Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Titz-Gevelsdorf, Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen:

An der Gevelsdorfer St. Vitus Kirche steht ein Kriegerdenkmal für die Vermissten, Gefallenen und Zivilopfer beider Weltkriege. Das Denkmal zeigt einen Engel neben einem gefallenen Soldaten.

Titz-Gevelsdorf, Foto © 2003 Martin Fröhlich

Inschriften:

IHREN GEFALLENEN HELDEN
1914-1918
(Namen)
1939-1945
(Namen)
DIE DANKBARE GEMEINDE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

BEGINN

August

BUSCHBELL

Anton

DOHMEN

Jakob

GREVEN

Wilhelm

MÜLLER

Peter

PELZER

Heinrich

PISTEL

Johann

SCHMITZ

Wilhelm

WEILER

Josef

WEILER

Konrad

WIRTH

Wilhelm

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

ABELS

Heinrich

 

ABELS

Wilhelm

 

BENDEN

Gerhard

 

BENDEN

Heinrich

 

BEYSS

Theo

vermisst

BRÄCK

Heinrich

Zivilgefallene

CASPERS

Hermann

 

CASPERS

Josef

 

DELVOIGT

Gertrud

Zivilgefallene

DELVOIGT

Hans

Zivilgefallene

DELVOIGT

Wilhelm

 

FASSBENDER

Josef

 

HEISTER

Heinrich

 

HOLTZ

Wilhelm

vermisst

HÖTTE

Ferdinand

 

HÜTTEN

Hermann

 

KORSTEN

Agnes

Zivilgefallene

KORSTEN

Martin

Zivilgefallene

KORSTEN

Petronella

Zivilgefallene

ROBATZEN

Wilhelm

vermisst

ROTHKRANZ

Hans

 

SCHIFFER

Peter

vermisst

SCHOPPHOVEN

Johann

vermisst

SCHUMACHER

Alex

 

SCHUMACHER

Bernhard

 

VIETEN

Helene

Zivilgefallene

WEILER

Johann

vermisst

WIRTH

Franz v.

 

Datum der Abschrift: 29.11.2003

Beitrag von: Martin Fröhlich, www.Ehrenmale-Kreis-Dueren.de
Foto © 2003 Martin Fröhlich

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten