

Groß-Altdorf

15.04.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

BÜRKLIN

Gottlieb

Oberschwanden

27.03.1916

4. Komp.

Verwundung

BURR

Franz

Ziegelbach

15.10.1915 Gefschaft

10. Komp.

gestorben

BURTZ

Luzian

Nied.-Mörschweiler

10.04.1915

7. Komp.

Verwundung

BUSSE

Hermann

Kraatz

02.10.1917 Argonnen

10. Komp.

Gefallen

BUTZER

David

Gomaringen

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

Gefallen

CHRISTIAN

Johannes

Hausen

13.10.1918

9. Komp.

Verwundung

Unteroff.

CLAUS

Johannes

Ballendorf

05.05.1916 Cheppywald

6. Komp.

Gefallen

DACHTLER

Friedrich

Klein-Hirschbach

05.05.1916 Cheppywald

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

DANNEMANN

Adolf

Hohenstaufen

14.10.1918

9. Komp.

Verwundung

DAUDEL

Karl

Bietigheim

25.10.1918

7. Komp.

Krankheit

Gefreiter

DAUTZ

Walter

Oldenburg

21.01.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

DEIBLER

Ludwig

Obersulmetingen

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

DENKINGER

Johannes

Schörzingen

19.08.1917 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

DEXEL

Anton

Oberessendorf

08.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

DIESCH

Clemens

Dürmentingen

22.03.1918

3. Komp.

Unglücksfall

Gefreiter

DIESCH

Josef

Ertingen

15.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

DIETRICH

Friedrich

Ersingen

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

Unteroff.

DIETRICH

Johannes

Untergröningen

24.09.1918 Argonnen

3. Komp.

gefallen

DIRR

Anton

Pfaffenhofen

16.10.1918 Argonnen

6. Komp.

gefallen

DOLCH

Karl

Groß-Süssen

21.10.1915

6. Komp.

Krankheit

Off.-Stellv.

DOLD

Gustav

Tuttlingen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

DOLLINGER

Stefan

Blaichstetten

15.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

DREHER

Martin

Mägerkingen

23.08.1917 Cheppywald

1. Komp.

Gefallen

DREXEL

Gottfried

Hinrbuschhöfle

21.01.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

Gefallen

Unteroff.

EBERHARD

Karl

Geislingen, Stg.

21.01.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

EBERHARDT

Georg

Pfuhl, Bayern

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

Unteroff.

EBERHARDT

Wolfgang

Heuchlingen

27.09.1918 Argonnen

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

EBERLE

Friedrich

10.11.1893 Heilbronn

13.07.1917 VBPl. Württ. SanKo 572

12. Komp.

Verwundung 13.07.1917 Wald von Avocourt (Varennes)

Gefreiter

EBERLE

Jakob

18.08.1876 Nellingen

07.10.1918 Argonnen

2. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

EBERSPÄCHER

Otto

Ulm

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

EBINGER

Friedrich

Groß-Bottwar

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

ECKERT

Eduard

Ingstetten

03.10.1918 Exermont

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

ECKLE

Georg

Gerhausen

03.11.1914

1. Komp.

Verwundung

EGETENMAIER

Felix

Birkenzell

26.10.1918

3. MG-Komp.

Krankheit

EGLE

Max

Oggelsbeuren

20.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

EHLERS

Otto

20.07.1876 Itzehoe

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

Landstrm.

EHRENFELD

Karl

17.07.1880 Heilbronn

24.06.1916 Feldlaz. 1, 54. ID

3. Komp.

Krankheit

EISELE

Josef

Bettenweiler

28.07.1916

6. Komp.

Verwundung

EPPLE

Pius

Hailfingen

15.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

ERNST

Albert

Roigheim

29.08.1916

6. Komp.

tot gemeldet

ERNST

Gottlieb

Gültingen

06.07.1918 St. Souplet

2. Komp.

gefallen

Off-Stellv.

ESSIG

August

Schwieberdingen

02.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

Sergeant

ESSIG

Friedrich

Gechingen

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

Gefallen

EURICH

Karl

Gailsbach

17.10.1918

4. Komp.

Verwundung

FAHRBACH

Wilhelm

Burgstall

21.10.1917

8. Komp.

Verwundung

Gefreiter

FALLSCHEER

Friedrich

Köngen

03.10.1918

7. Komp.

Verwundung

FARGER

Johann

Rottenburg

13.08.1917

2. Komp.

Verwundung

FAUL

Rudolf

Ulm

20.05.1916

9. Komp.

Verwundung

FAULHABER

Lorenz

Bebenhausen

20.03.1916 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

FAUSER

Anton

Herlikofen

28.09.1918

2. MG-Komp.

Verwundung

FAY

Karl

Neuhausen

05.10.1918

10. Komp.

Verwundung

Sergeant

FEES

Gustav

Neckargartach

26.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

FELDMEYER

Georg

Osterholz, Neresh.

26.04.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

FIESEL

Johann

Offingen

27.09.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

FILSER

Anton

Füramoos

28.07.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

FISCHER

Wilhelm

Hepsisau

07.10.1917

8. Komp.

Verwundung

FISCHER

Wilhelm

Dettenhausen

28.09.1917 Argonnen

12. Komp.

gefallen

FLEISCHMANN

Johann

12.10.1873 Weinsberg

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

FÖGLE

Joseph

Lutterbach, Elsaß

16.03.1915

9. Komp.

Krankheit

Unteroff.

FRANKFURTER

Heinrich

04.04.1875 Stuttgart

14.10.1918 Frankreich

4. Komp.

Verwundung

FRÄNKLE

Theodor

Pforzheim-Brötzingen

22.08.1917

3. Komp.

Verwundung

FRECH

Eugen

Fellbach

21.03.1916

MG-Komp.

Verwundung

Unteroff.

FRECH

Xaver

Eglingen

20.08.1917 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

FRITZ

Karl

Plochingen

03.03.1916

7. Komp.

Verwundung

FRITZ

Martin

Talheim

16.11.1917

12. Komp.

Verwundung

Gefreiter

FRITZSCHE

Bernhard

Schönfeld, Dresden

02.09.1916

4. Komp.

Krankheit

FRORATH

Heinrich

Remscheid

08.03.1916

3. Komp.

Verwundung

FRÜHSAMER

Josef

Burgberg

27.09.1918 Montblainville

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

FUCHS

Wilhelm

Hegnach

18.10.1918

1. Komp.

Krankheit

FÜHRLE

Karl

Walpertshofen

27.09.1918

7. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Res.

FULDA

August

Heilbronn

07.10.1918 Argonnen

3. MGKomp.

gefallen

FUNK

Remig.

Füramoos

29.08.1917

1. Komp.

Verwundung

FURCH

Albert

20.11.1879 Kirchenkirnberg

1. Komp.

Verwundung

GAGERN

Hans

Gingst, Preußen

16.11.1915

2. Komp.

Verwundung

GÄHR

Gottlieb

Unterensingen

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

GAIßMAIER

Xaver

Friedrichshafen

28.09.1918

3. Komp.

Verwundung

GÄRTNER

August

Botnang

08.09.1917 Argonnen

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

GAß

Christian

Trossingen

11.05.1916 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

GASTEL

Adolf

Stuttgart

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

Sergeant

GAUGLER

Johann

Zipplingen

02.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

Gefreiter

GEBHARDT

Ludwig

Westernach

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

GEHRING

Heinrich

Winterhof

16.12.1917

4. Komp.

Verwundung

GEIGER

Franz

Horgenzell

05.02.1917

7. Komp.

Verwundung

GEIGER

Leonhard

Alerheim

28.05.1917

10. Komp.

Kranheit

GEIGER

Paul

Heilbronn

01.10.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

GEIGER

Xaver

Grünbach

08.09.10.15 Leintrey

5. Komp.

gefallen

GEIß

Andreas

Weidach

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

GEPRÄGS

Georg

Grötzingen

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

GERLACH

Wilhelm

Ehningen

14.10.1918

2. Komp.

Krankheit

Gefreiter

GERSTNER

Karl

Backnang

06.06.1915 Gefschaft

2. Komp.

verstorben

Unteroff.

GIEFEL

Simpert

Ringschnait

02.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

GLÖCKLER

Matthias

Hausen

15.08.1915 Leintrey

6. Komp.

gefallen

GOG

Josef

Öpfingen

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

Unteroff.

GÖGGELMANN

Kaspar

Kuchen

02.10.1917 Argonnen

12. Komp.

gefallen

Gefreiter

GÖHRING

Albert

Degerloch

11.05.1916

9. Komp.

Verwundung

GÖLLER

Gustav

Oberkessach

03.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

Unteroff.

GÖLZ

Johannes

Nabern

29.09.1918 Extermont

2. Komp.

gefallen

GÖLZ

Karl

25.07.1881 Bissingen / Nabern

27.09.1918

8. Komp.

Verwundung

GOMERINGER

Gottlieb

Meßstetten

28.09.1917 Argonnen

11. Komp.

gefallen

GRAMM

Wilhelm

Botnang

07.10.1918

8. Komp.

Verwundung

Landstrm.

GRAUER

Adam

Kusterdingen

15.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

GREINER

Christian

Kuchen

17.04.1915

6. Komp.

vermißt, von den Franzosen tot gemeldet

GRIMM

Robert

Kuchen

13.10.1918

3. Komp.

Krankheit

GROB

Jakob

29.12.1879 Rohr a.d. Fildern

13.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

GRONER

Albrecht

Öllingen

07.10.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

Vizefeldw.

GRONER

Josef

Söhnstetten

07.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

GRUPP

Friedrich

Heidenheim

07.10.1918 Argonnen

2. Komp.

gefallen

GRUPP

Johannes

22.11.1878 Böhmerkirch

30.09.1918

2. Komp.

Verwundung

GÜTL

Benno

Hollenbach

21.10.1918

8. Komp.

Verwundung

HAAG

Franz

Seedorf

20., 21.07.15 Bezange

11. Komp.

gefallen

Gefreiter

HAAG

Karl

Beinstein

20.08.1917 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

HACK

Valentin

Neckarhausen

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

HÄCKER

Gustav

Weißach

08.10.1918

3. MG-Komp.

Herzschlag

Unteroff.

HADER

Konrad

Kirchsittenbach

15.09.1918 Argonnen

11. Komp.

gefallen

HÄGELE

Georg

Würtingen

28.08.1916

4. Komp.

Verwundung

HÄGELE

Josef

Wiflingen

02.10.1918 Exermont

11. Komp.

gefallen

HAGER

Joseph

15.01.1875 Waggershausen

VL v. 06.09.1919

gefallen

HAHN

Max

Augsburg

08.05.1916 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

HAISCHER

Jakob

Seedorf

09.04.1915 Bezange

8. Komp.

gefallen

HAIST

Friedrich

Göttelfingen

21.01.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

HALLER

Christian

Algingen

14.06.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

HALLER

Georg

Friedberg

01.04.1918

6. Komp.

Verwundung

HALLER

Jakob

Aldingen

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

HALLER

Wilhelm

Aldingen

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

HANKELEIN

Friedrich

Feuchtwangen

30.08.1915 Bezange-Arracourt

8. Komp.

gefallen

HARDT

Christian

Altenkirchen

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

HARM

Friedrich

Stuttgart-Degerloch

19.09.1917 Argonnen

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

HARM

Hermann

Deißlingen

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

HARTER

Hermann

Kaltbrunn

19.10.1918

5. Komp.

Krankheit

HARTMANN

Josef

Niederstotzingen

17.10.1918 Argonnen

4. Komp.

gefallen

Sergeant

HARTMANN

Wilhelm

Stuttgart

29.09.1918 Exermont

11. Komp.

gefallen

HASEL

Michael

Ellrichshausen

24.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

Unteroff.

HASSERT

Karl

Rohrbronn

24.06.1917 Gefschaft

11. Komp.

verstorben

HAUBER

Eugen

Tragenroden

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

HAUG

Gottlieb

Pliezhausen

14.08.1917 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

HAUG

Theodor

Wettenhausen

27.09.1918 Montblainville

4. Komp.

gefallen

HAUSCHEL

Anton

Schörzingen

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

HAUSER

Michael

Spaichingen

10.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

HÄUßLER

Christian

Hessigheim

30.10.1918 amerk. Gefschaft

2. MG-Komp.

gefallen

HÄUßLER

Johann

Giengen

27.09.1918

6. Komp.

soll in amerk. Gefsch. getötet worden sein

Unteroff.

HÄUßLER

Konrad

Groß-Schafhausen

20.08.1917 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

HÄUßLER

Nikolaus

Hausen

01.04.1916 Cheppywald

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

HAUßMANN

Richard

Schwenningen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

HECKELE

Matthias

Aldingen

07.10.1914 Ranzey b. Bez.

6. Komp.

gefallen

HEIM

Hermann

Ödheim

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

HENGSTLER

Pius

Deißlingen

20.08.1917 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

HENNE

Jakob

Oberherrlingen

15.03.1918

4. Komp.

Krankheit

HENZLER

Hermann

Neckarhausen

09.01.1916 Cheppywald

1. Komp.

gefallen

HEPPERLE

Johannes

Neidlingen

30.10.1918

6. Komp.

Krankheit

Sergeant

HERING

Friedrich

Hengen

29.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

HERMANN

Ludwig

Ingelfingen

24.10.1918

6. Komp.

Krankheit

HERRIGEL

Wilhelm

Großglattbach

29.09.1918 Argonnen

8. Komp.

gefallen

HERRMANN

Friedrich

Saalbach

29.09.1915 Bezange-Arracourt

7. Komp.

gefallen

Unteroff.

HERRMANN

Georg

Dettlingen

02.05.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

HEß

Friedrich

Reutlingen

04.10.1918 Exermont

4. Komp.

gefallen

HETTRICH

Josef

Ennabeuren

26.08.1917

12. Komp.

Verwundung

HEYD

Adolf

Eßlingen

08.04.1915 Bezange

5. Komp.

gefallen

HEYDORFF

Josef

St. Pilt

05.11.1914

9. Komp.

Verwundung

Gefreiter

HIEBER

Adolf

Wüstenrot

26.04.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

HIEBER

Johannes

Dornhalden

26.04.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

HIPP

Anton

Trossingen

29.09.1918 Exermont

2. Komp.

gefallen

HIPP

Friedrich

Hechingen

08.10.1918

2. MG-Komp.

Verwundung

HIPP

Otto

Wannweil

02.10.1918

12. Komp.

Verwundung

Unteroff.

HIRSCH

August

Schechingen

29.09.1918 Exermont

9. Komp.

gefallen

HIRSCH

Friedrich

Bartholomä

05.03.1915

10. Komp.

Krankheit

HIRSCHE

Otto

Genf

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

HIRSCHWALD

August

Oberhöfen

20.08.1917 Cheppywald

12. Komp.

gefallen

Unteroff.

HIRT

Jakob

25.07.xx Wurmlingen

VL v. 09.09.1918

2. Komp.

Unglücksfall

HOFEN

Friedrich von

Nordheim

03.10.1918

3. Komp.

tödlich verunglückt

HOFHERR

Jakob

Mergelstetten

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

HÖFLINGER

Anton

Greut-Waldsee

25.11.1916

8. Komp.

tödlich verunglückt

HOLL

Richard

Hohenstadt

22.10.1918

6. Komp.

Krankheit

HOLZAPFEL

Gottlieb

Unterriexingen

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

HOLZÄPFEL

Gottfried

Sommozheim

22.06.1918

6. Komp.

Unglücksfall

HOLZINGER

Karl

Vogelsberg

22.06.1916 Cheppywald

7. Komp.

gefallen

HOLZNER

Eugen

Schloßberg

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

HÖNES

Philipp

Hörschwag

29.09.1915 Bezange-Arracourt

8. Komp.

gefallen

HONOLD

Jakob

Bermaringen

28.04.1917

8. Komp.

Krankheit

HOPP

Anton

Ochsenhausen

20.12.1918

3. MG-Komp.

Verwundung

HÖRCHER

Johann

Unterschessach

09.10.1918 Argonnen

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

HÖRSCH

Gottlieb

Alfdorf

27.09.1918 Montblainville

1. Komp.

gefallen

Sergeant

HÖSCHELE

Gottlieb

Cannstatt

18.10.1918 Argonnen

2. Komp.

gefallen

HOUTMANN

Georg

Marienthal

05.11.1914 Arracourt

9. Komp.

gefallen

HUBER

Fritz

Neckartailfingen

29.09.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

HUMMEL

Gustav

Donzdorf

08.03.1916 Cheppywald

5. Komp.

Gefallen

HUMMEL

Jakob

Donnstetten

18.10.1916 Cheppywald

3. Komp.

Gefallen

Ltnt.d.Ldw.

IHLE

Georg

Stuttgart

04.10.1918 Exermont (Montrefagne)

11. Komp.

gefallen

JÄCKLE

Alexander

Hardt

10.12.1917 Argonnen

3. Komp.

gefallen

JÄCKLE

Wilhelm

Apfelstetten

10.12.1917 Argonnen

3. Komp.

gefallen

JAHN

Ernst

Rüdern

26.03.1916

7. Komp.

Verwundung

JAHN

Hans, von

Nürnberg

08.10.1918

3. MG-Komp.

Verwundung

Gefreiter

JAKOBER

Jakob

Asch

08.10.1915

8. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

JAUD

Mathias

Alleshausen

20.08.1918 Cheppywald

11. Komp.

gefallen

JEHLE

Johannes

Obereschach

07.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

JENI

Josef

Haselburg

01.10.1918 Argonnen

3. MG-Komp.

gefallen

JENSEN

Peter

Mögeltondern

29.09.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

JOOS

Christian

Heidenheim

04.10.1918 Exermont

11. Komp.

gefallen

JOOS

Christian

Dettingen

04.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

Unteroff.

JUNG

Karl

Backnang

03.11.1917

1. Komp.

Unglücksfall

JUNGINGER

Christian

Neenstetten

03.03.1916 Cheppywald

10. Komp.

Gefallen

KAIFEL

Anton

01.10.1918 Exermont

1. Komp.

gefallen

KEMMLER

Friedrich

Wankheim

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

KENNER

Eugen

Krummenacker

23.11.1914

7. Komp.

Verwundung

KERN

Christian

Oberensingen

08.05.1916 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

KEUFER

Gotthard

Eßlingen

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

KEYL

David

Groß-Süßen

28.09.1918 Montblainville

3. Komp.

gefallen

KICHERER

Friedrich

Heidenheim

10.01.1916

1. Komp.

Krankheit

Gefreiter

KIENINGER

Cypr.

Großkuchen

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

KIENINGER

Karl

Wasseralfingen

08.10.1914 Bezange

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

KIESEL

Jakob

Pommertsweiler

01.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

KIK

Wilhelm

Aichelberg

21.01.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

KINKELIN

Georg

Pfullingen

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

KLAIBER

Johannes

Nusplingen

18.08.1917

2. Komp.

Verwundung

KLAIBER

Wilhelm

Nusplingen

27.05.1916 Cheppywald

9. Komp.

gefallen

KLEIN

Friedrich

Owen

08.10.1915 Leintrey

7. Komp.

gefallen

KLEIN

Heinrich

Pfullingen

13.10.1917

7. Komp.

Verwundung

Gefreiter

KLEIN

Johannes

Owen

07.10.1918 Argonnen

5. Komp.

gefallen

KLEMPP

Hermann

Bonfeld

05.10.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

KLETT

Jakob

Tübingen

13.10.1918 Argonnen

10. Komp.

gefallen

Gefreiter

KLOTZBÜCHER

Franz

Unterschneidheim

27.09.1918 amerik. Gefsch.

6. Komp.

gestorben

KLUGE

Ernst

Elbingskolonie

16.04.1916

5. Komp.

Verwundung

Vizefeldw.

KNAUER

Ernst

Waldtann

31.10.1917 Argonnen

1. Komp.

gefallen

KNAUßMANN

Ludwig

Murr

31.10.1917 Argonnen

6. Komp.

gefallen

KNECHT

Georg

Oferdingen

08., 09.10.15 Leintrey

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

KNELLER

Robert

Neckarsulm

27.10.1917 Argonnen

12. Komp.

gefallen

KNOLL

Eduard

Bußmannshausen

10.06.1916 Cheppywald

4. Komp.

gefallen

KNOLL

Gustav

Walheim

21.02.1917

3. Komp.

Krankheit

Ltnt.d.Res.

KOCH

Wilhelm

Hedwigsburg

15.02.1915 franz. Gefsch. Lüneville

2. Komp.

gestorben

KÖHLE

Georg

Tomerdingen

07.03.1916 Cheppywald

3. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

KOHLER

Berthold

Eßlingen a.N.

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

San. Unteroff.

KOHLER

Kaspar

Heilberg

02.05.1916 Cheppywald

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

KOHLER

Paul

Schura

26.07.1916

4. Komp.

Verwundung

KÖLLE

Heinrich

Laichingen

20.05.1915 Bezange

1. Komp.

gefallen

KÖLLE

Jakob

Mehrstetten

30.06.1916

10. Komp.

Verwundung

KÖNIG

Friedrich

Arnbach

08.03.1916 Cheppywald

5. Komp.

gefallen

KOPPENHÖFER

Gottfried

Welzheim

21.01.1918 Argonnen

12. Komp.

gefallen

KOTTMANN

Franz

Waldstetten

15.08.1917 Cheppywald

2. MG-Komp.

gefallen

KRAFT

Johannes

Harsberg

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

KRÄMER

Artur

Stuttgart

08.10.1915 Leintrey

8. Komp.

gefallen

Gefreiter

KRAPP

Gottlieb

Cleversulzbach

27.09.1918 Montblainville

11. Komp.

gefallen

KRAUS

Anton

Gaishard

09.04.1915 Bezange

8. Komp.

gefallen

Unteroff.

KRAUß

Josef

Ulm-Söflingen

20.08.1917 Cheppywald

10. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

KRAUß

Max

Gmünd

08.10.1915 Leintrey

5. Komp.

gefallen

KRIßLER

Karl

Weilheim

20.08.1917 Cheppywald

6. Komp.

gefallen

KROHN

Heinrich

Egenbüttel-Pr.

03.10.1918 Argonnen

7. Komp.

gefallen

KUCH

Georg

10.08.1877 Klophof, Gerabronn

k.A.

2. Komp.

Verwundung

KUHN

Albert

Urach

25.05.1916 Cheppywald

MG-Komp.

gefallen

Gefreiter

KUHN

Wilhelm

Mittelstadt

14.10.1918 Argonnen

1. Komp.

gefallen

KURZ

Gebhard

Rottweil

07.12.1914

7. Komp.

Verwundung

KÜSTER

Oskar

Horb

04.10.1918

12. Komp.

Verwundung

Datum der Abschrift: Juni 2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten