Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kalkhorst, Landkreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern

PLZ 23942

53° 58‘ 14“ N / 11° 02‘ 42“ E

Im Vorraum der Laurentius-Kirche eine dreiteilige Gedenktafel mit den Namen der 61 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges aus dem Kirchspiel Kalkhorst. Über der mittleren Tafel außerdem eine kleinere Tafel mit 4 Namen von Gefallenen des Krieges 1870/71. In der Kirche selbst auch eine genealogische Tafel der Familie von BOTH mit 126 Wappen und Namen (um 1715).

Kalkhorst, Foto © 2010 Uwe Schärff Kalkhorst, Foto © 2010 Uwe Schärff

Inschriften:

Verzeichnis,
der im französischen Feldzuge
von 1870/71 gefallenen, und der an den Folgen
desselben verstorbenen Krieger.
(Namen)

Aus dem Kirchspiel Kalkhorst
blieben im Weltkriege 1914/18:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

LUCKMANN

Joh. Georg Friedr.

18.10.1843 Neu-Vorw.

12.01.1871 in Versailles

gestorben

Lieutenant

MÜLLER

Ludw. Andr. v.

12.12.1844 Rankendorf

18.08.1870 bei St.Privat

SCHÜTZ

Johann Carl Heinrich

16.04.1848 Brook

08.02.1875 in Brook

gestorben

VAGT

Wilh. Joh. Friedr

15.06.1843 Dönkendorf

17.01.1872 in Hamburg

gestorben

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum

Bemerkungen

BARTELS

Otto

Schwansee

09.1915

BENTHIEN

Friedr.

Gross-Schwansee

20.07.1916

BEVER

Hermann

Hohen-Schönberg

03.10.1916

BEVER

Rudolf

Klein-Schwansee

05.06.1915

BEVER

Rudolph

Brook

04.04.1915

BOBSIEN

Carl

Rankendorf

08.08.1919

BÖCKMANN

Herm.

Brook

31.07.1915

BOSE

Heinrich

Kalkhorst u. Borkenhagen

01.10.1918

BRACKER

Wilh.

Gross-Schwansee

29.09.1914

BRUHN

Ernst

Kalkhorst u. Borkenhagen

15.09.1915

BUHSE

Wilhelm

Dönkendorf

1914

vermisst

BURSS

Wilhelm

Kalkhorst u. Borkenhagen

09.09.1917

BUSCH

Karl

Rankendorf

03.10.1916

BUSCH

Paul

Rankendorf

14.09.1918

DISCHER

Wilh.

Kalkhorst u. Borkenhagen

10.04.1917

EGGERS

Karl

Neuenhagen / Wischdörfer-Anteil

19.07.1917

FREDERICH

Johann

Kalkhorst u. Borkenhagen

20.08.1917

GIEBEL

Karl

Kalkhorst u. Borkenhagen

25.12.1914

HARMS

Hans

Brook

03.10.1914

HARMS

Hermann

Gross-Schwansee

26.09.1917

HEINSS

Walter

Hohen Schönberg

04.02.1917

HOSSMANN

Wilh.

Gross-Schwansee

31.10.1918

JAHNKE

Theodor

Kalkhorst u. Borkenhagen

29.08.1914

JARCHOW

Herm.

Hohen-Schönberg

24.04.1917

JÜRS

Wilhelm

Gross-Schwansee

07.10.1916

JÜRSS

Karl

Hohen-Schönberg

31.08.1917

JÜRSS

Rudolf

Kalkhorst u. Borkenhagen

04.02.1917

KLETZIEN

Ernst

Schwansee

06.09.1915

KLUTH

Ernst

Brook

31.07.1915

KUHN

Albert

Kalkhorst u. Borkenhagen

09.10.1915

LEINEN

Franz

Hohen-Schönberg

14.09.1918

LINDENBECK

Ch.

Kalkhorst u. Borkenhagen

08.04.1915

LUCKMANN

Mart.

Klein-Schwansee

22.02.1915

MASS

August

Dönkendorf

27.03.1916

MEYER

Wilhelm

Schwansee

20.07.1918

NECKEL

Heinrich

Brook

07.11.1918

PIPER

Wilhelm

Hohen-Schönberg

22.07.1915

PRESS

Gustav

Rankendorf

01.07.1916

Reservist

PRESS

Johann

Rankendorf

06.03.1915

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Nampcel (Frankreich), Block 8 Grab 62

PRESS

Karl

Rankendorf

30.10.1918

PUPPEL

August

Brook

26.08.1918

QUALMANN

Herm.

Hohen-Schönberg

13.10.1917

RATHJE

Max

Kalkhorst u. Borkenhagen

12.06.1915

RIEKHOFF

Wilh.

Kalkhorst u. Borkenhagen

02.08.1915

Leutnant

ROMBERG

Herm.

Kalkhorst u. Borkenhagen

16.11.1916

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Fricourt (Frankreich), Block 3 Grab 508

SCHMIDT

Fritz

Kalkhorst u. Borkenhagen

24.09.1914

SCHMIDT

Wilh.

Kalkhorst u. Borkenhagen

28.10.1915

SCHRÖDER

Hans

Kalkhorst u. Borkenhagen

20.09.1915

SCHULZ

Wilhelm

Kalkhorst u. Borkenhagen

27.06.1918

SEEMANN

Gust.

Hohen Schönberg

01.08.1918

SEIDLER

Karl

Kalkhorst u. Borkenhagen

10.10.1917

STOLTE

Joach.

Kalkhorst u. Borkenhagen

20.09.1914

Landsturmmann

SUHRBIER

Joh.

Rankendorf

12.04.1917

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Billy-Montigny (Frankreich), Block 4 Grab 215

TESCHNER

Fritz

Rankendorf

15.10.1915

TRETOW

Karl

Dönkendorf

24.04.1917

TRETOW

Wilhelm

Rankendorf

09.02.1915

VIERECK

Wilhelm

Klein-Schwansee

02.02.1918

WARNEMÜNDE

W.

Dönkendorf

03.09.1916

ZANDROWSKI

Fr.

Brook

01.07.1915

ZELCKE

Wilhelm

Klein-Schwansee

28.05.1915

ZINZOW

Wilhelm

Kalkhorst u. Borkenhagen

26.09.1917

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Mai 2010

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2010 Uwe Schärff