Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Straußfurt, Kreis Sömmerda, Thüringen:

An der rechten Seite des Kirchhofes findet sich das Denkmal für die gefallenen Helden des 1. Weltkrieges. Es ist ein massiver Betonklotz an deren Fuß ein sterbender Soldat eingehauen ist. Auf dem Haupt steht eine betende Frau mit zwei Kindern die Ehrenkränze in der Hand halten. Unter dem Soldat ist Inschrift eingehauen.

Straußfurt, Foto © 2009 Christian Kirchner

Inschriften:

Ihren gefallenen Söhnen die dankbare Gemeinde

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

BÜRGE

W.

1914

[GERMANN]

O.

1915

HAMMER

H.

1914

HAUSE

R.

1918

HERMSTEDT

 

1918

HEßLAND

H.

1916

HEßLAND

H.

1918

HORNUNG

W.

1914

JÄGER

K.

1917

[JÄGERER]

P.

1917

KAHN

A.

1918

KARL

Fr.

1916

KARL

M.

1916

KARL

P.

1915

KARL

V.

1917

KEHR

P.

1918

[KEIL]

H.

 

[KELLER]

H.

1917

LERCHE

B.

1918

OPFERMANN

A.

1915

PABST

H.]

1915

RETTING

G.

1915

RIENHOLD

G.

1917

SAAL

R.

1918

[SCHIEL]

O.

1916

SORBER

Fr.

1914

STANGE

K.

1916

THIMRODT

K.

1918

THORMANN

H.

1917

TITTNER

W.

1915

WICKENHAGEN

O.

1918

WICKENHAGEN

W.

1918

ZIMMERMANN

A.

1918

Datum der Abschrift: 04.03.2009

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2009 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten