Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Satrup (Ehrenbuch), Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein:

Buch: Die nicht Heimgekehrten
Erläuterungen zum Ehrenbuch der Kirchgemeinde Satrup

Zu jedem Namen gibt es einen mehr oder weniger umfangreichen Text. Oft werden die Eltern genannt, die Ausbildung oder der bisherige Lebensweg geschildert. Soweit bekannt werden auch Verletzungen und die Umstände des Todes genannt.

Geleitwort: Dieses Gefallenen-Gedenkbuch ist ein besinnliches Buch. Sooft ihr Heimgekehrten oder ihr Daheimgebliebenen es zur Hand nehmt, schenket den teuren Toten, die einst eure Kriegs-, Arbeits- und Lebenskameraden waren, ein stilles und dankbares Gedenken.
In diesem Buch wird die Gemeinschaft zwischen Einheimischen und Heimatvertriebenen offenkundig. Was uns verbindet, ist das große, große Herzeleid um die, die nicht heimkehrten. Es geht uns aber nicht nur um das Leid. Es geht uns um den Glauben, der dieses Leid zu überwinden mag.
Ich habe versucht, mich mit Hilfe der vorliegenden, oft leider sehr dürftigen Unterlagen und meiner eigenen Erinnerungen in die einzelne Person des Gefallenen hineinzuversetzen und von jedem ein möglichst lebenswahres Bild zu zeichnen. Allen, die in der einen oder anderen Weise mitgeholfen haben, dieses Werk zustande zu bringen, danke ich von Herzen. In diesem Buch wird zum Teil im Bild die Heimat gezeigt, nach der sich unsere Soldaten im Wachen und im Träumen so heiß gesehnt haben. Uns alle, die wir heute und morgen darin wohnen, wolle der HERR in Gnaden behüten „vor Krieg und großen Schrecken, die alle Welt bedecken“. Er leite uns mit Seinem Wort und mit seinem Geist durch die zeitliche Heimat zur ewigen Heimat.

Satrup, Weihnachten 1962 Pastor i.R. Titzck  

Satrup (Ehrenbuch), Foto © 2009 Katja KürschnerSatrup (Ehrenbuch), Foto © 2009 Katja Kürschner 

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

ANDRES

Fritz

05.04.1911 Kiel

Weihnachten 1944 in Rußland

 

vermisst

 

ANDRESEN

Heinich Johannes

30.06.1926 Nackholz

03.07.1944 Rosignani, Italien

 

 

 

ASMUSSEN

Ernst

23.12.1912 Kiel-Gaarden

26.01.1945 Wohlau

 

 

Oberfeldmeister

ASMUSSEN

Heinrich

06.10.1911 Kiel-Gaarden

25.04.1945 in Perlesreut bei Passau

 

 

Unteroffizier

ASMUSSEN

Hermann

15.06.1915 Bellig

15.07.1941 Koserowka, Rußland

 

 

 

ASMUSSEN

Klaus Peter

21.06.1920 Esmark

17.April 1945 südostwärts Verden an der Aller tot aufgefunden

 

 

 

ASMUSSEN

Klaus Peter

27.11.1905 Billwatt

11.02.1944

 

gestorben

 

ASMUSSEN

Peter Johannes

16.01.1920 Rüdesüderholz

03.03.1947

 

tötlich verunglückt

 

BAACK

Georg

26.08.1911 Stiesholz

nach Januar 1945 in Wien

 

vermisst

 

BAACK

Johannes

15.04.1923 Stiesholz-Rehberg

05.05.1945 bei dem Bauernhof Condrow bei Spycka

 

 

 

BAACK

Julius

16.06.1918 Stiesholz-Rehberg

22.03.1942

 

vermisst

 

BACKEN

Christian

27.12.1913 Esmark

10.09.1939 südlich Sobota bei Walevice

5.Inf.-Regt. 26, Flensburg

 

 

BARTEL

Johannes

10.08.1889 Stettin

10.05.1945 im Lager „Drei Eichen“ zu Neubrandenburg

 

gestorben

 

BENDIXEN

Peter Theodor

26.06.1911 auf Hatteshus

09.12.1942 (wahrscheinlich am Ilmensee)

 

 

Gefreiter

BENDIXEN

Theodor

09.12.1919 auf Hatteshus

11.08.1942 Rußland

 

 

Unteroffizier

BLÖCKER

Herbert

02.11.1920 Hamburg

09.08.1944 Erfurt

 

gestorben

Gefreiter

BOEHME

Friedrich

14.01.1912 Flensburg

15.04.1943 Rußland

 

 

 

BOEHME

Harald

11.03.1926 Flensburg

10.03.1945 am Plattensee, Ungarn

 

 

 

BOEHME

Marius

12.11.1924 Flensburg

11.10.1943 am Brückenkopf Saporoskje in Rußland

 

 

Gefreiter

BONSEN

Heinrich

09.12.1919 Satrup-Mühlenholz

20.01.1945 bei Gumbinnen

 

vermisst

Gereiter

BORGERT

Martin

24.01.1919

Juli 1944 bei Minsk

 

vermisst

 

BORGWARDT

Johannes

01.04.1904 Satrup

13.01.1943

 

vermisst

 

BRAATZ

Otto

20.04.1898 Müggenhall

Januar 1945

 

vermisst

Gefreiter

BROMMUND

Heinz

04.12.1920 Skrinken

23.01.1945 Kattowitz

 

 

 

BROMMUND

Robert

19.0.1898 Antoninsdorf

in Danzig

 

vermisst

 

BUROW

August

05.03.1906 Goerke

 

 

verschollen

Unteroffizier

CARLSEN

Hans-Werner

30.04.1921 Neubörm

02.03.1942

 

 

Unteroffizier

CARLSEN

Johannes Heinrich

28.12.1925 Groß-Rüde

06.09.1944 Gaunbebri

 

 

Begleitunteroffizier

CHRISTENSEN

Boy

30.01.1900 Morsum

10.10.1944 Kecskemet, Ungarn

 

 

 

CHRSITIANSEN

Walter

21.02.1915 Tarp

1945

 

 

 

CLAUSEN

Hans Willy

07.05.1907 Kleinwolstrup

 

 

 

Leutnant der Reserve

CURTH

Franz Magnus

27.1.1907 Eggebek

17.01.1945

 

vermisst

Unteroffizier

DÖHRING

Wilhelm

28.11.1916 Nikolaifeld

19.08.1943

 

vermisst

Unteroffizier

DOOSE

Heinz

24.04.1917 Busdorf

10.07.1943 bei Szamodurowka

 

 

Gefreiter

ERICHSEN

Ernst

03.08.1906 Dammstedt

16.01.1942 Tereschkowo, Rußland

 

 

 

ERICHSEN

Heinrich

23.10.1904 Satrupkirchenholz

09.11.1945 in einem Gefangenenlager am Ural

 

 

Obergrenadier

ERICHSEN

Herbert

21.05.1913 Westerholm

10.12.1943 bei Tollo, Italien

 

 

 

FABIAN

Friedrich

21.08.1902 Neuposmahlen

10.02.1945 Pillau-Neutief

 

 

 

FEIL

Werner

11.12.1919 Satrup

28.09.1941 bei Lelutta

 

 

Feldwebel

FEITNER

Willy Erich Fritz

21.03.1912 Marzahn bei Berlin

14.04.1941 bei Dzepa, Jugoslawien

 

 

Obergefreiter

GARZ

Hans

30.01.1908 Lehedorf bei Braunschweig

08./09.07.1944

 

 

Obergefreiter

GAUGER

Erich

09.07.1913 Fritzow

Januar 1942? am Ilmensee, Rußland

 

 

 

GELLISCH

Willy

07.05.1921 Drengfurt

02.07.1942 Kornilavka-Leshakina

 

 

 

GENRICH

Werner

24.11.1921 Wulkow

06.03.1943

 

gestorben

 

GERBRANDT

Herbert

16.10.1906 Käsemark

Juni 1948

 

gestorben

 

GIERKE

Willy

05.03.1907 Wollin

 

 

vermisst 01.09.1943 bei Bogoduchow, Rußland

 

GIMM

August Wilhelm

03.09.1907 Nackholz

September 1944 hinter dem Ural

 

verstorben

Leutnant

GIMM

Wilhelm Julius

21.12.1912 Nackholz

 

 

vermisst 03.01.1944

 

GOHLKE

Arthur

29.11.1904 Driesen

 

 

vermisst 19.03.1945

Sanitätsunteroffizier

GOOS

Nikolaus

30.12.1915 Berend

20.09.1942

 

gestorben

Unteroffizier

GRAVERT

Klaus Heinrich

27.05.1909 Grönland (Holstein)

12.01.1943 am Ladogasee

 

 

Panzergrenadier

GREEN

Oskar

10.03.1907 Baurup

25.05.1945 Kriegslazarett Mattighofen

 

gestorben

Unteroffizier

GRIES

Ernst

04.05.1914 Rehberg

11.09.1941 Nowo-Siererskaja

 

gestorben

 

GRIGOLEIT

Karl-Heinz

16.05.1921 Rabenkiel

12.0.1941 bei Grünhangkuppel, Karelien

 

 

 

GROSS

Kurt Wilhelm

30.06.1911 Neckar-Bischofsheim

 

 

seit Mitte April 1945 vermisst

 

GURRECK

Helmut

11.07.1920 Königsberg

23.03.1942 bei Alexandrowka nahe Petrowka, Ukraine

 

 

 

HAASE

Johann

27.02.1902 Hepstedt

Mai 1945 bei Danzig-Ohra

 

 

 

HAHN

Gustav

09.10.1914 Stettin

10.03.1944 Rußland

 

 

Funkmaat

HAMANN

Reinhold

08.01.1916 Satrup

08.05.1941 beim Untergang der „Pinguin“ östlich Somaliland, Indischer Ozean

Hilfskreuzer Pinguin

245 Männer waren an Bord

 

HANSEN

Heinrich

09.07.1900 Stenderupbusch

26.12.1942

 

vermisst

 

HANSEN

Jürgen Günter

05.10.11927 Satrup

22.04.1944 bei St.Oedenrode

 

 

SS-Oberscharführer

HANSEN

Richard Albert Johannes

04.11.1911 Wittbek

16.11.1943 bei Solensk, Rußland

 

 

Leutnant

HEGEMANN

Otto

05.04.1915 Duisburg

Dezember 1944 bei Bastogne, Frankreich

 

 

Unteroffizier

HELD

Hans

14.10.1909 Groß-Rüde

27.01.1942 Scarla, Rußland

 

 

Gefreiter

HELDT

Georg Johannes

22.11.1910 Klein-Rüde

Märt 1942

 

vermisst

 

HENNINGSEN

Nikolaus Heinrich

11.10.1909 Satrupmühlenholz

16.09.1944

 

 

Gefreiter

HENNINGSEN

Peter

24.07.1907 Rehberg-Harm

07.07.1944

 

vermisst

 

HENNINGSEN

Wilhelm Johannes

28.10.1904 Satrup

08.03.1945

 

vermisst

Verwaltungsobergefreiter

HINRICHSEN

Karl-Heinz

19.11.1923 Satrup

03.01.1945 in dänischen Gewässern

 

umgekommen

 

HINRICHSEN

Kurt-Werner

22.03.1928 Satrup

 

 

vermisst

 

HINRICHSEN

Walter

15.04.1925 Satrup

 

 

vermisst

SS-Rottenführer

HINRICHSEN

Willi

23.07.1922 Rehberg

14.03.1944 Federiki

 

 

Infanterist

HOECK

August

01.02.1910 Havetoftloit

12.11.1944 Leros

 

 

 

HOECK

Johannes

29.03.1902 Rehberg

18.03.1945 Demmin

 

gestorben

 

HOFF

Oskar Heinrich Jürgensen

23.04.1911 Großsolt

13.0.1943 Rußland

 

 

 

HÖFFER

Arthur

09.10.1916 Neustadt/Orla

17.01.1945 bei Posen

 

vermisst

 

HOFFMANN

Walter

13.09.1888 Pelpin

nach August 1945 im Lager Neustadt, Westpreußen

 

gestorben

Unteroffizier

JAHNCKE

Oskar

25.08.1906 Marienwerder

Ende Juni 1944

 

vermisst

Obergefreiter

JENSEN

Martin Christian

13.12.1902 Klein-Rüde

Oktoer 1944 in Karanga, Sibirien

 

gestorben

Oberwachtmeister

JENSEN

Wilhelm

14.03.1911 Rehbergstraße

12.01.1944 Bsikino, Rußland

 

 

 

JESSEN

Jakob

17.08.1895 Rehbergstraße

30.08.1940 in Reservelazarett in Flensburg

 

gestorben

 

JOHANNSEN

Heinrich Richelsen

31.07.1908 Stenderupau

in der Nacht vom 08., 09.06.1945 in russischem Kriegsgefangenenlager

 

gestorben

 

JOHANNSEN

Willi

24.04.1908 Esmarkholm

südwestlich vom Ilmensee

 

verwundet 30.07.1941, gestorben im Feldlazarett

Gefreiter

JORDT

Peter

10.08.1914 Satrup

10.04.1940 im Westen

 

 

Unteroffizier

JÜRGENSEN

Heinrich

02.07.1912 Brekling

26.09.1944 Rykvorsel bei Antwerpen

 

 

 

KARSTENS

Wilhem

09.07.1906 Satrup-Kohlfeld

08.02.1946 bei Murmansk, Karelien

 

gestorben

 

KLÖHN

Erwin

12.11.1921 Fritzow

Januar 1943 bei Stalingrad

 

vermisst

 

KNESEBECK-MILENDONCK

Hans-Erich Viktor Paridam Freiherr von dem

12.12.1922 Woltersdorf

August 1944

 

vermisst

Obergefreiter

KNIFFKA

Karl

20.10.1905 Thomasscheinen

21.01.1945

 

vermisst

Oberfeldwebel

KORNRUMPF

Friedrich

25.10.1913 Bochum

04.07.1947

 

verunglückt

Regiment-Beschlagschmied

KRAMBECK

Walter

13.01.1920

 

Regiment 46 der Inv.-Div Heeresgruppe Nord

vermutlich umgekommen mit einem Lazarettschiff

 

KRAUSE

Johannes

07.04.1905 Glücksburg

27.02.1947

 

verstorben

 

KROLL

Hermann

10.10.1905 Ausackerwesterholz

 

 

vermisst März 1945

Gefreiter

KRÜGER

Emil

16.07.1916 Wobbermin

verstorben 20.09.1945 Heinersdorf

 

 

 

KRÜGER

Günther

07.12.1928 Wbbermin

04.02.1945 Straße Kolberg-Rossentin

 

 

 

KUCHARZEWSKI

Theodor

in Schleswig

05.03.1943 bei Secina, Rußland

 

 

 

KÜHN

Walter

15.07.1922 Marienwalde

06.07.1941 Tarnopol

 

gestorben

 

KUNST

Peter

29.06.1921

28.09.1941 bei Sagsje an der Dwina

 

 

Obergefreiter

LASSEN

Johannes

26.10.1920 Obdrup

25.01.1945

 

 

Obergefreiter

LASSEN

Nikolaus

12.06.1912 Kleinsolt

22.10.1944 auf der Insel Oesel

 

 

 

LASSEN

Willi

20.12.1922 Obdrup

07.02.1942

 

gestorben

Pionier

LAUFEN

Hans Peter

11.04.1908 Satrup

25.07. bei Ponhartowa

 

 

 

LEMBKE

Gustav

04.07.1916 Schleswig

06.09.1941 bei Toropez

 

 

 

LETTAU

Hans

21.12.1912 Schönsee

19.10.1941 bei Mirochny

 

 

 

LORENZEN

Heinrich Nikolaus

01.07.1925 Klein-Rüde

03.03.1945 im Saarland

 

 

Gefreiter

LUDWIG

Walter

12.11.1924 Satrup

21.11.1944 nahe Pangali

 

 

Stabsgefreiter

MADSEN

Paul Wilhelm

01.11.1914 Holm

06.01.1944 bei Nowo-Sokolniki

 

 

Gefreiter

MADSEN

Walter

22.09.1916 Holm

21.12.1944

 

vermisst

Gefreiter

MAGNUSSEN

Asmus

23.12.1924 Tollschlag

26.08.1944 in Rumänien

 

vemißt seit

 

MAHLER

Hans Claus

29.10.1922 Esmarkwesterfeld

22.02.1945 in Breslau

 

vermisst

Unteroffizier

MARTEN

Friedrich Johannes

15.03.1919 Satrupkirchenholz

01.12.1942

 

 

 

MARTINSEN

Julius Andreas

20.07.1906 Satrup

27.05.1944

 

 

 

MARXEN

Ernst

01.02.113 Hollmühle

10.10.1944 Fischerhalbinsel, Lappland

 

 

 

MATTHIES

Helmut Gustav

07.11.1909 Graudenz

21.01.1944 im Raum Taizy

 

 

 

MATZEN

Karl Heinz

24.05.1927 Satrup

04.04.1945

 

vermisst

Oberfeldwebel

MOHRMANN

Karl

19.02.1915 Hoysinghausen

14.07.1943 im Eismeer

 

 

 

MÖLLER

Asmus

23.07.1926 Mauenholz

29.09.1944 bei Gugnecourt, Frankreich

 

 

Leutnant

MÜHLBRADT

Wolfgang Albrecht

24.01.1924 Primkenau

20.06.1949 im Lazarett in Neustadt, Holstein

 

gestorben

Unteroffizier

MÜLLER

Johannes

14.06.1921 Obdrup

19.08.1943 am Ladogasee

 

 

 

NISSEN

Detlef Calle

01.02.1908 Falshöft

14.02.1942 im Lazarett zu Demjansk

 

gestorben

 

NÖHRING

Hans Heinrich

18.01.1911 Neu-Rehberg

25.03.1944 bei Kamenz-Podolski

 

vermisst

Unteroffizier

OLDENBURG

Hermann

03.08.1914 Ekenisfeld

03.11.1943

 

 

 

OTTENHAUSEN

Walli Elfriede Hedwig

29.03.1922 Stettin

Juli 1945

 

vermisst

 

PAULICK

Ernst

30.05.1924 Rehberg

09.12.1943 bei Kirowograd

 

 

Unteroffizier

PAULICK

Heinrich

12.04.1921 Billeslund

14.10.1941

 

 

 

PAULSEN

Georg Johannes

17.03.1911 Falshöft

14.08.1941 Stara Russa

 

 

Gefreiter

PAULSEN

Hans Anton

20.02.1918 Bistoft

23.02.1942

 

 

 

PAULSEN

Johannes

26.12.1925 Bistoft

24.03.1945

 

vermisst

 

PETERSEN

Hans

04.12.1923 Bondebrück

03.02.1943 westlich von Kiew

 

vermisst

 

PETERSEN

Ingwer

05.01.1912 Obdrup

19.08.1941

 

 

 

PETERSEN

Karsten

29.12.1916 Satrup-Kohlfeld

11.04.1942 Temtino, Rußland

 

gestorben

Unteroffizier

PETERSEN

Nikolaus

01.10.1918 Satrup

Dezember 1941 bei Moskau

 

vermisst

 

PIEPER

Paul

08.04.1897 Hermelsdorf

Mai 1946 bei Moskau

 

gestorben

 

PIRAGS

Bertha

11.07.1899 Laugalien

15.07.1945 (wahrscheinlich) Krasnawotzk

 

gestorben

Obergefreiter

PIRAGS

Herbert

22.12.1923 Insterburg

September 1941

 

vermisst

 

PLAUTZ

Otto Hermann

26.05.1905 Klein-Benz

01.02.1946 in Güstrow

 

gestorben

 

POHL

Erhard

23.01.1925 Groß-Küpper

02.02.1944 Ostfront

 

 

 

POPP

Fritz

08.03.1907 Werben

26.07.1944 in Bat Vina, Lettland

 

 

 

PUDOR

Hertha

30.0.1895 Berlin-Südende

28.08.1945 Deep

 

gestorben

 

RADTKE

Egon Heinrich

15.12.1912 Lichtenberg

07.03.1944 Alexanroff, Rußland

 

 

Zahlmeister und Stabsintendant

RANN

Willi

25.12.1896 Stutebüll

Dezember 1945 Baku, Kaspisches Meer

 

verstorben

 

REEPSDORF

Ernst Hermann

14.09.1924 Gammelbygaard

März 1943

 

vermisst

 

RITSCHER

Walter

15.05.1925 Brunsholm

August 1944

 

vermisst

 

RUBIN

Heinrich

28.04.1913 Sörup-Schauby

27.09.1945 in Riressaltes, Frankreich

 

gestorben

Leutnant

SABEIKE

Rudolf

18.05.1912 Berlin

01.1.1941 vor Moskau?

 

 

 

SCHABLOWSKY

Emil

08.07.1908 Ulm

03.10.1943 bei Grigoroska, Rußland

 

 

 

SCHMIDT

Karl-Christian

30.12.1924 Satrup-Ausackerholz

18.09.1944 bei Gressenich

 

 

Korvettenkapitän

SCHMIDT-FALBE

Günther

25.08.1906 Berlin

Juli 1940

 

umgekommen

 

SCHMITT

August Wilhelm

09.06.1907 Felsen

27.06.1945 Luckenwalde

 

gestorben

Oberwachtmeister

SCHÖNEMANN

Hans

06.08.1912 Tinnum

19.02.1947 in Schleswig

 

gestorben

Leutnant

SCHÖNEMANN

Heinrich

09.01.1914 Tinnum

24.09.1944 in Holland

 

 

 

SCHREINER

Alfons

02.04.1906 Abbacha

29.08.1944 Allenstein

 

gestorben

 

SCHULZ

Erich

12.05.1921 Fritzow

18.12.1944

271. Volksgrenadier-division

vermisst

Hauptmann und Bataillonskommandeur

SCHUMACHER

Oskar

02.09.1902 Hamm

05.03.1945 bei Guben

 

 

Flottillenchef und Korvettenkapitän

SCHÜTT

Erich

05.01.1898 Stettin

beigesetzt am 09.03.1945 in Bergen

 

 

 

SCHWANDT

Carl

03.02.1911 Neu-Gristow

01.12.1943 in Ssukinow südöstlich Smolensk

 

 

 

SIERTH

Christoph

03.02.1908 Rehberg-Harm

17./18.04.1945 Dresden

 

 

 

STEFFANI

Gerhard

08.09.1928 Drengfurt

April 1945

 

vermisst

 

STEIN

Heinrich

12.06.1909 Hockstedt

26.03.1942

 

gestorben

Gefreiter

THOMSEN

Alfred

13.02.1911 Satrup

Januar 1943 bei Rossosch

 

vermisst

 

THOMSEN

August

11.08.1908 Satrupkirchenholz

Ende Februar 1945

 

vermisst

 

THOMSEN

Ernst

02.02.1908 Satrupholm

13.08.1944

 

vermisst

Schirrmeister

THOMSEN

Hans Iwer

11.06.1912 Auenbüll

14.10.1941 bei Mariupol

 

 

 

THOMSEN

Johannes Heinrich

25.09.1925 Esmarkholm

 

 

vermisst 03.04.1944

Obergefreiter

THOMSEN

Wilhelm

24.02.116 Satrupkirchenholz

24.08.1942 bei Nasarjewo

 

 

 

TITZCK

Karl Wilhelm

15.06.112 Neukirchen

24.03.1945 Arnsdorf

 

gestorben

 

TITZCK

Werner Friedrich

28.10.1914 Neukirchen

17.08.1945

 

gestorben

 

TRUELSEN

Helmut

26.06.1922 Rehberg-Rüdestraße

12.12.1942 im Raum Welikye-Luki

 

gestorben

 

VOIGT

Johannes

09.04.1923 Kappeln

Glogau

 

gestorben

 

VOLLMER

Michael

22.12.1922 Eydtkunen

06.04.1943 in Afrika

 

 

 

VÖLZKE

Gerhard Karl

17.10.1912 Lienfelde

11.06.1941 bei Lotti-Polotti

 

 

Unterscharführer

WALCZAK

Herbert

01.02.1921 Eckernföre

08.09.1944 in Gaudach

 

 

 

WAMSER

Werner

26.01.1927 Rehberg-Rüdestraße

18.04.1945 bei Linz, Österreich

 

 

 

WERNICKE

Franz

02.08.1914 Satrup

08.12.1941

 

 

 

WIESENER

Julius

23.03.1908 Anderten

 

 

vermisst April 1945

 

WILKE

Heinz

23.06.1917 Greifenberg

05.04.1941 südöstlich Bengasi

 

 

 

WINSEL

Richard

08.04.1906 Elende

 

 

vermisst 27.01.1945

 

WITT

Bruno

17.10.1894 Danzig

15.09.1945

 

gestorben

 

WITT

Hans

07.06.1903 Kiel

11.05.1945 im Lazarett zu Luckau, NL

 

gestorben

 

WOHLERS

Johann

15.04.1908 Kurburg

April 1942

 

gestorben

Obergefreiter

WOLFF

Herbert

01.04.1923 Freudenthal

11.08.1944

 

 

 

WOLLESEN

Hans

02.02.1921 Ülsby

10.08.1944 an der Düna

 

 

 

WOLLESEN

Nikolaus

23.09.1913 Ülsby

01.09.1942 in Tschernig-Rutschei, südöstlich Ilmensee

 

 

 

WOLLESEN

Theodor

18.04.1926 Ülsby

20.03.1945 bei Vespern, Ungarn

 

 

 Datum der Abschrift: 08.03.2009

Beitrag von: Katja Kürschner
Foto © 2009 Katja Kürschner

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten