Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neetze, Samtgemeinde Ostheide, Landkreis Lüneburg, Niedersachsen:

Tafel in der Kirche

Neetze, Foto © 2009 Karin Offen

Inschriften:

Im Kriege mit Frankreich im Jahre 1870/71 fielen aus der Kirchengemeinde Neetze für König und Vaterland:
(Namen)
Sämmtlich aus Boltersen

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

CLAVIEN

Heinrich

Boltersen

21.01.1871 bei Pieu

Hannov. Husar. Rgt. Nr. 15

Inhaber des Eisernen Kreuzes

Füsilier

SCHNELL

Heinrich

Boltersen

23.02.1871 Laz. Chaleau an Loir

4. Westfäl. Inf. Rgt. Nr. 17

gestorben

Einj. Freiw.

SOETEBEER

Wilhelm

Boltersen

18.08.1870 bei St. Privat la Montagne

3. Gard. Rgt. z. F.

 

Datum der Abschrift: 11.07.2009

Beitrag von: Karin Offen
Foto © 2009 Karin Offen

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten