Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schimberg-Wilbich, Eichsfeldkreis, Thüringen:

An der Kirchenmauer ist ein Gedenkstein für die Gefallenen des 1. Weltkrieges angebracht. Es zeigt in der Mitte einen bettenden unter einem Engel mit einem Kelch. Um das Bildnis ist auf jeder Seite ein Eichenzweig gewachsen. Darunter ist ein Kreuz und die Namen der Gefallenen eingehauen.

Schimberg-Wilbich, Foto © 2009 Christian Kirchner

Inschriften:

Andenken an die Gefallenen im Kriege 1914-1918 aus der Gemeinde Wilbich

Sie waren bereit für Gesetz und Vaterland zu sterben
Makk. 8.2.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

BEIN

Peter

BODENSTOCK

Alois

DÖRING

August

DÖRING

Joseph

GILL

Leonhard

GRIES

Adolf

GUNKEL

Christoph

GUNKEL

Karl

HÖPPNER

Johann

KIRSTNER

Michael

LAUTER

Heinrich

LOCHMANN

Christoph

MERKER

Alois

MERKER

Selmar

RÖHRIG

Adam

RÖHRIG

Alois

ROTH

Karl

SCHNEIDER

Robert

Datum der Abschrift: 19.05.2009

Beitrag von: Christian Kirchner
Foto © 2009 Christian Kirchner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten