Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Langensalza (Friedhof), Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen:

Auf dem Friedhof von Bad Langensalza ist ein kleines rechteckiges Areal mit Gehwegplatten ausgelegt und mit Rosen und Lebensbäumen eingefaßt. Auf dem Areal steht ein Gedenkstein.

Bad Langensalza (Friedhof), Foto © 2010 Katja Kürschner

Inschriften:

Gedenkstein:
„DEN OPFERN DES FASCHISMUS, STALINISMUS UND ANDERER GEWALTHERRSCHAFT“

Namen der Gefallenen (private Gedenksteine):

1. Weltkrieg:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant d.R. und Batl. Adj.

JUCKENBURG

Karl, Dr.

30.05.1882

28.05.1918 bei Jonchery sur Vesle

Inf.Rgt. II/114

Zum ehrenden Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder, Familiengrab

Leutnant d. R.

ROSENKRANTZ

Gerhard F., Dr.

15.04.1893

16.08.1923

 

Inh. D. E. Kl. I u.a. O., Familiengrab

Bad Langensalza (Friedhof), Foto © 2010 Katja Kürschner

 

THILO

Carl

10.10.1884

12.06.1918 bei Mortemer in Frankreich

 

Familiengrab

2. Weltkrieg:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

HESS

Irma

01.10.1902

12.04.1945

Zum ehrenden Gedenken an unsere liebe Mutter, aus Gierstädt, Familiengrab

KAISER

Reinhold

1919

1942

Zum Gedenken an unseren lieben Sohn u. Bruder, Familiengrab

LICHT

Heinz

03.07.1923

01.02.1942

Familiengrab

LÜBBERS

Gerhard

1925

1944

Familiengrab

MEISTER

Karl

28.01.1886

13.03.1947 in einem Lager

Pferdekaufmann, Familiengrab

Datum der Abschrift: 08.07.2010

Beitrag von: Katja Kürschner
Fotos © 2010 Katja Kürschner