Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Landwehr-Infanterie-Regiment 80
(1. bis 6. Kompanie)

Das Landwehr-Inf.-Rgt. 80 im Weltkrieg 1914 - 1918 von Studienrat Dr. Fritz Spandau, Leutnant der Landwehr I a.D., Wiesbaden 1937

Weitere Namen

7. bis 13. Kompanie 

Inschriften:

Den Gefallenen des Landw.-Inf.-Rgts. 80
Wo ihr auch ruht:
Unsre Hände schließen sich zu Gebetes tiefen Stunden
Eine Heimat und ein Blut hält in Ewigkeit verbunden.
Theodor Wittgen 8/L.80

Namen der Gefallenen:

1. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

ACKER

Anton

06.02.1895 Batzendorf

20.09.1918 Violu-Nord

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

BECKER

Friedrich

29.11.1877 Münster

06.08.1918 Höhe 851

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

BONIN

Philipp

13.10.1881 Arheiligen

03.09.1914 Laveline

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

CHRIST

Adam

25.07.1880 Ransel

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

DIER

August

28.05.1879 Frankfurt a.M.

09.06.1916 Laz. Markirch

1. Komp.

verwundet 08.06.1916 Bernhardstein

Wehrmann

DINGES

Peter

09.10.1878 Mülheim a.M.

04.09.1914 Tête de Behouille

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

DOMBROWER

Jakob

03.03.1877 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

GABRIEL

Emil

14.10.1881 Schönebeck

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

GARDOLL

Philipp Jakob

12.03.1878 Eltville

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

HERRMANN

Adolf

10.06.1876 Wiesbaden

15.11.1914 Res. Laz. Wiesbaden

1. Komp.

verwundet 31.10.1914 Wisembach

Wehrmann

KILP

Franz

28.07.1877

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

KRAUS

Linus

16.09.1880 Hendingen

31.10.1914 Wisembach

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

KUBA

Reinhold

27.11.1881 Dessau

03.09.1914 Laveline

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

LEHRMANN

Wilhelm

24.05.1875 Ndlahnstein

01.02.1916 Bernhardstein

1. Komp.

gefallen

Landstrm.

MÜCKENHOFF

Friedrich August

03.02.1881 Hörde

16.11.1918 Bürgerspital Schlettstadt

1. Komp.

Krankheit

Unteroff.

PANNE

Wilhelm

02.11.1882 Nahmes

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

Hauptm.d.L.

REMY

Paul

19.08.1862 Bendorf

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

REUß

Christian

10.11.1877 Windshausen

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

REUßWIG

Heinrich

18.12.1881 Nd. Mittlau

21.12.1916 Violu-Süd

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

SCHMIDT

Heinrich

23.12.1881 Friedberg

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHMIDT

Peter

27.06.1878 Hattenheim

24.09.1914 Bois de la Garde

1. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHOLL

Johann

01.01.1880 Wiesbaden

03.09.1914 Laveline

1. Komp.

gefallen

Unteroff.

UHRICH

Augustin

14.02.1882 Neuhausen

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

Ltnt.d.L.

WÜST

Wilhelm

03.06.1880 Laufenselden

03.09.1914 Höhe von la Croix

1. Komp.

gefallen

2. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers. Res.

AICHELE

Max

02.10.1884 Ulm

31.01.1918 Markirch

2. Komp.

Krankheit

Wehrmann

BAUM

Josef Johann

29.10.1880 Zeilsheim

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Unteroff.

BEPPLER

Ludwig

21.05.1880 Hochheim

04.10.1914 Gemaingoutte

2. Komp.

gestorben in franz. Gefangenschaft

Landstrm.

CARSCH

Oskar

26.11.1879 Essen

22.01.1918 Bernhardstein

2. Komp.

gefallen

Unteroff.

DAHL

Karl, vom

28.11.1881 Remscheid

03.09.1914 Höhe von la Croix

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

GERHARDT

Karl

09.03.1880 Strinztrinitatis

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Unteroff.

HAACH

Gustav

10.03.1883 Bepfingen

08.01.1918 Bernhardstein

2. Komp.

gefallen

Landstrm.

HÄGELE

Herrmann

08.06.1875 Schönbrunn

15.12.1916 Violu-Süd

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

HANDEN

Wilhelm

25.11.1881 Limburg

02.10.1914 St. Maurice

2. Komp.

gefallen

Füsilier

HEIMS

Karl

18.02.1896 Einbeckhausen

20.10.1918 Feldlaz. 95 Leberau

2. Komp.

gestorben

Gefreiter

HEINEMANN

Karl

01.03.1880 Hausen

24.09.1914 Bois de la Garde

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

HELPA

Thomas

14.12.1881 Choyno

12.07.1918 Zuckerhut

2. Komp.

gefallen

Ers. Res.

HERHÄUSER

Hermann

16.04.1889 Vielbach

06.02.1918 Res. Laz. Ludwigshafen

2. Komp.

Krankheit

Ers. Res.

HEUSER

Peter

15.12.1887 Kl. Auheim

05.07.1916 Bernhardstein

2. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

HOEPFNER

Hans

12.04.1882 Worms

03.09.1914 Höhe von la Croix

2. Komp.

gefallen

Ers. Res.

HUSKA

Matthias

14.07.1889 Frankfurt a.M.

13.01.1916 Laz. Markirch

2. Komp.

verwundet 09.01.1916 Bernhardstein

Landstrm.

JAEGER

Wilhelm

11.04.1877 Hückeswagen

30.05.1917 Res. Laz. 95 Leberau

2. Komp.

Krankheit

Wehrmann

KRAFT

Friedrich

17.10.1880 Mockrau

19.10.1914 Eckericher Höhe

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

LEVY

Leo

21.09.1893 Brodenbach

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

MAUL

Ludwig

20.12.1882 Griesheim

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

MEIER

Heinrich

15.11.1881 Haaren

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

MEYER

Mathias

27.02.1891 Mülhausen

01.02.1916 Bernhardstein

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

REICHEL

Heinrich

02.09.1879 Bubenheim

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

REIßMANN

Heinrich

23.08.1880 Neugernsdorf

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

SACHSE

Traugott

20.05.1893 Frankfurt a.M.

04.10.1916 Violu-Süd

2. Komp.

gefallen

Ers. Res.

SCHLEICH

Konrad

20.03.1882 Haitz

26.06.1918 Zuckerhut

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHNEIDER

Georg

30.12.1881 Büdesheim

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

STROHSCHNITTER

Wilhelm

22.09.1882 Wiesbaden

03.09.1914 Höhe von la Croix

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

WEBER

August

03.08.1883 Laufenfelden

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

WEBER

August

12.02.1879 Rainrod

01.02.1916 Bernhardstein

2. Komp.

gefallen

Wehrmann

WEIß

Jakob

25.12.1882 Hirslanden

03.09.1914 Laveline

2. Komp.

gefallen

3. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

BÖLLING

Albert

19.08.1880 Altenhagen

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

DIEFENBACH

Johann

03.03.1881 Holzhausen

02.10.1914 Res.-Laz. Schlettstadt

3. Komp.

25.09.1914 verwundet b. Bois de la Garde

Wehrmann

EMIG

Philipp

12.02.1878 Lörzenbach

24.09.1914 Bois de la Garde

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

FÄRBER

Eduard

10.10.1881 Ippersheim

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Gefreiter

GERHARDT

Karl

03.11.1882 Welper

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Wehrmann

GROH

Adam

16.05.1879 Neu Isenburg

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

GROSCH

Adam

03.04.1886 Weisenencho

06.09.1914 Höhe 1120

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

HILGE

Heinrich

16.01.1883 Langschied

06.09.1914 Höhe 1120

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

HINZ

Wilhelm

08.08.1877 Briesnitz

01.11.1914 Bois du dansant

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

HUPPEL

Kurt

14.01.1878 Gotha

24.09.1914 Bois de la Garde

3. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Ers.-Res.

KAHN

Heinrich

24.03.1889 Schierstein

16.07.1918 Feldlaz. 95 Leberau

3. Komp.

Krankheit

Landstrm.

KOCH

Karl

31.03.1887 Windhausen

21.09.1918 Res.Feld-Laz. 95 Leberau

3. Komp.

Krankheit

Wehrmann

KRÄHLING

Josef

18.08.1882 Roßdorf

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Landstrm.

KRAUS

Heinrich

24.12.1886 Elbenrod

17.01.1916 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

KUMMUTAT

Friedrich

22.09.1878 Birkenfeld

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

LAMADE

Karl

05.04.1874 Heidelberg

15.01.1915 Col de St. Marie

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

LAUCK

Heinrich

07.11.1879 Flörsheim

04.05.1917 Violu-Süd

3. Komp.

gefallen

Landstrm.

LOTZ

Johann

21.09.1915 Niederzell

06.09.1916 Markirch

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

MEININGER

Wilhelm

16.08.1891 Eckartshausen

06.08.1918 Höhe 851

3. Komp.

gefallen

Unteroff.

MÜLLER

Heinrich

01.02.1878 Grube Concordia

06.09.1914 Höhe 1120

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

PRESBERGER

Konrad

08.02.1886 Erbach

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

RINK

Gustav

17.03.1886 Knielingen

25.09.1918 Vereinslaz. Karlsruhe

3. Komp.

Krankheit

Landstrm.

SCHÄFER

Heinrich

15.04.1875 Nieder-Ingelbach

16.11.1917 Bernhardstein

3. Komp.

tödlich verunglückt

Gefreiter

SEEGER

Heinrich

28.09.1883 Nörten

06.08.1918 Höhe 851

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

SPIES

August

17.10.1878 Wiesbaden

24.09.1914 Bois de la Garde

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

STELLER

Ernst

16.06.1882 Gilserberg

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Gefreiter

STEPHAN

Karl

26.10.1880 Kloppenheim

12.10.1916 Violu-Süd

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

TILSE

Ernst

14.07.1894 Muchow

17.09.1917 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Landstrm.

VIERNICKEL

Karl

19.01.1875 Frankfurt a.M.

17.11.1916 Violu-Süd

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

WALTER

Reinhard

08.06.1880 Strintzmargarethä

08.02.1916 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

WEIMAR

Wilhelm

01.12.1880 Neuhof

03.09.1914 Roßberg

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

WITTEMANN

Philipp

11.08.1881 Lorch

06.08.1918 Höhe 851

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

WITTENZELLNER

Hayer

23.10.1883 Schatzendorf

08.07.1916 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

Wehrmann

WITTMANN

Otto

05.02.1881 Schwetzingen

12.10.1914 Col de St. Marie

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

ZÖLL

Christian

20.02.1882 Heckmannkirchen

01.11.1914 Bernhardstein

3. Komp.

gefallen

4. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers.-Res.

BACHMANN

Ludwig

07.10.1882 Knottenhof

24.08.1918 Violu-Nord

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

BECHT

Hermann

09.09.1880 Wiesbaden

24.09.1914 Bois de la Garde

4. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Ers.-Res.

ENDRES

Erwin

03.08.1889 Ebratsweiler

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

HICKEL

Ludwig

08.07.1881 Drachenbronn

29.09.1914 Bois de la Garde

4. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Off.Stellv.

HIRSCH

Wilhelm

21.03.1877 Wiesbaden

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

JANZ

Wilhelm

22.07.1881 Geisenheim

24.09.1914 Bois de la Garde

4. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Wehrmann

KLUNK

Wilhelm

21.08.1885 Kastel

28.10.1914 Bois du dansant

4. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

KONZE

Felix

10.04.1882 Hünfeld

05.09.1914 Höhe le Grand Rein

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

LEMKE

Johannes

06.11.1881 Hamburg

01.11.1914 Col de St. Marie

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

LUDWIG

Jakob

26.06.1878 Kemel

24.09.1914 Bois de la Garde

4. Komp.

gefallen

Ers.-Res.

MEYER

Heinrich

06.10.1888 Lindern

04.11.1918 Luxeuil

4. Komp.

gestorben in franz. Gefangenschaft

Wehrmann

MORSHÄUSER

Benedikt

07.11.1877 Schondra

12.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Landstrm.

MÜLLER

Johann

12.07.1874 Elz

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

NOLL

Josef

09.05.1883 Schwarzbach

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

OELICHMANN

Karl

14.08.1882 Bochum

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

SPORNHAUER

Fritz

27.09.1884 Zehnhausen

26.04.1917 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

STEIMER

August Wilhelm

19.01.1882 Beau St. Martin

05.09.1914 Höhe le Grand Rein

4. Komp.

gefallen

Musketier

STEIN

Egidius

24.09.1893 Hammelbach

22.11.1918 Bez.-Krkh. Oppenau

4. Komp.

Krankheit

Landstrm.

WÖRNER

Heinrich

04.07.1875 Heddernheim

09.10.1916 Violu-Süd

4. Komp.

gefallen

5. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

DAMM

Heinrich

10.05.1882 Medenbach

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

FALTYNSKI

Wladislav

21.04.1882 Schebitz

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

FRANKENFELD

Lenonhard

22.12.1879 Wiesbaden

06.08.1918 Höhe 851

5. Komp.

gefallen

Landstrm.

FRITZGES

Wilhelm

16.10.1877 Betzenrod

23.04.1917 Violu-Nord

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

FUCHS

Josef

06.03.1883 Frauenstein

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

GIGL

Franz

26.11.1884 Hangofen

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Musketier

GRAFF

Gottfried

15.03.1899 Markirch

20.10.1918 Feldlaz. 95 Leberau

5. Komp.

verstorben

Unteroff.

GÜLLERING

Georg

29.02.1880 Kestert

24.08.1914 Fest.-Laz. Straßburg

5. Komp.

15.08.1914 verwundet b. Fürdenheim, Elsaß

Wehrmann

HACKENBERGER

Gottfried

31.05.1882 Biebrich

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

HANG

Adolf

29.08.1881 Thalheim

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

HEIN

Emil

13.04.1881 Musen

01.09.1915 Grenzkamm b. Markirch

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ld.

HEß

Max

24.05.1882 Berlin

13.07.1915 Zberoz-Chojnowka

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

HOLAND

Paul

31.01.1881 Wilmenau

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

HOLLENSTEINER

August

09.12.1880 Ersehn

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

ITZEL

Johann

07.02.1883 Lengfeld

21.06.1918 Violu

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

KEHL

Valentin

16.01.1883 Griesheim

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

KELLER

Friedrich

17.12.1883 Sindlingen

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

KLEIN

Wilhelm

14.01.1882 Sonnenberg

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

KÖNIG

Franz

25.10.1881 Birstein

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

LIMBARTH

Ludwig

05.03.1882 Naurod

07.10.1916 Tête du Violu

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

LINGL

Karl

14.01.1881 Schoppershof

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

MENGES

Heinrich

18.12.1881 Biebrich

17.03.1916 Waldersbach

5. Komp.

tödlich verunglückt

Wehrmann

MICHEL

Konrad

16.12.1882 Eichelsdorf

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

MÜLLER

Karl

20.10.1882 Wronke

08.11.1914 Basse Merlusse

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

OLLRICH

Johann

26.08.1884 Dornholzhausen

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

PARTENHEIMER

Heinrich

26.03.1882 Genheim

05.10.1914 Laz. I Straßburg

5. Komp.

30.09.1914 verwundet Höhe 747 b. Celles

Wehrmann

REIßMANN

Oskar

09.11.1878 Plauen i.V.

08.10.1916 Tête du Violu

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

RENNER

Karl

28.03.1883 Rengershausen

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

ROTH

August

24.01.1880 Biebrich

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHEURER

Martin

20.10.1882 Obertiefenbach

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHNEIDER

Georg

18.08.1880 Niederrad

23.04.1917 Violu-Nord

5. Komp.

gefallen

Landstrm.

SCHRANZ

Franz

27.10.1885 Wiesbaden

22.06.1918 Violu

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHRECK

Karl

07.10.1883 Oberndorf

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHUBERT

Friedrich

03.04.1882 Sonnenberg

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHULZ

Bernhard

28.01.1881 Werne

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

SCHÜRG

Wilhelm

08.09.1883 Wiesbaden

26.12.1915 Bernhardstein

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

SCHUSTER

Johann

26.11.1882 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Tête de Behouillle

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SICKINGER

Julius

22.09.1882 Hohenwarth

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SIEGFRIED

Jean

09.01.1880 Mainz

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Landstrm.

SIMON

Engelbert

12.09.1875 Tiefenhagen

18.04.1918 Violu-Süd

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

STEIN

Karl

19.11.1879 Braunsbach

15.12.1915 Tête du Violu

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

STRECKER

Heinrich

28.07.1881 Hohlbach

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

STRICKER

Johann

05.02.1883 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

VOGEL

Ferdinand

19.01.1879 Biebrich

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

WEINZICIL

Xaver

24.10.1883 Oberschilding

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

Landstrm.

WITT

Peter

15.08.1875 Winkel

18.04.1918 Violu-Süd

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

WITTLICH

Adolf

11.02.1881 Idstein

21.06.1918 Violu

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

ZIMMER

Karl

29.05.1882 Eckenheim

03.09.1914 Laveline

5. Komp.

gefallen

6. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Landstrm.

BECKER

Philipp

30.12.1875 Oestrich a. Rhg.

03.12.1917 Violu-Nord

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

BENZ

Friedrich

22.06.1882 Worms

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Gefreiter

BILGER

Josef

19.03.1882 Baden-Baden

16.03.1918 Violu

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

BÜTTNER

Reinhard

20.08.1873 Würzburg

18.03.1918 Res.-Feldlaz. 95

6. Komp.

16.03.1918 verwundet Violu

Gefreiter

EULER

Heinrich Karl

11.11.1884 Unterliederbach

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

FRANKENFELD

Leonhard

22.12.1879 Wiesbaden

06.08.1918 Violu

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

FÜLL

Jakob

14.03.1882 Bleidenstadt

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

HAUGK

Friedrich Albert

15.10.1881 Niederstetten, Gerabronn

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

vermißt

Gefreiter

HÖFNER

Julius

09.06.1878 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Landstrm.

KEIL

Karl

08.12.1874 Gießen

21.08.1918 Kriegslaz. Schlettstadt

6. Komp.

verstorben

Wehrmann

KIRCHNER

Christian

24.06.1879 Neustadt

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

KLÖPPEL

Karl Christ.

16.04.1881 Rückershausen

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

KNOTT

Alois

13.06.1881 Elisabethszell

01.03.1917 Res.-Laz. VI Frankfurt a.M.

6. Komp.

Krankheit

Vizefeldw.

KÖTHER

Willi

02.01.1884 Mülhausen

25.09.1915 Res.Laz. Mergentheim

6. Komp.

Krankheit

Unteroff.

KRAFT

Ludwig

12.08.1880 Langendorf

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

MEHLER

Karl Jakob

11.05.1880 Bleidenstadt, Wiesbaden

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

METZ

Franz Reinhard

24.08.1886 Nordenstadt

19.11.1914 Res.-Laz. Schlettstadt

6. Komp.

06.11.1914 verwundet b. Basse Merlusse

Wehrmann

MÜLLER

Robert

29.10.1881 Neunschmitten

31.10.1914 Ménil

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

NEDER

Kilian

26.11.1882 Thulba

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

PREUß

Heinrich

12.02.1877 Erbenheim

02.10.1914 Senones Höhe

6. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

ROER

Wilhelm

23.05.1880 Herzfeld

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

ROSENSTOCK

Benjamin

26.03.1882 Eiterfeld

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHAMES

Berthold

17.08.1880 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

vermißt, gerichtlich für tot erklärt

Unteroff.

SCHEMM

Johann

08.02.1886 Hermeusses

03.09.1914 Laveline

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHLAG

Karl

08.08.1882 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Laveline

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHULER

Heinrich

17.09.1878 Dehrn

03.09.1914 Laveline

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

SPANGENBERG

Johann

18.03.1878 Ernsthofen

16.07.1918 Violu

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

STEIN

Georg Anton

17.11.1881 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

STELZ

Georg

01.10.1880 Kleestadt

03.09.1914 Laveline

6. Komp.

gefallen

Füsilier

STÖHR

Richard

03.12.1893 Kiel

18.04.1918 Violu-Süd

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

TRABAND

Heinrich

23.09.1881 Höchst

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Wehrmann

TSCHIRNER

Adolf Emil

27.08.1881 Frankfurt a.M.

03.09.1914 Tête de Behouille

6. Komp.

gefallen

Oberltnt. d.Ld.

WALTHER

Fritz

20.06.1866

03.09.1914 Höhe le Grand Rein

6. Komp.

gefallen

Datum der Abschrift: August 2011

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2011 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten