Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schönberg-Lübsee, Kreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern:

PLZ 23923

In einem ehemaligen Seiteneingang der Dorfkirche von Lübsee (aus dem 13. Jh.) befindet sich eine weiße Tafel mit Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges. Im Sockel eine Tafel mit Inschrift.

Auf dem Friedhof an der Kirche liegt außerdem das Familiengrab der Familie Siemens.

Schönberg-Lübsee, Foto © 2009 Karin Offen

Inschriften:

1. Weltkrieg:
EK
Im grossen Kriege 1914-19 starben für das Vaterland
„Schwert“ (Namen) „Schwert“

2. Weltkrieg:
Wir gedenken den weiteren Opfern von Krieg und Gewalt im 20.
Jahrhundert

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

BRUHN

Heinrich

Grieben

DÄHLING

Hans

Roduchelsdorf

DELATER

Karl

Menzendorf

EGERT

Martin

Lübseerhagen

EGERT

Simon

Lübseerhagen

FREITAG

Adolf

Lübsee

FREITAG

Adolf

Roduchelsdorf

FREITAG

Wilhelm

Lübseerhagen

GREVSMÜHL

Hans

Menzendorf

HÜMPEL

Heinrich

Grieben

KLÜVER

Friedrich

Menzendorf

KRONBÜGEL

Wilhelm

Menzendorf

LENSCHOW

Wilhelm

Lübsee

LUCKMANN

Johann

Menzendorf

OLDENBURG

Johannes

Menzendorf

REHER

Johannes

Blüssen

RIECKEN

Hinrich

Blüssen

RIECKHOFF

Karl

Roduchelsdorf

SAUMANN

Hermann

Menzendorf

SIGGELKOW

Ernst

Menzendorf

STEGMANN

Hans

Cordshagen

WIGGER

Ludwig

Grieben

Datum der Abschrift: 13.09.2009

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2009 Karin Offen

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten