Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wermsdorf-Liptitz, Landkreis Nordsachsen, Sachsen:

Das Denkmal steht neben der Ortskirche.

Wermsdorf-Liptitz, Foto © 2009 anonym

Inschriften:

Unseren im Weltkriege im Glauben an Deutschlands Größe Gefallenen 1914 – 1918

Wer kämpfend fiel in Feindesland, sein Grab in fremder Erde fand ruht auch als Held im Heimatland.

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BENNMANN

Robert

01.07.1916 im Westen

I.R. 192

 

Kriegsfreiwilliger

BERGMANN

Rich.

20.10.1914 im Westen

I.R. 104

 

Ulan

BÖHME

Bruno

22.09.1915 im Osten

U.R. 19

 

Grenadier

FINDEISEN

Alfred

07.10.1916 im Westen

Grn. R. 100

 

Soldat

GÜNTHER

Alfred

19.06.1917 im Westen

I.R. 133

 

Gefreiter

HERRFURTH

Paul

18.10.1918 i.S.Osten

Ldst.R. 28

 

Soldat

HESSEL

Arthur

21.10.1917 im Westen

I.R. 245

 

Infanterist

OTT

Ernst

12.03.1915 im Westen

I.R. 179

 

Soldat

SCHULZE

Bruno

23.10.1916 im Westen

I.R. 139

 

Gefreiter

TISCHER

Max

22.05.1918

Ldst.R. 40

im Lazarett

Soldat

WINKLER

Oswald

02.08.1917 im Osten

I.R. 104

 

Kanonier

ZENKER

Max

07.04.1919

F.A.R. 19

im Lazarett

Datum der Abschrift: November 2009

Beitrag von: anonym
Foto © 2009 anonym