Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Uelvesbüll, Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein:

PLZ D-25889

54° 25‘ 00“ N / 8° 55‘ 14“ E

An der Kirchenwand außen eine Gedenktafel aus Sandstein mit den Namen der 25 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Dem Kirchhof gegenüber ein Ehrenhain zum Gedenken der Kriegsopfer beider Weltkriege mit 55 Einzelsteinen, auf der geschliffenen Vorderseite 26 und 42 Namen, auf einigen Steinen finden sich mehrere Namen aus Familienzusammenhängen (hier mit A-M gekennzeichnet).

Uelvesbüll, Foto © 2008 Uwe Schärff Uelvesbüll, Foto © 2008 Uwe Schärff

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Den Opfern des Krieges 1914-18
in Treue und Dankbarkeit gewidmet
von der Heimatgemeinde

2. Weltkrieg:
Dem Gedenken
all derer, die ihr
Leben gleich unseren
Gefallenen als Folge
des Krieges lassen
mussten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

ABRAHAM

Johann Ph.

29.06.1893

04.05.1917 Frankr.

F

 

ABRAHAM

Paul F.

26.08.1899

29.05.1918 Frankr.

F

 

ANDRESEN

Broder J.H.

22.12.1883

06.1916

L vermisst

 

BERNER

Peter

19.05.1899

28.07.1917 Laz.Güstrow

 

 

BÖTTCHER

W.F.

06.08.1897

02.11.1918 Frankr.

D

 

CARSTENSEN

Karl Th.

08.11.1897

08.1917 Frankreich

vermisst

Wehrmann

CHRISTIAN

Georg F.G.

18.11.1880

29.01.1915 Belgien

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien), Block A Grab 1389

 

CLAUSEN

Wilh. H.

03.03.1895

09.10.1917 Belgien

N

 

DIRCKS

Jann C.

03.12.1889

05.02.1917 Frankr.

G

 

DIRCKS

Paul C.

23.01.1899

13.10.1918 Frankr.

G

 

DOMEYER

J. Friedr. C.

05.04.1882

30.07.1915 Russl.

 

 

HANSEN

Fr. Theodor

03.10.1897

20.11.1914 Frankr.

 

 

HENNINGS

Hugo

24.07.1895

30.04.1917 Frankr.

M

 

HOLM

Peter J.

06.05.1897

02.09.1918 Frankr.

E

 

HUNCK / HUNK

J. Jakob

25.08.1898

26.10.1917 Frankr.

 

Soldat

IVERS

Johs. F.

25.02.1891

03.06.1917 Belgien

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Langemark (Belgien), Block B Grab 17748

 

JOHANNSEN

Johs. H.

15.06.1897

26.10.1917 Frankr.

K

 

JOHNS

Johs. A.

25.05.1895

04.09.1918 Frankr.

 

 

MATTHIESEN

Claus

19.05.1887

14.08.1915 Russl.

 

 

OTTO

Carsten

27.02.1895

23.03.1916 Frankr.

H

 

PETERS

Adolf M. A.

11.06.1879

04., 21.10.1916 Frkr.

 

 

PETERS

Otto

02.07.1887

04.07.1915 Frankr.

 

 

RATHMANN

Gustav P.

09.03.1888

19.04.1918 Laz.Nauheim

 

 

ROHDE

Herm. A.

25.07.1898

04.04.1918 Frankr.

 

 

SIEMENS

Detlef P.

10.02.1893

14.01.1915 Frankr.

vermisst

 

TESKE

Hugo

17.02.1888

15.09.1916 Frankr.

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

ANDRESEN

Gustav

15.01.1912

05.1946 Russl.

C

Gefreiter

ANDRESEN

Willi

01.01.1922 Uelvesbüll

08.08.1944 Russl. , Antonka

L / Sein Grab derzeit noch: Antonka, Polen

 

BÖTTCHER

Herm.

10.06.1906

07.1944 Russl.

D verm .

 

BOYENS

Martin

30.06.1921

27.01.1942 Russl.

 

 

BUURMAN / BUURMANN

Bekeus / Bekäus

06.02.1906

13.07.1944 Griechenland

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Dionyssos-Rapendoza (Griechenland), Gruft 2 Reihe 5 Platte 6

Feldwebel

CHRISTIANSEN

Walter

09.05.1916 Uelvesbüll

18.09.1942 Kirischi Brückenkopf

Sein Grab derzeit noch: Irsa, Rußland

 

CLAUSEN

Carl

05.09.1902

01.1945 Ostpr.

N vermisst

 

DAVIDS

Heinrich

22.10.1925

03.1945 Ostpr.

vermisst

 

DIRCKS

Johs.

28.05.1923

04.08.1943 Russl.

 

Gefreiter

DIRKS

Hans

10.08.1925 Uelvesbüll

18.02.1945

ruht a.d.Kriegsgräberstätte Schwalbach-Elm, Bl.N Gr.66

 

FEIGE

Helmut

21.09.1913

30.07.1943 Russl.

vermisst

 

GEHLSEN

Claus Fr.

22.03.1920

10.09.1942 Laz. Leipzig

 

 

HANSEN

Helmut

01.12.1920

20.09.1943 Russl.

 

 

HANSEN

Jann Adolf

30.08.1914

19.05.1943 Mittelmeer

 

 

HENNINGS

Walter

27.04.1916

21.07.1944 Russl.

M vermisst

Wachtmeister

JACOBS

Hermann

01.01.1902 Uelvesbüll

30.01.1944

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Burgdorf, Reihe 3 Grab 4

Obergefreiter

JOHANNSEN

Christian

22.08.1912 Uelvesbüll

08.01.1944

ruht a.d, Kriegsgräberstätte Sebesh (Rußland), Block 10 Reihe 19 Grab 1565

Obergefreiter

JOHANNSEN

Franz

27.11.1908 Uelvesbüll

27.02.1945 Frankr.

K / ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sonsbeck (Brd), Grab 305

 

JOHANNSEN

Johs.

14.03.1924

27.03.1944 Russl.

K

Obergefreiter

JOHNS

Hans

27.02.1922 Uelvesbüll

04.01.1945 Russl. , Gobzemij

B / ruht a.d. Kriegsgräberstätte Saldus (Lettland), Bl.P Rh.4 Gr.60

Grenadier

JOHNS

Herm. Johs.

18.09.1923 Uelvesbüll

27.12.1942 Russl. , Wyasowka

B / Sein Grab derzeit noch: Bol.Sassowo, Rußland

Obergefreiter

JURGAN / JÜRGAN

Otto Ernst

02.01.1916 21.01.1916 Schmelz

24.06.1941 Russl. , 25.06.1941 Priekube b.Libau

A / ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Saldus (Lettland), Bl.V Rh.29 Gr.1251

 

JÜSSEN

Willi

03.09.1913

07.1944 Russl.

 

 

MARTENS

Peter

06.04.1916

08.09.1941 Russl.

 

 

MEIER

Peter

07.04.1915

26.08.1943 Russl.

 

 

MEVES

Heinr.

01.10.1925

20.11.1944 Laz. Prag

E

 

MOMMSEN

Willi

19.03.1910

02.03.1943 Russl.

vermisst

 

NICKELS

Sievert

31.03.1923

09.10.1944 Russl.

 

 

NOLL

Kurt

18.05.1920

12.08.1943 Russl.

 

 

OJE

Carsten

13.04.1908

08.1944 Rumänien

vermisst

 

OTTO

Martin

30.12.1919

14.07.1943 Russl.

H

 

PETERS

Alfred

26.11.1922

29.03.1945 O.Schlesien

 

 

PETERS

Joachim

28.02.1911

26.08.1944 Rumänien

 

Obergefreiter

PETERS

Johannes

04.06.1922 Uelvesbüll

27.02.1945 Focsani

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Focsani (Rumänien), Block 2 Grab Ix

 

PETERSEN

Karl

07.02.1907

25.03.1941 Kiel

A

Obergefreiter

PINGEL

Bernhard

13.06.1907 Westerhaver

15.09.1944 Lettland , H.V.Pl.Sanko. 2, 290 b.Eckau Lejnicki

Sein Name im Gedenkbuch des Friedhofes Riga-Beberbeki (Lettland) verzeichnet

 

POST

Herbert

06.03.1924

1945 Italien

vermisst

 

PUMP

Willi

20.02.1905

24.12.1944 Russl.

vermisst

 

RADKE

Gerhard

11.05.1926

02.08.1944 Russl.

vermisst

Obergefreiter

RATHJE

Hans

10.07.1907 Uelvesbüll

29.04.1945 Breslau

Sein Name im Gedenkbuch des Friedhofes Nadolice Wielkie (Polen) verzeichnet

 

SCHRÖDER

Adolf

28.08.1904

04.12.1940 Husum

C

 

SIEDSCHLAG

Heinz

07.01.1919

12.05.1940 Frankr.

 

 

SIEWERT

Paul

11.05.1914

12.05.1940 Holland

 

 

SÖRENSEN

Albert

15.05.1907

22.11.1944 Russl.

 

 

STABE

Ernst

24.03.1912

03.03.1942 Russl.

 

 

THOMSEN

Ewald

20.02.1911

22.07.1944 Polen

vermisst

 

WIESE

Werner

17.11.1925

12.08.1944 Russl.

 

 

ZOBEL

Erwin

28.12.1927

28.04.1945 Tsch.Slowk.

vermisst

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche;
Kursiv: Inschrift durch Verwitterung nicht oder nur bedingt lesbar

Die Ortsnamen in Süd-Schleswig (und Nord-Schleswig) sind in den Sprachen der drei Volksgruppen meist unterschiedlich in Gebrauch. Zum Vergleich der Ortsnamen auf deutsch, dänisch und friesisch kann ein Blick hilfreich sein auf www.rostra.dk/slesvig

Datum der Abschrift: März 2008

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2008 Uwe Schärff