Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Norderbrarup, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein:

PLZ 24392

1848/50: Votivtafel aus hellem Marmor in verziertem Eichenholzrahmen mit goldener Inschrift
1870/71: Votivtafel aus hellem Marmor in verziertem Eichenholzrahmen mit dunkler Inschrift

Beide Tafeln befinden sich heute nicht mehr an ihrem früheren Standort in der Kirche sondern im „Knüttelmuseum“ in Norderbrarup, das seinen Platz auf dem ehemaligen Dachboden der Norderbraruper Schule gefunden hat.

Norderbrarup, Foto © 2009 Wiebke Dannenberg

Inschriften:

1870/71:
Gedenktafel
Gewid. v. d. Norderbraruper Kammeraden

Namen der Gefallenen:

1848/50:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

PETERSEN

Hans Hinderich

Saustrup

29.07.1849 Hadersleben

4. Schlesw. Holst. Inf. Bataillon

Verwundet am 26.06.1849 in Friedericia

1870/71

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BRIX

Claus Hinrich

Rurupland

16.12.1870 Waldenburg, Sachsen

Inf. Reg. N. 84

Gestorben an den Folgen der Ruhr

HANSEN

Peter Henning

Scheggerott

10.10.1870 Nancy

Pionier Batt. N. 9

gestorben an den Folgen der Ruhr

WAGNER

Georg

Brarupholz

1870 Magdeburg

Landwehr-Reg. N. 75

gestorben an Typhus

Datum der Abschrift: 27.04.2009

Beitrag von: Wiebke Dannenberg
Foto © 2009 Wiebke Dannenberg

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten