Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Prien am Chiemsee-Wildenwart (OT Prutdorf), Kreis Rosenheim, Bayern:

PLZ 83209

Die Kapelle steht in der ehemaligen Gemeinde Wildenwart im Ortsteil Prutdorf – jetzt zu 83209 Prien am Chiemsee gehörend. Im Kapelleninnenraum erinnern 4 Steinplatten mit den Namen der Gefallenen und Vermissten von Wildenwart. Ein großes Wandgemälde schmückt die Stirnseite.

Prien am Chiemsee-Wildenwart (OT Prutdorf), Foto © 2009 Bernd Stockmeyer Prien am Chiemsee-Wildenwart (OT Prutdorf), Foto © 2009 Bernd Stockmeyer

Inschriften:

Gewidmet
vom Veteranen u. Krieger – Verein
u. d. Gemeinde Wildenwart
Ihren gefallenen Helden

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

AICHER

Vinzenz

28.06.1917 in Rumänien

J L R 6 K

gestorben

 

AMANN

Franz

14.08.1016
an der Somme Frankreich

1 R J R Masch G K

 

 

ANNER

Peter

19.12.1914 im Lazarett zu Fresnes

8 Chv Reg 1 Esk

gestorben

 

BAUER

Johann

18.03.1915 bei Comines Frankreich

23 Inf R 10 K

 

 

BAUER

Max Josef

17.12.1915 auf Kreuzer Bremen

1. Matrosen Div

 

 

FISCHER

Josef

11.10.1915 auf der Laurettohöhe

1 J R 10 K

 

 

FISCHER

Peter

02.06.1918 bei Villers Frankreich

Sturm-Batl 5 J Gesch Batt 24

 

Uoffz

HIRZENHAMMER

Johann

22.08.1914 in den Vogesen

1 L J R 12 K

 

Gefr

HIRZENHAMMER

Josef

18.08.1915 in den Vogesen

1 L J R 1 K

 

Sergt.

HIRZENHAMMER

Max

11.08.1918 bei Hallui Frankreich

Inf L R 3 K

 

 

HUBER

Jakob

14.10.1917 in Flandern Frankreich

16 J R 2 K

 

 

KING

Sebastian

27.05.1915 im Lazarett Offenbach

12 J R 12 K

verwundet bei Arras, gestorben

 

LACKERSCHMIED

Balth.

22.07.1915 in den Vogesen

1 L J R 8 K

 

 

LAMPERSBERGER

Josef

22.05.1915 bei Montauban Frankreich

2 J R

 

 

LIEBL

Michael

23.04.1915 im Lazarett zu München

1 Ers Pion Batl

gestorben

 

MACHL

Matthias

19.10.1916 in Rocquignÿ Frankreich

20 J R 7 K

 

 

NIEDERMAIER

Johann

24.09.1914 bei Bussus Frankreich

J L R

 

 

NOICHL

Josef

26.10.1916 in Rumänien

12 J R 10 K

 

 

OBERMEIER

Josef

seit Okt. 1918 in Frankreich

32 J R

vermisst

 

PERTL

Franz X.

22.03.1918 in Mönchen-Gladbach

J L R 1 K

gestorben

Uoffz.

PRANKL

Jakob

22.03.1918 in Frankreich

24 J R 2 M G K

 

 

REISER

Max

31.07.1916 in Cassel

17 R J R 12 K

gestorben nach schwerer Verwundung

 

RIEPERTINGER

Johann

23.08.1916

1 R J R 12 K

schwer verwundet an der Somme, gestorben

 

ROTHMAYER

Josef

01.06.1916 vor Verdun Frankreich

1 J R A K

 

 

SCHIFFLECHNER

Josef

13.08.1914 bei Badonviller Frankreich

Inf L R 5 K

 

 

SCHUSTER

Franz

25.10.1916 in Rumänien

18 J R Masch G K

 

 

SIGLREITHMEIER

Balth.

17.08.1917 in Sosmejö

18 R J R 7 K

schwer verwundet gestorben

 

STÄRZL

Johann

31.08.1914 in den Vogesen

1 R J R 3 K

 

 

STEINER

Eduard

09.08.1915 in Frankreich

12 J R 5 K

 

 

STOCKER

Michael

21.03.1918 bei Itaucourt Frankreich

1 J R 4 K

 

 

TIEFENTHALER

Franz

19.07.1916 in Frankreich

17 R J R 12 K

 

 

VOGGENAUER

Johann

seit 09.04.1917 bei Arras

3 R J R

vermisst

 

WENDL

Martin

22.07.1915 bei Hardecourt Frankreich

24 J R 5 K

 

Gefr

WIDHOLZER

Josef

30.10.1914 bei Santworte Betg.

1 Jäg Batl 3 K

 

 

WINKLER

Lorenz

21.08.1915 vor Arras

12 R J R 12 K

 

 

ZECHNER

Johann

12.03.1915 bei Neu-Chapelle Frankreich

6 R Pion K

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

AIBLINGER

Josef

05.06.1917 Prutdorf

10.09.1944 Raum Trarivi, Italien

10./Gebirgsjägerreg. 100 5. Gebirgsdiv.

Erstbestattung Gemmano Forli Grablage Futa Paß „Unter den Unbekannten“

Unteroffizier

ALZINGER

Johann

20.08.1917 Winzer/Ndb.

26.07.1948

3./Grenadierreg. 918 242. Infanteriediv.

 

Obergefreiter

ANNER

Jakob

19.03.1905 Wildenwart

10.04.1945 Raum Cloppenburg

Stab Luftwaffenpionierbat. 4 4. Luftwaffenfelddiv.

 

Pionier

BOHRER

Johann

06.04.1921 Pfifferloh

16.09.1941 Feldlazarett 46 Kachowka

3./Gebirgspionierbat. 94 4.Gebirgsdiv.

 

Stabsfeldwebel

ELIAS

Richard

05.07.1903 Freystadt Niederschlesien

03.01.1943 Stalingrad

I./Grenadierreg. 276 94.Infanteriediv.

 

Ss-Sturmmann

ERHARDT

Georg

25.02.1924 Aufham/Aschau

14.08.1944 St. George bei St. Lo Normandie

1./Ss-Panzerreg. 1 1.Ss-Panzerdiv. „Lah“

 

Obergefreiter

FREUND

Andreas

10.02.1915 Mitterreith

19.05.1942 Kriegslazarett 2, 541 Charkow

12./Infanteriereg. 199 57.Infanteriediv.

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine Block 10, Reihe 44, Grab 5241

Schütze

FREUND

Peter

16.09.1907 Pinswang

12.44 Budapest

Schwere Flak Abt 573

 

Unteroffizier

FUIHL

Friedrich

15.08.1914 Irlach

19.07.1942 Welch-Turowo , Udssr

3./Panzerjägerabteilung 157 57.Infanteriediv.

 

Unteroffizier

HANEL

Karl

27.05.1910 Rodowitz, Krs Böhmisch Leipa

21.08.1944 Rumänien

7./Artilleriereg. 304 304.Infanteriediv.

 

Rottenwacht-meister

HAUSNER

Josef

23.07.1898 Hehngrün

10.03.1943 bei Kodra , Udssr

Gendarmerie-Einsatz-Kommando Charkow I

 

Obergefreiter

HEIGL

Josef

13.04.1922 Bachham

12.09.1944 an der Ostfront ohne Ortsangabe

Artilleriereg. 1545 545.Volksgrenadierdiv.

 

Obergefreiter

HELD

Josef

17.03.1920 Hendenham

25.06.1944 Bobruisk

1./Füsilierbat. 296.Infanteriediv.

 

Gefreiter

HILSCHER

Alfred

19.10.1908 Reschen

23.01.1945 Klettendorf, Krs. Rutenau bei Oppeln

Grenadier-Ersatz-Bat. 54

 

Obergefreiter

HOLLEY

Karl

07.09.1916 Theusing bei Karlsbad

17.07.1943 in Ponyri I Udssr

9./Grenadierreg. 20 10.Panzergrenadierdiv.

 

 

JELL

Josef

25.09.1902 Arbing

16.10.1945 Kgf.Gef.Lg Obereiseln bei Ragnit Ostpreußen

n.b.

 

Stabsgefreiter

KINK

Christoph

08.06.1915 Niesberg

08.09.1944 Raum Belgrad

2./Panzerjägerabteilung 44 1.Gebirgsdiv.

 

Obergefreiter

KINK

Georg

18.10.1906 Prutting

03.04.1945 Feldlazarett Neufahrwasser bei Danzig

13./Grenadierreg. 62 7.Infanteriediv.

 

Leutnant

KÖCKRITZ

Alfred von

26.02.1917 Kosemitz, Krs. Frankenstein

10.05.1940 de Kriem, Holland

 

 

Obergefreiter

KÖCKRITZ

Bernhard von

11.02.1923 Kosemitz, Krs. Frankenstein

24.12.1944 Kurland

3./Panzeraufklärungs Abteilung 4 24.Panzerdiv.

 

Obergefreiter

KREIL

Ludwig

25.04.1911 Greimharting

16.07.1943 Moldawanskoje , Udssr

11./Jägerreg. 204 97.Jägerdiv.

 

Unteroffizier

KRONAST

Josef

18.08.1915 Oberreith

24.07.1941 Staro Shimotow

6./Infanteriereg. 217 57.Infanteriediv.

 

Ss-Rottenführer

LINDEMANN

Sigurd

25.03.1925 Zahnov, Kreis Kolberg

12.01.1945 Ungarn

2./Ss-Nachrichtenabteilung 8 8.Ss-Kavalleriediv. „Florian Geyer“

 

 

LOFERER

Max

01.11.1912

09.09.1944

 

 

Gefreiter

LOFERER

Peter

10.02.1920 Röselsberg

29.01.1943 Raum Woronesch

Artilleriereg. 57 57.Infanteriediv.

 

Obergefreiter

MADLER

Josef

02.09.1906 Eulau

22.03.1944 bei Buroki

6./Grenadierreg. 11 14.Infanteriediv.

 

Schütze

MÖDERL

Georg

03.03.1923 Wildenwart

20.12.1942 Kriegslazarett Markow

1./Infanteriereg. 268 113.Infanteriediv.

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine Block 10, Reihe 20, Grab 2390

Gefreiter

MÖDERL

Lorenz

29.01.1910 Wildenwart

17.11.1943 Lemniza

1./Heerespionierbat. 745

 

Obergefreiter

MOSER

Andreas

04.05.1919

16.04.1948

3./Gebirgsjägerreg. 137 2.Gebirgsdiv.

 

Jäger

MÜHLHOFER

Vinzenz

10.11.1922 Parnsberg

07.10.1942 Uruschtental Pakt 1410

12./Gebirgsjägerreg. 91 4.Gebirgsdiv.

 

Gefreiter

MÜLLER

Johann

06.01.1924 Arbing

25.06.1944 Raum Witebsk

Iii./Stab Artilleriereg. 6 6.Luftwaffenfelddiv.

 

Oberfeldwebel

MÜLLER

Sebastian

05.12.1909 Stetten

22.07.1944 Kniaze Raum Brody

Feldgendarmerie Trupp 125 125.Infanteriediv.

 

Feldwebel

OBERMAIER

Simon

02.09.1920 Bachham

05.07.1944 Südfrankreich

7./Kampfgeschwader 100

 

Gefreiter

PLEYER

Josef

11.10.1923 Schwaderbach

31.01.1943 Bei Stary Oskol

9./Grenadierreg. 245 88.Infanteriediv.

 

Oberschütze

RAMSAUER

Josef

20.02.1922 Niesberg

17.04.1943 Myschakoberg Noworossisk

2./Gebirgsjägerreg. 91 4.Gebirgsdiv.

 

Schütze

RAMSAUER

Martin

25.08.1925 Niesberg

10.12.1944 Dargo, Ostslowakei

3./Infanteriebat. z.b.V. 500

 

Obergefreiter

RAPPL

Sebastian

30.08.1908 Stupfa

08.08.1941 Pakutjilowo , Udssr

6./Gebirgsjägerreg. 91 4.Gebirgsdiv.

 

Unteroffizier

RAUCH

Johann

25.09.1913 Mupferting

02.02.1943 Stalingrad

Schwere Artillerieabteilung 851

 

Gefreiter

RAUCH

Peter

06.08.1919 Mupferting

31.12.1942 Raum Woronesch

Stab Grenadierreg. 246 88.Infanteriediv.

 

Gefreiter

REITER

Albert

16.05.1901 Traunstein

06.10.1942 Reserve Lazarett Bad Reichenhall, Städt. Krankenhaus

Fahrkolonne 5/387

 

Schütze

REITER

Engelbert

03.03.1909 Oberreith

13.06.1942 Bei Kursk – Woronzowo

12./Infanteriereg. 542 387.Infanteriediv.

 

 

REITER

Josef

03.12.1905 Oberreith

11.08.1944 (?)

1./Pionierbat. 198 98.Infanteriediv.

vermisst 16.11.1944 auf der Krim

Gefreiter

RIEDER

Alois

20.02.1913 Mitterreith

18.02.1942 Wieczerzewicze

11./Infanteriereg. 747 707.Infanteriediv.

 

Obergefreiter

RIEPERTINGER

Peter

27.04.1914 Bachham

14.03.1943 Otradnoje

7./Gebirgsjägerreg. 100 5.Gebirgsdiv.

 

Gefreiter

RÖSSLER

Gottlieb

07.04.1924 Theusing bei Karlsbad

21.11.1943 Schewtschenkowo

Stab I. Füsilierreg. „Großdeutschland“ Gd

 

Gefreiter

ROTBAUER

Franz

19.10.1908 Hofmark

11.04.1942 Reserve Kriegslazarett Iii in Warschau

11./Infanteriereg. 331 167.Infanteriediv.

Kriegsgräberstätte Jachimow-Mogily, Polen Tafel 87, Reihe 6. Grab 15/2

Jäger

SCHROLL

Robert

22.04.1921

15.09.1941 Melitopol, Ukraine

12./Gebirgsjägerreg. 98 1.Gebirgsdiv.

 

Schütze

SCHUSTER

Albert

04.04.1926 Bachham

03.45 Raum Steinamanger Szombathely Ungarn

Werfer Reg. 89

 

Unteroffizier

SCHUSTER

Alois

23.03.1922 Bachham

1.45 Raum Radom

I./Artilleriereg. 342 342.Infanteriediv.

 

Gefreiter

SCHWEIGER

Georg

20.09.1919 Oed

29.08.1942 Szgilewo Udssr

7./Infanteriereg. 62 7.Infanteriediv.

 

Panzerschütze

SLABON

Alois

31.01.1925 Ratibor

14.01.1945(?)

3./Sturmgeschütz E. A. Abt. 600

 

Grenadier

SLABON

Georg

06.06.1926 Ratibor

15.01.1945 Kurland

7./Grenadierreg. 94 32.Infanteriediv.

 

Unteroffizier

SLABON

Josef

07.03.1921 Ratibor

28.06.1944 bei Cherbourg

I./Kampfgeschwader 2

 

Wachtmeister

STAFFNER

Anton

24.02.1903 Bachham

19.03.1944 Kowel, Udssr

11./Polizeireg. 3

 

Grenadier

STEINDLMÜLLER

Sebastian

10.10.1912 Kaltenbach

11.01.1944 Rylowitschi bei Kobylschtschina

1./Grenadierreg. 446 134.Infanteriediv.

 

Gefreiter

STEINER

Josef

12.12.1922 Siggenham

29.11.1943 Scharybowka

1./Grenadierreg. 446 134.Infanteriediv.

 

Rad-Mann

STOIB

Johann

23.02.1927 Brandenberg

06.12.1944 Gangkofen

 

Friedhof Wildenwart

Obergefreiter

STOIB

Josef

19.02.1920

14.01.1945(?) Feldlazarett 850 (mot) Zichenau, Südostpreußen

9./Artilleriereg. 7 7.Infanteriediv.

konnte nicht geborgen werden, Grab in Ciechanow, Polen

Grenadier

STOIB

Mathias

15.05.1924 Gaishacken

10.04.1944 Kriegslazarett 1, 606 Galatz

1./Reg.sgruppe 866 Korpsabteilung A

Kriegsgräberstätte Galati, Rumänien Block 1, Reihe 2, Grab 34

Gefreiter

SUMMERER

Franz

01.03.1923 Siggenham

04.10.1943 Ortslazarett Schitomir , Ukraine

4./Feldersatzbat. 157 57.Infanteriediv.

 

Schütze

SUMMERER

Jakob

05.08.1925 Mitterweg

05.10.1944 Schaulen, Litauen

1./Panzerpionierbat. 58 7.Panzerdiv.

 

Jäger

SUMMERER

Johann

14.10.1925 Siggenham

12.05.1944 Pogoceni a. Dnjestr

8./Jägerreg. 204 97.Jägerdiv.

 

Schütze

SUMMERER

Josef

09.01.1921 Mitterweg

18.06.1940 Lagarde

Pionierzug Infanteriereg. 468 268.Infanteriediv.

Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Frankreich Block 21, Reihe 5, Grab 149

Oberst

VALLADE

Helmuth von

16.03.1903 Würzburg

19.11.1944 bei Lyck, Ostpreußen

Höherer Pionierkommandeur 3

 

Gefreiter

VILSECKER

Franz

01.10.1913 Stögenwald / Braunau

28.08.1942 Sawrischtschewo, Juchnow

6./Infanteriereg. 447 137.Infanteriediv.

 

Og

VOGGENAUER

Georg

26.10.1912 Niesberg

03.03.1943 Kursk

Grenadierreg. 747 707.Infanteriediv.

 

Hauptmann

WALDMANN

Ludwig Georg

25.01.1906 Wesermünde

16.05.1940 bei Le Thuel Dizy le Gros, Frankreich

Panzerjägerabteilung 521 Heerestruppe 6. Armee

Kriegsgräberstätte Fort-de-Malmaison, Frankreich Block 1, Reihe 15, Grab 563

Obergefreiter

WALLNER

Ludwig

12.02.1913

12.07.1944 Ivarus-Kennjarze Finnland

Luftwaffen Sanitäts Bereitschaft (mot) 2/Xvii

Kriegsgräberstätte Rovaniemi-Norvajärvi / Finnland Gruft 6, Namenplatte 6

Obergefreiter

WALLNER

Thomas

16.03.1911 Siggenham

07.1944 Lithaire Frankreich

2./Infanterie Ersatzbat. 423

Kriegsgräberstätte Marigny Frankreich, Block 3, Reihe 54, Grab 2076

Schütze

WIERER

Balthasar

19.10.1924 Prutdorf

07.07.1943 Tomarowka

1./ Panzerjägerabteilung 338 338.Infanteriediv.

 

Schütze

WIERER

Peter

10.04.1914 Prutdorf

24.06.1941 Warez

7./Infanteriereg. 199 57.Infanteriediv.

 

Oberschütze

WINKLER

Franz Xaver

03.06.1912 Siggenham

11.09.1941 Winniza

2./Infanteriereg. 204 97.(leichte) Infanteriediv.

 

Gefreiter

WINKLER

Lorenz

12.07.1923 Siggenham

05.03.1945 Braunsberg Ostpreußen

Beobachtungsabteilung 61

 

Obergefreiter

ZOHNER

Ernst

02.12.1919 Zechau, Krs. Römerstadt

06.44 Raum Mogilew

Panzergrenadierreg. 51 18.Panzergrenadierdiv.

 

Datum der Abschrift: 31.08.2009

Beitrag von: Bernd Stockmeyer
Fotos © 2009 Bernd Stockmeyer

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten