Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reichenbach am Heuberg, Kreis Tuttlingen, Baden-Württemberg:

Bei der Kirche; quadratische Säule, vorne Inschrift, seitlich Namen, daneben Friedensglocke

Reichenbach am Heuberg, Foto © 2010 W. Leskovar

Inschriften:

Tote der Heimat im fernen Land in Gottes Hand

Unsere Gefallenen und Vermissten

An der Glocke:
St. Nicolaus
Mortuis Magni Belli 1939 - 1945

Mich goss Meister Benjamin Grüninger Villingen-Neu Ulm 1949

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Name

Vorname

JUNKER

Fidel

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

ALBER

Johann

ANGER

Roman

BRODBECK

Friedrich

HUBER

David

JUNKER

Bernhard

JUNKER

Melchior

KAUFMANN

Jakob

KÖNIG

Wilhelm

KULT

Alfons

KULT

Johann

KULT

Simon

MARQUART

Bernhard

MARQUART

Jakob

MARQUART

Johann

MARQUART

Josef

MARQUART

Josef

MARQUART

Ludwig

MARQUART

Wilhelm

QUARLEITER

Franz X.

QUARLEITER

Thomas

SCHAFFERT

Johann

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkung

BADER

Franz

 

BRODBECK

Friedrich

vermisst

HUBER

Alfons

 

HUBER

Markus

 

HUBER

Wendelin

 

JUNKER

Josef

 

KAUFMANN

Josef

 

KAUFMANN

Sigmund

vermisst

MARQUART

Anton

 

MARQUART

Erwin

 

MARQUART

Friedrich

 

MARQUART

Gabriel

vermisst

MARQUART

Jakob

vermisst

MARQUART

Josef

 

MARQUART

Josef

 

MARQUART

Josef

 

MARQUART

Ludwig

 

MARQUART

Wilhelm

 

MARQUART

Zirill

 

MAUTHE

Franz

 

SCHUCHMANN

Georg

 

STEGMILLER

Gebhard

 

WEBER

Josef

 

WILL

Erich

 

WILL

Fritz

vermisst

WILL

Gustav

 

WITTMER

Franz X.

 

WOHLFAHRT

Johann

 

Datum der Abschrift: 16.05.2010

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2010 W. Leskovar