Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Osterode-Dorste, Landkreis Osterode / Harz, Niedersachsen:

PLZ D-37520

51° 42‘ 03 N / 10° 09‘ 08“ E
51° 42‘ 18 N / 10° 09‘ 22“ E

Vor der Kirche ein Brunnen mit Obelisk, darauf die Plastik eines Adlers mit ausgebreiteten Schwingen. An der Vorderseite eine Gedenktafel für die Kriegsteilnehmer von 1848 bis 1906, auf der Rückseite eine kleinere Tafel mit den Namen von 4 Kriegstoten von 1866, 1870/71 und 1906. Am Brunnenrand eine neuere Tafel mit Widmung.

Auf dem Friedhof die Gedenktafel mit den Namen der 64 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Außerdem einige Familiengrabstätten mit Gedenken an gefallene Familienangehörige.

Osterode-Dorste, Foto © 2008 Uwe SchärffOsterode-Dorste, Foto © 2008 Uwe Schärff

Inschriften:

Den Heldentod
für König und Vaterland
starben
(Namen 1866, 1870/72, 1906)

1914 – 1918
Getreu bis an den Tod
(Namen 1. Weltkrieg)
Ihren gefallenen Söhnen
die dankbare Gemeinde Dorste

In Ehrfurcht und Dankbarkeit
den Opfern beider Weltkriege
1914 / 18 + 1939 / 45
zu treuem Gedenken
und ernster Mahnung für kommende
Geschlechter gewidmet von der
Gemeinde Dorste
(am Brunnenrand)

Namen der Gefallenen:

1848:

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

ERNST

L.

i. Hann.Jgr.Bat.

Kriegsteilnehmer

1866:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Jäger

ARMBRECHT

 

27.06.1866 Langensalza

1.Hann.Jgr.Bat.

 

 

BAUER

 

 

Grenadier

Kriegsteilnehmer

 

BEIER I.

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

BEIER II.

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

BEUSHAUSEN I.

 

 

Gard. Küras.

Kriegsteilnehmer

 

BEUSHAUSEN II.

 

 

Gard. Küras.

Kriegsteilnehmer

 

DAAK

v.

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

DIX

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

GROSSHEIM

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

HOFFMEISTER

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

LEOPOLD

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

LÜER

 

 

Grenadier

Kriegsteilnehmer

 

LÜER I.

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

LÜER II.

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

MISSLING

 

 

Leibregiment

Kriegsteilnehmer

 

OPPERMANN

 

 

Leibregiment

Kriegsteilnehmer

 

SCHEEDE

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

SCHNEIDER

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

SCHREIBER

 

 

Grenadier

Kriegsteilnehmer

 

WILLE

 

 

Leibregiment

Kriegsteilnehmer

 

WODE

 

 

Jäger Bat.

Kriegsteilnehmer

 

WÖHLKE

 

 

Grenadier

Kriegsteilnehmer

1870/71:

Dienstgrad

Name

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Geftr.

ARMBRECHT

 

13. Ul.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

ARMBRECHT

 

10. Tr.Bat.

Kriegsteilnehmer

Uofz.

BIERWIRTH

 

10. Fest.Art.

Kriegsteilnehmer

 

DEGENER

 

73. Füs. Reg.

Kriegsteilnehmer

Uofz.

GEBHARDT

 

10. Pion.B.

Kriegsteilnehmer

Einjähr.

GÖDECKE

18.02.1871 Le Mans

79. Inf.Reg.

 

 

KLAGES

 

2. Garde Reg.

Kriegsteilnehmer

Gefrtr.

KOCH

 

10. Pion.B.

Kriegsteilnehmer

 

LICHT

 

79. Inf.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

LÜER

 

73. Füs. Reg.

Kriegsteilnehmer

Musketier

LÜER

Belagerung v. Metz

79. Inf.Reg.

 

 

MAI

 

10. Fest.Art.

Kriegsteilnehmer

 

MISSLING

 

10. Art.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

MÖNNIG

 

79. Inf.Reg.

Kriegsteilnehmer

Geftr.

RAULF

 

16. Drag.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

RODDEWIG

 

10. Art.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

SCHAUMANN

 

16. Drag.Reg.

Kriegsteilnehmer

 

SCHNEIDER

 

73. Füs. Reg.

Kriegsteilnehmer

 

WIESE

 

Gard. Art. Reg.

Kriegsteilnehmer

Gefr.

WILLE

 

73. Füs. Reg.

Kriegsteilnehmer

Deutsch-Südwest-Afrika:

Dienstgrad

Name

Ort

Einheit

Bemerkungen

Reiter

ARMBRECHT

08.04.1906 Südafrika Fettkluft

79. Inf.Reg.

 

Sergeant

DIX

Deutsch-Südwest-Afrika

Stab 2. Feld-Regt.

Feldzugsteilnehmer

1. Weltkrieg (Ehrenmal a.d. Friedhof):

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

__STE

W.

02.10.1917

 

AHRENS

E.

22.10.1914

 

AHRENS

L.

05.11.1914

 

AHRENS

W.

19.07.1917

 

ARMBRECHT

A.

25.01.1915

 

ARMBRECHT

H.

25.02.1915

1)

ARMBRECHT

K.

03.05.1919

verstorben i.d. Heimat

ARMBRECHT

W.

08.10.1915

 

BEUSHAUSEN

F.

09.11.1914

 

BIERWIRTH

F.

25.05.1915

 

BRUNKE

H.

11.04.1915

 

BRUNS

A.

24.10.1914

 

BRUNS

F.

09.02.1918

 

BRUNS

L.

31.07.1917

vermisst

CLAUS

A.

12.11.1915

 

CLAUS

F.

28.09.1915

 

CLAUS

H.

15.10.1914

 

DAACKE

W.v.

21.03.1918

 

DEGENER

A.

13.08.1915

 

DEGENER

F

05.08.1914

 

DEGENER

W.

31.10.1914

 

DEPPE

W.

04.09.1916

 

DIX

H.

02.08.1915

 

DIX

W.

15.03.1916

 

DOMEIER

K.

06.04.1920

verstorben i.d. Heimat

ERNST

H.

26.10.1918

 

ERNST

K.

05.03.1915

 

GROSSHEIM

A.

02.09.1918

 

GRUNERT

H.

30.08.1916

 

HÖBELMANN

F.

17.02.1915

 

HOLZAPFEL

H.

03.09.1916

vermisst

HONROTH

W.

05.09.1915

 

KAUFMANN

H.

06.11.1918

 

KLAGES

E.

29.08.1914

 

KLAGES

F.

12.10.1916

 

KLAGES

H.

30.06.1916

 

KLAPPROTH

A.

23.09.1915

 

KLAPPROTH

W.

06.08.1914

2)

KLAPPROTH

W.

26.06.1919

verstorben i.d. Heimat

KLIE

H.

28.04.1917

 

KOCH

F.

06.08.1914

vermisst

KRUSE

H.

23.03.1916

 

LAUENSTEIN

W.

07.06.1915

 

LEOPOLD

F.

05.09.1918

 

LÜER

F.

22.05.1918

 

LÜER

W.

14.07.1916

vermisst

LÜER

W.

27.05.1918

 

MEYER

W.

23.12.1914

 

MÜLLER

H.

23.10.1918

 

RODDEWIG

W.

15.06.1915

 

SAAKEL

A.

05.11.1918

3)

SCHAUMANN

W.

21.03.1918

 

SCHREIBER

A.

26.06.1916

 

SIEVERT

A.

28.03.1916

 

SPILLNER

H.

28.07.1918

 

WEDEMEYER

F.

16.12.1916

 

WEDEMEYER

K.

24.10.1918

 

WEIDELE

K.

09.02.1916

 

WILLE

H.

24.08.1918

verstorben i.d. Heimat

WILLE

K.

25.12.1917

 

WÖHLKE

F.

23.10.1917

 

WÖHLKE

W.

22.08.1914

 

WÖHLKE

W.

19.10.1914

 

ZIESS

K.

24.09.1915

 

2. Weltkrieg:
(Suchergebnisse über „Geburtsort Dorste“ bei www.volksbund.de/graebersuche)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

AHRENS

Wilhelm

11.02.1909

08.12.1942 Dubrowka

 

Stabsintendant

ARMBRECHT

August Wilh. Aug.

26.02.1902

14.10.1945 Krgsgef.Lag. Novi Vrbas

 

Soldat

ARMBRECHT

Emil

20.05.1914

30.05.1940 Ancoisne

 

Obergefreiter

ARMBRECHT

Otto

26.01.1910

01.01.1943 Stalingrad

vermisst

Grenadier

ARMBRECHT

Willi

01.11.1928

1945 Beeskow

 

Schütze

BIERWIRTH

Friedrich

20.12.1921

25.08.1941 Gomel

4)

Gefreiter

BRUNS

Friedrich

22.01.1910

11.10.1940 Cherbourg

 

Unteroffizier

DEGENER

Karl Wilhelm Ludwig

08.10.1911

08.05.1944 Sewastopol

 

Oberfeldwebel

DEGENER

Wilhelm

12.01.1917

26.12.1942 Stalingrad

vermisst

Leutnant

DEGENER

Wilhelm

22.11.1904

27.11.1943 Wald am (um) Ladoga

 

Schütze

DOMEIER

Ludwig

25.10.1907

01.01.1943 Charkow

5)

Grenadier

EINEM

Heinr. Emil Wilh. von

22.07.1927

19.02.1945 Hassendorf, Pomm.

 

Feldwebel

FROHNS

Karl

19.10.1914

06.03.1945 Polen

 

Unteroffizier

GIESE

Hermann

12.03.1904

22.12.1942 Rußland

 

Obergefreiter

GÖDECKE

Heinrich Aug. Friedr.

30.05.1923

31.08.1943 Wassiljewka

 

 

GÖDEKE

Karl

07.12.1885

29.09.1943

 

Obergefreiter

GRUNERT

Wilhelm

02.10.1912

22.09.1942 Stalingrad

 

 

HAGEMANN

Heinrich

28.10.1915

01.02.1944 Rogatschew

vermisst

Grenadier

HOFFMEISTER

Karl

08.12.1926

05.10.1944 Raum Rozan, Südostpr.

 

Gefreiter

KOCH

Wilhelm

22.03.1921

01.01.1943 Stalingrad

vermisst

Gefreiter

KRUSE

Friedrich

30.11.1911

07.05.1944 Czikszereda , Rumän.

6)

Grenadier

KRUSE

Friedrich Ludw. Wilh.

06.10.1906

30.12.1944 Raum Tala-Tavaros, Ung.

 

 

LÜER

Erich

27.03.1927

09.05.1945 Brandenburg

 

Unteroffizier

LÜER

Wilhelm

28.09.1916

03.05.1943 Smolensk

 

Obergefreiter

RODDEWIG

Karl August Emil

08.12.1907

15.02.1945 Ostpr.

 

Gefreiter

RÖMERMANN

Willi

25.10.1923

25.12.1944 Sundhausen

 

Obergefreiter

SCHAUMANN

Karl

25.09.1914

05.04.1943 Charkow

7)

Gefreiter

SINDRAM

Fritz

20.05.1922

11.03.1943 Smolensk

8)

Obergefreiter

THIES

Friedrich Aug. Wilh.

12.07.1898

20.03.1945 Raum Danzig

 

Gefreiter

THIES

Hermann

30.03.1924

01.09.1943 Rußland

 

Grenadier

UHE

Harry

01.11.1926

12.09.1944 Viesuciai, Litauen

 

Unteroffizier

UHE

Wilhelm

07.01.1915

19.07.1941 Rußland

 

Obergefreiter

WÄCHTER

Karl

06.09.1910

30.03.1945 Hörnsheim, Krs. Wetzlar

 

Gefreiter

WIESE

Willi

31.01.1920

21.07.1941 Mowasselki

 

Soldat

WILLE

Friedrich

17.07.1906

05.01.1946 Pirna

 

Reiter

WODE

Heini

07.04.1927

27.02.1945 Gut Sonnenberg

 

(Am Ehrenmal sind die Opfer des 2. Weltkrieges nicht genannt. So können diese 36 Namen nur ein Auszug sein)

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) ARMBRECHT, Heinrich, Dienstgrad: Wehrmann, Todesdatum: 25.02.1915, Todesort: Vienne le Chateau [M0589619]. Heinrich ARMBRECHT ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Consenvoye (Frankreich), Block 3 Grab 1381

2) KLAPPROTH, Wilhelm, Dienstgrad: Musketier, Todesdatum: 06.08.1914 [U1890011]
Wilhelm KLAPPROTH ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien).

3) SAAKEL, August, Dienstgrad: Grenadier, Todesdatum: 05.11.1918 [G0800879]
August SAAKEL ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo (Belgien), Block 7 Grab 2278

4) BIERWIRTH, Friedrich, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 20.12.1921 in Dorste, Todesdatum: 25.08.1941, Todesort: Feldlaz.m. 131 a.d.Südwestecke Flugplatz in Gomel a.d. Hauptstr. [P3895709]
Friedrich BIERWIRTH wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel - Belarus

5) DOMEIER, Ludwig, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 25.10.1907 in Dorste, Todesdatum: 01.01.1943, Todesort: Charkow Teillz.West Krgslz VII/528 R [V1245162]
Ludwig DOMEIER ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow (Ukraine), Block 10 Reihe 21 Grab 2403

6) KRUSE, Friedrich, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 30.11.1911 in Dorste-Osterode, Todesdatum: 07.05.1944, Todesort: Krgslaz.1/601 Czikszereda [U2075213] Friedrich KRUSE wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Miercurea - Rumänien

7) SCHAUMANN, Karl, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 25.09.1914 in Dorste, Todesdatum: 05.04.1943, Todesort: H.V.Pl. San.Kp. 2/15 mot. Schewelowka Orlingarsky [H1944582] Karl SCHAUMANN ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow (Ukraine), Block 11 Reihe 12 Grab 620

8) SINDRAM, Fritz, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 20.05.1922 in Dorste, Todesdatum: 11.03.1943, Todesort: Smolensk-Süd Fela.23 [v] Fritz SINDRAM ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka (Rußland).

9) WODE, Heini, Dienstgrad: Reiter, Geburtsdatum: 07.04.1927 in Dorste, Todesdatum: 27.02.1945, Todesort: Sonnenberg HVPL a.d.Gut [Z2313088] Heini WODE wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

Beispiele für genealogische Erkundungen über Familiengrabstätten, die i.d.R. zeitlich begrenzt nur Bestand haben:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

KLAPPROTH

Willi

29.10.1921

01.01.1942 / 01.12.1941

vermisst a)

 

KÖNEMUND

Karl

24.07.1908

01.11.1942 Stalingrad

vermisst b)

Obergefreiter

LANGER

Gerhard

12.06.1921

01.10.1944 b. Ratosnya

c)

Obergefreiter

SCHNEIDER

Jakob

22.10.1921

09.09.1944

d)

In blauer Schrift: Ergänzungen aus der Online-Gräbersuche des Volksbundes

a) Familiengrabstätte
Zum Gedenken an Willi KLAPPROTH, * 29.10.1921, vermisst 01.01.1942
Angehörige:
Anna KLAPPROTH geb. LÜER, * 18.08.1899, + 26.12.1963
Wilhelm KLAPPROTH, * 12.10.1899, + 06.03.1985

b) Familiengrabstätte
Zum Gedenken an unseren lieben Karl [KÖNEMUND], * 1908, vermisst 1942
Angehörige:
Karl KÖNEMUND, * 17.12.1877, + 27.03.1963
Anna KÖNEMUND geb. DERNEDDE, * 22.09.1882, + 25.07.1974
Else GEGENHARDT geb. KÖNEMUND, * 01.09.1905, + 09.03.1987

c) Familiengrabstätte
Zum Gedenken an Gerhard [LANGER], * 1921, gef. 1944
Angehörige:
Ida LANGER geb. NIXDORF, * 27.10.1896, + 26.04.1968
Robert LANGER, * 03.03.1894, + 18.12.1979

d) Familiengrabstätte
Zum Gedenken an uns. Sohn u. Bruder Jakob SCHNEIDER, * 22.10.1921, gef. 09.09.1944
Angehörige:
Jakob SCHNEIDER, * 20.09.1896, + 13.04.1964
Mathilde SCHNEIDER geb. REICHERT, * 18.06.1898, + 22.06.1986

Datum der Abschrift: Juni 2008

Beitrag von: Uwe Schärff
Foto © 2008 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten