Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bremen-Weserwehr (Oberweser-Segel-Verein), Bremen:

PLZ 28279

53° 03’ 13.14“ N, 8° 52’ 20.43“ O

Der Segelverein (gegr. 4.11.1911) befindet sich tideunabhängig an der Oberweser in unmittelbarer Nähe der letzten Staustufe (Weserwehr) vor der Nordsee. Am Vereinsheim in der Wehrstraße 175 sind zu Ehren der in den beiden Weltkriegen gefallenen Vereinsmitglieder Metallplaketten auf einem Findling angebracht.

Bremen-Weserwehr (Oberweser-Segel-Verein), Foto © 2010 Holger G.F. Holthausen

Inschriften:

1. Weltkrieg
EHRENTAFEL
S.C.N. ABT. OBERWESER
(Namen)
1914 1918

2. Weltkrieg
OBERWESER-SEGELVEREIN
(Namen)
1939 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

ASENDORF

Albert

BAUER

Diedrich

FAHRENHOLZ

Heinr.

LUDEWIG

Georg

MEIS

Anton

OESSELMANN

Heinr.

STUCKE

August

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

DOPMANN

Georg

vermisst

GEISSLER

Ernst

 

GRONAU

Erik

 

KARUS

Otto

 

STÖR

Walter

 

Fotoveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung durch „Oberweser-Segel-Verein e.V.“

Datum der Abschrift: 08.08.2010

Beitrag von: Holger G.F. Holthausen, Bremen
Foto © 2010 Holger G.F. Holthausen