Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Weida, Landkreis Greiz, Thüringen:

Auf einem großen Platz im Ortszentrum stehen zwei Gedenksteine für KZ-Opfer. Der kleinere Stein trägt auf einem Granitblock eine schwarze Eisenplatte mit dem roten Dreieck und einer Inschrift. Der große Gedenkstein ist eine hohe, fast quadratische weiße Mauer, die ein Relief aus erdfarbenen Kachel trägt. Darauf sind KZ-Insassen und der Glockenturm von Buchenwald zu sehen.

Weida (KZ-Gedenkstein), Foto © 2009 Katja Kürschner

Weida (KZ-Gedenkstein), Foto © 2009 Katja Kürschner

Inschriften:

Relief:
Niemand und nichts ist vergessen
Schwarze Metallplatte:
Zum Gedenken an den Todesmarsch der Häftlinge des KZ Buchenwald im Jahre 1945

Datum der Abschrift: 17.10.2009

Beitrag von: Katja Kürschner
Foto © 2009 Katja Kürschner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten