Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Radebeul-Zitzschewig (Friedhof), Landkreis Meißen, Sachsen:

PLZ 01445

Private Erinnerungen an gefallene Angehörige auf Familiengrabstätten. Gedenkstein für die Opfer des 2.Weltkrieges.

Radebeul-Zitzschewig (Friedhof), Foto © 2009 Jörg Schlechte

Inschriften:

CHRISTUS SPRICHT
ICH LEBE UND IHR
SOLLT AUCH LEBEN

DEN OPFERN
DES ZWEITEN WELTKRIEGES
EINE MAHNUNG ZUM FRIEDEN

Namen der Gefallenen:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unterfeldwebel

DIETZE

Fritz

26.10.1914

27.04.1944 in Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe (Frankreich) . Endgrablage: Block 48 Grab 389

Gefreiter

HASSMANN

Kurt

06.04.1910 Dresden

29.06.1941 Harazdza

 

Ob.Ltn. u. Komp.-Chef

MANNSCHATZ

Holm

30.06.1910 Hainichen

01.07.1941 in Rußland

 

Diät-Assistentin bei der Luftwaffe

MÜSER

Dorothea Eugenie Edith

04.10.1920 Kreuznach

27.01.1945 Glatz Salleine nördl. Glatz Ludwigsdorf, Neurode

 

 

MÜSER

Erna

23.05.1895 Luisenthal

22.11.1943 Berlin

geb. HILGER; durch Bombenangriff auf Berlin

Angaben in blau laut Gräbersuche vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 26.04.2009

Beitrag von: Jörg Schlechte
Foto © 2009 Jörg Schlechte

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten