Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stimmersdorf (heute: Mezna), Kreis Tetschen, Sudetenland, Tschechische Republik:

Denkmalsanlage mit Obelisk; bis auf die deutsche Ortsangabe "Stimmersdorf" wurden nach dem 2. Weltkrieg alle Schriften, auch die Namen, durch herausgeschlagen bzw. durch Einschüsse zerstört.  Die Beschriftungen wurden nach Sanierung des Denkmals (ca. 2007) durch neue Platten ersetzt.

Stimmersdorf, Foto © 2005 Denis Trapp

Inschriften:

Unseren im Weltkriege 1914-18 gefallenen Helden; gewidmet von der Heimatgemeinde Stimmersdorf  

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Bemerkungen

DÜRRE

Emil

Nr. 67

DÜRRE

Otto

Nr. 64

DÜRRE

Paul

Nr. 10

ELLRICH

Edmund

Nr. 57

ELLRICH

Josef

Nr. 33

ELLRICH

Josef

Nr. 47

ELLRICH

Klemens

Nr. 57

HANTSCHEL

Karl

Nr. 19

JÄGER

Edmund

Nr. 42

JÄGER

Franz

Nr. 31

JÄGER

Karl

Nr. 52

JÄGER

Ludwig

Nr. 22

JÄGER

Wilhelm

Nr. 53

KESSLER

Emil

Nr. 19

KESSLER

Franz

Nr. 19

KESSLER

Johann

Nr. 58

KLEINPETER

Emil

Nr. 7

KLEINPETER

Emil

Nr. 41

NOAK

Edmund

Nr. 73

NOWAK

Fridolin

Nr. 75

NOWAK

Ignaz

Nr. 47

PECHE

Wenzel

Nr. 39

PHILIPP

Edmund

Nr. 12

SEIDL

Josef

Nr. 25

SEIDL

Martin

Nr. 44

WERNER

Franz

Nr. 30

WLCEK

Franz

Nr. 62

Datum der Abschrift: 20.06.2005
Datum der Ergänzungen: 19.06.2010

Beitrag von: Denis Trapp
Ergänzungen von: Gerd-Christian Treutler (Inschriften und Namensliste)
Foto © 2005 Denis Trapp