Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stralendorf, Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern:

PLZ D-19073

53° 34‘ 31“ N / 11° 17‘ 56“ E

In der Kirche eine Gedenktafel „Verzeichniß Der decorirten Veteranen der Gemeinde Strahlendorf aus den Feldzügen der Jahre 1808 bis 1815“ mit 6 Namen sowie eine weitere Gedenktafel für die 34 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Auf dem Friedhof 3 Kriegsgräber („Die Toten mahnen“) sowie eine Gedenktafel für einen 1941 in Rußland gefallenen Angehörigen.

Stralendorf, Foto © 2009 Uwe SchärffStralendorf, Foto © 2009 Uwe Schärff
Stralendorf, Foto © 2009 Uwe Schärff

Inschriften:

Verzeichniß
Der decorirten Veteranen
der Gemeinde Strahlendorf
aus den Feldzügen der Jahre
1808 bis 1815

Ihren i. Weltkrieg Gefallenen
Die Kirchgemeinde Stralendorf 1921

Namen der Gefallenen:

1808-1815 („decorirte Veteranen“):

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

 

BAACK

Carl

 

 

GELLERT

Johann

 

KEMPCKE

Joachim

 

LEONHARDT

Johann

 

SASS

Joachim

 

Oberjäger

SUHRCKE

Wilhelm

 

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

BERG

Karl

Stralendorf

04.11.1914

 

Kanonier

BEUERMANN

Walter

Stralendorf

16.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Crécy-au-Mont (Frankreich), Block 11 Grab 61

 

BIELEFELD

Otto

Walsmühlen

10.07.1915

 

 

BÖRGER

Herm.

Zülow

23.09.1915

vermisst

 

BÖRGER

Wilhelm

Zülow

10.07.1916

 

 

BRUHN

Friedrich

Walsmühlen

16.09.1916

 

 

BUGGENTHIN

H.

Stralendorf

06.05.1915

 

 

BULL

Hermann

Stralendorf

28.06.1917

 

 

BULL

Otto

Zülow

08.04.1919

gestorben

 

FAHL

Wilhelm

Stralendorf

26.05.1918

 

Leutnant

GAMLIN

Ludwig

Walsmühlen

08.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien), Bl.M Gr.3376

Kanonier

GEESE

Fritz

Walsmühlen

23.05.1919

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lübeck / Travem.Allee, Bl.Iii Rh.B Gr.5

Musketier

GEESE

Hermann

Zülow

16.02.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse (Frankreich), Block 11 Grab 284

 

GRAMBOW

P.

Zülow

02.05.1915

vermisst

 

HAHN

Hermann

Zülow

16.09.1916

 

 

HINRICHS

H. Chr.

Zülow

04.09.1916

vermisst

 

KONOW

Wilhelm

Zülow

31.07.1918

 

 

KOTZTE

Wilhelm

Walsmühlen

17.11.1918

gestorben

 

KRÖGER

Wilhelm

Stralendorf

15.06.1916

 

 

LEHMKUHL

Paul

Zülow

26.04.1918

 

 

MAACK

Otto

Zülow

02.05.1915

 

 

MAAß

Karl

Zülow

13.06.1918

 

 

PETERS

Alfred

Stralendorf

02.10.1916

 

 

SCHULZ

Fr.

Stralendorf

23.09.1918

gestorben

 

SCHÜTT

Hermann

Zülow

23.10.1918

 

 

SCHWEDT

Helmut

Walsmühlen

18.01.1916

 

Grenadier

SCHWEDT

Rudolf

Stralendorf

04.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien), Bl.H Gr.1090

 

STÜWE

Otto

Stralendorf

07.09.1918

 

 

TRILK

Hermann

Walsmühlen

19.08.1918

 

 

VICK

Friedrich

Stralendorf

22.09.1918

 

 

VOß

Ernst

Zülow

10.10.1916

vermisst

 

VOß

Wilhelm

Stralendorf

08.03.1916

 

 

WEBER

Friedrich

Walsmühlen

05.10.1918

 

 

ZENGEL

Hermann

Walsmühlen

27.05.1918

 

2. Weltkrieg (Familiengrabstätte):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Soldat

LÜBKEN

Wilhelm

09.04.1920 Morgenland (aus Zülow)

28.12.1941 bei Charkow Oskotschnoje

Angehörige: Emil LÜBKEN, 17.06.1922-28.04.1949

2. Weltkrieg (Kriegsgräber):

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum

ISMAILOWITSCH

Valerie

04.06.1944 Crivitz

19.08.1944

JANATSCHOK

Basyl

 

 

PATYK

Franz Wladislaw

27.07.1915 Jaworzno

12.07.1943

Ergänzungen in blauer Schrift über www.volksbund.de/graebersuche :

Datum der Abschrift: Mai 2009

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2009 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten