Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Düsseldorf (Rethel-Gymnasium), Nordrhein-Westfalen

PLZ 40213

Liste der Gefallenen
Lehrer, Ehemalige und Schüler des Rethel-Gymnasiums Düsseldorf in beiden Weltkriegen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARETZ

Hans

AUFFERMANN

Richard

AUFFERMANN

Ulrich

BACH

Walter

Opfer des NS-Regimes

BARDENHEUER

Rudolf

BARTH

Helmuth

BARTSCH

Walter

BASTIAN

Hans-Gert

BAUER

Peter

BAUMANN

Günter

BECKERS

Heinrich

BEESER

Wilhelm

BEHRENS

Erhard

BERAN

Robert

Lehrer

BERGEMANN

Helmut

BERGFRIED

Ernst

BIERBAUM

Herbert

BLANKENSTEIN

Max

Opfer des NS-Regimes

BLUMENSTEIN

Rolf

BONGARTZ

Walter

BONGEN

Karl-Heinz

BORNEMANN

Heinz

BORS

Helmut

BRAUSEWETTER

Götz

BREIDENBACH

Siegfried

BRENDGENS

Hubert

BREUERS

Günter

BROCKHAUS

Waldemar

BRUCK

Rolf

BRÜCKMANN

Fritz

BRÜCKNER

Günter

BRÜHL

Lucien

BUCHHART

Bruno

BÜRGERS

Otto

BUSCH

Werner

Lehrer

CARNSTEIN

Harald von

COHNEN

Walter

CREMER

Karl-Heinz

CZERNY

Hans

DAUB

Wilfried

DETERING

Rolf

DETTENBERG

Wilhelm

DEUBEL

Walter

DEUBERT

Eduard

DOHMEN

Willi

DORP

Rolf vom

DREXLER

Hans-Joachim

DZULKO

Hans

EHLEN

Rudolf

EILAU

Hans

EISENREICH

Klaus-Günter

ELBERTZHAGEN

Helmut

ELLENBERGER

Karl-Heinz

ELLERMEIER

Wolfgang

ENDT

Herbert vom

ENGEL

Wilhelm

ENGLER

Viktor

ENSINGER

Hans

ESSER

Paul

ESSERS

Peter

ESSING

Paul

FINGSCHEIDT

Walter

FIRGAU

Erich

FISCHER

Eberhard

FLASCHE

Willy

FRECH

Friedrich

FREISTETTER

Fritz

FRENTZEN

Günter

FRIESE

Horst

FRINGS

Klaus

FRÖHLING

Arnim

FROHN

Paul

GERLACH

Bernd

GERLACH

Karl

GERTENBACH

Heinz

GILBEAU

Walter

GILCHER

Kurt

GOLDSCHMIDT

Ernst

GORMANNS

Rudolf

GRAFF

Achim

GRASNICK

Hans-Theo

GRAVEMANN

Fritz

GROMMES

Herbert

GROSSER

Günter

GRÜN

Rolf

GÜTING

Werner

HAAN

Hanns

HAAN

Willy

HAKE

Gerhard

HALDER

Hans-Otto

HAMMERSCHMIDT

Emil

HAUG

Peter

HECKERMANN

Werner

HEITMANN

Paul

HELBING

Kurt

HELBING

Wolfgang

HELLEMEIER

Heinrich

HELLER

Otto

HENK

Josef

HENKEL

Paul

HIERONYMUS

Hans

HILGENSTOCK

Günter

HÖMANN

Reinhold

HÖVER

Ulf

IRMEN

Herbert

JAITNER

Heinz

JANSEN

Günter

JANSSEN

Günter

JUNK

Karl

KALENBERG

Heinz

KAMMAN

Bernd

KEITLING

Wolfgang

KEUSEN

Ernst

KEWELOH

Karl-Heinz

KIRSCHBAUM

Alfons

KIWITT

Paul

KLEIN

Herwarth

KLEIN

Rudolf

KLEIN

Willi

KLEINERTZ

Arnold

KLISCHAN

Friedrich-Wilhelm

KNAUTH

Hans

KOLB

Heinz

KOMPOSCH

Gerd

KOMPOSCH

Helmut

KÖPPING

Franz

KORN

Paul

KOTTMANN

Rolf

KREIFELTS

Karl

KREITEN

Karlrobert

26.06.1916 Bonn

07.09.1943 Berlin-Plötzensee

Opfer des NS-Regimes Pianist, durch den Strang hingerichtet

KRETSCHMANN

Theodor

KREUTER

Wolfgang

KREUTZER

Peter

KRICKE

Alfred

KRICKE

Günter

KRUCHEN

Walter

KRÜGER

Wedigo

KUBNY

Werner

KÜHLBACHER

Jakob

KÜLLER

Hans-Albert

KUNZE

Rolf

KUSCHEL

Albert

KUSCHHÖFER

Günter

LAUDERT

Klaus

LEHRHOFF

Achim

LEISTEN

Arno

LENNÉ

Hans

LENNICH

Rolf

LINKE

Günter

LINKE

Richard

LOHE

Felix

LUCKHAUS

Alfred

LUTHER

Karl

MAASSEN

Alfred

MASSEK

Gerd

MATZERATH

Josef

MATZNER

Hans-Achim

MAUSER

Paul

MAYER

Helmut

MEHMEL

Heinrich

MENGERINGHAUSEN

Werner

MERZ

Erwin

MEYER

Heinrich

MIRBACH

Herbert

MÖBIUS

Wolfgang

MOLDENHAUER

Reinhard

MOLL

Bruno

MÖLLER

Heinz

MOSHEIM

Max

Opfer des NS-Regimes

MÜLLER

Emil

MÜLLER

Helmut

MÜLLER

Hermann

MÜLLER-BIEGER

Walter

MUTH

Hugo

NEUFANG

Rolf-Werner

NEY

Karl

NIEDICK

Werner

NIESTRATE

Oskar

NIX

Michael

NÖLKENSMEIER

Heinz

OELBRACHT

Hans

OERTER

Rolf

OPITZ

Ernst

OTTEN

Karl

OTTERMANN

Theo

PEISELER

Herbert

PFEFFER

Ernst

Opfer des NS-Regimes

PIEPENBREIER

Werner

POHLMANN

Friedrich

PRAGER

Ernst

PRIEUR

Otto

PRÖTT

Erich

PÜTTER

Hermann

QUAX

Helmut

RAHMELOW

Werner

RATAJCZAK

Josef

REINERS

Günter

REISSERT

Georg

REISSERT

Günter

RHEINGANS

Friedrich

RÖNSBERG

Fritz

RÖSNER

Albert

RÜBENER

Alfred

RUST

Hermann

SACHTLEBEN

Edmund

SALING

Rolf

SANDERS

Evert

SANDERS

Fritz

SANDERS

Karl-Heinz

SCHÄFER

Albert

SCHALLENBERG

Peter

SCHEIDT

Helmut

SCHENK

Rolf

SCHEULENBURG

Karl-Heinz

SCHIFFER

Hans

SCHLAPPER

Kurt

SCHLEICH

Walter

SCHLICHT

Hans

SCHLICHTING

Otto

SCHLUPP

Kurt

SCHMIDT

Noribert

SCHNEIDER

August

SCHNEIDER

Klaus-Erich

SCHROEDTER

Felix

SCHULTE

Robert

SCHULTE

Werner

SCHULTZE

Karl-Heinz

SCHULZE

Horst

SCHULZE

Karlheinz

SCHWABE

Egbert

SCHWARZ

Walter

SEIDEL

Kurt

SEIFFEN

Helmut

SICHTERMANN

Fritz

SIEBEL

Klaus

SIELOFF

Günter

SIELOFF

Horst

SOINÉ

Walter

SONDERMANN

Willi

STEINHAUER

Karl-Heinz

STENDER

Heinz

STRIRNBERG

Anton

SUTER

Ernst

SUTER

Hans

TECKE

Paul

TILL

Ernst

TRAUTMANN

Ulrich

TRÜCK

Horst

VESTER

Werner

VOETS

Paul

Lehrer

VOGEL

Albert

VOGEL

Heinhz

VÖLKEL

Heinz

VOSSEN

Toni

WALDMÜLLER

Franz

WALDTHAUSEN

Gottfried von

WEILER

Karl

WEIMER

Josef

WELSCH

Paul

WENDT

Achim

WENZEL

Fritz

WESSEL

Franz

WESSELMANN

Franz

Lehrer

WESSIG

Detlev

WILLEMSEN

Harald

WINKLER

Erich

WINTMOELLE

Rolf

WISCHENDORF

Karl

WOESTE

Hans

WOLFF

Franz

WREDE

Dieter

ZANGS

Friedrich

ZANGS

Hans

ZAPP

Norbert

ZARIUS

Heino

ZILS

Otto

Dank der „Vereinigung ehemaliger Rethel- und Goetheschüler e.V.“, Düsseldorf www.ehemaligenverein.net für die Genehmigung zur Veröffentlichung der Gefallenenliste im Denkmalprojekt sowie Herrn Freimut Köster www.fkoester.de für sein Einverständnis, sein Foto der Bronzebüste Karlrobert Kreitens (in der Tonhalle Düsseldorf) verwenden zu dürfen.

Ergänzungen in blauer Schrift : Eigene Ermittlung

Datum der Abschrift: 15.12.2010

Beitrag von: Manfred Kels www.manfred-kels.de
Foto © Manfred Kels