Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Laggenbeck, Stadt Ibbenbüren, Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen

PLZ 49479

N 52.26465 E 7.79029

Die ev. Johanneskirche liegt an der Permer Str. in Laggenbeck. An beiden Seiten des Kirchschiffs sind die Sandsteintafeln mit den Namen der Gefallenen des 1.Weltkrieges angebracht. Auf den, an der Stirnfront der Orgelbühne angebrachten Eichentafeln, sind auf schiefergrauem Grund in Blattgold die Namen der Gefallenen des 2.Weltkrieges vermerkt. Die Daten wurden mit der Datenbank des VDK abgeglichen und in blauer Schrift dargestellt.

Laggenbeck, Stadt Ibbenbüren, Foto © 2010 Werner Bohnenkamp Laggenbeck, Stadt Ibbenbüren, Foto © 2010 Werner Bohnenkamp

Inschriften:


Fürs Vaterland gaben ihr Leben
1914 1918

Christus spricht:
Ich lebe und ihr sollt auch leben
Dem Gedächtnis
unserer Gefallenen und vermissten
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

BAUSCHULTE

Heinrich

02.07.1916

BROCKMANN

Heinrich

22.02.1915

BRÖNSTRUP

Fr.

19.10.1916

EISMANN

Alb.

06.10.1918

FUCHS

Gustav

25.09.1918

HENNEMANN

Otto

29.06.1915

HINNAH

August

05.11.1916

HINNAH

Ernst

07.11.1914

HUCKRIEDE

Gustav

24.08.1918

KLINGE

Robert

18.03.1918

KNÜPPE

August

24.08.1917

MAHN

E.

23.08.1918

MAHN

Wilhelm

01.11.1916

MÜLLER

Wilhelm

20.03.1915

NIETIEDT

Hermann

21.07.1915

NIETIEDT

Wilhelm

21.02.1915

SCHROER

Heinrich

19.12.1916

STOCKMEYER

Alb.

10.06.1918

TEEPE

Heinrich

30.07.1915

TÖNNIES

Friedrich

26.04.1915

WIEMER

August

19.08.1916

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Oberfeldwebel

ALTEMÖLLER

Gustav

31.10.1914 Ibbenbüren

27.08.1942 Stalingrad

Gefreiter

BOVENSCHULTE

Heinrich

24.02.1921 Lengerich

07.12.1942 Krassnaja Swesa, Rußland

VN lt. VDK

BROCKMANN

H.

19.08.1943

BRUNSMANN

E.

.03.1944

vermisst

BRZOSKA

Hans

13.11.1943

BRZOSKA

Paul

.09.1944

vermisst

DETERMANN

G.

.12.1941

vermisst

DREWS

Herbert

31.08.1944

DRIEMEYER

Alb.

.01.1945

vermisst

DRIEMEYER

Walter

07.07.1943

ENDE

Alfred

21.01.1942

ENDE

Fritz

23.07.1943

Obergefreiter

ENGEL

Otto Friedrich

28.01.1919 Ibbenbüren

18.03.1943

lt. VDK Rela.I.Kbg./Pr.

FASTE

Erwin

16.10.1944

FASTE

Heinz

.03.1945

vermisst

GARTEMANN

E.

.08.1944

vermisst

GARTEMANN

Gustav

.02.1945

vermisst

GARTEMANN

H.

30.06.1944

GARTEMANN

Walter

.06.1944

vermisst

GARTEMANN

Wilh.

16.10.1944

Obergefreiter

GERLEMANN

August Heinrich

13.01.1913 Ibbenbüren

25.06.1942 B. Nowaya, Keresti, Rußland

GERLEMANN

Heinrich

10.11.1942

HINDERSMANN

Gust.

.06.1945

HINNAH

Willi

.08.1944

vermisst

HOGE

Walter

23.02.1944

Unteroffizier

HOWE

Wilhelm Heinrich Rudi

19.02.1911 Ibbenbüren

05.03.1943 Wladimirskoje, Rußland

KALKMANN

Fr.

.01.1945

vermisst

KÄMMER

Hans

02.08.1946

KATTWINKEL

Hans-H.

15.05.1942

KLAUSMEYER

H.

.08.1942

vermisst

KLAUSMEYER

H.

14.09.1944

KLAUSMEYER

Hans

26.11.1944

KLEIN

Klaus

24.05.1945

KREMSER

Alfred

.07.1944

vermisst

KRISCHKE

Richard

.05.1944

vermisst

KUFELDT

Georg

.09.1939

vermisst

KÜHN

Rudolf

17.10.1941

LANGER

Joseph

24.10.1945

LINNEMANN

E.

.07.1944

vermisst

LORENZ

Max

.07.1944

vermisst

LUHMANN

Arthur

.10.1943

vermisst

MAJUNKE

Horst

23.02.1945

MERSCH

Herm.

.02.1945

vermisst

Obergefreiter

MERSCHWIRTH

August

03.04.1918 Laggenbeck

04.01.1945 Tillet

lt. VDK Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne (B)

MEYHUBER

Helmut

14.12.1939

OPITZ

Emil

10.02.1945

PARDEY

Heinrich

06.10.1941

POTT

Heinrich

.03.1944

vermisst

POTT

Wilh.

.02.1945

vermisst

REYPA

Max

31.01.1944

Zugführer

ROSENKÖTTER

W.

19.05.1943

Obergefreiter

SANDWEG

Heinrich

23.11.1904 Ibbenbüren/ Tecklenburg

19.04.1945

lt. VDK Kriegsgräberstätte Seebad Ahlbeck (D)

SAßMANN

Karl U.

08.04.1945

SCHALLENBERG

Fr.

14.08.1944

SCHEIL

Herbert

16.05.1945

SCHLÖMANN

Walter

.10.1945

SCHMIDTKE

Harry

05.07.1944

SCHRÄER

Erich

28.06.1944

SCHRÖDER

Ludwig

14.08.1943

SCHROEDER

Herm. U.

.01.1945

vermisst

SCHULZ

Gerh.

13.10.1944

SCHÜßLER

Hugo

.08.1944

vermisst

SCHÜßLER

Leonh.

.01.1945

vermisst

SEIDEL

Fritz

05.10.1941

SKORZINSKI

Joh.

11.11.1939

STIEGEMEYER

Alb.

.05.1944

vermisst

STIENEKER

Fr.

.12.1943

vermisst

TIEDTKE

Herb.

.04.1945

vermisst

TÖNNIES

Fritz

25.05.1945

TÖNNIES

Heinz

28.10.1945

TSCHAPKE

Heinrich

.12.1944

vermisst

WALINSKY

Fritz

24.05.1945

Obergefreiter

WELLMANN

Karl-Heinz

03.01.1922 Osnabrück

23.06.1945 Golubowka; Rußland

KGL

Schütze

WERMEYER

Fritz

02.03.1921 Ibbenbüren

12.05.1942

lt. VDK Res.Krgs.Laz. Sokolow; Kriegsgräberstätte Pulawy (Pl)

WERMEYER

Otto

04.09.1942

WESTMEIER

Erwin

.07.1944

vermisst

Obergefreiter

WIEMER

Heinz Fritz Ernst

26.03.1923 Ibbenbüren

23.05.1948 b. Stalingrad

Kgf. Beketowka b. Stalingrad

WIEMER

Kurt

.03.1945

vermisst

WIEZOREK

Vinzent

.01.1945

vermisst

WIGGERMANN

W.

22.07.1944

WODTKA

Gottfr.

.01.1945

vermisst

WODTKA

Hermann

29.07.1942

WULFEKAMP

H.

.02.1945

vermisst

Datum der Abschrift: 06.11.2010

Beitrag von: Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.
Fotos © 2010 Werner Bohnenkamp