Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ottweiler (1870/71), Kreis Neunkirchen, Saarland:

PLZ 66564

Kriegerdenkmal in Form eines Obelisken aus Sandstein auf dem ehemaligen Katholischen Friedhof Neumünster in Ottweiler. Durch den schlechten Zustand ist die Widmung auf der Vorderseite des Denkmales nicht mehr lesbar.

Ottweiler (1870/71), Foto © 2009 Michaela Becker

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

SAUERWEIN

Ferdinand

Ottweiler

22.08.1870, Lazarett Ottweiler

Rheinisches Jäger-Bataillon Nr. 8 (Wetzlar), 3. Kompanie

Tot, Schuss am Hals und Unterleib am 18.08.1870 Gravelotte

 

SELESTIN

Julian

 

08.09.1870

 

 

 

WOLF

Wilhelm

 

01.09.1870

 

 

 

ZUREK

Woyzich

 

17.09.1870

 

 

Siehe auch: Ottweiler (1870/71, Verlustliste), Kreis Neunkirchen

Datum der Abschrift: 01.08.2009

Beitrag von: Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstraße 26, 66539 Neunkirchen-Wellesweiler, Michaela Becker/Hans Günther Sachs
Foto © 2009 Michaela Becker

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten