Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nordhorn-Bookholt (2. Weltkrieg), Landkreis Grafschaft Bentheim, Niedersachsen:

PLZ 48527

1960 enthülltes Denkmal der selbständigen Gemeinde Bookholt (bis 1974). Es besteht aus einer 2,50 m hohen Steele aus Ibbenbürener Sandstein, aus 46 Teilen zusammengesetzt. Standort: Berglandstraße in Nordhorn-Bookholt

Inschriften:

DEN TOTEN ZUR EHRE DEN LEBENDEN ZUR LEHRE
DEN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DER GEMEINDE
BOOKHOLT

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

AALKEN

Harm

14.11.1914

10.09.1942

 

Obergefreiter

AASMANN

Jan Harm

29.05.1906 Osterwald

13.04.1945 Res.Laz. Tabor

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brno-Zentralfriedhof (Tschechische Republik)

Obergefreiter

AHUIS

Gert

08.07.1913 Nordhorn-Frensdorf

23.05.1945 Nishnij Tagil Iii - Rußland

vermisst 12.01.1944

 

ARLT

Horst

19.11.1922

31.07.1947

 

Schütze

BUITKAMP

Alfred

01.02.1924

15.09.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino (Italien)

 

DETERS

Harm

17.12.1907

13.03.1945

Vermisst

Obergefreiter

EGBERS

Gerhard

04.02.1916 Brandlecht

22.10.1943 Uspenskoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof (Ukraine)

 

GEESEN

Harm

15.07.1903

14.11.1945

 

Gefreiter

HARMSEN

Geert

27.03.1926 Bookholt

27.04.1945 bei Klasdorf-Glashütte

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe (Bundesrepublik Deutschland)

 

HEETLAGE

Friedrich

10.04.1903

01.10.1944

Vermisst

 

HESSELINK

Hindrik

17.08.1923

27.01.1943

Vermisst

 

HOESMANN

Jan

03.09.1922

23.11.1944 Lettland

Vermisst

 

HOESMANN

Johann

03.10.1923

11.01.1945 Warschau , Narew Brückenkopf

Vermisst

 

HOFSTE

Harm Hindrik

06.02.1910

26.08.1944

Vermisst

Obergefreiter

HOFSTE

Jan Albert

29.10.1914 Brecklenkamp

27.04.1944 Tarutino Feldlaz. 176

 

Stabsgefreiter

KONEMEYER

Johann

01.11.1914 Georgsdorf

13.02.1945

 

Oberpionier

LAMBERS

Evert

20.11.1904

05.05.1945 Breslau

 

 

LÜBBEN

Johann

13.03.1925

17.01.1945 Warschau , Narew Brückenkopf

Vermisst

 

NIERS

Harm

16.09.1908

16.03.1945

 

Gefreiter

RAMAKER

Hindrik

03.02.1911 Bookholt

29.12.1941 Sanko mot. 2, 186 H.V.Pl. in Marakowa

 

 

RAMAKER

Jan Harm

26.05.1913

20.03.1945

 

 

RÖTTGERS

Gert

20.01.1919

11.08.1941

 

 

RÖTTGERS

Johann

17.06.1928

10.03.1945

 

 

SIEVERDINK

Bernhard

23.08.1917

23.07.1944

 

Obergefreiter

SLOOT

Gerrit

07.04.1917 Bookholt

28.02.1945 Krasne-Don

 

 

SNIEDERS

Jan Hindrik

17.08.1917

Januar 1945

Vermisst

Grenadier

STROOTMANN

Albert H.

03.10.1926 Bookholt

28.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Koblenz-Hauptriedhof (Bundesrepublik Deutschland)

Obergefreiter

TEN BRINK

Albert

07.08.1912 Bookholt

11.11.1944 Bardejovske Kupele

ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Zborov (Slowakische Republik) überführt worden

 

TEN BRINK

Harm

23.11.1909

Juni 1944

Vermisst

Gefreiter

VOS

Jan Harm

01.03.1908 Bookholt

02.08.1944 Liza Stara - Polen

 

Gefreiter

VRIELINK

Heinrich

22.02.1923 Klausheide

05.07.1943 H.V.Pl. d.Sanko 1, 216 i.Nowopolewo, Kromy

 

 

WEINERT

Erwin

11.07.1901

07.08.1944

 

 

WOLTERINK

Derk

01.01.1914

26.08.1944

Vermisst

Quellen: Online Gräbersuche des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 27.07.2009

Beitrag von: M. Schröter
Foto © 2009 M. Schröter

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten