Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Brodersby (Amt Schwansen), Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein

PLZ 24398

54° 38‘ 05“ N / 9° 58‘ 45“ E

In der Ortsmitte unter einer mächtigen Eiche „Am Denkmal“ die von einer Eisenkette umfaßte Gedenkstätte für die Opfer vergangener Kriege. „Gedenket der Toten“ mit den Jahreszahlen 1848/51, 1864, 1870/71, 1914/18 und 19389/45. Ein Granitstein trägt die Namen der 23 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.

Inschriften:


1914 1918
Es starben den Heldentod
für ihr Vaterland:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

BAASCH

P.

26.02.1916 Verdun

Reservist

BOCK

Hermann Wilhelm

03.03.1891 Grünholz/Karby

18.09.1914 Ribecount 16.09.1914 Ville-aux-Bois

[sofern identisch]

Musketier

BOOCK

Wilhelm Friedrich

19.10.1894 Revensdorf

24.09.1917 Donai 24.04.1917 Douai

IR 85

Knecht

Gefreiter

CLAUSSEN CLAUßEN

Heinrich

29.09.1898 Brodersby

18.03.1918 Diksmuiden

IR 358

Masch.-Schlosser

DIBBERN

A.

08.10.1914 Amy

DIBBERN

H.

31.03.1918 Albert

DIBBERN

H.

20.11.1917 Cambrai

Unteroffizier

DRENKHAHN

Hermann

12.01.1892 Burg i.Dithm

24.08.1914 Nimy-Mons

IR 84

2.Lehrer

FEIST

A.

12.10.1916 a.d.Somme

Gefreiter

FEIST

Ernst

31.10.1918 Spandau , Res.Laz.

23 Jahre

FEIST

W.

17.05.1915 Grogobona

HAAR

H.

25.07.1916 Popieres

Kriegsfreiw.

HAAR

Karl Detlef

21.08.1895 Hüxmark

03.03.1915 Le-Mesnil

2.Garde-R.

Landwirt;

HASS

K.

01.08.1917 Hordebise

HENNINGSEN

P.

17.07.1918 Zwickau

Musketier

HOOP

Hermann

04.08.1893 Nortorf

08.04.1918 Castell.

IR 84

2.Lehrer

Musketier

JUNGTON JUNGTAN

Johann Traugott

07.03.1895 Samostische

07.06.1917 Donai , Douai

RIR 86

Arbeiter

MAAS

A.

27.10.1916 Cambrai

Unteroffizier

MORDHORST

Heinrich Johann

04.09.1894 Brodersby

03.09.1918 Laon , Pinon-Saissons

3.Garde-FAR

Landwirt

Telegraphist

OHLSEN OLSEN

Albert Eduard

14.01.1894 Gadeland

28.09.1918 Somain , Aniche-Souain

Bauzug 927

Telegr.-Arbeiter

Ersatz-Reservist

OLLSEN OTTSEN

Otto

17.05.1884 Schnarup

10.08.1915 Rada , Ruda i.Rußl.

Landw.-IR 76

Kaufmann; Kriegerfriedhof Ruda

Reservist

OTTE

Arthur Friedrich

19.10.1889 Flensburg

11.10.1914 Chatham , Feldlaz. Lowice

Arbeiter; ruht a.d. Kriegsgräberstätte Cannock Chase (GB), Block 17 Reihe 12 Grab 284

PETERSEN

H.

30.01.1919 Lübeck

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche --- In kursiver Schrift Ergänzungen aus dem Jahrbuch 1958 der Heimatgemeinschaft Eckernförde (Chr. Kock) --- Die Ortsnamen in Süd-Schleswig (und Nord-Schleswig) sind in den Sprachen der drei Volksgruppen meist unterschiedlich in Gebrauch. Zum Vergleich der Ortsnamen auf Deutsch, Dänisch und Friesisch kann ein Blick hilfreich sein auf www.rostra.dk/slesvig

Datum der Abschrift: Juli 2007

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff