Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Beuron (Soldatenfriedhof), Kreis Sigmaringen, Baden-Württemberg:

Soldatenfriedhof ca. 2 km ausserhalb von Beuron, direkt an der Strasse Richtung Fridingen gelegen, Steinkreuz und davor Ziegelstein mit Namen und ein Hochkreuz (2. Weltkrieg), ein Gedenkstein (1. Weltkrieg).

Beuron (Soldatenfriedhof), Foto © 2010 W. Leskovar
Beuron (Soldatenfriedhof), Foto © 2010 W. LeskovarBeuron (Soldatenfriedhof), Foto © 2010 W. Leskovar

Inschriften:

Soldatenfriedhof
Hier ruhen 84 Soldaten aus den verschiedenen Kriegen.
37 aus dem Jahr 1814
und 24 aus dem 2. Weltkrieg

Gedenkstein:
Während dem Kriege der Allierten gegen Frankreich wurde in dem Klostergebäude zu Beuron im Jahr 1814 ein k.k. Gesterch. Militaire Spital errichtet welches vom 5ten Hornung bis 13ten Mai gedachten Jahres also 100 Tage daselbst bestanden hat. In diesem Milt. Spitale sind 37 Soldaten gestorben u. auf dieser Stelle begraben worden.
Dieser Stein erhalte ihr Andenken und Gott gebe ihnen den ewigen Frieden.

Dieses Grab hat im Jahre 1862 S.K.H. Fürst Karl Anton und im Jahr 1926 S.K.H. Fürst Wilhelm von Hohenzollern erneuern lassen.

am Hochkreuz:
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BELL

J.

08.04.1901

14.05.1945

BENICKE

J.

22.07.1925

01.12.1944

BURGHARDT

E.

15.04.1921

01.04.1945

CHILLA

J.

15.02.1905

18.06.1945

DITTRICH

R.

14.01.1902

06.05.1945

FERSTL

A.

13.11.1920

23.02.1945

FUCHS

P.

21.09.1897

13.02.1945

GOLLNOW

M.

05.10.1894

26.06.1945

GRÜNSEL

W.

21.09.1905

22.04.1945

GUDER

E.

01.10.1916

24.04.1945

KALYNIAK

M.

21.07.1929

20.03.1945

KLESSE

G.

16.08.1926

22.05.1946

KRIPPENZ

F.

13.09.1919

17.04.1946

MAIER

F.

03.12.1908

16.05.1945

MASALON

P.

05.08.1904

26.09.1945

MENNER

F.

10.01.1904

08.05.1945

MICHAELIS

J.

1x.11.1917

28.04.1945

QUERELLE

P.

13.11.1897

04.04.1945

RAJIMKOLOW

O.

09.1922

14.03.1945

RAMBUSCH

A.

21.07.1922

11.08.1945

RAYMELT

H.

07.03.1911

21.04.1945

RIEBE

W.

07.04.1915

06.11.1945

SCHELLENBERG

S.

14.07.1915

12.04.1945

STEGIE

H.

13.01.1913

06.04.1945

Datum der Abschrift: 15.05.2010

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2010 W. Leskovar