Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lubowitz (pol. Lubowice), Kreis Ratibor, Oberschlesien:

Drei schwarze Marmorkreuze, davor zwei auf der Erde liegende Platten, Inschriften jeweils in deutsch und polnisch, hinter den Kreuzen eine Gedenktafel.

Lubowitz (pol. Lubowice), Foto © 2009 Adolf Kosak

Inschriften:

Platten (jeweils deutsch u. polnisch):
HIER RUHEN IN GOTT
GEFALLENE
DEUTSCHE SOLDATEN
DES ZWEITEN WELTKRIEGES
HERR GIB IHNEN
DIE EWIGE RUHE
GEWIDMET ALLEN
GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
IN DEN JAHREN 1939 – 1945
VON DER PFARRGEMEINDE
LUBOWITZ

Gedenktafel (jeweils deutsch u. polnisch):
Auf diesem Platz ruhen die im Januar 1945 gefallen deutschen Soldaten. Die Zahl der hier ruhenden Soldaten ist nicht bekannt.
In der Gegend der Oder haben sich Anfang 1945 schwere Kämpfe zwischen der russischen und deutschen Armee abgespielt.
Herr, gib allen Verstorbenen die
ewige Ruhe und das ewigen Licht leuchte ihnen.
Laß sie ruhen in Frieden. Amen

Datum der Abschrift: 23.07.2009

Beitrag von: Adolf Kosak
Foto © 2009 Adolf Kosak
http://www.eichendorff.com/index.htm
http://www.eichendorff.pl

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten