Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Saalfelden am Steinernen Meer, Bezirk Zell am See, Salzburg, Österreich:

Gedenkkapell in der Kirche (separater Eingang), auf einem Quader steht eine Holzstatue „Ritter im Kampf mit Lindwurm“, Inschriften auf drei Seiten, an den Seitenwänden je ein grosse Gedenktafel; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen


Inschriften:

In dankbarer Ehrfurcht ist dieser Weiheraum allen Toten und Vermissten der beiden Weltkriege, die ihr Leben für unsere Heimat in fremden Landen zum Opfer brachten - gewidmet. Allen denen der Krieg eine Herzenswunde schlug sei er ebenso zugedacht. Ihnen soll er den Glauben und Trost bringen: dass selbst das Furchtbare, das uns auferlegt wurde, nicht sinnlos war, sondern überwunden und umgewandelt werden kann in unseren Herzen, wenn wir die Toten nicht vergessen und den Sinn ihres Sterbens recht verstehen. Wenn wir ihrem Auftrag gewahr werden, Frieden zu säen, damit die herzzerreißende Vielgestalt des Leides, der Verzweiflung und Tapferkeit, der Bitternis und Treue nicht umsonst waren. Sie mahnen, den Hass zu überwinden, den Frieden zu suchen und mit zubauen an einer besseren Welt.

Dieser Weiheraum konnte durch wohlwollende Unterstützung unseres Ehrenmitgliedes Dekan Johann Madersbacher der Erzdiözese Salzburg dem Architektenbüro Herzog und Weninger dem ÖKB Landesverband Salzburg der Bevölkerung unseres Ortes und der Marktgemeinde Saalfelden errichtet werden.

In den Jahren 1978-1980 wurde dieser Weiheraum unter dem Vorstand:
Obmann Innerhofer Peter,
Obm-Stv. Imlauer Franz,
Obm-Stv. Neumayr Mathias,
Kam. Grundner Ernst , Schmiderer Johann,
finanzieller Unterstützung aller Mitglieder und grosser Eigenleistungen
„Unseren Toten zur Ehr - den Lebenden zur Mahnung“ errichtet.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

ABERGER

Andrä

ABERGER

Johann

ABERGER

Martin

AGLASSINGER

Franz

AREITER

Alois

BACHER

Konrad

BAUER

Franz

BAUER

Michael

BAUER

Otto

BAUER

Thomas

BLATZER

Michael

BRANDSTÄTTER

G.

BREITFUSS

Georg

BREITFUSS

Johann

BREITFUSS

Peter

BRINDLINGER

Alois

BRINDLINGER

Johann Georg

DENGG

Mathias

DEUTINGER

Christian

DEUTINGER

Johann

DEUTINGER

Josef

DÜRNBERGER

Hermann

EBERHART

Otto

ECHTINGER

Franz

ECHTINGER

Sebastian

EDENHAUSER

Anton

EDENHAUSER

Nikolaus

EDENHAUSER

Peter

EDER

Arthur

EDER

Edwin

EDER

Georg

EDER

Jakob

EDER

Johann

EGGER

Josef

ENZINGER

Johann

FELBER

Josef

FERSTERER

J.

FERSTERER

Ludwig

FEUERSINGER

B.

FOIDL

Rupert

FREISITZER

Hieronymus

FRIEDL

Anton

FRITZENWANKER

Christian

FRITZENWANKER

Thomas

FÜRSTAUER

Alois

FÜRSTAUER

Josef

FÜRSTAUER

Josef

FÜRSTAUER

Matthias

GEIGER

Heinrich

GRIESSNER

Johann

GRIESSNER

Josef

GRIESSNER

Michael

GROGER

Alois

GRUBER

Alois

GRUBER

Franz

GRUBER

Georg

GRUBER

Kaspar

HAMMERSCHMIED

M.

HARTL

Sebastian

HASENAUER

Anton

HASENAUER

Hypolit

HAUTHALER

Michael

HERBST

Josef

HERBST

Martin

HERZOG

Johann

HERZOG

Sebastian

HERZOG

Severin

HERZOG

Thomas

HERZOG

Zeprien

HEUGENHAUSER

Alois

HEUGENHAUSER

Andrä

HEUGENHAUSER

Andreas

HEUGENHAUSER

Anton

HEUGENHAUSER

Jakob

HEUGENHAUSER

Johann

HEUGENHAUSER

Josef

HEUGENHAUSER

Josef

HEUGENHAUSER

Josef

HILZENSAUER

Ludwig

HILZENSAUER

Mor.

HINTERBICHLER

Josef

HINTERSEER

Martin

HIRSCHBICHLER

Hypolit

HÖCK

Georg

HOLZER

Andreas

HOLZER

Christian

HOLZER

Josef

HOLZER

Kornel

HÖLZL

Andreas

HÖLZL

Sebastian

HÖRL

A.

HÖRL

Rupert

KAFKA

Johann

KAINDL

Anton

KEIL

Michael

KELDERER

Julius

KEUSCHNIGG

Josef

KIEDERER

Johann

KLAUSNER

Simon

KOFLER

Peter

KOIDL

Mathias

KRAMER

Josef

KREIDENHUBER

M.

KREUZSALER

Alois

KREUZSALER

An.

KRÖLL

Johann

KÜHR

Benedikt

LADINGER

Josef

LANGEGGER

Franz

LANGEGGER

Jakob

LAUCHNER

J.

LERCH

Anton

LOITFELDER

Alois

MAIER

Christian

MAIER

Friedrich

MAIER

Georg

MAIER

Johann

MAIER

Rupert

MAIER

Walter

MAYER

Johann

MAYER

Johann

MAYER

Johann

MIESEL

Peter

MILLER

M.

MITTEREGGER

Al.

MITTEREGGER

Georg

MITTEREGGER

Sebastian

MOROKUTTI

Anton

MÖSCHL

Josef

MOSSHAMMER

Anton

MOSSHAMMER

Johann

MOSSHAMMER

Rupert

MÖSTL

Georg

MÜHLBERGER

Jo.

PERSTERER

Anton

PFEFFER

Anton

PFEFFER

Georg

PFEFFER

Nikolaus

PFLUGBEIL

Johann

POSCHACHER

Josef

PUBLIK

Wenzel

RAINER

Gregor

RATGEB

Anton

REISENBICHLER

Franz

RESCH

Christian

RIEDELSBERGER

Alois

RIEDELSBERGER

R.

RIEDER

Josef

RIEDER

Josef

RIEDER

Peter

ROTTENSPACHER

M.

SALZMANN

Alois

SALZMANN

Christian

SALZMANN

Ferdinand

SALZMANN

Georg

SAPINSKY

Johann

SCHETT

Josef

SCHICK

Rupert

SCHIEDER

Franz

SCHIRMBRAND

Josef

SCHOBERSTEINER

F.

SCHOBERSTEINER

J.

SCHWAIGER

Josef

SCHWAIGER

Matthias

SPITZER

Ignaz

STEINBACHER

Peter

STEINER

Franz

STEINER

Konrad

STIER

Anton

TRIXL

Alois

TRIXL

Josef

WEIGL

Anton

WEISSBACHER

Georg

WIECHENTHALER

Johann

WIECHENTHALER

Josef

WIECHENTHALER

P.

WIECHENTHALER

Peter

WIECHENTHALER

T.

WIESER

Josef

WIMMER

Johann

WIMMER

Josef

WIMMER

Josef

WIRTHMILLER

Adolf

WIRTHMILLER

Josef

WITTICH

Josef

WÖRGÖTTER

G.

ZEHENTMAIER

J.

Private Gedenksteine:

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

FRITZENWANKER

Christian

 

1915

27 Jahre, Brüder

FRITZENWANKER

Thomas

 

1918

26 Jahre, Brüder,

HASENAUER

Hippolyt

 

21.11.1914, in Milrowir, Serbien

im 30. Lj., Grabstein I

HEUGENHAUSER

Josef

1877

1915, Russland

vermisst

HÖLZL

Andreas

 

05.08.1915, in Wojslawich, Galizien

Weißbachbauer, im 31. Lj., Grabstein Ii

HÖLZL

Sebastian

 

30.08.1914, bei Prodizyn, Galizien

Moßhambauer, im 26. Lj., Grabstein Ii

 

PFEFFER

Nikolaus

 

25.10.1917, in Südtirol

35 Jahre

 

SCHWAIGER

Mathias

 

19.02.1915

41 Jahre, Grabstein V

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkung

ABERGER

Walter

 

AIGNER

Alois

vermisst

AIGNER

Johann

 

AIGNER

Sebastian

 

ALTACHER

Eduard

 

ALTACHER

Johann

 

ALTENBERGER

Kornel

 

AMAN

Rupert

vermisst

AREITER

Anton

 

AREITER

Christian

 

AUER

Albert

vermisst

AUFDERKLAMM

Bartl

 

BAHR

v. Bahrensfeld

 

BAUER

Eduard

 

BAUMGARTNER

Hans

 

BERGER

Ferdinand

 

BERNHARD

Josef

 

BEUTELBERGER

Walter

 

BICHLER

Bartl

 

BICHLER

Johann

vermisst

BLATZER

Franz

 

BLATZER

Josef

 

BLATZER

Karl

 

BOGENSBERGER

Kurt

 

BRANDER

Martin

 

BRANDL

Johann

vermisst

BRANDL

Walter

 

BREITFUSS

Ernst

 

BREITFUSS

Franz

 

BREITFUSS

Franz

 

BREITFUSS

Franz

 

BREITFUSS

Friedrich

 

BREITFUSS

Friedrich

 

BREITFUSS

Josef

 

BRUCKBACHER

Theodor

 

BRÜNDLINGER

Josef

 

BURGSTALLER

Eduard

 

CASARI

Alois

 

CEKAN

Ignaz

 

DANNINGER

Karl

 

DEISENBERGER

Christian

 

DENGG

Karl

 

DEUTINGER

Alexander

vermisst

DEUTINGER

Hans

vermisst

DEUTINGER

J.

 

DEUTINGER

Leo

 

DOSTAL

Josef

vermisst

DUMM

Alois

 

DUMM

Josef

 

DÜRNBERGER

Wilhelm

 

EBNER

Gustl

 

EBSTER

Nik.

 

EBSTER

Sebastian

 

ECHTINGER

Josef

 

ECHTINGER

Leonhard

vermisst

ECHTINGER

Leonhard

 

ECKINGER

Alfred

 

EDER

Alb.

vermisst

EDER

Albert

 

EDER

Alfons

 

EDER

An.

 

EDER

F.

 

EDER

Ferdinand

 

EDER

Franz

 

EDER

Georg

vermisst

EDER

Johann

vermisst

EDER

Johann

 

EDER

Josef

 

EDER

Markus

 

EDER

Paul

vermisst

EDER

Sebastian

vermisst

EDER

Stefan

 

EDER

Walter

vermisst

EINÖDER

Kornel

 

EISENMANN

Georg

vermisst

EPP

Ulrich

vermisst

ERLACHER

Richard

 

FERSTERER

Johann

 

FERSTERER

Johann

 

FLATSCHER

Johann

 

FLUNGER

Josef

 

FOIDL

Fritz

 

FOIDL

Wilhelm

 

FRANDL

Rupert

 

FRANK

E.

vermisst

FRITZENWANKER

Georg

 

FRITZENWANKER

Josef

vermisst

FUCHS

Paul

 

FUCHSLECHNER

Anton

 

FUCHSLECHNER

Georg

 

FUCHSLECHNER

Josef

vermisst

FUCHSLECHNER

Josef

 

FÜRSTAUER

A.

vermisst

FÜRSTAUER

Anton

vermisst

GÄBERLEIN

Hans

 

GASSER

Erich

 

GEBTSHAMMER

Georg

 

GEIL

Albert

 

GEISLER

Alois

vermisst

GÖLLNER

Rupert

 

GOSTNER

Peter

vermisst

GRATZER

Johann

 

GRIESSL

Friedrich

 

GRIESSL

Fritz

 

GRIESSMANN

Jakob

 

GROSSLERCHER

Siegfried

 

GRUBER

Ludwig

 

GRUBER

Mathias

 

GRUBER

Paul

 

GRUBER

Sebastian

vermisst

GSCHWARI

Josef

vermisst

GUGGENBERGER

Anton

 

GUGGENBERGER

Josef

 

GÜNTER

Josef

 

HAGN

Bruno

 

HAGN

Leo

 

HAGN

Siegmund

 

HAIDER

Josef

 

HAIN

Peter

 

HAITZMANN

Christian

 

HAITZMANN

Josef

 

HALBWIDL

Karl

 

HALLER

Walter

 

HAMMERSCHMIED

Alfons

 

HARTL

Andrä

 

HARTL

Andreas

 

HARTL

Erich

 

HARTL

Josef

 

HARTL

Josef

 

HASENAUER

Georg

 

HASENAUER

Walter

 

HASLINGER

Martin

 

HAUTALER

Jacob

 

HELLER

Franz

 

HERBST

Erwin

 

HERBST

Hermann

vermisst

HERBST

Wilhelm

 

HERZOG

Albert

 

HERZOG

Franz

 

HERZOG

J.

 

HERZOG

Josef

 

HEUGENHAUSER

Alois

 

HEUGENHAUSER

Jo.

vermisst

HEUGENHAUSER

Josef

vermisst

HEUGENHAUSER

Josef

 

HINTERSEER

Ernst

 

HINTERSEER

Josef

 

HINTERSTOISSER

Anton

 

HINTERTHANER

Otmar

 

HIRSCHBICHLER

Alois

vermisst

HIRSCHBICHLER

Alois

 

HIRSCHBICHLER

Christian

 

HIRSCHBICHLER

Franz

 

HIRSCHBICHLER

Josef

 

HOCHLEITNER

Franz

 

HOFER

Albert

vermisst

HOFER

Bartlmä

 

HOFER

Viktor

 

HOHENWARTER

Jakob

 

HOLLAUS

Josef

 

HOLZBECHER

Leopold

 

HOPFGARTNER

Peter

vermisst

HÖRHAGER

Johann

vermisst

HÖRL

Bartlmä

 

HÖRL

Franz

 

HUBER

Alb.

 

HUBER

Max

 

HUTTARY

Wenzel

vermisst

HUTTER

Rudolf

 

KALKSCHMIED

Georg

 

KALKSCHMIED

Johann

 

KALTNER

Jakob

 

KALTNER

Rudolf

 

KAPELLER

Rudolf

 

KAPRUNER

Johann

 

KASBACHER

Franz

 

KASBACHER

Sebastian

vermisst

KATSCHTHALER

Peter

 

KEIL

Gottfried

 

KEIL

Johann

vermisst

KENDLBACHER

Georg

 

KENDLER

Rupert

 

KIEDERER

Josef

 

KIRCHMAIER

Edi

 

KLUPPER

Anton

 

KOMOCAR

Mathias

 

KORRAT

Alfred

 

KRAHBICHLER

Franz

vermisst

KRAHER

Georg

 

KRAMMER

Ernst

 

KRAMMER

Josef

 

KREIDENHUBER

Georg

 

KREIDENHUBER

Robert

 

KROIS

Christian

vermisst

KRÖLL

Michael

 

KURZ

S.

 

KURZ

Sebastian

vermisst

LAIMGRUBER

Hans

 

LAINER

Johann

 

LECHNER

Rudolf

vermisst

LEITNER

Maximilian

 

LERCHL

Ernst

 

LERCHL

Josef

 

LIMMER

Alfred

 

LINDNER

Ludwig

 

LIRK

Johann

 

LOITSCH

Roman

 

LUTZ

Wille

vermisst

MADREITER

Georg

vermisst

MAGG

Friedrich

 

MAIER

Johann

vermisst

MARIACHER

Erwin

 

MESSNER

Adolf

 

MESSNER

Franz

 

MITTEREGGER

Georg

 

MITTEREGGER

Paul

 

MITTERNDORFER

Johann

 

MOROKUTTI

Albert

 

MOSCHL

Josef

vermisst

MÖSCHL

Johann

vermisst

MÖSCHL

Johann

 

MOSER

Hubert

 

MOSER

Josef

 

MOSSHAMMER

Ernst

 

MÖSTL

Oskar

 

MÜLLAUER

Gabriel

 

MUZAK

Johann

vermisst

NEUMAIER

Anton

 

NEUMAYER

Anton

vermisst

NEUMAYER

Bruno

 

NEUMAYER

Hermann

 

NEUWIRT

Franz

 

NIEDEREGGER

Josef

 

NIEDERIST

Richard

 

NIEDERREITER

Alois

 

NIEDERREITER

Johann

 

OBERHAUSER

Alois

 

OBERHAUSER

Michael

 

OBERLADER

Johann

 

OBERLEITNER

Johann

vermisst

OSTHEIMER

Alfons

 

ÖTTL

Hans

 

ÖTTL

Ludwig

 

PANN

Alois

 

PANN

Franz

 

PANN

Seb.

 

PESENTHEINER

Josef

 

PFANDLER

Ernst

 

PFEFFER

F.

 

PHILIPP

Anton

 

PIBERGER

Hermann

 

PICHLER

Bartholomäus

 

PICHLER

Johann

 

PICHLER

Josef

 

PIEBER

Willibald

vermisst

PLAINER

Otto

 

PLETZER

Rupert

 

POPELKA

Georg

 

PRENN

Dr. Fritz

vermisst

PRUDIZ

Josef

 

RACHENSBERGER

Walter

 

RAINER

Anton

 

RAINER

Josef

 

RAINER

Sebastian

 

RAINER

Stefan

 

REICHKENDLER

Franz

vermisst

RIEDELSBERGER

Hans

 

RIEDER

Jakob

vermisst

RIEDER

Johann

 

RIEDER

Josef

 

RIEDER

Paul

 

RIEDER

Peter

 

RIEDER

Stefan

vermisst

RIEDMANN

Johann

 

RISS

Jo.

 

ROHRMOSER

Helmut

 

ROHRMOSER

Johann

vermisst

SALCHER

Johann

vermisst

SALZMANN

Franz

 

SALZMANN

Gottfried

 

SALZMANN

Johann

 

SALZMANN

Josef

 

SANDERS

Johannes

 

SAPPL

Ernst

 

SCHAFFERER

Johann

 

SCHARLER

Leopold

 

SCHEIBER

Bartholomäus

 

SCHIED

Heinrich

 

SCHIED

Johann

 

SCHIED

Rudolf

 

SCHIEDER

Georg

vermisst

SCHLEMER

Rupert

vermisst

SCHMID

Lorenz

vermisst

SCHMIEDERER

Albert

 

SCHMIEDERER

Alois

 

SCHMIEDERER

Georg

 

SCHMIEDERER

Wendelin

 

SCHMIEDHOFER

Johann

 

SCHMUCK

Gaudenz

vermisst

SCHMUTZER

Hermann

 

SCHMUTZER

Johann

 

SCHÖNEGGER

Bruno

 

SCHOSSWENDER

Josef

vermisst

SCHREMPF

Fritz

 

SCHRÖCK

Josef

 

SCHRÖCK

Karl

 

SCHWAB

Hermann

 

SCHWAB

Johann

 

SCHWAIGER

Albert

vermisst

SCHWAIGER

Albert

 

SCHWAIGER

Alois

 

SCHWAIGER

Arthur

 

SCHWAIGER

Ernst

 

SCHWAIGER

Ernst

 

SCHWAIGER

Franz

 

SCHWAIGER

Georg

 

SCHWAIGER

Johann

 

SCHWAIGER

Josef

 

SCHWAIGER

Karl

 

SCHWAIGER

Mathias

vermisst

SCHWARZ

Hermann

 

SEIDENGRUBER

Karl

vermisst

SEILER

Kaspar

vermisst

SLUPSKY

Walter

vermisst

SODER

Johann

 

SOLLER

Anton

 

SOMVI

Anton

 

SONDEREGGER

Wilhelm

 

SPÖTTL

Georg

 

STEHRER

Heinrich

vermisst

STEINBACHER

Sebastian

vermisst

STEINER

Andrä

 

STEINER

Christian

 

STEINER

Ott.

 

STEPHAN

Karl

 

STERER

Walter

vermisst

STIER

Anton

vermisst

STRAUB

Ignaz

 

STREITBERGER

Anton

 

TANNENBERGER

Dr. Walter

 

TRATTNER

Johann

 

TRIXL

Georg

 

TRIXL

Max

 

TRIXL

Willi

vermisst

TSCHULNIG

Hans

 

UNTERKIRCHER

Hans

 

VOCKNER

Ernst

vermisst

VOCKNER

Ot.

 

VORDEREGGER

Herbert

 

WEGER

Alois

 

WEIGL

Georg

 

WEILGUNI

Rudolf

vermisst

WEISSBACHER

Hermann

 

WEISSBACHER

J.

 

WEISSENBÖCK

Karl

 

WIMMER

Adam

vermisst

WIMMER

Johann

 

WIMMER

Josef

vermisst

WIMMER

Rudolf

 

WIMMER

Rupert

 

WIMMREUTHER

Sebastian

 

WINKLER

Otto

 

WIRTBICHLER

Mathias

 

WIRTMILLER

Michael

 

WÖRGÖTTER

Josef

 

WÖRGÖTTER

Wilhelm

 

ZEHENTMAYER

Johann

 

ZEHENTMAYER

Siegfried

 

ZEHENTMAYER

Stefan

 

ZHUBER

Okrog Raimund

 

ZIEGLER

Heimo

 

Private Gedenksteine:

Foto

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

 

?TEIMER

Otto

1921

1943, Stalingrad

vermisst, Grabstein Vi

 

 

ABERGER

Walter

1913

1941

 

 

 

AGER

Christian

1914

1945

*)

 

 

AUER

Albert

1921

1945

 

 

 

BICHLER

Hans

 

1944

vermisst

 

BICHLER

Hans

 

1944

*)

 

 

BLATZER

Franz

1919

1941

Brüder

 

 

BLATZER

Josef

1923

1945

Brüder

 

 

BOGENSPERGER

Kurt

1924

1944

 

 

BRANDSTÄTTER

Alois

 

1941

am Foto zusammen mit Ehefrau Berta

 

BREITFUß

Franz

1904

1945

 

Obergefreiter

BREITFUß

Josef

 

23.04.1945, bei Cottbus

nach 4½ jähr. Kriegseinsatz, 24 Jahre, Grabstein I

 

 

BRUCKBACHER

Theodor

1910

1944, an der Eismeerfront

 

 

BRÜNDLINGER

Josef

 

1945

 

 

 

BUBESTINGER

Seppi

1925

1944

*)

 

 

BURGSTALLER

Eduard

1918

1942

 

 

DEUTINGER

Leo

1907

1944, in Kuntna bei Bramberg

 

 

 

DUM

Alois

1920

1944

Brüder

 

 

DUM

Josef

1913

1943

Brüder

 

 

EBNER

August

09.11.1915

13.11.1943, Wondryn, Polen

 

 

EDER

Alfons

28.03.1913

17.01.1942

 

 

EDER

Johann

08.09.1902

19.05.1943

Grabstein Vi

 

 

EDER

Markus

1908

1943

 

 

FOIDL

Wilhelm

1915

13.01.1944, in Kostovol, Russland

 

 

 

FUCHSLECHNER

Anton

1924

1944

 

 

 

FUCHSLECHNER

Georg

1906

1942

 

 

 

GEIL

Albert

1905

1944

 

Uffz.

GRIESSENAUER

Jakob

 

15.04.1944, Russland

26 Jahre, am Foto zusammen mit Ehefrau Anna *)

 

 

GROßLERCHER

Siegfried

13.01.1922

21.07.1943

 

Obergefreiter

HAGLEITNER

Franz

 

04.02.1942, an der Kanalinsel

im 35 Lj. *)

 

 

HAGN

Bruno

18.11.1906

06.11.1943, Russland

Grabstein Iv

 

 

HAGN

Leo

13.03.1905

bei Witebsk

vermisst

 

 

HAGN

Siegmund

1900

1942, Russland

 

 

 

HAMMERSCHMID

Alfons

23.06.1923

08.08.1944

 

Oberfeldwebel

HARTL

Andrä

02.08.1922

08.04.1944

Lehramtsanwärter,

 

HARTL

Josef

1907

1945

 

 

 

HASLINGER

Martin

25.07.1909

1945, Russland

vermisst

 

 

HAUTHALER

Jakob

1920

1941

 

 

 

HERZOG

Josef

1920

1942

 

 

 

HEUGENHAUSER

Alois

1922

1941

 

Uffz. d. Luftwaffe

HINTERSEER

Ernst

1921

31.10.1944, bei Steenbergen, Holland

23 Jahre

 

HINTERSEER

Hans

1924

18.10.1943, bei Liosno

 

 

 

HINTERSTOIßER

Anton

1924

1943

 

 

 

HUTTARY

Wenzel

 

1944, Russland

vermisst

 

HUTTER

Rudolf

 

13.10.1944, a.d. Eismeerfront

20 Jahre

 

 

KASARI

Alois

14.09.1910

23.07.1943

*)

 

KEIL

Gottfried

 

1945

 

 

Uffz.

KENDLBACHER

Georg

 

29.06.1944, Russland

28 Jahre

 

 

KIEDERER

Josef

03.08.1922

23.09.1943, Frankreich

Grabstein Iv

 

KRAHER

Ing. Georg

1919

1940

 

 

 

KRÖLL

Michael

10.01.1910

28.06.1942, Russland

 

 

LAIMGRUBER

Johann

1908

1943

 

 

 

LEITNER

Dipl.Ing. Max

1912

1945

 

 

LERCHL

Ernst

1921

1944

Brüder

 

LERCHL

Josef

1924

1942

Brüder

 

 

LOHFEYER

Albin

 

1943

*)

 

 

MOSSHAMMER

Ernst

13.07.1910

04.1945

vermisst

 

 

NEUMAYR

Anton

1921

1942

Brüder

 

 

NEUMAYR

Bruno

1919

1945

Brüder

 

 

NEUMAYR

Hermann

1926

1945

Brüder

 

OBERHAUSER

Michael

1915

1942, Russland

 

 

PERSTERER

Johann

18.08.1905

27.05.1943, in Belgrad

*)

 

 

PICHLER

Bartlmä

1920

1944

Grabstein Iii

 

POPELKA

Georg

1898

1945

 

 

 

PRENN

Dr.med. Fritz

24.02.1913

1943, Russland

vermisst

 

RACHENSBERGER

Walter

1925

1944

 

 

 

RAINER

Anton

1924

1945

 

 

Unteroffizier

RAUBAL

Josef

20.12.1907

20.07.1944

*)

 

 

RIEDER

Stefan

1924

1944

vermisst

 

SALZMANN

Josef

01.12.1905

05.12.1942, Russland

Baupolier, 37 Jahre **)

 

 

SCHEIBER

Bartlmä

1915

1944

Grabstein Iii

 

 

SCHIED

Alois

1920

1941

*)

 

 

SCHMUCK

Gaudenz

1926

1945

vermisst

 

 

SCHMUTZER

Hans

1920

1943

 

 

SCHWAIGER

Arthur

27.01.1913

06.06.1941, in Narvik

Oberlehrer in Wiesern b. Saalbach, gestorben

 

SCHWAIGER

Franz

 

27.12.1942, Millerowo, Russland

im 21. Lj.

 

 

SCHWAIGER

Hans

 

14.04.1945

im 19. Lj., Grabstein V

 

 

SEILER

Kaspar

1918

1944

 

 

 

STEINER

Andrä

1924

1943

 

 

 

STEURER

Vinzenz

1914

1941, Russland

*)

 

Fähnrich

STRICTIUS

Ernst

1919

1945

*)

 

VOLKMER

Willi

12.02.1920

03.10.1944

vermisst *)

 

 

WIDMER

Franz

1928

1945

vermisst, Brüder *)

 

 

WIDMER

Josef

1924

1945

Brüder *)

 

WIMMER

Johann

1904

1945

 

 

 

WIMMER

Rudolf

 

1945

 

 

 

WÖRGÖTTER

Willi

1904

1944

 

 

 

ZEHENTMAYR

Johann

1908

1943

 

 

 

ZIEGLER

Heimo

17.02.1906

06.01.1945

 

Anmerkung: *) nicht am Denkmal vorhanden;
**) an zwei verschiedenen Gedenksteinen aufgeführt

Datum der Abschrift: 30.12.2009

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2009 W. Leskovar