Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Emmering, Kreis Fürstenfeldbruck, Bayern:

Denkmal in der Ortsmitte

Inschriften:

Die dankbare Gemeinde Emmering ihren Toten aus den Weltkriegen 1914-1918 1939-1945
Sie mahnen zum Frieden
[die Tafeln tragen den Vermerk: „Facco, Mannheim“]

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Schütze

ALBERTSHOFER

Johann

15.03.1887

29.10.1916

20.I.R.-1.Mgk.

 

 

BALS

Peter

 

23.10.1917

 

 

 

BECK

Josef

 

16.04.1917

 

 

 

BERNHARD

Josef

 

16.05.1917

 

 

Uffz.

BÖCK

Georg

 

28.02.1916

R.I.R.15-7.K.

 

 

BOHNHEIM

Josef

 

28.04.1916

 

 

 

DOSCH

Georg

 

07.10.1915

 

 

 

DRETZNER

Ludwig

 

08.04.1917

 

 

 

EHBAUER

August

 

1915

 

Vermisst

 

ERNST

Mathias

 

16.09.1916

 

 

 

GERUM

Walter

 

24.12.1918

 

 

 

GLAS

Michael

06.05.1894

30.03.1915

R.I.R.18-4.K.

 

Uffz.

HARTMANN

Jakob

Lauterbach Ob

06.09.1915

R.I.R.15-10.K.

 

Uffz.

HEIGL

Friedrich

München

14.05.1915

R.I.R.15-11.K.

 

 

HEIGL

Simon

 

13.04.1918

 

 

 

HEITMAIR

Josef

 

28.09.1914

 

 

 

HERMANN

Karl

31.10.1889

24.02.1917

16.I.R.-8.K.

bei Unfall gest.

 

JAIS

Georg

 

25.10.1917

 

 

 

LENZ

Otto

 

10.05.1916

 

 

 

NIEDERMEIER

Alois

08.05.1896

1917

3.I.R.-9.K.

+ Anfang 1917 in rumän. Gefangenschaft

 

SCHILLING

Josef

 

28.08.1917

 

 

 

SCHILLING

Sebastian

 

12.04.1918

 

 

 

SIEBER

Johann

 

13.08.1917

 

 

Wehrmann

STADLER

Benno

16.06.1881

22.12.1914

R.I.R.12-6.K.

 

 

WEBER

Leonhard

 

07.06.1916

 

 

 

WEIGL

Michael

 

05.09.1914

R.I.R.15-6.K.

 

Wehrmann

WESTERMAIER

Peter

 

08.04.1915

R.I.R.15-4.K.

 

 

ZELLER

Peter

06.02.1899

12.06.1918

3.I.R.-4.K.

 

 

ZIMMERLE

Ludwig

 

15.07.1918

 

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

ALFERTSHOFER

Sebastian

18.07.1941

BALS

Josef

18.09.1939

BALS

Peter

??.12.1944

BOCK

Ludwig

25.09.1943

BRAUN

Georg

30.03.1945

BUNGE

Gustav

12.08.1944

CULLMANN

Kurt

09.06.1944

DAFFNER

Josef

25.09.1942

DEMMEL

Johann

16.01.1946

ENGEL

Michael

07.02.1945

FLUNK

Josef

30.06.1944

FÖRG

Josef

??.04.1945

FUCHSBICHLER

Josef

14.04.1945

GEIGER

Josef

13.08.1944

GEISSINGER

Josef

30.03.1945

GIESSER

Josef

10.01.1943

GIGGENBACH

Albert

14.08.1944

GIGGENBACH

Ludwig

20.10.1943

GREIF

Jakob

06.04.1945

HARING

Johann

18.09.1942

HECKMAYR

Otto

19.12.1944

HERRMANN

Franz

30.01.1942

HILLMAIER

Johann

08.08.1943

HOFMANN

Josef

27.01.1945

HUBER

Georg

22.02.1943

HUBER

Ludwig

28.09.1944

HUBER

Michael

01.12.1942

JAUFMANN

Jakob

08.01.1942

KÄSER

Josef

06.02.1945

KIENER

Hans

03.05.1944

KISTLER

Benno

22.06.1944

KISTLER

Franz

27.12.1943

KISTLER

Ludwig

27.06.1942

KLAUSEN

Georg

09.12.1944

KNOLL

Johann

09.08.1943

LODER

Peter

16.04.1945

MAIER

Leonhard

27.09.1944

MATHES

Heinrich

30.03.1945

MAYERHOFER

Leonhard

19.03.1945

MAYR

Josef

24.02.1943

MÜLLER

Magnus

29.08.1947

NOLDE

Hans-Georg

19.01.1945

PFLIEGER

Heinrich

13.12.1944

PLUSSOLLNER

Anton

??.09.1944

POPFINGER

Mathias

??.11.1943

POPFINGER

Michael

13.12.1942

REICHHUBER

Johann

21.01.1942

REICHHUBER

Otto

19.09.1941

RIES

Otto

??.07.1944

SCHMALZ

Leonhard

22.11.1941

SCHMID

Martin

11.05.1944

SCHNEIDER

Lorenz

30.06.1942

SCHNEIDER

Rudolf

24.10.1944

SCHREINER

Emil

20.06.1944

SCHWANKHARDT

Johann

13.03.1944

SIEBER

Johann

02.11.1941

STADLER

Josef

18.05.1942

STEBER

Georg

16.04.1945

STEBER

Michael

04.05.1945

STEPPBERGER

Paul

16.06.1944

STUMBAUM

Josef

23.01.1943

THURNER

Anton

??.01.1943

THURNER

Bartholomäus

27.06.1944

TRAINER

Wolfgang

29.07.1943

ZACHER

Johann

01.05.1945

ZILLNER

Ludwig

16.04.1945

ZUCKRIGL

Albert

16.08.1943

ZUCKRIGL

Fritz

16.04.1945

(Informationen in Blau sind aus anderen Quellen, vergleiche z.B.:
http://www.volksbund.de/mitmachaktionen/virtuelle_spurensuche/content_suche.asp

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (Leipzig und Wien, 1912): Emmering, Dorf und Landgemeinde, Bayern, Regierungsbezirk Oberbayern, Bezirksamt, Amtsgericht, Post, Eisenbahn 3 km Fürstenfeldbruck, Bezirkskommando Weilheim; 766 Einw., Standesamt, kath. Pfarrkirche; Elektrizität, Hartsteinfabr., Sägewerk, Tonwerk. – Dazu Einöde Roggenstein, Post, Eisenb. Puch Oberbay., 34 Einw., Eisenbahnpersonenstation der Linie: München-Buchloe; Weiler Wagelsried, Eb. 3.3 km, 34 Einw. [=834 Einw./Zählung 1910] (1939: 1.282 Einw.)

Datum der Abschrift: 13.3.2002 (1. Weltkrieg), 17.5.2009 (2. Weltkrieg)

Beitrag von: ewm

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten